Neues von EsPeWe

Seite 4 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 19 ... 34  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 9/11/2012, 10:05

Na dann erstmal vielen Dank für das Lob an alle! Das hebt die Laune.
Rainer kenne ich ja nun schon eine Weile und weiß mit seinen Rückmeldungen umzugehen. Da wird sehr genau hingeschaut, aber es hat ja auch alles Hand und Fuß, was bemängelt wird. Daher ist das absolut in Ordnung und hilft ja in diesem Fall auch weiter, die Startschwierigkeiten zu verbessern.
Freue mich, dass hier im forum ein derat offener und fairer Austausch möglich ist, der im Endeffekt allen Beteiligten (Sammler, Bastler, Hersteller) hilft.

LDWH schrieb:Eine Möglichkeit zum befestigen der Scheibeneinsätze wäre Fixogum.Leicht rückstandsfrei lösbar,schnell aufzutragen und die Einsätze würden auch halten.

Grüße Lutz.


Hi Lutz,

so in der Art wird das dann tatsächlich gelöst. Der komplette Lagerbestand wurde erstmal zurück in die Montage zur Überprüfung gebracht. Es geht also voran Smile

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan K. am 9/11/2012, 10:53

Ich staune welche Anregungen komplikationslos, zügig umsetzbar sind. Gratuliere.
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 484
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 51
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Zimmermann Uwe am 9/11/2012, 14:07

Hallo, ich hab noch eine Anregung zum Thema Leim. Hab mir heute zwei Mähdrescher mit Schneidwerkswagen zugelegt grün Nr.12/blauNr.5. An diesen beiden sind nun die Aufnahmehalterungen für das Schneidwerk auch eingeklebt worden! Die Folge ist das das Schneidwerk einfach nicht mehr auf den Wagen past und runterfällt, da die Winkel nicht mehr zu einander passen!
Die ersten Modellen (1-3) waren auch geklebt aber gerade bzw. ausgerichtet! Kann man bitte diesen Zustand wiederherstellen für zusammen OVP ca 70Euro ist das ja auch sehr ergerlich.

Gruß Uwe
avatar
Zimmermann Uwe

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 01.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Kohlenkutscher am 11/11/2012, 21:09

Ich hab nun auch den ersten aus Schönheider Produktion. Muß aber auch sagen, die Fertigungs- und Montagequalität entspricht eigentlich nicht Schönheider Maßstäben und dem Preis, Bastler hin oder her. Bei meinem waren die Räder, sprich Reifen; einfach irgendwie drauf "gemacht". Und für einen Preis von etwas unter 25€, was bei mir immerhin noch ca. 50 DM !bedeuten kann dann die Bedruckung schon (wie vorher) vollständig sein.
Hier mal ein direkter Vergleich:




Das da ist übrigens mein Bastel- äh Kaostisch!:

avatar
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 54
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Peter Pichl am 11/11/2012, 21:25

Ui, Basteltisch mit Gleisanschluss. Werden dann da bei Bedarf Speisen und Getränke angeliefert ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2212
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Kohlenkutscher am 11/11/2012, 21:35

Eigentlich gehört das ja nicht in den Thread hier.
Das ist mein hochmodernes voll rechnergesteuertes BTBS. (BastelTeileBringeSystem)
avatar
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 54
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Andreas Thiele am 12/11/2012, 10:25

In der Schreibtischmitte: Die Uhr! Damit man pünktlich zum Essen kommt... (duck und weg... Very Happy )

(Bei mir steht die Uhr etwas abseits, so habe ich hin und wieder eine Ausrede, falls es mal länger dauert... )

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2776
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Erik Schenk am 12/11/2012, 14:17

Das wären dann auch ziemlich kleine Speisen und Getränke - bei der Spurweite. Da müßte schon ein Gartenbahngleis her, um satt zu werden.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 54
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Martin Krüger am 17/11/2012, 15:55

Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Warum ist der W50L BTP eine Formneuheut?
Und wenn die Form neu ist, warum wieder mit den gleichen Fehler? (Türgriff + Tritt hinten links?)

Den habe ich schon seit Jahren in der Vitrine stehen, noch aus Vertriebszeiten von SES.
Ich hatte die Info hier im Forum schon mal gelesen und heute auch in einer Modellbauzeitschrift

Ach ja, die Frage ist ernst gemeint und "ich bin kein SES-Mitarbeiter".
Ich würde mich freuen, eine verständliche Antwort zu erhalten.

Viele Grüße
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Friedrich Czogalla am 17/11/2012, 16:00

Hallo Martin,
weil wir FW-Bastler dieses FH mit Türgriff und Tritt hinten links brauchen!
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5105
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Martin Krüger am 17/11/2012, 20:52

Mh, Friedrich,

das erklärt aber die Formenneuheit nicht.

Viele Grüße
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 17/11/2012, 21:52

Hallo Martin,

wenn Du noch dazu schreibst, wo Du das mit der Formneuheit gelesen hast, könnte man das vielleicht auflösen. Eine offizielle Bezeichnung "Formneuheit" kenne zumindest ich nicht. Rolling Eyes
Den Grund, warum der Tritt und die Türklinke auch beim "nicht Feuerwehr-BTP" dran sind, hat Friedrich schon erklärt. Für ein derart kleines Detail lohnt es sich nicht eine Formvariante zu konstruieren. Das wird dann als Kompromiss in Kauf genommen.

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Martin Krüger am 17/11/2012, 22:56

Hallo Stefan,

gelesen habe ich es heute in einer Modellzeitschrift (Teufel noch mal, mir fällt der Name nicht ein
und ja, manchmal lese ich einfach, ohne zu kaufen Embarassed )
die Zeitung ist gelb, rote Überschrift und stellt im Inhalt Modelle alles Maßstäbe vor. Dort wurden
die neuen ZTs (gealter) die gealterten E514 und eben auch den besagte W50 vorgestellt.
Und der W50 wurde als Formneuheut bezeichnet.

Viele Grüße
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 17/11/2012, 23:16

Hi Martin,

vermutlich hat sich der Autor da ganz einfach geirrt. Das sind natürlich keine Formneuheiten.

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Martin Krüger am 17/11/2012, 23:20

Hallo Stefan,

danke für die Aufklärung.

Schönes Restwochenende.

Gruß
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  DR83 am 18/11/2012, 14:31

Hallo

Ich hätte da mal ne Frage bezüglich der Auslieferung zweier Busch/Espewe Neuheiten bezüglich der Auslieferung. Es geht mir dabei um folgende zwei Modelle:
a. den W50LRTGW der Feuerwehr Erfurt, Bestellnr.: 95101 sowie um
b. den W50LA TLF16 GMK der Feuerwehr Erfurt, Bestellnr.: 95201.
Beide Fahrzeuge stehen im Prospekt mit Auslieferungsdatum Mai 2012, da kamen sie (wie ehrlich gesagt erwartet) nicht, das Busch Facebook Team antwortete mir auf meine Anfrage dann mit Ende Oktober/Anfang November, aber auch da kamen sie nicht.
Nun meine Frage weiß jemand einen Termin wann die beiden Fahrzeuge nun (endlich) beim Händler stehen werden? Laut der Seite vom Jens Zenker sind sie auch noch nicht lieferbar.

Für eine Antwort danke ich schonmal.

VG Matthias
avatar
DR83

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Schweinfurt/ im Herzen Erfurter

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Ingolf Wobst am 3/12/2012, 19:55

Hallo zusammen,
.
ab heute sind der
W50 L Speditionspritsche "Ostseetrans"

und der
W50 L Speditionspritsche mit "Spoiler"

im Handel.
Ein Lob an ESPEWE es sind Schöne Modelle macht weiter so cheers cheers .
.
Gruß der study Streckentroll
avatar
Ingolf Wobst

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 45
Ort : ex. BZ / DD

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 3/12/2012, 22:31

Hi Ingolf,

sehr schön, dass die beiden jetzt im Laden stehen. Und natürlich Danke für das Kompliment.

@Matthias: habe Deinen Beitrag heute erst gesehen, daher die Antwort mit Verspätung. Die beiden Erfurter Feuerwehren sollten jetzt auch in den nächsten Tagen lieferbar sein. Montage und Auslieferung haben sich dieses Jahr durch verschiedene Projekte bei Busch verschoben, davon war auch das Busch-Sortiment betroffen. Unter anderem haben die Viernheimer einen TT-Kleinserienhersteller übernommen und für Mercedes in kürzester Zeit ein schickes Modell auf die Beine gestellt. Wenn Du das erwartet hattest, dann empfehle ich Dir zukünftig Lotto zu spielen Laughing
Naja, im Ernst: im nächsten Jahr sollte es besser laufen und die Kinderkrankheiten bei der Produktion der bisher in China hergestellten Modelle sind dann auch behoben.

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von Espewe

Beitrag  Dietmar F. am 4/12/2012, 10:15

Hallo,

schöne Modelle der Speditionspritschen, aber sollte auf dem Grauen W 50 nicht ein Kraftverkehrslogo aufgedruckt werden?
Ich hatte bei einem Abbild, sogar das vom Kraftverkehr Waldheim gesehen. Dort ist auch ein W 50 mit Spoiler und gleicher
Farbgebung mit einem 5 t Anhänger von Kakerbeck gelaufen.

Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe

Beitrag  Owe Petzold am 4/12/2012, 16:42

Nicht das ich hier rum motzen will oder die Leistung des Herstellers in den Dreck ziehen will, aber, die Vorgängermodelle hatten zumindest angedeutete gelbe Frontblinker und schwarze Scheibenwischergestänge. Das jetzige Modell ist doch wohl eher ein Rückschritt, auch wenn Es von Busch kommt.

Schönen Abend
lkwowe

Owe Petzold

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 12.02.11
Alter : 54
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 4/12/2012, 19:23

Hi Dietmar,

da erkennt man den aufmerksamen Betrachter! Cool Die Fotos der diesjährigen Neuheitenankündigungen wurden zu einem Zeitpunkt gemacht, als sich die Formwerkzeuge der Modelle in einem großen Container irgendwo auf dem Ozean in Richtung Hamburger Hafen befanden. Es konnte also nicht wie sonst einfach ein Mustermodell hergstellt werden, um dann ein Foto für Katalog usw. zu schießen, sondern es wurden Modelle manuell lackiert und mit Decals beschriftet. Im Fall des W50 L Sp mit Spoiler oder des W50 BTP "Wohnungsbau" hat sogar eins unserer Forumsmitglieder (nochmal vielen Dank!) seine vorhandenen Modelle freundlicher Weise als Muster zur Verfügung gestellt. Daher weichen dann einzelne Details der fotografierten Modelle vom späteren Serienmodell ab.
Z.B. wurde der Conow-Schriftzug auf dem HW80-Anhänger weggelassen, um das Gespann theoretisch auch zu Modell-DDR-Zeiten auf der Anlage oder dem Diorama platzieren zu können und weil es die entsprechende Ausführung mit Schriftzug früher schon gab (die für das Foto verwendet wurde). Ist keine böse Absicht und bei den Neuheiten für 2013, die gerade geplant und bemustert werden, werden dann Modelle im Katalog präsentiert, die schon sehr nahe an den Serienzustand kommen. Im letzten Jahr war das durch die Produktionsverlagerung nach Sachsen einfach nicht so schön geplant möglich.

@Ikwowe: Blinker und Scheibenwischer bekommen wie schon ein paar Beiträge weiter zurück geschrieben bei den nächsten Modellen wieder Farbe, versprochen Wink

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  André Irmer am 4/12/2012, 19:31

Hallo,

schön das die zukünftigen Modelle wieder mit lackierten Blinkern ausgeliefert werden. Für mich als Nicht-Bastler ist das eine Erleichterung und ein Kaufgrund mehr.

Das die Modelle aus dem Katalog 2012 so entstanden wie es Stefan beschrieben hat, erklärt nun endlich meine Frage warum drei unterschiedliche Spiegelarten angebracht sind.

Schönen Abend noch

Gruß André
avatar
André Irmer

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 28.01.11
Alter : 37
Ort : Kesselsdorf / Sachsen

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe

Beitrag  Owe Petzold am 5/12/2012, 06:05

Danke Stefan für die Erklärung, da kann ich mich als Nichtbastler nur den Ausführungen von Tatrafan anschließen und freue mich auf die Neuen von EsPeWe.

Owe Petzold

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 12.02.11
Alter : 54
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Neues Von EsPeWe

Beitrag  Dietmar F. am 5/12/2012, 11:02


Hallo Stefan,

ich kann meine tiefe Enttäuschung gar nicht zum Ausdruck bringen, die ganze Vorfreude genommen. Ich fühle mich getäuscht und
hintergangen. Mad

Nein, trotzdem ein schönes Modell und ich werde es mir auch gönnen, macht weiter so. bounce

Viele Grüße, Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Rainer Haas am 5/12/2012, 11:57

Hallo zusammen,

hat schon jemand die Modelle zu zerlegen versucht? Mich interessiert insbesondere, ob sich die Verglasung herausnehmen läßt oder inwieweit diese geklebt ist. Unanhängig davon machen die Modelle auf den Fotos einen guten Eindruck.

Gruß Rainer
avatar
Rainer Haas

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 07.01.11
Alter : 54
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 19 ... 34  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten