Robur LO-2002A

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Robur LO-2002A Empty Robur LO-2002A

Beitrag  TBC am 26/2/2012, 18:07

Ich habe meine ersten Arsenal-M-Ellos (beinahe) fertig.

Robur LO-2002A Robur110

Robur LO-2002A Robur111 Robur LO-2002A Robur112 Robur LO-2002A Robur113

Mehr Text, und mehr Bilder habe ich hier im SMT-Board gepostet, auch mit der weiteren Bausatz-Kritik.

mfg Thomas
TBC
TBC

Anzahl der Beiträge : 1358
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : wo der W50 gebaut wurde... :)

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Friedrich Czogalla am 26/2/2012, 19:10

Hallo Thomas,
die beiden "Ellos" sind gut geworden und der Bericht bei SMT ist ausreichend.
Schön sind die Tanks, Kanister und Kästen unter der Pritsche.
Mit den kleinen Mängeln an der Pritsche kann man aber leben. Mit den Rädern hast Du recht, die 4 Felgen sind zwar gleich, aber eben gedreht montiert.

Ich hätte die Plane aus "Taschentuch"-Papier nachgebildet und da wäre die Differenz ausgeglichen.
Was mir optisch nicht gefällt, sind die hinteren Kotflügel. Schön geätzte Bleche würden sich dort gut machen. Wäre doch eine Aufgabe für Jan affraid
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5894
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Martin Bischof am 27/2/2012, 09:43

Hallo Thomas,

Lob und Anerkennung!

Schöne Modelle und ein schöner Bericht im "Scale Model Forum".

Lg Martin
Martin Bischof
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 29
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  christian schulz am 27/2/2012, 13:23

Hallo Thomas,
ich hatte mir ja auch den bericht gewünscht, daher Danke.
Gefällt mir was du daraus gemacht hast, aber bei den Bausätzen bin ich noch unschlüssig.
Ich hatte da ein etwas "mehr" erwartet.
Aber das soll deine Leistung nicht schmälern! Very Happy

Christian

_________________
Gruß Christian
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3077
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Peter Pichl am 27/2/2012, 20:31

Hab gerade einen Busch LO in der Hand, da sind doch aber zumindest unterschiedliche Felgen vorne und hinten drauf !

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re

Beitrag  Weißer_Mann am 1/3/2012, 05:19

Nochmals HALLO,

trotz meines angeschlagnen Gesundheitszustandes habe ich es mir nicht nehmen lassen und habe mir von Fichtl bzw.Panzerfux den Arsenal M zugelegt.
Ich muß sagen, ich war vor allem von der Pritsche sehr enttäuscht,besonders von dem Spriegeln für die Sitzbänke an den Bordwänden.
So habe ich aus dem Busch VP LO (Fahrerhaus und Chassis),sowie einer Hochbordpritsche (Militär) vom GAZ 53 (von Miniaturmodelle .net),in dem ich
einige "Zwischenlatten" des Bordwandspriegels entfernt habe,mit Zurüstteilen von ROCO eine anständige LO Militärpritsche zusammen gezimmert und
selbst wenn ich die Pirtsche scratch aus Evergreen gebaut hätte,wäre sie sicher besser ausgefallen.
Thomas,das soll Deine modellbauerischen Fähigkeiten nicht schmälern,Du hast das BESTE aus den Bausätzen gemacht!

Bis bald
Stephan
Eigentlich arbeite ich nicht so gern für die Öffentlichkeit,deshalb auch mein c auf der Zeichnung aus den 80igern (auf DIN A4 ist es 1/87)
1.Robur LO-2002A Cvscan10
2.Robur LO-2002A Bauzei10
3.Robur LO-2002A Cvscan11
4.Robur LO-2002A Bauzei11
5.Robur LO-2002A Ru_gaz11
Alles stark verkleinert,die bunten Bilder sind ein Zusammenschnitt aus dem LO (Zittauer Roburwerke)Messeprospekt.

Weißer_Mann
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1473
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 66
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Lutz Dinger am 1/10/2012, 20:46

Da die LOs bei Arsenal M nicht mehr gelistet sind,gibts nach der Kritik eine überarbeitete Ausführung?Kritikpunkte waren ja die Pritsche und die Räder.

Grüße Lutz.
Lutz Dinger
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2068
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 56
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Peter Pichl am 1/10/2012, 21:08

Keine Ahnung, was ArsenalM macht. Aber ich denke, auch Busch wird "was machen". Zumindest wären die ziemlich doof, wenn sie die "Militärpritsche" nicht machen würden. NVA, Grenztruppen, sämtliche Hilfsorganisationen, mit Sicherheit auch zumindest nach der Wende irgendwo zivil... Das lassen die sich bestimmt nicht entgehen.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Thomas Balzer am 1/10/2012, 23:45

Hallo Peter,

ich gebe Dir vollkommen recht. Busch wäre ja völlig jenseits von Gut und Böse, wenn "Die" Allradvariante des LO nicht käme. Aber die nächsten Messen wollen wohl auch mit News bedient werden.

Ich habe nichts gegen ArsenalM, im Gegenteil seltene und meist gut gelungene Modelle, von denen schon Einige meine Vitrine zieren. Aber wenn ein Kleinserien-Bausatz gegen ein Großserienmodell bestehen will, muss er perfekt sein. Das war der LO nicht.

Ich warte daher auch lieber auf einen Busch LO mit Armeepritsche. Habe ich wenigstens noch Zeit, erstmal alle V&V Bausätze fertigzustellen. Dagegen strebt meine DOK von arsenal M nach Ihrer Fertigstellung.

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Thomas Balzer am 1/10/2012, 23:46

Hallo Peter,

ich gebe Dir vollkommen recht. Busch wäre ja völlig jenseits von Gut und Böse, wenn "Die" Allradvariante des LO nicht käme. Aber die nächsten Messen wollen wohl auch mit News bedient werden.

Ich habe nichts gegen ArsenalM, im Gegenteil seltene und meist gut gelungene Modelle, von denen schon Einige meine Vitrine zieren. Aber wenn ein Kleinserien-Bausatz gegen ein Großserienmodell bestehen will, muss er perfekt sein. Das war der LO nicht.

Ich warte daher auch lieber auf einen Busch LO mit Armeepritsche. Habe ich wenigstens noch Zeit, erstmal alle V&V Bausätze fertigzustellen. Dagegen strebt meine DOK von arsenal M nach Ihrer Fertigstellung.

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty LO 2002 A Pr/Pl + FKÜ 180/68

Beitrag  Martin Bischof am 12/6/2014, 13:20

Robur LO-2002A P1080311

Robur LO-2002A P1080312

LO 2002 A Pr/Pl + FKÜ 180/68

Robur LO-2002A P1080313

LO 2002 A RKE

Die zwei "Ellos" sind Fertigmodelle von Busch gewesen.
Die Feldküche / Gularschkanone war ein Bausatz von Jano.

Farbe von Modell Master (wie meine anderen Modelle).

Lieben Gruß
Martin
Martin Bischof
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 29
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Andreas Bönisch am 12/6/2014, 14:09

Hallo Martin,

geniale Modelle, die Du uns hier zeigst.
Bin zwar eher aus der Landwirtschaftsfraktion, aber als W50-Fan und den unlängst bei UAP erschienen Kraftfahrer-Filmen beschäftige ich mich nun zunehmend auch mit der NVA.
Auch die Robure rücken hierdurch ins Interesse.
Ich hatte bei dem Betrachten der Fotos im Netz fast den Eindruck, dass die von Dir umlackierten Modelle bereits im "buschigen" Originalzustand einen etwas matteren Farbton aufweisen, als dies bei den VP-Fahrzeugen bzw. dem W50 LA/A der Fall ist/war. Kannst Du das bestätigen, oder täuscht der Eindruck so gewaltig? - Ich mein, klar, Du hattest bestimmt Deine Gründe die Modelle zu lackieren, aber eben davor scheue ich mich (noch) ein wenig. Andererseits kommt natürlich gerade beim Thema Armee ein speckig glänzendes Fahrzeug für mich nicht in Frage (weshalb ich sehr glücklich über die von Modelltec vertriebenen ESPEWE-W50 war).

Meine zweite Frage wäre bei dieser Gelegenheit, was es mit diesem blauen Pfeil auf den Kotflügeln (taktisches Zeichen, Hinweis zur Position der Abschleppöse?) auf sich hat, den Du schön im Modell umgesetzt hast.

Im Voraus besten Dank für die Antworten!

Übrigens: "Gularschkanone"?! War das Essen der NVA wirklich so mies?  Wink
Andreas Bönisch
Andreas Bönisch

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 38
Ort : Westensee in S-H, geb. Rostocker

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Frank Fröbel am 12/6/2014, 14:18

Hallo!

Der weiße Strich mit dem blauen Dreieck zeigt die Wattiefe an. So tief durfte das Wasser sein beim durchfahren von Wasserhindernissen.

Frank Fröbel

Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 07.04.11
Ort : Sangerhausen

https://www.pioniertechnik.de

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Andreas Bönisch am 12/6/2014, 14:29

Frank Fröbel schrieb:Hallo!

Der weiße Strich mit dem blauen Dreieck zeigt die Wattiefe an. So tief durfte das Wasser sein beim durchfahren von Wasserhindernissen.

Hallo Frank,

besten Dank für das Ausmerzen dieser Bildungslücke!  Smile
Andreas Bönisch
Andreas Bönisch

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 38
Ort : Westensee in S-H, geb. Rostocker

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Drehleiterfahrer am 12/6/2014, 17:04

Und das Essen aus der Gulaschkanone war gut wenn der Koch sich richtig Mühe gegeben hat . Zumindest bei uns

Gruß der Drehleiterfahrer
Drehleiterfahrer
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Mathias Bengsch am 12/6/2014, 19:08

Robur LO-2002A 63910
Wattiefe wurde erwähnt. Das war die Tiefe bis zu der ein Fahrzeug bei ebenem, tragfähigem Untergrund bei ruhigem Wasser nach 10 min. Stillstand wieder Angelassen werden konnte.
Bei Volldampf durch war es etwas anders. Muss mal die genaue Definition suchen.
Essen aus der Gulaschkanone war immer besser als in der Kaserne.
Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3912
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Zugabe

Beitrag  Weißer_Mann am 12/6/2014, 19:21

Hallo Freunde,

für die ganz WISSGEBIERIGEN Razz 
Wattiefezeichen nach TGL 38280 und DV A 054/0/001
Robur LO-2002A 2014-039

Viel Spaß

Stephan
Weißer_Mann
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1473
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 66
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Peter Pichl am 12/6/2014, 19:56

@ Martin:

Fenstergummis ???

@ Andreas:

ich finde das "Buschgrün" gut getroffen. Und beim Koffer mit Lautsprecher war auch alles komplett matt, so dass eine Lackierung nicht unbedingt erforderlich ist. Wenn nicht, matter Klarlack aus der Dose von Dupli Color wirkt Wunder.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Martin Bischof am 12/6/2014, 21:22

Danke für euer Lob.  Smile 

Hallo Andreas,
das "Busch Grün" habe ich überlackiert, weil mir die Hintere Scheibe ( Farbkontrast beim Original Modell ) nicht gefallen hat.

Hallo Drehleiterfahrer,
da ist mir wohl ein Schreibfehler unterlaufen.  Embarassed

Hallo Peter,
beim Umlackieren hat wohl der Lehrling die Fenstergummis mit lackiert.  Very Happy 
Spaß bei Seite, vielleicht werde ich bei dem nächsten zwei Ellos die Fenstergummis Schwarz lassen.
Mal gucken wie der Ello dann wirkt.  Smile 

Lieben Gruß
Martin
Martin Bischof
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 29
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Andreas Schoppe am 12/6/2014, 22:25

Grüne Fenstergummis gab bei an vielen Fahrzeugen. Viele Fahrzeuge wurden regelmäßig zu irgendwelchen hohen Besuchen neu lackiert. Das haben wir dann selber im Park gemacht. InErmangelung von Klebeband wurden einfach nur die Scheiben mit Fett und Zeitung zugeklebt. So wurden die Gummis mit lackiert. Unsere LO Waren alle so.
Andreas Schoppe
Andreas Schoppe

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 51
Ort : Groß Offenseth / SH, ehem. Rostock

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Peter Pichl am 13/6/2014, 07:32

Andreas Schoppe schrieb:Grüne Fenstergummis gab bei an vielen Fahrzeugen. Viele Fahrzeuge wurden regelmäßig zu irgendwelchen hohen Besuchen neu lackiert. Das haben wir dann selber im Park gemacht. InErmangelung von Klebeband wurden einfach nur die Scheiben mit Fett und Zeitung zugeklebt. So wurden die Gummis mit lackiert. Unsere LO Waren alle so.  

Ah ja, wieder was gelernt !! Dann muss ich auch mal einen grün lassen.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Martin Bischof am 13/6/2014, 07:43

Das mit den Grünen Fenster Gummis finde ich Klasse  Cool 

Aber Peter, der nächste LO 2002 A bekommt bei mir Schwarze Fenstergummis Very Happy

Lieben Gruß
Martin
Martin Bischof
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 29
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Friedrich Czogalla am 13/6/2014, 09:17

Martin Bischof schrieb:Das mit den Grünen Fenster Gummis finde ich Klasse  Cool 


Ich verstehe die Aufregung nicht. Wir mußten bei den NVA mal unseren Na-Bautrupp spritzen. Wir bekamen Farbe, Ölpapier und Fett. Die großen Flächen wurde mit Ölpapier abgedeckt, Fett war der Träger des Papiers undr die kleineren Flächen abgedeckt. Die Fenstergummis usw. wurden einfach überspritz und waren dann .. Clorbunagrün... . Hielt nur nicht lange. 

Also Martin, Du hast einen solchen LO nachgebaut.  
Gruß Friedrich


Ich habe jetzt erst Andreas seinen Beitrag gelesen. Zumindest haben wir in der gleichen Armee gedient. Very Happy


Zuletzt von Friedrich Czogalla am 13/6/2014, 09:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5894
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Andreas Bönisch am 13/6/2014, 09:41

Hallo zusammen,

Mensch, da hab ich ja was ausgelöst mit meiner Fragerei.
Ich staune immer wieder über die Dokumente, die hier "ausgepackt" werden um den ahnungslosen Kollegen aufzuklären.
Wo treibt man nur solche Schätze auf?
So bleibt jedenfalls keine Frage unbeantwortet - klasse!
Nochmals danke Jungs!

@Peter:
Genau das (mit dem Klarlack drüber) wollte ich lesen! Smile

@Martin:
Danke für die Rückmeldung! Das mit der Scheibe hat mein Interesse an dem Modell jetzt immernoch nicht gedämpft. Mal sehen, ob's mich auch so stört, wenn ich es demnächst in den Händen halte.


Beste Grüße,
Andreas Bönisch
Andreas Bönisch

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 38
Ort : Westensee in S-H, geb. Rostocker

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty LO 2002 des Kommandantendienst

Beitrag  Martin Bischof am 8/11/2017, 17:53

Robur LO-2002A Lo_20010

Zwei Fertigmodelle von Busch, die eine kleine Farbliche Veränderung bekommen haben.

Lieben Gruß
Martin
Martin Bischof
Martin Bischof

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 18.03.11
Alter : 29
Ort : Zwischen Berlin und Hamburg

http://www.ffw-weisen.de/

Nach oben Nach unten

Robur LO-2002A Empty Re: Robur LO-2002A

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten