Neues von EsPeWe

Seite 37 von 38 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter

Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  André Irmer am 5/9/2018, 19:24

Hallo,

wann hat denn Busch Auflieger für die W50/L60 angekündigt? Das höre ich in dieser Form zum ersten Mal. Gibt es da auch einen Beleg, Katalogbild oder ähnliches?

Gruß Andre
Corsair_MV schrieb:
Jochen schrieb:...da bleibt nur Eigeninitiative Cool  


..da hast Du Recht. Dein Sattelschlepper gefällt mir.
Ich denke, die Sattelschlepper an sich sind kaum ein Problem, aber schöne Auflieger, wie sie Busch damals ankündigte, sind in Eigeninitiative nicht so leicht zu fertigen.

Mich wundert das mit den fehlenden Vorbestellungen seitens des Fachhandels ein wenig, denn gerade die Sattelschlepper wären doch mit diversen Aufliegern sehr vielseitig geworden. Und in verschiedenen Farbvarianten hätte man sie dann noch über Jahre am Leben erhalten können, wie diverse andere W50 und L60..
André Irmer
André Irmer

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 28.01.11
Alter : 39
Ort : Kesselsdorf / Sachsen

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 5/9/2018, 19:31

Das stand auf der Produktseite des W50-Sattelschleppers, als der noch bei Busch aufgelistet war.. ..ist also schon eine Weile her.
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 6/9/2018, 00:12

Also, ich weiß zwar auch nicht alles und manches vergesse ich auch wieder, aber Auflieger wurden meiner Meinung nach von Busch/EsPeWe keine angekündigt. Den Mischfutterauflieger gibt es in Kürze als Bausatz von der Firma Modellbau-Unikate.KLICK

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 45
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan Hinrichs am 6/9/2018, 01:47

Moin Björn,

angekündigt waren sie nicht, aber wenn man die Pressemitteilung seitens Busch zur Spielwaren-Messe 2017 liest, dann wurde zu mindestens Hoffnung darauf gemacht.

Zitat: "... Das neue Modell der Zugmaschine bildet die Basis für zahlreiche Aufliegerversionen auch im Modell und kann wie im Original mit dem Standardfahrerhaus oder der längeren Speditionskabine kombiniert werden. Durch die Ergänzung mit einer kurzen Pritsche wird das Fahrzeug zur Straßenzugmaschine..."

Quelle: Presse Information Neuheiten 2017 Busch Automodelle 1:87


Gruß

Stefan
Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 2146
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 6/9/2018, 01:55

Da hast du Recht, eindeutig zweideutig. Wie dem auch sei, ist erstmal vom Tisch, leider.

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 45
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  burghard berger am 6/9/2018, 07:38

Vielleicht ringt sich Busch/EsPeWe endlich durch für die W50/L60 passende Speditionsanhänger und auch Auflieger zu entwickeln. Dann gehen bestimmt auch die Sattelzugmaschinen.

Burghard

burghard berger

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.01.11

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 6/9/2018, 07:42

Stefan Hinrichs schrieb:Zitat: "... Das neue Modell der Zugmaschine bildet die Basis für zahlreiche Aufliegerversionen auch im Modell und kann wie im Original mit dem Standardfahrerhaus oder der längeren Speditionskabine kombiniert werden. Durch die Ergänzung mit einer kurzen Pritsche wird das Fahrzeug zur Straßenzugmaschine..."

Quelle: Presse Information Neuheiten 2017 Busch Automodelle 1:87

..genau das meinte ich! Danke, Stefan!
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Kohlenkutscher am 6/9/2018, 19:55

Dort steht aber in Bezug auf das Vorbild auch das Folgende:


Zitat: "Die Ausführung als Sattelzugmaschine auf dem W50-Fahrgestell hatte einen schwierigen Start. Durch
die für einen Aufliegereinsatz zu geringe Motorenleistung und die fehlenden Auflieger verzögerte sich
die Entwicklung und Einführung mehrfach."

Quelle: Presse Information Neuheiten 2017 Busch Automodelle 1:87

Also die Hoffnung stirbt zuletzt.
Kohlenkutscher
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 56
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 7/9/2018, 00:54

burghard berger schrieb:Vielleicht ringt sich Busch/EsPeWe endlich durch für die W50/L60 passende Speditionsanhänger und auch Auflieger zu entwickeln. Dann gehen bestimmt auch die Sattelzugmaschinen.

Burghard

Über einen passenden Anhänger wurde hier im Forum schon vor einiger Zeit diskutiert. Leider waren nach Aussage von EsPeWe die zu erwartenden Verkaufszahlen zu gering, um die Entwicklung und Produktion eines solchen Modelles zu finanzieren. In dieser Richtung ist wohl erst einmal nichts zu erwarten.
Vielleicht sagt ja EsPeWe hier bei Gelegenheit noch was dazu.

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 45
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 7/9/2018, 09:50

@Kohlenkutscher Steffen:
..Du meinst, dass auch die Anlaufschwierigkeiten vom Original übernommen werden mussten, um die Modelle authentischer zu gestalten, ja?
:-)) ;-)
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Thomas Balzer am 7/9/2018, 11:55

Nach meinen Informationen wurden die Sattelzugmaschinen gestrichen. Da hilft also nur selberbauen....

(hab ich schon gemacht, da fehlen nur noch mehrere Auflieger.....)

Gruß Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 7/9/2018, 12:33

Thomas Balzer schrieb: (hab ich schon gemacht, da fehlen nur noch mehrere Auflieger.....)

..improvisieren .. so wie damals. ;-) ..aus 2 Kippbrücken lässt sich doch was machen..
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Jochen am 7/9/2018, 19:09

bei den schlechten Verkaufszahlen Sad .....könnte es am ev. auch am angegebenen Preis liegen.....über 30 Eus für den L 60,....hat man vergessen die Teile wegzurechnen die man nicht mehr angbaut hat?????


....ne Sattelkupplung kostet ja fast garnichts.....,um bei der Werbung zu bleiben clown

nach dem man genug geramschte kaufen kann und konnte war das bei mir eh durch,nicht mit Gewalt reich werden wollen...,ich staune sowieso langsam über die dort aufgerufenen Preise,da ist ja Busch dagegen mit Formenneuheiten richtig preiswert.
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  der Jens am 7/9/2018, 22:02

Jochen schrieb:....nach dem man genug geramschte kaufen kann und konnte.....

Spielemax hat heute den L60 2SK NVA für nen 10er verscheuert. Als die Mail kam, war natürlich keiner mehr zu bestellen...
der Jens
der Jens

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 28.04.11
Alter : 45
Ort : Bad Frankenhausen

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Peter Pichl am 7/9/2018, 23:00

wer kauft denn Szgm ohne Auflieger (zumindest für den angekündigten Preis) ? Und wozu ? Wie beim Vorbild ziemlich nutzlos. Und dann wäre ja damit zu rechnen, dass einige Zeit später komplette Sattelzüge als Neuheit erscheinen. Und die leeren Zgm stehen rum. Außerdem könnte man sich mit Modelltec-Teilen für die Zgm behelfen. Das diese Neuheitenankündigung eher erfolglos bleibt, hab ich mir schon gedacht. Komplette Sattelzüge liessen sich besser verkaufen (und fehlen tatsächlich noch).

Ich mutmaße mal, das war langfristig auch anders geplant, aber ich vermute weiter, dass da möglicherweise Kooperationspartner abgesprungen sind.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 8/9/2018, 11:07

Den heftigen Preis für den L60-Sattelschlepper hab ich auch nicht verstanden .. zumal der W50 deutlich günstiger angeboten werden sollte.

Hab mir die Sattelkupplungen von Modelltec angeschaut .. da gefallen mir die von Herpa besser. Die gibt's im Viererpack für 1,60€ in der Bucht.
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  frank wienholz am 8/9/2018, 13:52

Es wäre noch eine andere Option denkbar.Die W50/L60 Sattelmaschine wird solange verworfen ,bis die passenden Auflieger da sind bzw hergestellt werden können.Dann später kommt das komplette Modelle auf den Markt.Aber das sind nur Spekulationen
frank wienholz
frank wienholz

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 50
Ort : Suplex City

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Kohlenkutscher am 9/9/2018, 10:31

Corsair_MV schrieb:@Kohlenkutscher Steffen:
..Du meinst, dass auch die Anlaufschwierigkeiten vom Original übernommen werden mussten, um die Modelle authentischer zu gestalten, ja?
:-)) ;-)

Könnte doch passen? Oder.
Kohlenkutscher
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 56
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Martin Krüger am 9/9/2018, 16:37

Habt ihr eigentlich alle nichts besseres zu tun, als hier so eine "schwachsinnige" Diskussion zu führen?

Nun hat espewe mal zwei Modelle gestrichen, dafür andere Modelle weiterentwickelt und bringt diese in den Vertrieb.
Andere Hersteller verkaufen halbfertige Modelle, oder kündigen an, ohne zu liefern, oder nehmen falsche Kabinen, oder Rahmen und Pritschen aus dem Sortiment, die für ein gewisses Modell nicht passen.

Vielleicht sollte ein admin hier einiges löschen und das Thema mal eine Zeit auf Eis legen.
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1365
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 48
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Andreas Thiele am 9/9/2018, 18:44

Na gut. Nun also ein Wort vom Admin.

Martin hat in seiner unnachahmlichen Art zum Ausdruck gebracht, dass wir diese Diskussion wirklich beenden sollten. Denn neue Inhalte sind wohl nicht mehr zu erwarten. Löschen muss ich wohl nichts, denn Verstöße gegen unsere Forumsregeln entdecke ich nicht. Also Schluss und gut.

_________________
Viele Grüße

Andreas
Andreas Thiele
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3049
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 53
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Stefan SPW am 29/9/2018, 10:06

Hallo,

viel Neues zu erklären gibt es eigentlich nicht, da alles schon in anderen Themen bereits ausgeführt wurde.
Die Zugmaschinen habe ich zurück gestellt, weil die Konstruktion sehr teuer geworden wäre und gleichzeitig wenig Interesse bestand. In der Kombination ist es unwahrscheinlich, dass die Entwicklungskosten irgendwann mal wieder eingespielt werden. Ich mache das ganze zwar mit einer ganzen Portion Enthusiasmus, weil ich die Modelle halt selbst gut finde und haben möchte, auf Dauer Zuschussgeschäfte zu betreiben will ich mir aber auch nicht leisten. Es sollten alle Teile selbst entwickelt werden, eine Kooperation mit irgendwem oder Zulieferung war nicht geplant.
Natürlich sollte es auch verschiedene Auflieger geben. Dann macht eine Zugmaschine erst Sinn. Das war über die Atlas-Kooperation geplant, die leider durch die Firmenübernahme durch De Agostini geplatzt ist.
Da dazu aber noch nichts konkretes in der Umsetzung war, gab es auch keine Ankündigung.
Das Geld, das sonst in die Entwicklung des Fahrgestells geflossen wäre, habe ich genutzt, um die Werkzeugformen vom S4000 und Robur Bus zu kaufen. Das macht wirtschaftlich mehr Sinn, da es 2 komplette Modelle und nicht nur eine Komponente eines Modells sind.

Beste Grüße
Stefan

_________________

Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Fortschrifafreund am 29/9/2018, 11:30

Was auch mal wieder eine Überlegung wert ist, wäre ein Set anzubieten. Konkret denke ich da an W50 2SK (Ballonreifen) mit HW-80 Hänger. Die 2 Modelle als Set farblich abgestimmt (Rahmen, Aufbau, Felgen) und neutral (ohne Beschriftung) sollten guten Absatz finden. Beachtenswert wäre nur eine Farbkombi zu wählen, die es im Original annähernd auch so gab. Außerdem könnte man das Set auch mit verschiedenen Fahrerhausfarben anbieten. Da die Formen schon vorhanden sind, sollte die Idee einfacher umzusetzen sein, als ein neues Modell zu entwickeln. Muss Busch nur noch freie Spitzen haben Very Happy
Fortschrifafreund
Fortschrifafreund

Anzahl der Beiträge : 431
Anmeldedatum : 29.12.10
Ort : Neukirchen-Adorf

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Corsair_MV am 1/1/2019, 17:56

Hallo Jungs! Ich hoffe,ihr seid alle gut reingerutscht und wünsche euch ein gutes 2019 bei bester Gesundheit!

Seid ihr auch schon so gespannt auf die Neuheiten in diesem Jahr?  bounce  ..noch 5 Wochen, dann wissen wir mehr!  scratch
Corsair_MV
Corsair_MV

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Karsten Engel am 1/1/2019, 18:11

auch von mir ein Frohes Neues Jahr 2019

was sicher wieder sehr Modellreich wird.
Da die Messe am 30.01. Beginnt und Busch uns schon immer ein paar Tage früher mit den Modellneuheiten beglückt werden wir diese sicher schon um den 27./28.01. erfahren.
ab und an sickert ja schon mal was durch ... ich hoffe bald.
am meisten bin ich dieses Jahr auf Auhagen gespannt ich denke das da die Grössten Überraschungen zu erwarten sind.
Busch und Co. hatten ja in den letzten Jahren mehr Farbenspiele gemacht als Neuheiten als richtige Formneuheiten zumindestens im landwirtschaftlichen Bereich.

Beste Grüsse
Frank

Karsten Engel

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.12.13
Alter : 47
Ort : zu Hause ... Mukatschewo Ukraine

Nach oben Nach unten

Neues von EsPeWe - Seite 37 Empty Re: Neues von EsPeWe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 38 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten