FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am 17/10/2012, 19:51

Hallo Jungs,

hier nun das Ergebnis der FFW, nachdem sie ihren alten Opel Funkwagen umgebaut und gespritzt haben. die besorgte Farbe reicht aber gerade so für das Auto. Der TSA mußte grün bleiben, aber der Lack war ja auch in Ordnung.

Hier nun die Bilder


FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00517

Die Räder habe ich vergessen mit Farbe zu behandeln

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00619

Scheinwerfer mit Bondic

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00717

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00818

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 17/10/2012, 20:47

Hallo Hartmut,
die Idee, auch Fahrzeuge von vor 1945 mit Dienstzeit weit in die 60er Jahre vorzustellen finde ich gut, haben Jan und andere Modellbauer schon sehr exelent umgesetzt.
Wenn Du noch eine Verglasung beisteuerst und eventuell die alten Kennzeichen drannfriemelst, gibt es nichts zu meckern. Der grüne FwA ist real, es wurden nach 1945 nicht alle FW-Fahrzeuge umlackiert. Und die Kullisse stimmt auch.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am 17/10/2012, 21:10

Solche Kennzeichen habe ich nocht nicht und die Verglasung im Aufbau problemlos aber das Fahrerhaus gibt mir zu denken, da das ja gebogen ist und ich noch nicht so perfekt bin das hinzubekommen. Es wird aber noch werden.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Peter Pichl am 17/10/2012, 21:29

Die Verglasung vom Opel sollte kein so großes problem sein, denn auch die Frontscheibe ist eben, halt nur oben und unten rund. Einfach mal aus z.B. Modellverpackungen ein paar Schneideversuche machen, irgendeiner wird schon passen.

Vorbildfotos in F.H. Jäger, Fahrzeuge der Stunde Null, Seite52 und 53

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  christian schulz am 17/10/2012, 22:00

Ist das ein Roco Blitz?
Wenn ja, ich gucke mal in den unendlichen Weiten meiner Bastelkiste!!

Christian

_________________
Gruß Christian
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3077
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Udo Bischof am 18/10/2012, 00:04

Hallo Hartmut,

prima Idee - besonders gut gefällt mir, dass der Anhänger mangels Farbe grün bleiben musste. Wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe, blieb das LF 8 auf Mercedes L 1500 S der FF Wittenberge noch bis 1956 im Grün der Feuerlöschpolizei.

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 64
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am 18/10/2012, 21:17

Ja das ist ein Roco Opel Funkwagen. Wäre nicht schlecht, wenn Deine Bastelkiste etwas hergibt.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty gleich nach dem Krieg 2 die 46m DL

Beitrag  Hartmut Thomas am 3/11/2012, 12:56

Hallo Jungs,

mein erster Eigenbau! Alle Fahrzeuge, die ich bis jetzt vorgestellt habe,waren kleinere Umbauten oder nur gesupert.
Mit diesen Modell habe ich einmal versucht Etwas Neues zu schaffen.Die Leiter hat den Krieg überlebt und fuhr in Berlin noch nach dem Krieg, allerdings mit gelber Motorhaube und Kotflügeln und russ. Kennzeichen ( Buch Feuersturm und Wassergasse).
Was ich nicht hinbekommen habe: 1.ein 6-teiligen Leiterpark ,ich habe 2 Leitern der Herpa MB DL 23/12 SE genommen. Dadurch komme ich auch auf 46m aber nur 5-zügig.
2. die 2 Staukästen vor dem Hinterrad. Das ging einfach nicht. Was mir auch noch nicht gefällt, die Verglasung hinten. Aber da habe ich auch keine Idee.
vieleicht seht ihr ja noch etwas.
genommen habe ich einen MB L10000, da es vom L7500 keine Ausführung mit Lüfterklappen gab. Davon das Fahrgestell gekürzt und die Motorhaube. Von LF 25 Brekina die Staukästen und die Mannschaftskabine. den Leiterstuhl habe ich nach besten Wissen selbst gebaut, da ich keinen passenden gefunden habe.
Die eine Abstützung ist mir beim Transport abgefallen. Ist mir aber erst auf dem Foto aufgefallen.

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 02610

46m in 1:87; ich möchte nicht die Echte steigen müssen

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03410

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03510

ich sehe es gerade, der Spiegel

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03710

die Abdeckung der Kotflügel hinten gefäält mir auch noch nicht so

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 3/11/2012, 15:06

Hallo Hartmut,
generell eine gute Idee und die Gedanken zur Umsetzung. Ich habe mir jetzt mal ein Bild von der DL besorgt und muß sagen, dass Du sie ganz gut nachgebaut hast.
Noch ein paar Hinweise:
Verglasung Hinten: Ich würde dünne, glasklare Folie Innen komplett über die von außen sichtbaren Wände kleben und dann mit der entsprechenden Farbe nacharbeiten.
Die Sitzbänke waren in der Regel aus Holz und wurden farblos lackiert, hebt sich bei einem solchen Modell auch besser ab.
Die vordere Stoßstange war fast Halbrund, da wird der Abstand zu den vorderen Kotflügeln auch etwas kleiner und bringt optisch etwas.
Die unteren Kästen gehen bis an den hinteren Kotflügel, die seitlichen vorderen Stützen sind in diese eingelassen. Also die Kästen mit Evergreen verlängern und die Stützen einlassen.
Die von Dir schon angesprochene Abdeckung der hinteren Kotflügel war als Standfläche gedacht. Du hast vermutlich dünne Folie genommen und die knickt ab. Dünnes Evergreen drunter und als Trittflächen gestalten würde das Bild verbessern.

Gruß Friedrich

Du hast eine PN
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am 13/1/2013, 20:25

so ein Modell(nicht Meines) wurde soeben bei ebay für 201,00 € versteigert. Wahnsinn!!!! ( Art.-Nr. 110997885877)

http://www.ebay.de/itm/110997885877?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649#ht_500wt_1182

Gruß Hartmut


Zuletzt von H. Thomas am 14/1/2013, 17:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Jochen am 13/1/2013, 20:35

Hallo

Hast du mal nen Link,
oder Artikelnummer

Gruß Jochen

Danke Hartmut

...habs gerade gefunden,wäre nicht meine Preisklasse
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3033
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Gleich nach dem Krieg 3 TLF 25/43

Beitrag  Hartmut Thomas am 16/1/2013, 18:45

Hallo Jungs,

meine Knipskommode funktioniert wieder.Hier jetzt ein paar bessere Bilder. Wie immer, erst nach dem fotografieren sieht man die Mängel so richtig. Aber ich habe festgestellt, die Leute die zu mir kommen und meine Autos betrachten, haben entweder keine Ahnung oder aber die Menge erschlägt Sie, so das kleinere Mängel gar nicht auffällt, wie ein schräger Feuerlöscher, keine Rückleuchten.

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 02810

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 02910

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03010

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 16/1/2013, 20:10

Hallo Harmut,
warum sollen Besucher schräg angebrachte Feuerlöscher oder fehlende Rücklichter bemerken? Wir merken es oft auch nicht sofort und werden uns z.B.bei solchen Bildern erst der kleinen Fehler bewußt.
Dafür ist es lobenswert auch solche Fahrzeuge, die doch teilweise recht lange nach dem Krieg noch ihren Dienst versahen, nachzubauen. Oft fehlen Bilder, genaue Maße und Hinweise auf tatsächliche Beladung oder Besonderheiten.
Mir gefällt das TLF-Modell.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Gleich nach dem Krieg 4 TLF Ts 1,5

Beitrag  Hartmut Thomas am 17/1/2013, 17:59

Hallo Jungs,

hier der Nächste. Ein TLF Ts,1,5 auf Opel. mehr kann ich dazu nicht sagen.



FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 01010

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 02611

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 02710

Ich hoffe er gefällt Euch.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Sven T. am 17/1/2013, 18:32

Hmm graue Feuerwehr ,bloß nicht auffallen... Nein mal im Ernst ich kenne mich da nicht aus aber ich hätte den Fahrzeugen doch Wenigstens die Scheinwerfer silber gemalt das sieht dann gleich besser aus. Oder hatten die noch Tarnlichter?
Sonst finde ich die sehr interessant.
Sven T.
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 17/1/2013, 19:11

Hallo ,
Grau ist richtig. Ab 1942 wurden alle FW-Fahrzeuge - der damaligen Luftschutzpolizei- in schwarzgrau gespritzt und so sind sie noch einiuge Jahre geblieben. Erst mit Gründung der DDR und der Unterstellung dem MdI wurden die grünen und grauen Fahrzeuge den damaligen Farbvorschriften angepaßt. Die Fahrzeuge der FFW waren oft noch länger "andersfarbig".
Könnte dieses sein:

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Opel_t10
Opel-Blitz, TS15 - ca. 1942

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Sven T. am 17/1/2013, 22:36

Oha der hat ja tatsächlich ein Tarnlicht Embarassed Danke Friedrich für die Aufklärung ,sehr aufschlussreich.
Sven T.
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty gleich nach dem Krieg 5 Henschel Ts 2,5

Beitrag  Hartmut Thomas am 19/1/2013, 13:59

Hallo Leute,

heute zur Abwechslung einmal Eines in rot. Viele von diesen Fahrzeugen haben die Kriegswirren nicht überlebt, aber das Eine oder Andere kam doch nach dem Krieg noch zu der Ehre in friedlichen Zeiten Dienst zu tun und wurde mit blaulicht und roter Farbe aufgerüstet. Die Felgen haben Sie übersehen.

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00410

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00510

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00610

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 00710

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Robert_Feuerwehr am 19/1/2013, 18:59

Da gibt's nicht viel zu sagen: Gefällt mir.
Robert_Feuerwehr
Robert_Feuerwehr

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 39
Ort : Zwickau

http://www.ff-zwickau-mitte.de

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Dirk Kohl am 19/1/2013, 19:24

Sehr schön gemacht,gefällt mir.
Dirk Kohl
Dirk Kohl

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 13.12.12
Alter : 56
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  zib am 19/1/2013, 19:30

Hallo Hartmut,
gefällt mir ausgesprochen gut dein Henschel Tanker. Feuerwehrgeschichtlich auch sehr interessant, es ist glaub das erste Tanklöschfahrzeug was so damals konstruiert wurde. Falls ich falsch liege berichtigt mich bitte.
Es besteht eine Ähnlichkeit zum G 5 TLF.
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 38

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am 19/1/2013, 19:56

Hallo Ronny,

Du hast recht, er gehört mit zu den ersten TLF, wobei in dieser Zeit mehrere Firmen TLF konstruierten und auch bauten. Bloß der henschel-Tanker hat sich irgenwie durchgesetzt beim RLM. Von 1936 - 1940 wurden 600 Stück an das RLM geliefert. Dein vergleich mit dem G5 hinkt etwas. Da habe ich etwas besseres. Autotankspitze Ts H 315 mit Fladeraufbau oder aber die Kraftfahrspritze F.S. 145 auf Magirus. Hier ist die größte Ähnlichkeit, wenn man überhaupt davon sprechen kann.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 19/1/2013, 21:35

Hallo Hartmut,
schönes Modell geworden. Alles drann. Siehe Bilder des Erfurter Originals. Freue mich schon aufs nächste Fahrzeug.

Für die Nichtkenner mal Bilder:
FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Hentsc10 FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Hentsc11 FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Hentsc12
Dieses TLF (damalige Bezeichnung Fliegerkraftspritze) war von 1935 bis 1954 bei der BF Erfurt. Das Modell habe ich anläßlich der 100 Jahrfeier der BF EF gebaut.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Gleich nach dem Krieg 6 Ford oder GAZ

Beitrag  Hartmut Thomas am 3/2/2013, 11:30

Hallo Jungs,

wieder ein Fahrzeug aus der Anfangszeit von der russischen Militäradministration für den Brandschutz zur Verfügung gestellt um die Produktion der Reparationsleistungen abzusichern. Nach verlagerung des Werkes wurde das Auto vergessen und kam in den Bestand einer FFW.

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03110

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03210

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut 03310

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am 3/2/2013, 11:36

Hallo Hartmut,
gefällt mir gut. Staune, welche alten Fw-Fahrzeuge Du so nachbaust.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5893
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut Empty Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten