W 50 Werkstattkoffer

Nach unten

W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Kraftverkehr am 16/7/2011, 06:57

Hallo zusammen,

dieser W50 Werkstattkoffer existiert heute noch und soll so beim Kraftverkehr Jena gelaufen sein. Der Tank auf der Fahrerseite ist Eigenbau (Der Einfüllstutzen ist auch beim Original so schief!), der Tank auf der Beifahrerseite soll von einem IKARUS stammen. Die Farben entsprechen denen, die unter den heutigen zu erkennen sind. Diverse nachträgliche Anbauten, die ich der Zeit nach 1990 zuordne, habe ich weggelassen. Hinter und unter der Hütte auf der Fahrerseite befindet sich ein Vormwärmgerät.

Das Modell entstand aus dem W 50-Möbelkoffer von ESPEWE, einem Werstattkoffer aus einem RK-Bausatz sowie diversen selbstgebauten Teilen.



Gruß
Martin


Zuletzt von Kraftverkehr am 2/11/2015, 18:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Kraftverkehr

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 05.12.10

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Jan Brosche am 16/7/2011, 08:20

Hallo Martin,

echt geniales Teil. Vor allem die vielen kleinen Details sind sehr gut umgesetzt.

Jan
avatar
Jan Brosche
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 23.08.10

http://www.ddr-modellbau.de

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Michael Noack am 16/7/2011, 11:18

Sieh ja Klasse aus, man staunt nur was in der "Mangelwirtschaft" so alles möglich war.

_________________
Gruß Micha
---------------------------
www.modellmicha.de
avatar
Michael Noack
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2727
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 59
Ort : Modellmicha aus Wilthen

http://www.modellmicha.de

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Stefan SPW am 16/7/2011, 20:33

Hi Martin,

ist spitze geworden. Schön, das Modell komplett in Farbe zu sehen. Beachtenswert sind wieder die bei Dir typischen kleinen Details am Fahrwerk usw., die andere Modellbauer gerne übersehen.

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Jack Gilette am 4/8/2011, 09:46

Hallo,

ja, das sieht sehr schick aus. Aber eine Frage bleibt noch: Waren die silbergerahmten Fenster Bestandteil des Bausatzes vom Werkstattkoffer?
Bei meinem Fertigmodell des Werkstattanhängers auf E5-2 - Fahrgestell waren damals nur schnöde Folien hinter die unförmigen und zusätzlich noch farbverkleisterten Fensterhöhlen geklebt. Aber leider habe ich bis heute noch keine passenden Einsätze gefunden. Hat jemand zu dem Problem eine Idee (Natürlich dachte ich an Fenster-einsätze von Personenwaggons Baugröße N oder TT, aber welche wären dann akzeptabel von Größe und Form) ?

Mit freundlichen Grüßen

Tino W.

Jack Gilette

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Jan Brosche am 4/8/2011, 09:53

Hallo Martin,

habe noch gar nicht auf das mir sehr gut gefallende Modell geantwortet. Saubere Arbeit, schöne viele exakte Details und interessante Farbgebung.

Hallo Tino,

baue gerade den Hängerzug, und der Hänger hat ein zusätzliches Fenster. Da habe ich schon TT-Fenster versucht, die sind zu groß. Aber grundsätzlich sind bei den Koffern Fenstereinsätze dabei.

Jan
avatar
Jan Brosche
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 23.08.10

http://www.ddr-modellbau.de

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Jack Gilette am 4/8/2011, 10:23

Hallo,

das klingt schlecht. Da müßte man also intensiver in Spur N Ausschau halten. Trotzdem erstmal danke.

Mit freundlichen grüßen

Tino W.

Jack Gilette

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.06.11

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Gast am 4/8/2011, 15:03

Spur TT ist definitiv zu groß. Für meinen GAZ 66 Werkstattkoffer hab ich N fenster genommen. Diese schauen von der Größe sehr gut aus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Friedrich Czogalla am 4/8/2011, 18:27

Hallo Martin,
suche auf einer Modellbörse einen N-Doppelstockwagen von Piko (egel ob Endwagen oder Mittelteil) . Dann hast du genug Fenster in derpassenden Größe.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5622
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  halbtollekreatur am 5/8/2011, 00:39

Vermutlich ist dies das Vorbild. Habe das Fahrzeug auf dem 5. Oldtimertreffen in Waldau vom 02.06.2011 bis 05.06.2011 abgelichtet. Wenn man genau hinsieht, kann man am Tank und rund ums Hinterrad noch die originale Farbe sehen.
avatar
halbtollekreatur

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 03.02.11
Ort : Hamburg (ex-Suhl)

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  oele am 5/8/2011, 06:07

halbtollekreatur schrieb:Vermutlich ist dies das Vorbild. Habe das Fahrzeug auf dem 5. Oldtimertreffen in Waldau vom 02.06.2011 bis 05.06.2011 abgelichtet. Wenn man genau hinsieht, kann man am Tank und rund ums Hinterrad noch die originale Farbe sehen.

Das könnte absolut Sinn machen, wenn das blaue Vorbild beim KV Jena gelaufen sein soll. Denn dieses orangefarbene "Ungetüm" war nach der Wende jahrelang beim Abschleppdienst Hoffmann in Jena in Lohn und Brot.

Gruß Kai

_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Gast am 5/8/2011, 09:56

Hallo Miteinander !!!
Hier mal ein Foto von den W50 Werkstattkoffer in Werdau welches Jahr ??? 2004 hbe Ich Digitalfots gemacht da war oder ist das Fahrerhausdach noch komplett Orange. Bei dem Analog Foto hier sieht man schon durch die abgeblätterte Orange Farbe das Blau auf dem Fahrerhausdach.
[img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Kraftverkehr am 5/8/2011, 10:51

Hallo zusammen,

ich kenne den Besitzer und konnte daher das Fahrzeug ausgiebig begutachten und fotografieren. Da der orange Lack mittlerweile überall abblättert, kommt das Blau zum Vorschein. Mich hat der Wagen so sehr fasziniert, dass ich ihn im Modell umsetzen mußte! Er hat noch einen anderen interessanten W 50. Wie ich ihn umsetze überlege ich gerade, zumal ich inzwischen interssante Vorbilder für die Anhänger fand.

Gruß
Martin

Kraftverkehr

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 05.12.10

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Ralf Kunkel am 8/8/2011, 13:28

Hallo,

den habe ich 2005 bei der OMMMA fotografiert!

avatar
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W 50 Werkstattkoffer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten