Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Ralf Kunkel am Di März 22, 2011 11:14 am

Hallo,

mit Gewißheit kann ich es nicht sagen, aber ich vermute mal das er bei der NVA lief! Ob in diesem Zustand ist natürlich dahingestellt!

Gruß

Ralf
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Michael Kunkel am Di März 22, 2011 11:19 am

so wie er da steht denke ich mal ist er nicht gelaufen. der schriftzug feuerwehr war doch bei der nva nicht vorhanden oder? fraglich ist auch ob er zu zeithain gehört und schon immer da war oder ob ein besucher mit dem lkw da war.

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Ralf Kunkel am Di März 22, 2011 11:41 am

Das Fahrzeug ist auch unter bos-fahrzeuge noch nicht geführt! Daher müssen wir bei nächsten Mal mal nachfragen, Michel!

Gruß

Ralf
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am Di März 22, 2011 6:49 pm

Hallo,
@ rakun: Danke für das schöne Bild.

Für mich stellt sich das Fahrzeug als ehem. NVA-Fahrzeug dar, die jetzige Beschriftung ist Nachwende. Der Militärforstbetrieb hatte zu DDR-Zeit keine eigenen Logos. Interessant ist auch das Kennzeichen aus dem ehem. Bezirk Leipzig.
Bin mal auf die Auflösung gespannt.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Ralf Kunkel am Mi März 23, 2011 7:34 am

Hallo,

na in oliv kann ich auch noch ein TLF 16 (aber nicht mit GMK) auf W 50 LA zeigen

hier klicken

Das habe ich in Leipzig zum Feuerwehrtag im letzten Jahr fotografiert. Achso, und ja die Reifen sind falsch aufgezogen!!! Exclamation

Gruß

Ralf
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Stefan SPW am Mi März 23, 2011 10:40 am

Schönes Foto, aber der ist definitiv umlackiert. Man sieht das rot auf der Innenseite des Fahrerhauses noch sehr gut.
Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Michael Kunkel am Mi März 23, 2011 12:01 pm

moin stefan,

das mit der roten farbe innen ist richtig. die lkw bei der nva waren (laut aussage eines armee-feuerwehrmannes aus G.Köris) alle innen rot. die wurden alle in rot gebaut und lediglich von der nva nur aussen umlackiert. auch der koffer ist von innen rot. laut aussage müsste der tlf genau seinem vorbild entsprechen. auch die selbstschutzanlage für waldbrände unter der stoßstange ist vorhanden. so waren die originale auch.

micha

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Stefan SPW am Mi März 23, 2011 1:25 pm

Hi Micha,

wieder was gelernt.
Aber an Verschwendung ist diese Vorgehensweise wohl kaum noch zu übertreffen. Wozu produziert man denn eine Feuerwehr in rot, um sie noch zur Auslieferung grün umzulackieren? Oder war da evtl. der Plan dabei, diese Fahrzeuge später wieder zivil zu nutzen? Eine wahrhaft skurile Geschichte aus der Planwirtschaft Smile
Erinnert mich ein wenig an die heutigen Taxis, die mit beiger Folie beklebt werden um sie später besser als Gebrauchtwagen in einer normalen Farbe verkaufen zu können.

Viele Grüße
Stefan
Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Michael Kunkel am Mi März 23, 2011 2:18 pm

das mit den taxis ist auch bei polizei, feuerwehr, rettungseinheiten und bundeswehr so. die autos sind auch zumeist silber da silber die meistverkaufte farbe ist. so lassen sich die autos besser wieder verkaufen. ob es den gleichen sinn hatte zu ddr zeiten kann ich nicht sagen jedenfalls wurden viele der nva feuerwehren nach der wende von der feuerwehr wieder rot gespritz und waren völlig rot. erkennen kann man diese fahrzeuge an der selbstschutzanlage. aber ich will mich mit diesen aussagen nicht zu weit aus fenster lehnen da es mir nur erklärt wurde. ich gebe die info sozusagen nur weiter.
vielleicht wurden feuerwehren nicht direkt für die nva produziert sondern nur von der nva beschafft und umgestaltet. vielleicht kommt daher auch das ganze farbspiel der feuerwehrfahrzeuge bei der armee. rot ohne binde, rot mit binde und grün. die ssa und nma können ja auch nachträglich rangebaut worden sein.


_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am Sa Apr 09, 2011 8:22 pm

Hallo Leute!

Durch das Archiv Rose inspiriert habe ich ein Feuerwehr- und Bergekommando in 1/87 geschaffen. So ungefähr sah es auch bei uns im KHG-3 aus, wobei ich mir nicht mehr sicher bin, ob wir einen T813 als Bergefahrzeug hatten.

[img][/img]

Führungsfahrzeug UAZ
Sanka LO mit LAK
TLF 32 auf T815
Berge-KFZ T813


[img][/img]
[img][/img]

Der Sanka hat eine ses-Basis, wobei ich das FH auf das heftigste umgebaut habe. Der LAK ist von dkmb, ebenso die Geländereifen. Der Kühlergrill fand sich in den Resten eines V&V-Bausatzes.

[img][/img]
[img][/img]

Berge-KFZ Tatra 813. Basis ist der Bausatz von SDV, verfeinert mit einem Hauler-Ätzsatz sowie Tactical-Wheels von Hauler.

[img][/img]
[img][/img]

Der Tanker. Igra-Basis mit Ätzteilen von Hauler. Die Signalanlage ist von CS-Train aus Tschechien, das Original halt...
Den Werbeschriftzug "Karosa" habe ich mir als Schiebebild selbst gedruckt.

Übrigens: Ja, NVA-Fahrzeuge hatten vorn kein Kennzeichen. Nur bei mir - künstlerische Freiheit eben Very Happy

Und wie immer bitte ich meine fotografische Unfähigkeit zu entschuldigen...
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am Sa Apr 09, 2011 9:29 pm

Hallo Friedrichshagener,
schöne Idee und gut umgesetzt. Vor allem die Details.
Ich habe auch diese FW- und Bergekdos nachgebaut. Bei mir waren im Mittelpunkt die TLF auf G5, W50, Skoda und Tatra, jeweils mit Führungs- und Bergefahrzeug. Aus Mangel an Modellen habe ich auf die Sankras verzichtet.
Gruß Friedrich
Bilder hier:http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com/t342-nva-feuerwehren#1575
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am Sa Apr 09, 2011 10:02 pm

Hallo Friedrich!

Die anderen Jahrgänge stehen bei mir natürlich auch noch an. Allerdings tu ich mich sehr schwer mit dem TLF 15 auf G5. Hab bisher 4x Anlauf genommen und danach den HAmmer auf die Kabine sausen lassen. Krieg ich nicht hin... Vielleicht gibts ja mal irgendwann eine gute handelsübliche Basis.
Aber den G5 Berge-LKW werd ich demnächst mal angehen. Gibt ja auch einen guten Ätzsatz von Hauler dafür. Sanka auf K30 und P2M Führungsfahrzeug existieren schon.
TLF 16 werd ich demnächst mal zeigen.

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am So Apr 10, 2011 10:33 am

JM-Modellbau hat ein gute im angebot...Preis leistung ist auch annehmbar
oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am So Apr 10, 2011 10:05 pm

Die Matig-Modelle kenn ich. Konnte mich nur noch nicht zum Kauf durchringen.
Ist ja auch nicht so, dass sonst so gar keine anderen Modellbaustellen hätte Very Happy
Es gibt immer was zu tun *grins*
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am Do Apr 14, 2011 8:37 pm

Und hier mal ein Beispiel für einen Feuerlöschtrupp mit Zugfahrzeug und TSA auf 1t-Fahrgestell.

[img][/img]
[img][/img]

Das Zugfahrzeug ist von Modelltec. Ich habe neue Kanister angebaut (ArsenalM hat da was ganz Gutes im Programm), Vorlegekeil, Abschleppstange an seinen Platz gebracht. Lenkung ist von ModellbahnKreativ. Weitere Details: Suchscheinwerfer und neue Decals. Lackiert habe ich das Modell auch neu.
Der TSA ist von V&V, das Fahrgestell dazu ist von Kehi und gehört zu deren Feldkochherd (war im Original auch das gleiche...)
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am Do Apr 14, 2011 8:47 pm

Hallo Mario,
wieder ein schönes und sauber gearbeitetets Modell, vor allem die Kleinigkeiten (z.B. die Makierung für die Watttiefe) machen es. Nur das Kennzeichen vorne ist gewöhnungsbedürftig.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am Do Apr 14, 2011 9:44 pm

Hallo Friedrich!

Ja, das vordere Kennzeichen an NVA-Fahrzeugen ist so eine Macke von mir... Man möge es mir verzeihen Laughing
Neben der Wattiefe ist hinten rechts am FH auch das Rote Kreuz für den Verbandskasten angebracht. Auch so ein Detail, auf das ich bei meinen Fahrzeugen achte. Kann man ja mit Decalfolie für den Tintenstrahler schön selber machen.

Viele Grüße

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  kenny am Fr Apr 15, 2011 7:07 am

Glück Auf

Hallo Friedrich !

Irgendwo habe ich in einem Artikel von dir
was gelesen das wir deine Fotokünste endschuldigen sollen

Hey deine Wunderschönen Modelle entschuldigen ja wohl mal alles ! king
kenny
kenny

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 40
Ort : Klosterfelde / Barnim

http://www.fremo-net.eu/1227.html

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am Fr Apr 15, 2011 8:51 am

Hallo Jan,
danke für Deinen Beitrag - aber: ich habe mal die Hinweise zur Fotoproblematik aufmerksam gelesen und getestet. Meine nächsten Fotos sind garantiert besser und ich muß mich nicht mehr entschuldigen für Dummheit im Umgang mit moderner Technik (das Problem der Frühgeborenen).
Aber Dein Lob tat dafür meiner Seele gut.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Ralf Kunkel am Fr Apr 15, 2011 11:50 am

Hallo Friedrich,

kleiner Tipp von mir bzgl. Fotos schiessen, arbeite mit Stativ und mit Zoom (also relativ weit weg vom Modell die Digicam positionieren und dann auf Nähe heranzoomen).

Gruß

Ralf
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Michael Kunkel am Fr Apr 15, 2011 12:03 pm

der w50 sieht klasse aus. der gefällt mir gut.

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Ralf Kunkel am Fr Apr 15, 2011 12:12 pm

Hallo Friedrich,

kleiner Tipp von mir bzgl. Fotos schiessen, arbeite mit Stativ und mit Zoom (also relativ weit weg vom Modell die Digicam positionieren und dann auf Nähe heranzoomen).

Gruß

Ralf
Ralf Kunkel
Ralf Kunkel

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 42
Ort : Luckau (Land Brandenburg)

https://ralfchristiankunkel.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  zib am Fr Apr 15, 2011 3:27 pm

Hallo Ihr,
tolles Modell, gefällt mit sehr gut. Macht weiter so. habe auch bald wieder tolle Fahrzeuge die bald fertig sind..
Gruß
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1274
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am Mi Apr 20, 2011 9:08 pm

[img][/img]

[img][/img]

Und hier noch das TLF-16. Es ist das Modell von modelltec, aber "nachbehandelt": geätzte Heckleitern von RMM, daher sind auch die Blaulichtgitter. Das Blech unter den HEckleitern ist ein Ätzteil von Saemann. Benzinkanister von ArsenalM. Decals von TruckLine.
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Peter Pichl am Mi Apr 20, 2011 9:26 pm

der_friedrichshagener schrieb: Und hier noch das TLF-16. Es ist das Modell von modelltec, aber "nachbehandelt": geätzte Heckleitern von RMM, daher sind auch die Blaulichtgitter. Das Blech unter den HEckleitern ist ein Ätzteil von Saemann. Benzinkanister von ArsenalM. Decals von TruckLine.

Und lenkbare Vorderräder !!! Aber ansonsten sind die modelltecs schon richtig gut, da bleibt einem fast keine Verbesserungsmöglichkeit mehr.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2785
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten