DDR Landmaschinen vom Flumpi

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 11/1/2013, 21:40

Ein Hallo an alle Modellbaufreaks hier.
Nachdem ich hier nun schon eine geraume Weile nur mit gelesen habe, möchte ich nun auch mal ein paar Bildchen zum Besten geben.
Mein Interessengebiet liegt berufsbedingt hauptsächlich im Bereich der Landmaschinen. Ich sammel, baue und ändere alles was mir dabei so in die Finger kommt und so in diese Zeit passt. Irgendwo hab ich kürzlich hier gelesen, das es zuwenig von den Anhängegeräten zu sehen gibt und da hab ich mir gedacht, ich fange mal mit der Strohpresse K 453 an. Diese ist aus einem Bausatz von Icar entstanden. Ich hoffe es gefällt.

DDR Landmaschinen vom Flumpi K453-110

DDR Landmaschinen vom Flumpi K453-210

und jetzt nochmal mit nem Abfahrer dazu



DDR Landmaschinen vom Flumpi K453-510

DDR Landmaschinen vom Flumpi K453-410

und der Abfahrer von hinten. Die Anhänger sind Eigenbau bevor die Großserie von ses am Markt war. Der HW80 SHA ist aus Plastikprofilen entstanden und der HW60 SHA aus einem Bausatz von Permo.

DDR Landmaschinen vom Flumpi Hw80hw10

So das vielleicht fürs Erste. so denn...
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am 12/1/2013, 00:15

Hallo, na das sieht ja richtig schick aus Very Happy
Gruss Nico
Bjelarus MT3 80
Bjelarus MT3 80

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 26.01.11

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Ingolf Wobst am 12/1/2013, 00:49

Hallo zusammen, hallo Flumpi

Die ZT's haben da ja ein paar schöne Anhängsel, Daumen hoch cheers

Gruß der study Streckentroll
Ingolf Wobst
Ingolf Wobst

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 47
Ort : ex. BZ / DD

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  neubi am 12/1/2013, 09:51

Hallo Flumpi,

das sind tolle Modelle !
Meine Frage : Wie bekommt man die geöffneten Türen beim ZT hin ? Bei ähnlichen Versuchen musste ich immer ein zweites Modell als Teilespender verwenden, da ich die Tür bisher nie sauber heraustrennen konnte .

Grüße
neubi

neubi

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 20.10.11
Alter : 62
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 12/1/2013, 10:28

HeyHo

Danke für die lobenden Worte.
Und was die geöffneten Türen beim ZT angeht, ich habe zuerst das komplette Modell in seine Einzelteile zerlegt, da kann man die Kabine besser anfassen. Und dann hab ich mit einem scharfen Skalpell, also mit einer ganz neuen Klinge, immer und immer wieder die Konturen der Türen nach gefahren. Das dauert schon eine Weile und man braucht dazu doch eine gewisse Geduld bzw. A...ruhe. Aber wo braucht man die im Modellbau nicht? Wichtig dabei ist nicht zuviel Druck ausüben, besonders dann nicht wenn man an einigen Stellen schon durch das Material durch ist, sonst gibt es Bruch und man ärgert sich und brauch ein zweites Modell. Also keine Gewalt und immer mit der Ruhe. Oder: wie bei den Frauen: immer schön zärtlich und mit Gefühl. Immer sehen das man einen ziehenden Schnitt hinbekommt, nicht schieben oder drücken. Und ich hab erst die beiden Türen geöffnet und dann das Dach, war schon ne ganz schöne Friemelei und es war kanpp davor das es in die Hose geht. Also nicht verzagen, einfach probieren.

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  neubi am 12/1/2013, 10:52

Hallo Flumpi,

danke für die hilfreiche Beschreibung Deiner Vorgehensweise. Das mit dem Skalpell habe ich auch schon gehört, nur wie man es richtig zum Einsatz bringt, habe ich noch nicht gewusst.
Da werde ich mich demnächst mal dran versuchen.

Grüße
neubi

neubi

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 20.10.11
Alter : 62
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Andre"Andy"Voigt am 12/1/2013, 11:34

Das sieht doch Klasse aus,was ich persönlich an euch bewundere ist immer wie
sauber ihr das mit den Auftrennen der Türen und des Daches am ZT hinbekommt.
Ist echt Spitze.
Ich selber habe das an älteren Modellen auch mal probiert und es sah bescheiden schön aus
um nicht zu sagen beschissen.
Dafür Respeckt von mir.

Gruß vom Resinklumpenfummler Andy
Andre
Andre"Andy"Voigt

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 13.10.11
Alter : 40
Ort : Berlin-Marzahn

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Mike.Ditscher am 12/1/2013, 14:57

Moin moin
da haste doch schöne zts mit anhang am start bei den mit den offenen türen fehlt an der rechten etwas der sanikasten
wo das zielwasser immer drinn wahr lol!

Mfg
Mike

Mike.Ditscher
Mike.Ditscher

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 43
Ort : Großröda

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Christian Haberlag am 12/1/2013, 19:55

Hallo Leute Hallo Flumpi,

deine Modell sehen echt super aus. Shocked Besonders deine Anhänger haben es mir angetan. Hab da auch gleich noch eine Frage an dich.
Du schreibst, dass der HW 60 von PERMO sei. Allerdings, wenn ich auf deren Website mir den HW 60 anschaue, ist dort das Prallblech auf der linken Seite. Exclamation Question
Beim Original ist es aber rechts gewesen. Haben die sich da mit dem Bild verhauen, oder hast du das Prallblech nachträglich ändern müssen? Wenn ja wie schwer oder leicht war es. Brauche für mein nächstes Dio nämlich auch noch welche.?
Danke im voraus für deine Antwort. Very Happy

Mach ruhig weiter so...
Gruß Christian
Christian Haberlag
Christian Haberlag

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 04.11.12
Alter : 36
Ort : Höxter / Dequede Altm.

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 12/1/2013, 21:07

Hey Ho Bastelfreaks

Danke nochmals für die Anerkennung.
Und für Christian: die Aufbauten hab ich als Bausatz gekauft, ich glaub mal in Dresden auf der Messe oder so und da waren die auf beiden Seiten gleich hoch, so das ich ganz einfach nur die entsprechende Seite entfernen mußte, war also kein großer Aufwand. Ich hab dem Anhänger dann noch ein paar andere Räder spendiert, damit er nicht mit den Asphaltsägen auf den Acker muß. Sind zwar welche vom L60 mit geänderter Felge, aber zu der Zeit wo ich den Anhänger gebaut habe (glaube so 2004/5) waren keine anderen verfügbar. Und da ja größere Reifen im Gelände vom Vorteil sind und es da auch so gab, hat der Werkstattchef entschieden es wird so gemacht. Ok, ich hoffe es sind alle bisherigen Fagen beantwortet, wenn nich oder wenn es neue gibt, dann einfach raus damit. So denn...

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Gast am 12/1/2013, 21:18

Hallo,

das sind super schöne Modelle die da hast, super
nur das man sowas nur noch selten auf den Feldern sieht, schade eigentlich

Gruß technik72

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Ingolf Wobst am 12/1/2013, 22:32

Hallo zusammen,Hallo Flumpi,


@Christian 82, das Prallblech habe ich beim Fertigmodell wechseln müssen, war aber auch kein großer Aufwand.

DDR Landmaschinen vom Flumpi P2013010

Gruß der study Streckentroll
Ingolf Wobst
Ingolf Wobst

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 47
Ort : ex. BZ / DD

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 14/1/2013, 20:10

Hallo und guten Abend

So und hier nun ein weiteres Anhängsel. Diesmal soll es der Beetpflug B 201 mit hydraulischer Überlastsicherung und angehängter Krümelwalze B 456 am ZT 303 sein. Der B 201 entstand aus einem Großserienmodell B200 von Busch und Teilen vom 6PHX von Icar. Die Krümelwalze ist kompletter Eigenbau. Ich hoffe wie immer das es gefällt.

DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-610


DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-810

DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-110

DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-210

hier mal die Krümelwalze etwas aus der Nähe:

DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-310

und zum Feierabend kann vorbildgerecht mittels Schnellkuppeldreieck abgehangen werden.

DDR Landmaschinen vom Flumpi B201-710


so denn...

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Martin Krüger am 14/1/2013, 22:27

Hallo Flumpi,
gib mir mal bitte deine Adresse und sag mal, wann ist bei dir keiner zu Hause Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
Da kann man ja glatt seine gute Kinderstube vergessen.

Wie war doch der Spruch:
Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.
Ja, ich bin neidisch affraid

Die lezte Zeit, seit sich hier einige stille Leser auch aktiv beteiligen, kommen Modelle zum Vorschein,
teilweise schon alte Umbauten, da falle ich vom Glauben
(und bezweifle meine Fähigkeiten, siehe W50 Muldenkipper Sad )

Gute Nacht
der Martin mit dem Depri Wink
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1365
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 48
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Udo Bischof am 14/1/2013, 23:18

Hallo Flumpi, hallo Martin,

da kann man nur ergänzen: "Der Neid nagt nie am faulen Holz, drum sei auf deine Neider stolz!"

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 64
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Jochen am 14/1/2013, 23:40

Hallo

.....und ich muß sagen...es gefällt,

feine Sache...

Gruß Jochen tongue

mach doch mal nen Baubericht wenn das noch möglich ist oder für "folgende"
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am 15/1/2013, 00:02

Hallo, einfach Klasse Very Happy
Hast du auch Belarusèn in deinem Fuhrpark? Smile
Gruss Nico
Bjelarus MT3 80
Bjelarus MT3 80

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 26.01.11

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 15/1/2013, 21:26

Grüße und guten Abend in die Runde

Danke für die lobenden Worte und die Anerkennung. Soviel gute Worte hab ich wirklich nicht erwartet. Vielen Dank dafür! Und auch das hier Neid aufkommt ehrt mich zwar, muß aber nicht sein, so schwer is das nun auch wieder nicht. Da gibt es ganz andere Modelle hier im Forum, ich denke da nur an einen gewissen Rübenroder...
@ Martin und wo ich wohne? steht doch schon nebenan, in Freiberg, das ist irgendwo mitten in Sachsen und da fährst Du mitten in die Stadt und dann gleich wieder bisl raus und biegst rechts und dann links ab und da steht dann so ein Häuschen mit vielen Fenstern und da wohne ich im obersten Stock. Und ich bin eigentlich nie da, bis auf drei- bis viermal in der Woche und am We fast nie. Du hast also alle zeit der Welt. Laughing
@ Jochen: ein Baubericht vom Pflug kannst Du bekommen, nur mit Bilderchen kann ich Dir leider nicht mehr dienen. Ist weiter nichts besonderes. Ich hab, wie schon geschrieben, einen Pflug B200 von Busch genommen und ihm seiner Pflugkörper beraubt. Einfach so brutal mit dem Bastelmesser. Und dann hab ich mir nen Bausatz vom 6 PHX, dem tschechischen Pflug von Icar vom Rene schicken lassen. Von dem hab ich dann die Pflugkörper genommen, allerdings ohne die Überlastsicherung, die ist beim B201 anders. Also nur den krummen Stiel und den Pflugkörper. Diese hab ich dann mit einer kleinen Platte an den Rahmen vom B 200 befestigt. Dann hab ich mir mal irgendwo von ner Messe nen holen Messingdraht von 1mm Stärke mitgebracht und dazu den passenden 0,5 mm starken Draht der da rein passt. Daraus hab ich dann die Zylinder für die neue Überlastsicherung gebaut, also den inneren Draht als Zylinderstange etwas länger wie der eigentliche Zylinder. Und die hab ich dann wiederum in kleine U-Stückchen gesteckt damit sie die schräge Lage zum Pflugkörper bekommen. Na und dann mit ganz dünnem Draht die Hydraulikleitung nach gebildet und aus Plastikprofilen das Kopplungsdreieck. Erst ein normales und dann eins was da drüber passt. Fertig. Und das Krümelgerät ist komplett aus Plastikprofilen entstanden. Einfach ein viereckiger Rahmen und dann ein Stück Draht als Welle für die Packerscheiben, diese mit dem Locheisen aus nem Stück Plastik ausgestochen und aufgefädelt. Und die hinteren Krümler sind einfach ein etwas stärkeres Stück Draht auf dem wechselseitig dünner Draht über Kreuz aufgewickelt ist, quasi wie eine doppelte Schnecke über Kreuz. na und dann noch die Räder und die Zugöse drann und fertig. Also keine große Hexerei, nur eben gefummel was bisl dauert. Ich hab mir Mühe gegeben es so zu bauen, das es recht einfach und mit einfachen Mitteln geht, damit ich vielleicht noch einen bauen kann. Ja, das vielleicht bis hierher. Wenn Du was genauer wissen willst frag einfach, ich versuche es dann zu beantworten, kein Problem. Ich kann auch nochmal versuchen ein paar Detailfotos zu machen, wenn das gewünscht wird.
@ Nico: ja Russen hab ich auch, um genau zu sein nur einen und der kommt noch, versprochen. Smile
Ok das vielleicht bis hierher.So denn...

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Jochen am 15/1/2013, 21:52

Hallo

Danke für deine umfassende Antwort Cool ,

ich melde mich "nach Bedarf"

Danke dir

Gruß Jochen
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 20/1/2013, 21:05

Hallo und guten Abend

So dann will ich mich mal dem Thema "Russen" widmen. Ich hab hier mal einen MTS 52 mit HTS 30.27. Ein solches Gespann gab es wohl auf jeder LPG. Meist eher mit einem MTS 50 als Zugfahrzeug, aber der MTS 50 ist zur Zeit in der Werkstatt und es hat auch etwas geregnet, so das der 52er einspringen muß.
Beide sind aus einem Bausatz von Icar entstanden und wurden entsprechend angepasst. So wurde z.B. beim Russen die Hinterachse ein Stückchen weiter nach vorn gesetzt und die Kotflügel wurden verbreitert.
So, und nun die Bilder. Ich hoffe wie immer das es gefällt.

DDR Landmaschinen vom Flumpi Mts52-10

DDR Landmaschinen vom Flumpi Mts52-11


DDR Landmaschinen vom Flumpi Mts52-12

ach ja, die Verglasung ist auch nicht original, sie ist aus einer klaren Verpackungskiste entstanden und somit konnte das meist geöffnete Heckfenster am MTS dargestellt werden. Und nun nochmal von vorn mit besonderem Augenmerk auf den Scheibenwischer. Ist er nicht schön? Very Happy

DDR Landmaschinen vom Flumpi Mts52-13

so denn bis demnächst in diesem Kino.

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Jochen am 20/1/2013, 21:56



...haste fein gemacht,sieht gut aus,das mit den Hinterrädern steht bei mir auch noch an,aber Modelle sind ja geduldig...

Gruß Jochen
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Bjelarus MT3 80 am 20/1/2013, 23:56

Hallo, dazu sage ich bloß top Very Happy
Gruss Nico
Bjelarus MT3 80
Bjelarus MT3 80

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 26.01.11

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  neubi am 21/1/2013, 10:00

Hallo Flumpi,

wenn ich mich nicht täusche, bist Du ja wohl von Beruf Landwirt. Wenn das so ist, verwundert mich
die Perfektion Deiner Modelle überhaupt nicht. Das bildet alles eine Einheit. Bleib bitte auch weiterhin am Ball !

Gruß
neubi

neubi

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 20.10.11
Alter : 62
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Frank Hauptmann am 6/2/2013, 19:53

Heyho

So dann will ich mal wieder was aus der Bastelkiste auf die Leinwand zaubern. Ich hab mich, passend zur Jahreszeit, mal für einen ZT 303 mit Schneepflug, hier einem LSR 10, entschieden. Dabei stammt der ZT ganz gewöhnlich von Busch`ns und der LSR ist von Jano. Na und damit der Fahrer nicht so friert gabs noch ein paar Wintermatten an die Haube und für die Kenntlichmachung zwei Rundis aufs Dach. Na und natürlich runde Rücklichter, eine angepasste Heckpartie und Spritzlappen, wie das eben so ist...

DDR Landmaschinen vom Flumpi Zt303l10

DDR Landmaschinen vom Flumpi Zt303l11

DDR Landmaschinen vom Flumpi Zt303l12

DDR Landmaschinen vom Flumpi Zt303l13

DDR Landmaschinen vom Flumpi Zt303l14

So, ich denke Frau Holle kann sich ans Werk machen, oder?
Bis demnächst...

Grüße der Flumpi
Frank Hauptmann
Frank Hauptmann

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.01.13
Alter : 42
Ort : Lauba Oberlausitz

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Sven T. am 6/2/2013, 23:29

Schaut doch sehr gut aus ,auch ans Heck hast Du gedacht! Aber weißte was : die Räder sind nun einfach zu weiß...Dreck müssen die haben Dreck! Very Happy Very Happy Very Happy
Sven T.
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

DDR Landmaschinen vom Flumpi Empty Re: DDR Landmaschinen vom Flumpi

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten