FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

gleich nach dem Krieg 10

Beitrag  Hartmut Thomas am Mo Feb 11, 2013 6:03 pm

Hallo Jungs,

hier nun erst einmal meine letzten historischen Fahrzeuge, die alle auf den Gebiet der DDR bzw. SBZ unterwegs gewesen sein können. die nächste Fahrzeugen werden erst einmal wieder reine Fahrzeuge sein, die in der DDR ihren Dienst geleistet haben.
die Protze wird noch aufgerüstet mit Leitern Werkzeug, mal sehen was passt.























Gruß Hartmut


Zuletzt von H. Thomas am Mo März 18, 2013 7:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am Mo Feb 11, 2013 6:54 pm

Hallo Hartmut,
Gott sei dank Schluß! bounce
Nein. Nur die Menge der gezeigten FW-Fahrzeuge war schon richtig erdrückend. Tolle Flotte, sauber gemachte Flotte (nicht nur das Handwerliche, auch das Historische ist damit gemeint). Und so kleine Fehler schleichen sich immer mal ein (merkt man erst nach dem Fotografieren oder durch andere Modellbauer), sie sind "das Salz in der Suppe" und als "neidischer Betrachter" kann mal draufhauen. Very Happy
Im Ernst: Schöne Gesamtpräsentation von Dir, hast uns Freude bereitet und Anregungen für den eigenen Stall gegeben.

Damit Du jetzt keine Flügel bekommst, mal ein TLF von mir (kann ich mir nicht verkneifen):


Dieses TLF wurde 1949 der BF Erfurt zugeführt und lief mit Kennzeichen VP 05-1543 bis ca. 1953.
(Bondic war beim Bau des Modells noch nicht erfunden).

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Mo Feb 11, 2013 7:05 pm

Hallo Friedrich,

ich habe noch viele mehr. LF 25, TLF 15, LF 8,Leitern usw. Aber ich wollte auch einmal wieder etwas anderes zeigen. Übrigens die Nummerschilder. da könnten wir auch nins Geschäft kommen. Bis her habe ich auf dem Markt noch keine gesehen.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am Mo Feb 11, 2013 7:07 pm

H. Thomas schrieb:Soweit habe ich noch gar nicht gedacht. Wenn ich Schutzbleche habe, hängt da bestimmt dann auch ein Rahmen dran und dann habe ich gesehen, der ganze Rahmen ist gelb, also wird alles getauscht. Aber erst einmal haben.

Gruß Hartmut

Ist da einer dabei?


Gebe mal ein paar Maße an. Ich weiß nicht mehr, was mal auf den Fahrgestellen war.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am Mo Feb 11, 2013 7:08 pm

H. Thomas schrieb:Hallo Friedrich,

ich habe noch viele mehr. LF 25, TLF 15, LF 8,Leitern usw. Aber ich wollte auch einmal wieder etwas anderes zeigen. Übrigens die Nummerschilder. da könnten wir auch nins Geschäft kommen. Bis her habe ich auf dem Markt noch keine gesehen.
Gruß Hartmut

Dieser Markt befindet sich bei mir auf dem PC und Drucker, deshalb nicht öffentlich zugänglich!
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Mo Feb 11, 2013 7:30 pm

Schade, aber da ist keiner dabei. Aber so verbissen sehe ich das nicht. kommt er heute nicht, kommt er morgen.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Mo Feb 11, 2013 7:39 pm

Übrigens, das mit dem PC klingt schon mal gut. Vieleicht kannst Du mich ja in Frienstädt aufklären, wie man so etwas macht.
Ansonsten muß ich dir wieder ein Lob aussprechen, Deiner sieht besser.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Enrico Klei am Mo Feb 11, 2013 7:53 pm

Hallo Hartmut!
Ich hab da was für dich!

Gruß Enrico
Enrico Klei
Enrico Klei

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 39
Ort : Neidhartshausen/Rhön

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Mo Feb 11, 2013 7:58 pm

Danke für Deine Bemühungen. Dein Fahrgestell ist aber vom ROCO LF 25 und ich bräuchte aber eins von Brekina.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Enrico Klei am Mo Feb 11, 2013 8:05 pm

ok ok du bist der Fachmann in der Epoche!
war ein versuch wert!
Enrico Klei
Enrico Klei

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 39
Ort : Neidhartshausen/Rhön

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Peter Pichl am Mo Feb 11, 2013 9:42 pm

Hallo Hartmut,

die Protze würde ich gar nicht sehr aufrüsten.

Grund: Die habe ich fast genauso in der Vitrine stehen. Und die habe ich nach einem (DDR) Originalfoto gebaut. Nur, ich weiss nicht mehr in welchen Buch, Heft oder so das war Sad

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2785
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Jochen am Mo Feb 11, 2013 10:06 pm

Fahrzeuge Stund null Seite 57...
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2958
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Peter Pichl am Di Feb 12, 2013 7:51 am

Jochen schrieb:Fahrzeuge Stund null Seite 57...

nee, eben nicht. Der hat nämlich einen etwas anderen Aufbau. War gestern Abend aber auch mein erster Gedanke. Das Vorbild hat genau den Aufbau wie der vom Hartmut.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2785
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Jochen am Di Feb 12, 2013 10:13 am

..war wohl etwas flüchtig...

würde mich dann auch interessieren weil der noch auf meiner Liste steht
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2958
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Peter Pichl am Di Feb 12, 2013 12:17 pm

Es hat mir keine Ruhe gelassen..., hier http://www.graebendorf.de/feuerwehr/Alte_Bilder/galerie.html gabs so ne Krupp Protze (und ich meine immernoch, in irgendeinem Buch war die auch abgebildet).

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2785
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Jochen am Di Feb 12, 2013 1:30 pm

vielen Dank

Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2958
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Krupp-Protze

Beitrag  Gast am Di Feb 12, 2013 4:17 pm

Hallo Männers,

die Bilder auf der Homepage der FF Gräbendorf zeigen keine sandgelbe Krupp-Protze der Feuerwehr Gräbendorf. Die Bilder stammen aus einem Museum in WestD oder gar Österreich - irgendwo habe ich sie schon gesehen. Also kein Beweis für ein Umbau-Feuerwehrfahrzeug aus der DDR! Sad

Jedoch ist im Teil Geschichte unter "1947"der FF eine etwas umgebaute Krupp-Protze abgebildet.

Beste Grüße

Frank-Hartmut

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Peter Pichl am Di Feb 12, 2013 5:30 pm

So, ich wieder:

Gräbendorf: Da sind zwei alte Originalbilder des Fahrzeuges auf der Seite, eins ohne Datum und eins bei einem Festzug 1972. Und da ist es eindeutig im Feuerwehreinsatz. Das sandgelbe Fahrzeug steht (vermutlich) im Militärmuseum Dresden. Ob das das zurückgebaute ehem. Gräbendorfer Fahrzeug ist, weiss ich nicht (ist mir aber auch egal).

Mein Vorbild ist aber im "Waffenarsenal-Sonderband S-66" auf Seite 42/43 abgebildet und gehört(e) lt. Text der FF Altenberg im Erzgebirge.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2785
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Gast am Di Feb 12, 2013 6:09 pm

Würde ich jetzt auch wie Peter sehen. Trotz der schwarz-weiß Aufnahme bin ich mir sehr sicher, das die Protze rot lackiert war und vermutlich ohne größere Umbauten eingesetzt wurde. Möglicherweise hat man sie nur als Mannschaftstransporter und Zugfahrzeug für den TSA benutzt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Di Feb 12, 2013 6:44 pm

Hallo Jungs,

das Bild aus Gräbendorf (Dahme/ Spreewaldkreis Land Brandenburg)ist eindeutig eine Aufnahme einer DDR-Feuerwehr mit TSA und Zugmittel Krupp-Protze. Welche Farbe das Fahrzeug hat ?. Der TSA DDR.
Die Einsatzkräfte haben eindeutig DDR-ausrüstung: alle einteilige Einsatzkombi Blau oder Grün; GF Braunkoppel mit Doppelschnalle; daneben Schwarzkoppel mit Emblem; EK Hakengurt mit Schiebehaken und 2-teilig Leder und ?.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Steffen Thiel am Di Feb 12, 2013 6:55 pm

H. Thomas schrieb:Hallo Jungs,

das Bild aus Gräbendorf (Dahme/ Spreewaldkreis Land Brandenburg)ist eindeutig eine Aufnahme einer DDR-Feuerwehr mit TSA und Zugmittel Krupp-Protze. Welche Farbe das Fahrzeug hat ?. Der TSA DDR.
Die Einsatzkräfte haben eindeutig DDR-ausrüstung: alle einteilige Einsatzkombi Blau oder Grün; GF Braunkoppel mit Doppelschnalle; daneben Schwarzkoppel mit Emblem; EK Hakengurt mit Schiebehaken und 2-teilig Leder und ?.

Gruß Hartmut
Genau der TSA/STA ist eindeutig DDR Produktion ab den 60er Jahren. Ebenso die Uniformen... wie Hartmut schon erwähnte.
Gru? Steffen
Steffen Thiel
Steffen Thiel

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 24.02.11
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am So März 24, 2013 11:39 am

Hallo Jungs,

ich habe das passende Fahrwerk gefunden und etwas originaler gestaltet. was ich nicht so getroffen habe ist der gleiche Farbton.
dafür hat er aber einen kleine Bruder bekommen, dessen Karosse auch schon bessere Zeiten gesehen hat. Aber nach dem Krieg war das halt so.













und noch eine Spielerei am Rande.
ein MB L2500 mit eine DL 26



Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Friedrich Czogalla am So März 24, 2013 5:22 pm

Hallo Hartmut,
ich glaube, jetzt gefällt er Dir auch besser! Schöne Spielerein.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Hartmut Thomas am Sa Jun 15, 2013 12:34 pm

Hallo Jungs,

ich kann es nicht sein lassen, alte Fahrzeuge umzustylen. Hier ein LF25 mit einem neun Aufbau wie er kurz nach dem Krieg in Jöhstadt oder Luckenwalde durchaus hätte entstehen können.







Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Gast am Do Jun 20, 2013 8:21 pm

Hallo Hartmut, habe noch ein Foto gefunden einer KzS-8, das Fahrzeug ist in Privatbesitz, wird aber von Kameraden der Feuerwehr und Bergwacht Schnett betreut. Für die Straßenzulassung mußten Blinker dran:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FW-Fahrzeuge nach dem Krieg von Hartmut

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten