UNIC von ARI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

UNIC von ARI

Beitrag  darthj am So Jul 15, 2012 8:14 pm

Aus Battenberg : Es handelt sich um Kopien französischer Norev-Modelle des Typs Unic.

Ja, sie erreichten nicht die Norev Qualität aber die Norev Modelle wurden in eine "neue" Kunststoff produziert und die grausame Folge war dass schon nach kurzer Zeit viele dieser Modelle total deformierten.

Muldenkipper , Ausführung II. Ca 1970-1972.

Führerhaus reinorange, Fahrgestell schwefelgelb, Kippmulde brillantblau.
Gekauft für 6,06 Euro auf Ebay.


darthj

Anzahl der Beiträge: 140
Anmeldedatum: 13.02.12
Ort: Halle (Belgien!)

Nach oben Nach unten

Re: UNIC von ARI

Beitrag  Autoandy am So Jul 15, 2012 8:23 pm

Da gibt es eine schöne Geschichte dazu , geht ungefähr so .
Eine Frau aus Bayern, glaube ich hat das Gelände der Firma Riedler ein paar Jahre nach der Wende gekauft .
Und es sah da so aus ,als wenn die Produktion erst gestern gestoppt wurde .
Sie fanden jede Menge Puppen und Unic die seit Jahren jetzt bei Ebay verkauft werden .

Autoandy

Anzahl der Beiträge: 96
Anmeldedatum: 04.01.11
Ort: Niederkrüchten/ Dam

Nach oben Nach unten

Re: UNIC von ARI

Beitrag  darthj am So Jul 15, 2012 8:41 pm

Verkäufer war Saksisch ...

darthj

Anzahl der Beiträge: 140
Anmeldedatum: 13.02.12
Ort: Halle (Belgien!)

Nach oben Nach unten

Grundstückskauf

Beitrag  Johannesvati2010 am Di Jul 17, 2012 8:15 pm

Hallo!

@ Autoandy: Interessante Geschichte! Hab mich schon manchmal gewundert wo die originalverpackten, unbespielten ARI-Modelle immer wieder auftauchen. Auf Börsen und Märkten findet man ja eher selten ARI-Modelle.

Johannesvati2010

Anzahl der Beiträge: 65
Anmeldedatum: 25.07.11
Alter: 38
Ort: Glauchau

Nach oben Nach unten

Re: UNIC von ARI

Beitrag  Klaus Dörfer am So März 31, 2013 3:21 pm

Auch wenns schon bischen her ist: Andys Geschichte stimmt fast: Die Frau war Puppensammlerin (und ARI war einer der größten Puppenhersteller der DDR). Nach der Wende machte sich die Sammlerin auf die Spuren der DDR-Puppenindustrie und kam so auch nach Königsee - gekauft hat sie die Firma zwar nicht - aber alles was noch an brauchbarem Material da war! Das hatte sie mir damals so geschrieben, als ich fragte, wo die ganzen neuwertigen Modelle herkommen ....

Und hier noch was in OVP (allerdings nicht ganz neuwertig Embarassed ):



Gruß Klaus

Klaus Dörfer

Anzahl der Beiträge: 222
Anmeldedatum: 04.01.11

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten