Resin von der Arsen-Alm

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 5/1/2011, 15:00

Also, nicht eine giftige Bergwiese, sondern Arsenal-M bietet feine Resin-Modelle an. Highlight in diesem Monat ist ein Bausatz des MAZ-537 (mittleres Baulos) mit dem 50-t-Auflieger TschMZAP-5247. Verwendung fanden die Originale zum Panzertransport, und wurden später an die Erdbeerstraße, ähm Erdgastrasse abgegeben. (Der 1988 eingeführte MAZ-357 mit Antennenmast 40W6 für den Fla-Raketenkomplex S-300 ist für's laufende Jahr angekündigt.)

Weiterhin kommt neu ein Pobeda mit dem Fahrwerk des Geländewagens GAZ-72. Auch interessant ist das Amphibienfahrzeug Jeep Ford GPA, dass mit dem russischen MAW GAZ-46 nahezu identisch ist.

Ich bau' diese Modelle schon seit Jahren, und bin damit meistens sehr zufrieden.

Gruß. TBC
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 7/1/2012, 12:18

Habe heute die aktuelle Neuheiten-Liste von Arsenal-M bekommen. Da sind für die Liebhaber der militärischen Zunft einige interessante Sachen aus Resin als Wiederauflagen dabei.

  • UAZ-469B Plane
    IFA P-3 Plane
    GAZ-67B, offene Plane
    AT-T
und nun die großen Brocken:

  • MAZ-543 Startrampe Elbrus 9P117 (SS-1B Scud)
    MAZ-543 Startrampe Rhubezh 3P51 Küstenrakete
    MAZ-543 Hauptstartrampe S-300
    MAZ-543 Nebenstartrampe S-300
    MAZ-543 Radar 30N6 für S-300
    MAZ-543 Führungsfahrzeug für S-300 „Baikal“
    MAZ-543 Startrampe Temp-S 9P120 (SS-12)
    MAZ-543 Geschosswerfer Smerch 9A52
    MAZ-7917 Startrampe Topol RT-2M (SS-25)
Während die vier letztgenannten nur bei den sowjetischen Waffenbrüdern zu finden waren, sind die anderen chice NVA-Modelle, allerdings müssen sie zuerst bezahlt und sodann zusammengebaut werden Embarassed
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Peter Pichl am 7/1/2012, 13:34

Auch der Blaulichtfan ist erfreut, P 3 hab ich gerade in Arbeit, aber GAZ 67B und UAZ 469 fehlen noch, gabs beide bei der Feuerwehr. Für den UAZ bieten sich auch noch Varianten aus der UdSSR an, und nach der Wende haben da einige zum THW gefunden !

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2242
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 6/2/2012, 18:06

Für alle, die betrübt sind, weil Busch die militärische Pritschenversion des Robur LO-2002 noch nicht ankündigt, gibt es hier eine Alternative - aber nur für die, die sich trauen, Resin zu bearbeiten:

Mehr ist hier dazu zu finden; zu kaufen gibt es ihn hier: Arsenal-M , wenn noch nicht gelistet, einfach eine Mail dahin senden.

Der Messebericht des SMT-Forums für alle Mini-Militaristen findet Ihr hier: sanft klicken!

mfg Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  christian schulz am 8/2/2012, 20:13

Wenn du den Lo hast, kannst du ihn dann bitte hier vorstellen?
Danke sehr! Very Happy

Christian

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2757
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Gast am 8/2/2012, 20:35

Die Armeepritsche gibt es in zwei Ausführungen von V&V. Allerdings aus Zinn und die Plane aus Resin.
Unterschiede der Pritschen bestehen in den seitlichen Längsprofilen. Eine hat zwei die andere hat drei.
Könnte die Pritsche vom Garant sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 8/2/2012, 20:37

christian schulz schrieb:Wenn du den Lo hast, kannst du ihn dann bitte hier vorstellen?
Aber siiiiescher Exclamation
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 15/2/2012, 22:09

Hier gab es die Bitte, den Bausatz näher vorzustellen. Ich habe ihn gestern bekommen, und da fange ich mal an, zu bauen. Thomas Fichtl macht keinen Hehl daraus, dass er Teile des Busch-Modells kopiert und auch die Brekina-Hütte soll noch dran glauben, wenn es an den LO-1800A gehen wird. So ist das eine oder andere Teil bekannt. Alles feines Resin, manchmal sehr feines Resin – und daher schon mal bruchgefährdet. Lufteinschlüsse habe ich bei meinen Bausätzen nicht entdeckt.



Arsenal-M hat sich den Robur LO-2002A mit Pritsche oder den mit Pritsche+Plane vorgenommen. Daher liegen für die Pritschenversion die aus Leisten bestehenden Bordwanderhöhungen, Soldats Rückenlehne also, als einzelne, ganz feine Teile bei. Damit kann der Ello ohne Plane entstehen. Die Pritsche ist auch mein erster Kritikpunkt. Sie ist ca. 1 … 1,5 mm länger als die von V&V. (Die war aber zuerst für den Garant gedacht...) Hier müssten mal die Spezialisten mit Maßband ans Original ran. Sie ist auch deutlich höher. Das Drüberstülpen der Plane über die Pritsche geht nicht. Hier muss das oberste Brett der Pritsche rundherum abgesägt oder -geschliffen werden, wenn man den Ello mit Plane bauen will. Da sieht man beim Original nur zwei Bretter. Ansonsten ist die Plane hinten zu (hm Rolling Eyes ), hat ein wenig angedeutete Falten oben, aber auch den schönen typischen Knick, wo beim Original die Bordwanderhöhungen enden. Ebenfalls dabei sind zwei ganz feine Bügel, damit der Soldat hinten an der Planke lümmelnd nach den Mädels schauen kann Razz Embarassed - wenn der Leutnant nicht "Plane zu!" befohlen hätte, weil er ja vorne sitzt.

Das da hinten ein Kupplungsmaul dran ist, wo eigentlich ein Kupplungshaken hin gehört, das schenken wir uns mal. Neutral

Das Fahrerhaus ist m.E. OK, neu sind die NVA-Tarnscheinwerfer und die hinten geschlossenen Eckfenster. Die Nebelscheinwerfer unter der Stoßstange, derZusatzscheinwerfer an der oberen Ecke und das Werkzeug an der Kabine hat das Modell nicht. Waren ja auch bei Busch nicht dabei Wink Das „Untenrum“ ist auch ganz gut geraten, lässt sich auch fix zusammenkleben. Die Verglasung ist ein Tiefziehteil.
Nun kommt's dicke Ende: Die Räder sind das absolute „No-Go!“ No Hier hat Arsenal-M oder deren tschechischen Formenbauer mal glatt übersehen, dass sich die Vorderräder von den hinteren unterscheiden und komplett andere Felgen haben. Typischer Fall von mieser Recherche. Na ja, die Rädersätze von Busch gibt es ja einzeln zu kaufen... und manch Resinator hier im Forum hat auch schon gute Ello-Räder gemacht. Verkaufsrenner in Naumburg!

Mein Modell wäre schon fast so weit, wenn ich nicht seit Stunden meine bei Maik Pabst gekauften Rädersätze suchen würde... confused Ob man 18,90 € für den Ello ausgeben will, entscheide mal jeder für sich. Neben die Busch-Modelle wird er super passen, die Aufsatzbretter sind ein Highlight, und die Militärpritsche wünschten sich hier schon viele.

mfg Thomas


avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Peter Pichl am 16/2/2012, 07:29

Besten dank für den Bericht. Für mich ein Grund, abzuwarten, denn ich denke, dass die Pritschenversion auch von Busch folgen wird. Das mit den Rädern, hmmm, die Busch-Räder wurden doch auch schon kritisiert und in der Ankündigung sprach Herr Fichtl von DEN vorbildgetreuen Rädern bei seinem Modell. Warum er das Werkzeug und den scheinwerfer fürs Fh nicht beigelegt hat, erscheint mir auch schleierhaft, war das doch typisch für die "Allrad-LO". Zumal Busch diese Teile mittlerweile wohl beilegt/ anbaut ?? Seinem Anspruch, aus dem Busch LO den besseren LO zu machen, scheint Arsenal-M da nicht ganz gerecht geworden zu sein ?!

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2242
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 27/2/2012, 21:18

hier die weiteren Infos zum Bausatz im SMT-Forum
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Peter Pichl am 27/2/2012, 21:26

TBC schrieb:hier die weiteren Infos zum Bausatz im SMT-Forum

Mangels Anmeldung da dann hier die Frage, wie hat die Arsenalm das mit den Scheibenwischern gelöst ? Bei Busch sind sie ja unten angebracht, was aber anscheinend beim Allrad-LO die Ausnahme ist ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2242
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 27/2/2012, 22:33

Peter Pichl schrieb:... Frage, wie hat die Arsenalm das mit den Scheibenwischern gelöst?
Gar nicht. Embarassed
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Peter Pichl am 28/2/2012, 07:32

Na immerhin kann man dann auch GARNICHTS falsch machen Razz

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2242
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Die DOK ist da!

Beitrag  TBC am 13/6/2012, 13:24

Bei den Neuheiten im Juni von Arsenal-M ist die Pioniermaschine DOK dabei. Hier lohnt es sich, schneller zuzugreifen, da im ersten Monat ein 10%iger Rabatt eingeräumt wird. 49,90 - 10 % = 44,91 €... Ok, billig ist das auch nicht...
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 18/5/2013, 13:38

Hier im SMT-Board ist mal eine Ankündigung von richtig interessanten Modellen der NVA- und aktuellen russischen Fla-Raketensysteme zu finden. Die Radaranlage ST-68U ist zz. mein besonderer Liebling - auf den man hoffen darf.
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Martin Krüger am 18/5/2013, 13:48

moin,

aber Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Neuheiten für die S-200 hat der Thomas Fichtl nicht gezeigt.

@ TBC weißt du da mehr?

LG
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 18/5/2013, 15:28

Die Radaranlage ST-68U gehört meines Wissens auch zum S-200-Komplex bzw. wurde zusammen mit ihm beschafft - oder liege ich da falsch? Dazu gehört das gezeigte E-Aggregat, und weiterhin ein KamAZ mit langem Koffer – den wir woanders gut bekommen.
Ich rechne bei Arsenal-M – ohne es zu wissen ! - mit Varianten des Raketentransports (Rakete, Container) auf dem OdAZ-Auflieger. Wenn es diese Auflieger nun einzeln geben wird, ist da ja mit ein wenig Selbstbau vieles möglich. Die Startrampe für die S-200 WEGA sollte es noch geben – kann man dann gut auf den Auflieger basteln. Mit dem Antennensystem K-1W rechne ich eher nicht, da musst Du wohl Dir was einfallen lassen. Selbstlader 5912, Kran K-162, Tankwagen ACG5-4230 und AKC-4-255B gibt es als östliche Fertigmodelle. Die Hebevorrichtung 5Ja29AÄ gibt es als Stapler 4051 als Bausatz. Die OdAZ-Kofferauflieger bau ich mir aus Albedo-Möbelkoffern. Noch keinen Plan habe ich für die Auftankanlage 5L22A auf GAZ-66 und für das Löschfahrzeug 8T311M auf SiL-131. Da muss man wahrscheinlich auch selbst was machen. Was fehlt denn dann noch für den S-200-Komplex?

mfg Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Martin Krüger am 18/5/2013, 17:32

Mensch Thomas,

nun schimpf doch nicht mit mir Sad
Wink Wink Wink

LG
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 28.11.11
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 18/5/2013, 21:48

Mach ich doch gar nicht ... Razz Razz Very Happy drunken
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Mario Pohland am 19/5/2013, 10:55

@TBC
Weil ich gerade deinen Beitrag von letztem Jahr zum BUSCH-Ello gelesen habe: Der Ello hatte hinten keine komplett anderen Felgen. Die waren nur seitenverkehrt montiert. Also vorne links konnte hinten rechts anmontiert werden. Hab ich jedenfalls bei jeder VNP so gemacht... Very Happy Oder meintest du mit "komplett andere Felgen" die Modellfelgen?
Ansonsten kommen ja jetzt richtich große Brocken vom Fichtl. Ob die Finanzerin da mitgeht... affraid

In diesem Sinne
noch schöne Pfingsten
( übrigens, nächste Woche is bei uns in BRB Rolandfest, falls du mal wieder quer durch Deutschland tourst Laughing )

Mario Pohland

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Kloster Lehnin

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 19/5/2013, 19:19

Der Finanzerin bestell'ste erst mal nachträglich herzliche Glückwünsche zum Ehrentag von mir, da wird's einfacher Suspect
Das mit den Ello-Rädern hatten wir hier schon mal. In 1:1 stimmt es, da wurden die einfach so rumgedreht. In 1:87 macht sich das ein bissl blöd, weil man ja das Loch in der Mitte zuspachteln muss... clown

mfg Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Mario Pohland am 19/5/2013, 20:08

Bestellung ausgeführt ! Very Happy Very Happy Very Happy
Ansonsten haste natürlich recht.

In diesem Sinne
Tschaudi

Mario Pohland

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Kloster Lehnin

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 22/5/2013, 18:42

Neuheiten Arsenal-M im Wonnemonat Mai: Heute kam die Monatsneuheitenliste. Bis auf den KrAZ, den Nachlade-Sattelauflieger und die Haubitze, die es auch in der NVA gab, alles sehr moderne russische Technik.

S-300 Sattelzug Startrampe mit Kraz-260 Zugmaschine ............. 69,90 €
S-400 Sattelzug Startrampe mit BAZ-64022 Zugmaschine ............ 79,90 €
S-400 Nachladesattelzug Auflieger 5T58 mit BAZ-64022 Zugmaschine .......... 79,90 €
Zugmaschine KrAZ-260 .......... 19,90 €
Zugmaschine BAZ-64022 .......... 39,90 €
Nachschub-Auflieger einzeln mit 4 Raketencontainern ............. 39,90 €
Sattelauflieger Startrampe einzeln mit 4 Raketencontainern ......... 49,90 €
D-30 122mm Haubitze ........... 13,90 €

Bei Bestellungen innerhalb eines Monats 10 % Rabatt.
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  TBC am 15/3/2014, 09:05

Obgleich Arsenal-M schon seit Monaten den Firmen-Abgesang und Ausverkauf anstimmt, kommen noch vereinzelte Neuheiten. Neu zu haben sind

Radarsystem ST-68U, welches zum S-200- und S-300-Fla-Raketen-Komplex gehört ............. 69,90 €
der nur in der Sowjetarmee zu findende Minenräumer UR-77 "Meteorit", bei Arsenal-M als "MTK-2" benannt ............ 23,90 €
UAZ-469B mit kleinem Anhänger .......... 15,90 €
KrAZ-260 mit Sattelauflieger Startrampe S-300, so nur in der russischen Armee ......... 69,90 €

Bei Bestellungen innerhalb eines Monats 10 % Rabatt. Es gibt nur kleine Stückzahlen, 30 - 50 Stück jeweils.
(Ich hab das ST-68U schon bestellt.  tongue )
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Mathias Bengsch am 15/3/2014, 20:34

Dann lass schnell sehen!
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3282
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 54
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: Resin von der Arsen-Alm

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten