W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Nach unten

W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  oele am 15/1/2013, 21:06

Hallo Freunde des kreativen Modellbaus,

"auf meinem Basteltisch" fand ja bereits ein kleines Ratespiel zu meinem Bautrupp-W50 statt. Nun ist das Modell fertig und ich möchte es euch nicht vorenthalten.

Der Rahmen und die Kabine sind - klar - von SES. Räder verwendete ich aus Resin einer Kleinserie. Die "Gartenlaube" (sieht wirklich irgendwie so aus) fertigte ich komplett aus Evergreen selbst an, zugegeben es war eine ziemliche Herausforderung - aber meine Technologie hat auf Anhieb gesessen. Ein paar karierte Gardinen zieren die Fenster, diese wurden auf Papier selbst gedruckt.

Auch die Pritsche entstand aus Evergreen, die Plane habe ich aus dünner Plastikfolie "geschnitzt". Am Heck prangt dann noch eine geätzte Maulkupplung eines befreundeten Modellbauers, die Spiegel sind ebenfalls aus dieser Quelle.

Wenn man sich das Modell mal genau betrachtet, ist dieser W50 eigentlich eine richtig häßliche Krake. Very Happy











Gruß Kai


_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Enrico Klei am 15/1/2013, 21:11

Hallo Kai,
Das ist Typisch DDR! Irgenwie haben sie immer aus Sch... Gold gemacht!Sie wußten sich aber zu Helfen!Auch wenn es ein bißchen wie ein Kanarienvogel Aussieht ist das Fahrzeug sicher Praktisch gewesen!

Achso ,wie immer ein Top Modell du Guru! Very Happy
Grüße
avatar
Enrico Klei

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 39
Ort : Neidhartshausen/Rhön

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Maik Blumenthal am 15/1/2013, 21:21

Hallo Kai,

der ist Dir super gelungen. Not machte erfinderisch. Schied egal wie der aussah, hauptsache der fuhr.

Smile Smile MfG der Maik (H0-Modellbauer) aus Rostock.
avatar
Maik Blumenthal

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 12.11.10
Alter : 48
Ort : 18055 Rostock-OT Brinckmansdorf

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Jochen am 15/1/2013, 21:54

Hallo Kai,

sieht"heiß" aus ,die Gardine ist ja fast Plauener Spitze oder war das Falgard cheers ...

Gruß Jochen
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Thomas Balzer am 15/1/2013, 21:57

Hallo Kai,

das Modell hattest Du ja schon lange im Kopf . Hab ich jedenfalls so in Erinnerung.

Schön ist wirklich irgendwie anders. Aber perfekt umgesetzt. Hattest Du zum blauen FH eine Vorlage?
Werd ich auch noch einmal versuchen.

Gruß Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1686
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Stefan SPW am 15/1/2013, 21:59

Hallo Kai,

Witzige Idee, im Original genau wie im Modell. Was mich allerdings verwundert, dass da beim Vorbild nicht einfach eine Bautrupp- oder Speditionskabine verwurstet wurde, sondern dass die Zusatzhütte offenbar extra für diese Variante entstanden ist. Gerade die W50-Baugruppen waren doch universell einsetzbar geplant.
Das Modell trifft das Original sehr gut. Was kannst Du denn nicht aus Evergreen schnitzen?

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Sascha Friedrich am 15/1/2013, 22:47

Hallo Kai,

ich bestaune und -wundere Deine Um- und Eigenbauten. Mich als "Nur"-Sammler faszinieren Deine Modelle immer wieder. Schade, dass es derartige Modelle nicht im Handel zu kaufen gibt.

Gruß aus Frankfurt(Oder)

Sascha

Sascha Friedrich

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 42
Ort : Frankfurt(Oder)

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Gast am 15/1/2013, 23:30

Ich hab das Ding auch schon angefangen. Aber der liebe Kai war wieder mal schneller. Schaut aber echt super aus. Wenn man ihn so betrachtet, glaubt man kaum das es wirklich Vorbilder gibt. Ich hatte die Cheese mal fotografiert. Dann hab ich Bilder hier im Forum gesehen. Ich weiß nun nicht, ob es ein und der selbe ist oder ob die Kabinen in kleiner Stückzahl gefertigt wurden.
Vorstellen könnte ich mir das irgendein Karosseriebetrieb oder eine PGH diese in kleinen Stückzahlen gefertigt haben. Dazu gibt es auch viel zu wenig Informationen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 16/1/2013, 00:58

Eine häßliche Krake - aber die Gardienen reißen alles raus. Laughing

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 44
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Friedrich Czogalla am 16/1/2013, 10:26

Hallo Kai,
ich würde sagen: schön Häßlich ! Dafür aber wieder eine sehr sauber ... (ich will mich nicht bei Dir wiederholen).
Hast Du zufällig mal ein Bild von dem häßlichen Entchen ? Ich habe so eine Bude tatsächlich noch nie vor die Optik bekommen - oder habe zu lange ich in der falschen Ecke gewohnt.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5622
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  oele am 16/1/2013, 11:03

Ich habe ein Foto von dieser häßlichen Krake, allerdings liegen die Rechte bei Ronald. Wenn er nichts dagegen hat...

Gruß Kai

_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  tomcat14 am 16/1/2013, 14:31

Die Kabinenverlängerung sieht aus als wenn beim Aufbau W50 Teile verwendet wurden. Da würde mich auch das Original interessieren.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Gast am 16/1/2013, 20:41

Kannste zeigen sonst glaubt es keiner. affraid

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  oele am 16/1/2013, 21:23

Okay, dann will ich Ronalds Bild hier mal aus dem Sack lassen.


_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Stefan SPW am 16/1/2013, 21:26

Geile Kiste! Ich rätsel gerade, welche Teile vom W50-Material übernommen wurden. Das kleine Fenster könnte vom Speditionsfahrerhaus sein, aber der Rest muss tatsächlich extra angefertigt worden sein.

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  alex am 17/1/2013, 09:46

Hallo Kai,

da hast Du wieder ein klasse und kurioses Modell vorgelegt. Wie Friedrich schon sagte: hübsch Häßlig! oder so ähnlich...

Der W50 hat ja ein Nordhäuser Kennzeichen, ist eigentlich bei Friedrich gleich um die Ecke. Smile

Gruß Alex
avatar
alex

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 50
Ort : Köthen / Anhalt

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Stefan K. am 17/1/2013, 10:17

Irres Teil, auch das Modell! cheers
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Friedrich Czogalla am 17/1/2013, 12:50

Hallo,

@Kai: Erwischt! Du hast die Leiter vergessen.
@Alex: Nordhausen gleich um die Ecke ? 70km sind da schon dazwischen und durch die Berge, Kurven und immer die vielen LKWs bist doch bald 1 Stunde unterwegs. Very Happy Very Happy
Da fahre ich nur hin, wenn ich Nordhäuser Korn brauche oder die http://www.modellbahnclub-nordhausen.de/ Sehnsucht nach mir haben. Aber ich komme vom Thema ab. Hier geht es ja um Kai´s geile Kiste und fehlende Leiter.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5622
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Enrico Klei am 17/1/2013, 19:00

Friedrich wenn du einmal da bist dann können wir gleich nach ellrich fahren! Very Happy bounce
Grüße
avatar
Enrico Klei

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 39
Ort : Neidhartshausen/Rhön

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Kfl saw am 25/1/2017, 19:28

Hallo,

habe heute meinen fertiggestellt. Wollte Euch diesen mal vorstellen.


avatar
Kfl saw

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 25.01.11
Ort : Salzwedel Bez.Magdeburg

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  ronaldbeyer am 26/1/2017, 02:17

Hallo !
Gelungen der Bautrupp 0.2 !
Dieselklau ausgeschlossen ,weil Einfüllstutzen hinter der Tür der "Gartenlaube" !

Im Ernst :
Hat sich die "Gartenlaube" ,aus der Zeit als es das große Fahrerhaus noch nicht gab , so gut bewährt, daß es immer "weitergereicht " wurde ? Oder:
Gab es mehrere davon ,wegen Engpass ?
Egal,ruhiger dürfte es im Separé gewesen sein ,und die Möglichkeit zum Gespräch unter vier Augen (vorn) hat auch was !
Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1740
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: W50 Eigenbau-Bautruppfahrzeug

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten