GAZ 69 von Herpa

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hallo UBW

Beitrag  Martin Bischof am 22/12/2011, 11:17

Ich bin Zeuge, die beiden Modelle sind im top Zustand Cool

Hier der Beweis!




Aber ich musste, den kleinen noch ein bisschen verfeinern. Very Happy
- 2 Hoheitsabzeichen
- VA Nummernschild

Liebe Grüße aus der Prignitz
cheers
avatar
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 27
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Hallo MBW

Beitrag  Udo Bischof am 22/12/2011, 16:01

mit wenig Aufwand ein neues Modell in der Sammlung; aber haben deine Spiegelfkächen auch silberne Flächen abbekommen?
avatar
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 607
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 62
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Martin Bischof am 23/12/2011, 12:33

Ja, die Spiegelflächen haben auch Farbe bekommen:)
Smile
avatar
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 27
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Extra für Christian

Beitrag  Weißer_Mann am 23/12/2011, 19:36

Hallo Freunde,

extra für Dich Christian,wegen der Maße (übrigens hatte ich das hinten schon unter
Beitrag "Diverses und Sonstiges" abgehandelt....
Du hast recht die GAZ,die UAZ,P3,P2 von ADP oder RK fallen --relativ klein-- aus...?!

Schöne Grüße
Stephan
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 65
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 38 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  christian schulz am 23/12/2011, 21:11

Besten Dank Stephan.

Christian

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2817
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Hab nur ich Pech mit den Herpa Gaz?????

Beitrag  DR83 am 29/12/2011, 20:07

Hallo

Heute habe ich meine anderen beiden Gaz von meinen eigentlichen Stammhändler geholt und was soll ich sagen. Ich bin trotz kurzer Qualitätskontrolle wieder mit "50% Schrott" heim gegangen. Ich habe zwar im Laden beide Fahrzeuge durch die Packung begutachtet, der Händler hätte sie mich auch raus holen lassen, und befand sie diesmal für i.O.! Nun zu Hause angekommen, den ersten ausgepackt und welch Überraschung er ist i.O. (und weils scheinbar selten ist, bleibt er im Originalzustand).

Dann den zweiten heraus geholt Packung auf und genau angeschaut. Die erste Hiobsbotschaft, das rechte Licht ist milchig trüb, was ja durch die Packung nicht wirklich gesehen wurde weil da die Pappe der Verpackung war. Hier mal ein Bild:



Dann die Plane ab und oh Schreck, der zweite und dritte Schaden. Bei beiden Sitzen sind die "Bügel" über den Rückenlehnen gebrochen. Auch hierzu mal zwei Bilder:





Da frage ich mich inzwischen hat Herpa überhaupt noch eine Qualitätskontrolle oder sind korrekte Modelle schon fast sowas wie ein, naja ich sag mal 4er im Lotto?

Ich bin inzwischen von Herpa so verärgert das ich überlege meine beiden bestellten Skoda 1000 MB wieder abzubestellen. Ich hab ja zum Glück noch zwei MAC Bausätze vom Gaz so das ich, nicht nur die für den umbau geplanten Teile entnehmen werde, sondern auch die Teile die fehlen. Und bei der Fehlerhaften Lampe wird wohl die "Abblendvorrichtung" die, die meisten NVA Fahrzeuge wohl hatten, runter geklappt sein.

Ich entschuldige mich auch schonmal, für den Fall das ich damit jemanden auf die Nerven gehen sollte, aber ich muß mir mal den Frust über Herpa von der Seele reden.

Es grüßt, der verärgerte, Matthias
avatar
DR83

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Schweinfurt/ im Herzen Erfurter

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  TBC am 29/12/2011, 20:47

Hallo, verärgerter Matthias,
Deine Frau hat Recht. ;-)) Klar sind das wieder 12 Euronen, aber der blinde Scheinwerfer sieht schön russisch aus, und in der Zeit, in der Du die Sitzlehnen fotografiert hast, hätte ich sie zurecht gebogen. ...
Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1268
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Kirovetz am 30/12/2011, 02:09

Hallo,
wenn ich die ganzen Krittiken über den GAZ so lese kommen mir Zweifel ob es nicht ein Fehler war ihn mir bei meinem Internethändler zu bestellen Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Da heist es abwarten, und am Samstag wenn er da ist bin ich schlauer .
Auf jeden Fall wünsch ich euch und auch mir viel Glück beim erwerb des GAZ cyclops

Gruss (noch nicht verärgerter) Matthias
avatar
Kirovetz

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 27.10.11

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Peter Pichl am 30/12/2011, 10:40

TBC schrieb:Hallo, verärgerter Matthias,
Deine Frau hat Recht. ;-)) Klar sind das wieder 12 Euronen, aber der blinde Scheinwerfer sieht schön russisch aus, und in der Zeit, in der Du die Sitzlehnen fotografiert hast, hätte ich sie zurecht gebogen. ...
Thomas

Mag sein, aber bei einem in 2011 erworbenen "Neuwagen" gehört sich das nicht, auch wenn das Vorbild aus Sowjetzeiten stammt. Und nicht jeder will basteln, manch einer will sein Modell auch in Lieferzustand in die sammlung einreihen.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Einspunktdrei am 30/12/2011, 11:02

So kann ein formal gut gemachtes Modell auch zum Flop werden.
Die Scheinwerfer bei meinem Gaz sind auch unsauber eingesetzt, die Scheinwerferringe "klappern".
Wird wohl ein Problem bei der Montage sein, so wie das aussieht.

Meld dich doch mal beim herpa Kundendienst mit deinem Anliegen (kd@herpa.de) - da werden Sie geholfen, habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Gruß
David

Einspunktdrei

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 11.01.11

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Michael Kunkel am 30/12/2011, 13:07

ganz ehrlich gesagt finde ich den gaz gar nicht so schlecht. ich meine immerhin gibt es nicht wirklich vergleichbare modelle. der bausatz von mac für 10eus und das resinmodell für 30 eus sind ja nun wirklich nicht grade konkurrenz zum herpa gaz. die kleinigkeiten die da als fehlerhaft gesehen werden kann man als modellbauer auch ausbügeln. ja und wie thomas schon sagte, wie viele fahrzeuge haben milchiges glas in der lampe. da es ein armeefahrzeug ist könnte man diese kleinigkeiten auch mit dezenten schmutz übertünchen.

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Gast am 30/12/2011, 14:30

Das mit den blinden Scheinwerfer ist noch erträglich. Aber das bei einem Neumodell zwei Stege gebrochen sind ist ein no go. Da versteh ich das angepißt sein. Einen S4000 oder H6 mit abgebrochenen Peilstangen würdet ihr auch nicht kaufen. Außerdem die Anhäufung der Qualitätsmängel bei Herpa ist schon außerordentlich hoch. Bei anderen Firmen gibt es nicht solche Probleme.
Ich finde es gut das solche Sachen hier angebracht werden. Dafür sind wir doch unteranderem da.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Rainer Haas am 30/12/2011, 17:15

Ich sehe es ähnlich; obwohl meine beiden Modelle bis auf einen kleinen Gießansatz am Scheinwerfer tadellos sind. Nicht jeder hat Lust auf Bastelarbeiten, schon gar nicht auf solche, die man sich sparen könnte, wenn der Produzent ordentlich arbeiten würde. Bestes Beispiel für das Unvermögen des Zulieferers von Herpa (bzw. dessen schlampige Arbeit) ist aus meiner Sicht jedoch der VP-Wplga M 24. Keines der von mir gesichteten 10 Modelle war fehlerfrei, wobei ich die Messlatte ohnehin schon herunter gesetzt hatte. Schiefe Blaulichtbalken. ausgefranzte Trennungen zwischen den Farben, tiefe Kratzer auf der Oberfläche usw. Für einen Fünfer lasse ich mir das noch gefallen, bei 12,50 EUR komme ich an einen Punkt, an dem ich mir verarscht vorkomme.

Seit langer Zeit vertrete ich die Auffassung, das Masse und Klasse nicht funktionieren, schon gar nicht, wenn man sich die Qualitätskontrolle spart bzw. diese dem Endverbraucher überläßt. Herpa liefert hier das beste Beispiel.

Guten Rutsch

Rainer
avatar
Rainer Haas

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 07.01.11
Alter : 54
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  tomcat14 am 30/12/2011, 17:17

Gestern habe auch ich meinen GAZ 69 erhalten. Ohne großen Makel. Wenn ich mir das Teil so anschaue, würde ich behaupten, daß die Chinesischen Modellbauer nie ein Original gesehen haben. Mit dem Querträger unter der Stoßstange und der Hochbeinigkeit ist für mich der Ursprung das 1:43 Modell von IST.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 595
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  DR83 am 30/12/2011, 19:24

Hallo Ihr alle

Da habe ich ja ne Diskussionswelle ausgelöst. Fakt ist aber das ich 3 Fahrzeuge gekauft habe (zusammen eine unverbindliche Preisempfehlung von 31,50 €) und dann sind zwei Modelle fehlerhaft. Und da auch andere Modellbahner/-Bauer auch solche Probleme haben, lässt bei mir den Entschluss aufkommen, das bei Herpa in letzter Zeit häufig gepfuscht wird. Siehe auch den VoPo Wolga der ja auch durch die Bank nur mittelmäßige bis schlechte Kritiken bekommt. Fakt ist doch, das so eine Fehlermasse nicht sein darf. Ich meine kein Hersteller und auch kein Bastler ist vor Faehlern gewappnet, aber so viele Mängel an einer Bauserie des selben Modells, dass wirft schon ein schlechtes Licht auf den Hersteller. Ich meine das ich zwei Modelle ,sowieso noch für meinen NVA-Zug unbaue bzw. supere steht auf einen anderen Blatt. Da wäre es auch noch akzeptabel wenn ein Gaz unvollständig oder beschädigt wäre, aber nicht so eine Masse an Fehlern.

An den Herpa Kundendienst habe ich mich übrigens schon gewandt, aber leider ist der Container mit den ERsatzteilen noch nicht in Dietenhoffen eingetroffen. So wurde es mir sinngemäß vom Kundendienst mitgeteilt.

Es grüßt, der inzwischen beruhigte Matthias (danke für den Baldriantee:tongue: )
avatar
DR83

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Schweinfurt/ im Herzen Erfurter

Nach oben Nach unten

Wolga M24 VoPo

Beitrag  Kirovetz am 30/12/2011, 20:48

Hallo,

habe gerade nochmal meinen VoPo-Wolga unter die Lupe genommen, da kann ich keine Kratzer oder Druckfehler finden, lediglich der Blaulichtbalken sitzt nicht 100%ig zentral und die Lackschicht ist ziemlich dick also zuerst komplett weiß lackiert und dann untenrum nochmal grün drüber.
Das sagt auch 100%ig das das Modell nicht von Herpa selbst produziert wurde denn die würden in der Regel das Gehäuse unlackiert im passenden Weißton herstellen und nur den Grünen Bereich lackieren, außerdem würden sie an der Bodenplatte das Herpa-Logo einprägen, da steht nur drauf "Made by herpa" - also höchstens Verpackt by herpa scratch

Also nichts HerpasEB Fahrzeugwerke Dietenhofen Evil or Very Mad

Gruss Matthias
avatar
Kirovetz

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 27.10.11

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Kirovetz am 31/12/2011, 11:11

Nun habe ich meinen GAZ 69 bekommen.
Ist ja so ein schönes Auto, nur die Frontstossstange war schief draufgeklebt und die Scheinwerfereinsätze fehlen nich, sind nicht milchig aber sie sind nicht tief genug reingesteckt und stehen raus, da sie geklebt sind ist auch nichts mit schnell mal reindrücken Evil or Very Mad
Gruss Matthias
avatar
Kirovetz

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 27.10.11

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  olo am 31/12/2011, 12:38

Hab meinen nach der Diskussion hier nochmal genauer begutachtet und siehe da ,der linke SW ist ebenfalls blind.
Ich vermute mal das da der Kleber Schuld ist.Na ja ,ich kann damit leben.
Das die SW rausstehen ist natürlich ärgerlich,so eine '' Qualität '' hätte ich bei Herpa nicht vermutet.Bei einem Neumodell würde ich das nicht hinnehmen,also umtauschen.
avatar
olo

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.09.10
Alter : 48
Ort : -

Nach oben Nach unten

irgendwas stimmt nicht bei dem GAZ

Beitrag  rjs am 25/4/2012, 13:57

Hallo,
vor kurzem habe ich mal wieder fotografische Experimente gemacht und dabei den GAZ69 als Hintergrund verwendet:


Obwohl nur im Hintergrund, irgendwas stimmt da nicht.

Das Fahrzeug noch mal seperat, diesmal im Vordergrund:






Durch die beim Vorbild nicht vorhandene Traverse wird der Gesamteindruck sehr verfälscht.
Wo genau die Unstimmigkeit liegt habe ich noch nicht herausgefunden, aber mit der Maßskizze vom Weißen Mann müßte das ja zu finden sein.
Hoffentlich kommt der Herpa G5 nicht vom gleichen Zulieferer ...

Gruß
Scottie

rjs

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 18.01.11

http://www.selketal-h0m.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  christian schulz am 26/4/2012, 09:45

Hallo,
schöne Bilder!
Nun zum Gaz, maßlich passt er schon.
Hier meiner in rot.

Und hier in freier wildbahn:

Ich habe die Stoßstange vorne etwas aufgedickt.
Dann die Vorderseite des Rahmens flacher gefeilt, und die Federpakete herausgearbeitet.
Wenn gewünscht, mache ich heute abend mal ein Bild von unten.
Jedenfalls sieht er so gleich viel besser aus.
Was man auf dem 2. Bild noch nicht sieht, da ich es erst kurz vor Naumburg gemacht habe, das ich die Karosserie von innen her dünner geschliffen habe.
Genauso auch die Plane an den sichtbaren Stellen.
Christian

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2817
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Michael Kunkel am 26/4/2012, 09:53

scotti das erste bild erinnert mich irgendwie an jüterbog. könnte glatt von der rückseite der st.barbara halle entstanden sein. cheers das gefällt mir auch am besten.

ich find den gas eigentlich gar nicht schlecht. letztens hab ich im video einen gas69 des fortschritt gesehen. den werd ich mir irgendwann mal vornehmen. schönes fortschritt-blau mit roten felgen.

christian dein gas hab ich ja in naumburg bewundert. aber jetzt wo du das baubild eingesetzt hast wollte ich mal noch fragen ob du die scheiben abgeklebt hast oder hast du da colorstop raufgemacht?

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  christian schulz am 26/4/2012, 09:56

Abgeklebt mit Tamiya Tape.
Großzügig drauf, und auf dem Modell mit einem neuen, scharfen Messer zugeschnitten.
Ist zwar nur ein Aro, aber auch blau.


Christian

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2817
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Michael Kunkel am 26/4/2012, 10:14

stimmt. ist ein aro 461. aber die kiste meine ich. ich denke dass der gas aber locker als aro durchgeht mit kleinen veränderungen .das bild gefällt mir. eine verwendung für den trabbi kübel hab ich ja dann auch gleich.


Zuletzt von MiKun am 26/4/2012, 10:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Andreas Thiele am 26/4/2012, 10:16

christian schulz schrieb:Dann die Vorderseite des Rahmens flacher gefeilt, und die Federpakete herausgearbeitet.
Wenn gewünscht, mache ich heute abend mal ein Bild von unten.
Jedenfalls sieht er so gleich viel besser aus.

Hallo Christian,

ja, das Foto von der Unterseite ist gewünscht! Ich hab den Eindruck, du hast eine gute Lösung gefunden, die Frontansicht des Gas zu verbessern.

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2859
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  christian schulz am 26/4/2012, 18:48

Hallo,
ich habe mal 3 Bilder gemacht.
Die Änderungen sind markiert.

Stoßstange etwas aufgedickt, Rahmen herausgearbeitet und Rahmenvorderteil etwas abgeschrägt.
M.E. reicht das aus, um das menschliche Auge zu täuschen. Very Happy


Christian

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2817
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: GAZ 69 von Herpa

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten