...Hab mir mal was geleistet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan K. am 22/10/2012, 09:12

Kürzlich habe ich bei ebay gleich zweimal zugeschlagen! Obwohl 1:43 nicht mein Maßstab ist, da die Modelle meine kleine Vitrine sprengen, liebäugelte ich schon lange mit den IKARUS Modellen. Preise von nah an 300€ hielten mich aber davon ab. Nun habe ich doch mal zugeschlagen, einmal 150€ und einmal 99€. Ist immernoch eine Stange Geld, das man auch zum stopfen anderer Löcher nehmen könnte. Der Vergleich zu den anderen Wucherpreisen hat mich aber weich werden lassen...
(Und trotzdem hat der Verkäufer auch verdient. Schade, man müßte ein paar Russen oder Ukrainer kennen. Crying or Very sad )

Qualitativ gehören die Modelle absolut in die obere Klasse.
Da die Modelle für Russland gemacht sind, weichen sie (die Originale) natürlich von den (DDR) Deutschen etwas ab.
(Spiegel sind noch nicht montiert.)









avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

... Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Dietmar F. am 22/10/2012, 16:14

Hallo,

das sind wirklich Top Modelle, aber der Preis schreckt auch ab, obwohl sie das Geld sicher wert sind.
Ich hatte die Modelle auch schon mit in die engere Wahl gezogen und habe sie bisher auch nur bei
Ebay gefunden.

Viele Grüße, Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 872
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Gast am 23/10/2012, 09:13

Hallo,
da würde ich extra eine Vitrine bauen für...aber ich habe noch viele Wünsche in H0... Basketball
Beim 55-er sehen mir die Gravuren - wie soll ich schreiben? - etwas zu weich oder besser nicht scharf/tief genug aus?
Kann aber täuschen Question
Frank & schönen Tag

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan SPW am 23/10/2012, 09:58

Hi Stefan,

ich muss ganz ehrlich eingestehen, dass ich bei diesen beiden Modellen auch schwach geworden bin und nun zwei 1:43 in der Vitrine stehen. Habe auch gerade bei 2 Bussen von Vektor zugeschlagen, mal sehen, ob die auch so gut sind.

Viele Grüße
auch Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Friedrich Czogalla am 23/10/2012, 10:11

Hallo,
ich kann Eure Freude nicht verstehen. Bei dem Preis solche Qualität und es gibt nichts zu meckern, nichts nenenswertes zu verbessern. Das sind doch keine Modellbauer-Objekte! Embarassed
Im Ernst: Da kann man wirklich weich werden und mit seinem Architekten wegen Wohnungsvergrößerung Vorgespräche führen.
Und ich stelle mir vor: Motor, Lenkung, Licht, Blinker.... Da lassen sich sogar Frauen noch zu Geldspenden hinreißen!

Ich wünsche mir nur, nicht noch mehr Modelle sehen zu müssen. Robert und Co von der 1:43-Fraktion hat schon Wunden gerissen,
jetzt kommen noch Stefan und wer weiß wer noch dazu! Kann man nur den PC verkaufen und sich Frühmorgens mit einer Flasche Bier vor den Supermarkt stellen.
Kleiner Gruße aus Thüringen
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5387
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

1:43 mit Motor ...

Beitrag  rjs am 23/10/2012, 15:06

Hallo Friedrich,
diese Gedanken haben schon einige realisiert:


Den rot/blauen LIAZ hab ich auch schon ferngesteuert fahren sehen.
Mein W50 LZ fährt auch schon, muß sich aber im Moment hinten anstellen bis zur endgültigen Fertigstellung.

Gruß
Scottie

rjs

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 18.01.11

http://www.selketal-h0m.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan K. am 23/10/2012, 16:46

Friedrich112 schrieb:Hallo,
ich kann Eure Freude nicht verstehen. Bei dem Preis solche Qualität und es gibt nichts zu meckern, nichts nenenswertes zu verbessern. Das sind doch keine Modellbauer-Objekte! Embarassed
Im Ernst: Da kann man wirklich weich werden und mit seinem Architekten wegen Wohnungsvergrößerung Vorgespräche führen.
Und ich stelle mir vor: Motor, Lenkung, Licht, Blinker.... Da lassen sich sogar Frauen noch zu Geldspenden hinreißen!

Ich wünsche mir nur, nicht noch mehr Modelle sehen zu müssen. Robert und Co von der 1:43-Fraktion hat schon Wunden gerissen,
jetzt kommen noch Stefan und wer weiß wer noch dazu! Kann man nur den PC verkaufen und sich Frühmorgens mit einer Flasche Bier vor den Supermarkt stellen.
Kleiner Gruße aus Thüringen

Ja, da könnte man wirklich viel draus machen. K Ö N N T E, wenn die nicht zu teuer wären. Deswegen habe ich mit diesen Zweien auch nichts dergleichen vor, auch wenn´s mich reizen würde. Ich würde sie zu DDR-Deutschen Ausführungen umbauen, Dazu müsste am 55er eine zweite Tür rein und das Zyklopauge weg, evtl. dafür ein Zielschildkasten und alle Fenster müssten geändert werden.
Am 280er müßten ebenfalls (fast) alle Fenster geändert werden und bei der Bauserie mit Trilexfelgen muß auch die Fahrerkabine raus und dreieckige Rückstrahler müssen ran. Bin mir nicht sicher ob das nicht in der ehem. SU auch so war?
Die DDR hatte eben kein Erdgas, Erdöl und Stahl und kaufte daher billigere Busse, sozusagen für möglichst wenig Geld möglichst viel Bus.
Nun ja, wenn ich die doppelt hätte würde ich es wagen aber diese bleiben wie sie sind!


avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Jan Helle am 27/10/2012, 01:41

Hallo Daedalus!

Bei uns hier in Karl-Marx-Stadt fährt so ein gelber Schlenki (allerdings aus der letzten Lieferserie von 1990) als Traditionsbus, den kann man mieten. Wir hatten letzten Sommer mal das Vergnügen aus Anlass eines 50. Geburtstages, mit dem Teil eine Stadtrundfahrt zu machen. Ein herrliches Erlebnis! Der Bus war mit 2 Mann "Bedienpersonal" versehen, dem Fahrer und dem "Reiseleiter". Der Fahrer hatte alle Hände und Füße voll zu tun, um das "garstig laute Tier unterm Wagenboden" zu Höchstleistungen zu bewegen - und da waren wir nur 25 Leute da drin! Nicht auszudenken, wie es mit den höchstzulässigen 180 Passagieren gewesen wäre... Im Anhänger hat man den Reiseleiter dann auch nicht mehr so richtig gehört, weil das Motorgeräusch von vorn die Deckenlautsprecher hinten einfach übertönt hat. Ja und dann natürlich das Ganze ohne die heutzutage übliche Klimaanlage, dafür mit offenem Fahrerfenster und offenen Dachluken und ab und zu einer Prise Dieselduft - wie gesagt, einfach toll. Der Reiseleiter hat dann noch die damals üblichen Fahrscheine (Einzelfahrt 0,20 M) verteilt, es war ein Heidenspaß für die mitfahrenden Kinder, diese in die originalen Entwerter zu stecken- "Piep - Plock" - Stempel drauf!



Ja, wenn ich den Platz in der Vitrine hätte, wär der 1:43er auch drin. Ist wirklich ein schönes Modell! Naja, der Preis... Aber sowas kann man sich doch sicher auch mal schenken lassen Laughing Ist ja bald Weihnachten...

MfG Jan
avatar
Jan Helle

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 20.03.11

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan SPW am 27/10/2012, 13:47

Hi Stefan,

nachdem ich gestern ca. 2 Stunden im Zollamt zubringen dürfte, um diese "rätselhaften Modellbusse" abzuholen, können sich die beiden 66er von Vektor nun auch zu den Modellen von classicbus.ru in die Vitrine gesellen.
Die Qualität kommt an die von classicbus nicht ran. Wenn man bedenkt, dass die Vektor Modelle auch locker doppelt so teuer sind, sind diese wirklich nur etwas für Hardcore-Sammler, die unbedingt jeden Typ als Modell haben müssen. Und allein für den Zoll und Einfuhrumsatzsteuer hätte man sich noch einen 55er von classicbus leisten können. Evil or Very Mad
Sollte sich also jeder gut überlegen, ob sich der Import dieser Modelle lohnt.



Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan K. am 27/10/2012, 15:18

@jan
Kann deiner Beschreibung gut folgen, schließlich habe ich sowas selber mehrere Jahre durch Berlin bewegt. Von Sommer 1984 bis 31.12.1986, vom 18.(bin Dezemberkind) bis 21. Lebensjahr. Dann ging ich zur "Blauen Post Fernsehen". Aber keine Sorge, man kriegt so ein Teil auch voll besetzt und überladen in Schwung. Smile Was mich allerdings wundert, dass du im Nachläufer nichts mehr verstanden hast, war meines Wissens doch der ruhigste Bereich (wenn man von ruhig überhaupt reden kann). Was ich immer als Phänomen empfand und die Fahrgäste der ersten Reihe nicht wußten, dass beinahe jedes Wort, das in der ersten Reihe erzählt wurde durch den Motorenlärm zu Fahrer getragen wird. War immer ganz lustig, wenn sich mal ein paar Mädels über den Fahrer unterhielten... Wink

@Stefan SPW
Den offensichtlichen Qualitätsunterschied hatte ich auch schon auf Bildern gesehen. Das und natürlich der sehr hohe Preis hielten mich auch vom Kauf ab.
ClassicBus- Modelle kaufen ist gut gesagt. Man müßte da nur noch einfach so rankommen und das zum akzeptablen Preis. Meine Quelle war ebay und der Preis so, dass ich mir davon keine Sammlung zulegen würde/könnte.
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Jan Helle am 27/10/2012, 22:17

Hallo Daedalus!

Vielleicht war ja auch nur ein Wackler in der Durchsageanlage... Das mit den Gesprächen aus der 1. Reihe geht auch im Setra 215 UL. Für's Ikarus-Fahren bin ich bei der Firma, wo ich 2003 angefangen hab Bus zu fahren, leider 1 Jahr zu spät gekommen. Aber das Erlebnis, ohne funktionierende Klimaanlage mit einer kurz vorm Kollaps stehenden Reiseleiterin in Berlin eine Stadtrundfahrt zu machen, kann man auch mit 'nem Setra 312 HD haben... Laughing

MfG Jan
avatar
Jan Helle

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 20.03.11

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan K. am 28/10/2012, 15:30

Tja, sind eben alle verweichlicht heuzutage... Very Happy
Früher wurde im Sommer geschwitzt und im Winter gefroren!
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan K. am 28/10/2012, 16:42

Ich habe gerade mal in meinem Archiv ein altes IKARUS Werbefoto wiederentdeckt, auf dem genau so ein Ikarus 55lux für die Sowjetunion abgebildet ist, ein paar schöne Grazien machten sich in der Automobilwerbung auch schon immer gut Laughing

avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Jan Helle am 28/10/2012, 21:10

Ey! Der Pfeifenkopp muß aufpassen, daß er nicht gleich aus'm Fenster kippt... Laughing Laughing Laughing Laughing

- Moment mal: Der 311er ist doch ein RECHTSLENKER! affraid

Und ja, die Mädels sind ganz hübsch...

MfG Jan
avatar
Jan Helle

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 20.03.11

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Stefan SPW am 2/4/2013, 21:13

Hi,

heute habe ich auch strahlend ein "Ost"paket aufgemacht. Ich habe mir bei Vektor einen 260 in der Berliner Farbgebung anfertigen lassen. Finde das Modell sehr gelungen.



Auflage sind genau 2 Stück in dieser Version. Der andere Bus soll bei eBay den Beiutzer wechseln. Allzuviele dieser Busse kann ich mir aber nicht mehr zulegen, die fressen echt viel Platz! Rolling Eyes

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Ikarus 260 Berlin

Beitrag  Stefan K. am 3/2/2016, 12:44

Also ich habe mir hievon 2 Stk. gekauft

 

... und aus einem davon lieber selbst die Berliner Variante gefertigt. ( Bei dem gezeigten Vector Modell stimmen mir, für den enormen Preis, zu viele Kleinigkeiten nicht.)









Ja, es fehlen noch einige Details wie das BVB-Logo, EDV Nummern und Kennzeichen, auch die Spiegel sind noch nicht montiert.
Aber letztlich stimmt mehr als am teuren Vector Modell.
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  ZTWerni am 6/2/2016, 21:40

Super schöne Modelle!
avatar
ZTWerni

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 29.09.12

Nach oben Nach unten

Re: ...Hab mir mal was geleistet

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten