W 50 LA/WT 80P

Nach unten

W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Kraftverkehr am 20/3/2013, 08:56

Hier mal ein etwas älteres Modell, aus der Vor-Espewe-Zeit, des W 50 LA/WT 80 P, eines Tankwagen für Wasser. Basis war ein Fahrgestell won SES. Die Imitation von Achsen, Gelenkellen und Verteilergertriebe sind von Jano. Basis des Wassertank waren zwei SES-Güllebehälter. Der Rest ist, wie gewohnt, Eigenbau.
Gruß
Martin


Zuletzt von Kraftverkehr am 2/11/2015, 17:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Kraftverkehr

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 05.12.10

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Sven T. am 20/3/2013, 11:56

Ausgezeichnet umgesetzt,eine Augenweide!
Ich wollte mir den auch schon vornehmen mir fehlte aber bis dato noch eine entspechende Heckansicht.
War der Rahmen tatsächlich hinten so lang?
Ich könnte mir den immerzu anschauen , so gut gefällt er mir!!!
avatar
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 669
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  oele am 20/3/2013, 12:34

Ich hatte mir das Modell bereits in Frienstedt heimlich angesehen und es gefiel mir auf Anhieb. Für mich eine Anregung mal einen weiteren W50 zu bauen, der Eine sieht bei mir in der Vitrine so verloren aus.
Einziger Kritikpunkt - die SES-Räder gehen garnicht.

Gruß Kai

_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Kraftverkehr am 20/3/2013, 13:52

@ Skidder,

zumindest lt. Prospekt und den vorliegenden Bildern war er so lang, nämlich Standardmaß Achsmitte - Rahmenabschluss 1770 mm. Der Grund könnte sein: Der Behälter ist länger als das Güllefass (geringere Dichte des Ladegutes) und damit kommt der kurze Rahmen nicht mehr in Frage. Und eine neue Rahmenlänge einführen? Aber es schaut schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig aus.

Gruß
Martin

Kraftverkehr

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 05.12.10

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Friedrich Czogalla am 20/3/2013, 15:54

Hallo Martin,
um nicht wieder die Diskussion in die falscher Richtung zu lenken (auch wenn keine Plane vorhanden ist): Gefällt mir sehr gut und ich habe keine Verbesserungsvorschläge, selbst die Räder stören mich nicht.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5622
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Mathias Bengsch am 20/3/2013, 20:32

Das ist doch ein schickes Teil. Plane braucht der keine, den muss man nicht verstecken. Oder meintest du ein Tarnnetz für eine NVA -Ausführung? Shocked
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3742
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Jan Brosche am 20/3/2013, 20:45

Hallo Martin,

schickes Modell, der steht auch noch auf meiner Wunschliste.

Jan
avatar
Jan Brosche
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1422
Anmeldedatum : 23.08.10

http://www.ddr-modellbau.de

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  bofi am 21/3/2013, 08:13

Hallo Martin,
dein WT 80 sieht super aus.Wenn Du hinten am Ablass Stutzen noch einem Armaturenschrank anbringst zwei gelbe Rundumleuchten auf,s Dach und die ganze Sache in lindgrün Lackierst,dann hast Du die Berliner Wasserkuh. DerW 50 wurden 1994 an das Gartenbauamt Hellerdorf Verkauft und dort zum Bäume gießen benutzt. gruß Bofi
avatar
bofi

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 51
Ort : bei Strausberg

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Frank Fröbel am 21/3/2013, 10:53


Frank Fröbel

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 07.04.11
Ort : Sangerhausen

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  alex am 21/3/2013, 17:29

Hallo Martin,

als Tischnachbar in Frienstedt konnte ich schon dort Deine tollen Modelle ausgiebig bewundern.
Sehr feine und durchdachte Arbeiten!

Gruß Alex
avatar
alex

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 50
Ort : Köthen / Anhalt

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Martin Krüger am 21/3/2013, 20:54

oele schrieb:Ich hatte mir das Modell bereits in Frienstedt heimlich angesehen und es gefiel mir auf Anhieb. Für mich eine Anregung mal einen weiteren W50 zu bauen, der Eine sieht bei mir in der Vitrine so verloren aus.
Einziger Kritikpunkt - die SES-Räder gehen garnicht.

Gruß Kai

Nix heimlich:


Da hört man richtig, wie die grauen Zellen rattern
Razz Razz Razz

LG
Martin
avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1280
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 47
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: W 50 LA/WT 80P

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten