W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 30/1/2012, 22:07

In der DDR wurde der Lebendfisch oft in großen Bottischen transportiert. Im Buch "Historischer Güterkraftverkehr" ist ein Bild mit je 4 Behältern auf Kamaz und Hänger.

Ich kenne es mit 2 Behältern auf W50 und 3x auf E5.

Also hab ich mal angefangen, die Behälter aus einigen Evergreen Profilen zusammenzukleben und zu feilen...
jetzt steht das Ergebnis im Rohbau fest. Noch einige Kleinigkeiten und ich kann mir die ersten Kisten aus der Resinform nehmen...

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Fischk10

Für alle W50 Fans. Der W50 ist ca. 10 Jahre alt und dient nur als Muster.

Thomas





Zuletzt von TB_DD am 30/3/2012, 09:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  pinzetten-schlosser am 31/1/2012, 00:20

Hallo Thomas,
sieht schon sehr vielversprechend aus,die Karpfen und Forellen schnitzt du dann auch noch? Very Happy Very Happy Very Happy
Gruß Jörg

pinzetten-schlosser

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 25.07.11
Alter : 58
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Kirovetz am 31/1/2012, 07:56

Hallo,

sieht gut aus, kann mich auch noch an so einen erinnern, allerdings einzeln auf einem Robur LO 1800 und noch einem roten schriftzug "Vorsicht lebende Fische"

Gruss Matthias
Kirovetz
Kirovetz

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 27.10.11

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Gast am 31/1/2012, 10:23

Die kenn ich auch noch. Alubehälter waren das. Der Fuffi passt doch gut dazu. Krieg ich jetzt Kongurenz mit der Feile? Razz Very Happy
Kommt da noch ein Hänger dazu? Mir gefällt er ausgezeichnet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 31/1/2012, 10:51

Hallo Ronald,

ja ich hab im Moment einiges unter der Feile. klar bekommt dere den Hänger dazu. Ich gieß mir die Behälter dann ab,
5x feilen dann doch zu heftig!

Gruß Thomas
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty RE

Beitrag  Michael Zlotowski am 31/1/2012, 11:20

Hallo Thomas,
für einen 10 Jahre alten W50 hat ihn der Fahrer aber gut gepflegt, nee im Ernst ich finde die Farbwahl und Verarbeitung topp, mir gefällt er.
Gruß Zloty
Michael Zlotowski
Michael Zlotowski

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 05.01.11
Ort : Unser Freund und Mitstreiter Michael Zlotowski ist im August 2017 verstorben.

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  pinzetten-schlosser am 31/1/2012, 11:35

Hallo Thomas,
wenn du dann beim gießen bist würde ich mich als Abnehmer schon mal anmelden,denn ich habe mein Fischerei/Hafendiovorhaben noch nicht at akta gelegt.
Gruß Jörg

pinzetten-schlosser

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 25.07.11
Alter : 58
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 31/1/2012, 11:40

Hallo Jörg,

das läßt sich bestimmt machen. Mal sehen, wessen Fischerei-Diorama eher fertig ist....

Gruß Thomas
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Gast am 31/1/2012, 11:58

Hallo,
ja kenne ich auch noch...in der späteren Epoche IV gab es die auch als GFK-Behälter. (Glasfaserverstärkter Kunststoff). Ein noch heute sehr verbreitetes Forschungsgebiet....Wen so was mal interessieren sollte.....
Glasfasereinarbeitung Ab Minute 05:44 ist da was zu sehen.....(Ich hoffe der Direktlink funktioniert...ist aber eine Art Werbefilm)
Frank

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Gast am 31/1/2012, 12:48

Sehr schönes Modell. Ich kenn diese Behälter nur auf einem hw80 mit belarus vorne dran. Beim traditionellen abfischen immer ein Erlebniss. Dein W50 gefällt mir auch echt gut. Die farbkombi find ich exzellent getroffen

Wenn du also noch 3 behälter hast bescheid geben. Ich nehm auch welche

marcel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Andre"Andy"Voigt am 31/1/2012, 13:31

Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen.
Das Modell sieht sehr toll aus.
Ich weis es gehört nicht ganz mit dazu,aber ich kann mich drübe
dran erinnern das es bei uns damals im Mayersgrund in Thüringen
ich glaube einen Multi mit etwas kleineren Behältern gab zum Transport der
Forellen.

Gruß Andy
Andre
Andre"Andy"Voigt

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 13.10.11
Alter : 40
Ort : Berlin-Marzahn

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Stefan Hinrichs am 31/1/2012, 14:16

Mal ein nettes Bild zu dem Thema - allerdings zeigt es den Besatz eines Fischteiches: schau mich an!

Gruß


Stefan
Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 2146
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 42

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 20/3/2012, 11:08

So jetzt hab ich die Teile endlich in Resin umgesetzt.

Hier wieder der olle W50. Er bekommt bis Sa. noch einen passenden E-5 dazu allerdings ohne Bordwände

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport 100_2910

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport 100_2911

Bei den Resin Behältern ist nur an der Unterseite ca. 1mm Anguss dran. Im Bild nur grob abgeschliffen.

Gruß Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  TBC am 21/3/2012, 18:29

Hallo Thomas,

die Fischkisten sehen super aus!

Thomas B. aus C.
TBC
TBC

Anzahl der Beiträge : 1358
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : wo der W50 gebaut wurde... :)

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  _Nico_ am 21/3/2012, 19:56

Hallo!
Die gefallen mir auch sehr gut...
Wie willst du sie fertig darstellen? Leer oder befüllt?
_Nico_
_Nico_

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 04.08.11
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Michael Noack am 21/3/2012, 22:33

na bestimmt gefüllt mit richtigem Wasser und Goldfischen geek Very Happy

_________________
Gruß Micha
---------------------------
www.modellmicha.de
Michael Noack
Michael Noack
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2812
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 60
Ort : Modellmicha aus Wilthen

http://www.modellmicha.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 22/3/2012, 08:49

Die Fischbehälter werden gefüllt dargestelt. Bin fast fertig damit. Habe von Valejo das "Still water" genutzt . Mit den Fischen muss ich mir noch was einfallen lassen. Muss nur erst fest werden. Dann kommt 2. Schicht Wasser drauf. Hoffe es ist alles Freitag abend fertig. Zum Einpacken für Naumburg.

Thomas

nico_bo_76 schrieb:Hallo!
Die gefallen mir auch sehr gut...
Wie willst du sie fertig darstellen? Leer oder befüllt?

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Michael Kunkel am 22/3/2012, 09:45

warum druckst du dir nicht ein paar fische aus? vielleicht ein bild so verkleinern dass es aussieht wie 1:87 von oben und dann in die behälter einkleben. noch ne schicht wasser rauf und es könnte echt aussehen. is nur so eine idee. der lkw sieht klasse aus. und die fischtuppen auch.
W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Chov02

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 22/3/2012, 11:20

Hallo Micha,

super Idee und super Bild. so mach ich es....

Gruß Thomas

MiKun schrieb:warum druckst du dir nicht ein paar fische aus? vielleicht ein bild so verkleinern dass es aussieht wie 1:87 von oben und dann in die behälter einkleben. noch ne schicht wasser rauf und es könnte echt aussehen. is nur so eine idee. der lkw sieht klasse aus. und die fischtuppen auch.
W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Chov02

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Andreas Thiele am 22/3/2012, 11:58

Ich habe auf meiner Anlage ein Fischwerk gebaut. (Muss wohl sein, als Nordmensch...) In Sassnitz wurde damals in wannenförmigen Anhängern der Fischküt durch die Stadt gefahren. Hat fürchterlich gestunken! Für die Fischnachbildung habe ich Kümmel (ungemahlen natürlich) benutzt. Das sieht recht ordentlich aus und passt auch ganz gut von der Farbe.

_________________
Viele Grüße

Andreas
Andreas Thiele
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3049
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 53
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 30/3/2012, 09:12

So jetzt mal ein Bild von den fertigen Kisten.

Ich habe inzwischen entdeckt, dass es zweei Varianten beim Transport gab, bei der Auslieferung wurden die Becken mit Sauerstoff versorgt, bei kurzen Wegen wie vom Teich zum Becken der Genossenschaft beim abfischen wurde wohl meist drauf verzichtet.

Hier die Bilder:

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport W50fis10

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport W50fis11

Die Fische habe ich nach Naumburg noch einmal rausgeholt, da mein wasser plötzlich trüb wurde (Still Water von Valejo) und habe es mit Clearfix neu gemacht.

Wenn noch jemand solche Kisten möchte, einige habe ich noch!

Thomas





_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Thomas Balzer am 30/3/2012, 09:44

Ergänzend dazu möchte ich noch zwei weitere W50 aus der Landwirtschaft zeigen.

Erstens einen W50 als Milchtransporter.

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport W50mil10

Das Fahrzeug entstand aus einer W50 Zugmaschine mit neuer Pritsche sowie einem e-5 Hänger von SES , welcher die
Rädervom zementanhänger erhielt.

Das zweite Fahrzeug ist ein W50 Sattelzug mit dem Gülleaufbau. Das modell entstand nach dem Bild bei DDR-Landmaschinen.
Die Zugmaschine entstand noch aus einem normalen SES W50, welcher mit Jano Teilen zum Allrad W50 umgerüstet wurde.
Die grundlage des Aufliegers ist ein pritschenauflieger von AWM glaube ich.


W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport W50gue10

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport W50gue11

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  TBC am 1/4/2012, 17:04

Schöne Bilder, Thomas. Mein Fischtransporter sieht momentan so ...
W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport P1140210
... aus. Das Problem: Das Wasser trocknet nicht Embarassed Embarassed
TBC
TBC

Anzahl der Beiträge : 1358
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : wo der W50 gebaut wurde... :)

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Peter Pichl am 1/4/2012, 19:34

Standen diese Fischbehälter tatsächlich ohne jegliche Ladungssicherung auf der Pritsche oder wie muss ich mir das vorstellen ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Michael Kunkel am 1/4/2012, 20:01

ich kann mich dran erinnern dass bei uns im wersdorfer teich mal der fischbesatz erhöht wurde. die kamen mit einem alten garant und auch einer fischtupe oben drauf. die hatten um die tupe ein holzgestell auf dem boden gehabt damit es nicht hin und her rutscht. bei dem gewicht steht der behälter wie von alleine. ich glaube die waren aus diesem glasfiebermaterial.

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport Empty Re: W50 in der Landwirtschaft - Fisch- und Milchtransport

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten