Mir unbegreiflich... Bilderklau

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Mir unbegreiflich-Bilderklau

Beitrag  Peter Brendel am 5/6/2014, 20:13

ich bin der Meinung wenn jemand anprangert dann richtig oder lassen.

Gruß

Peter
Peter Brendel
Peter Brendel

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 14.08.11
Alter : 61
Ort : Wüstheuterode

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Martin Krüger am 5/6/2014, 22:22

Moin,

ich habe keine Probleme damit.
Wenn ich Bilder von meinen Modellen ins WEB stelle und ein anderer benutzt die Bilder, bitte, ehrt mich.
Selber "klaue" ich Bilder. Speichere diese ab und schaue mir die Modelle machmal an,
hole mir Tipps für mein Modellbau. Aber verwenden? Wäre mir viel zu teuer.

Ein Mitmensch war mal zu faul ein Artikel für die Bucht selber zu fotografieren und hat ein unscheinbares Foto aus dem WEB genutzt.
Hat Post bekommen vom Rechteinhaber,
und hat Glück gehabt, dass kein Anwalt eingeschaltet wurde.
Eine Unterlassungserklärung und die zwei größten Scheine.

MfG
Martin
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1365
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 48
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Ralf Kunkel am 6/6/2014, 12:41

Oh ja, ein Thema mit dem ich ständig zu tun habe. Mittlerweile bin ich davon weg nur meinen Namen, sondern auch mein Webseite als Werbemaßnahme auf den Bildern zu hinterlassen, damit jeder weiss von wem das kommt und wo er das Bild findet und mehr sehen kann. Leider habe ich auch schon Werke von mir bei wikipedia gefunden bei denen mein Name wegretuschiert wurde (Beispiel ZIL-114 auf der russischen wiki-Seite, bei dem ich nachträglich meinen Namen eingetragen habe http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%97%D0%98%D0%9B-114). Da werde ich leider stinksauer! Aber wikipedia bewegt sich trotz mehrfachen Kontakts nicht! :-( Ich habe auch schon einige meiner Bilder in diversen Büchern gefunden (sogar bei Udo P.) und wurde nicht genannt. Ich hätte mir schon eine müde Mark über Anwälte verdienen können. Mache ich aber nicht, da ich glaube, dass ich mir irgendwo auch ins eigene Fleisch schneiden würde. Ich sammle eher wenig fremde Bilder aus dem Internet (wenn dann nur als Existenznachweis eines Fahrzeugs). Diese Bilder kommen in einen Ordner der lautet "Bilder nicht verwenden", dann weiss ich bescheid, die sind nur für mich privat. Die Bilder meiner Fotoseite kann auch ein jeder für sich privat verwenden, habe ich kein Problem mit. Aber das Reinkopieren z. B. in soziale Netzwerke habe ich untersagt, eine Verlinkung zur Homepage hingegen sehe ich als unkritisch, da es auch einen Werbeffekt hat. Gegen einen ungenehmigten Verkauf meiner Bilder würde ich jedoch je nach Sachlage rechtlich vorgehen. Für meine Bücher Fotos aufzutreiben, war oft sehr langwierig, da ich immer die Herkunft geklärt und die Nutzung bewilligt haben möchte. Ein lukratives Geschäft ist Bücherschreiben nicht. Ich mache es als Hobby. Aber gerade die Verwendung von anderen Bildern kann ohne vorherige Klärung sehr teuer werden. An dieser Stelle möchte ich doch mal allen danken, die mir für mein neues Buchprojekt ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben. So nun habe ich auch mal meinen Senf dazugegeben.
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 43
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Gast am 6/6/2014, 14:05

Hallo,
ich bin auch zu der Meinung gelangt: Jeder der im Internet was veröffentlicht muss damit rechnen dass es woanders auftaucht.
Eine Nennung des Urhebers wäre natürlich nett. Wenn man allerdings welche (Fotos) für ein Buch, mit dem ja irgendwie einer doch Geld verdient, nehmen würde, sähe das anders aus.
Frank & schöne Pfingsten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Dietmar F. am 6/6/2014, 18:32

Hallo,

der Bilderklau wird immer ein leidiges Thema bleiben und sich auch nicht vermeiden lassen, wenn diese Bilder dann aber in Büchern verwendet werden denke ich ist dieses schon sehr dreist und dann sollte man schon rechtlich dagegen vorgehen. Zumal ein Hinweis auf den Urheber keinem Autor in seinem Ansehen schadet.
Desweiteren kann ich nicht verstehen warum man wie bei Andreas für den Verkauf eines Modelles fremde Bilder klaut, ein Foto machen und selber einstellen sind wenige Minuten Arbeit und man spart sich eine Menge Ärger wenn es schief geht.
Wie schon mal geschrieben von Urheberrechtsverletzungen leben Anwaltskanzleien ganz gut und dazu gehört auch der Bilderklau, nicht alle gehen mit dem Thema so human um.

Schöne Pfingsten, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  HeinzUM am 10/6/2014, 15:11

Andreas Klein schrieb:Habe heute durch Zufall ein Bild von mir gefunden:http://www.ebay.de/itm/IFA-W-50-Pritsche-Plane-4x4-DDR-1-87-HO-NVA-Kommandantendienst-Militarpolizei-/231249091644?pt=Spielzeugautos&hash=item35d7851c3c

Habe das Bild Heinz Haker für seine Seite http://nvamodell.npage.de/ zur Verfügung gestellt.

Und dann sowas.

Gruß
Andreas

Hallo Andreas,
es liest sich fast so, als ob ich Dein Bild bei eBay eingestellt hätte, hab' ich aber nicht. Derjenige eBay-er, welcher den KD-W50 verkauft, muss Dein Bild von meiner nvamodell-Seite geklaut haben.
Beste Grüße von Heinz Haker.

HeinzUM

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 67
Ort : Dem Norden treu geblieben

http://nvamodell.npage.de

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Andreas-1978 am 10/6/2014, 21:17

Hallo Heinz,
so war das bestimmt nicht gemeint. Weiß doch unter welchem Namen Du bei ebay verkaufst. Very Happy 
Sonst hätte ich mich auch bei Dir gemeldet.
Natürlich ist hat der das Bild von deiner Seite geklaut. Das Bild habe ich sonst nirgends gepostet.

Habe den Verkäufer auch schon zweimal angeschrieben. Null Kontakt bzw. Kommentar. Mad 

Gruß
Andreas
Andreas-1978
Andreas-1978

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 16.09.10

Nach oben Nach unten

Mir unbegreiflich... Bilderklau - Seite 2 Empty Re: Mir unbegreiflich... Bilderklau

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten