Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 21/4/2011, 09:09

Hallo Friedrichshagener,
sauber Arbeit, Modell gefällt mir sehr gut. Hast sogar an die Gumminachbildung bei den Seitenblinkern gedacht.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Stefan SPW am 21/4/2011, 09:43

Da sind ja echt viele Detail zu erkennen, die Du uns verschwiegen hast - Die Blinker stechen natürlich gleich ins Auge, aber auch die Spritzlappen hinten sind dran und im Innenraum ist auch ordentlich was passiert. Die silbern nachgezogenen Leisten sind auch schick. Gefällt mir sehr gut!
Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 21/4/2011, 11:21

Ja, stimmt, einige Details habe ich nicht erwähnt. Die Spritzlappen und Spiegel sind das Ätzteil für den W50 von CarZenker. Die Lenkung kommt von Modellbahn Kreativ.
Im Innenraum sind die Pressluftatmer, die Trennwand mit dem Klapppodest sowie die Feuerlöscher und die Abschleppstange zu sehen. Vergessen habe ich die Hydraulik für das Wenderohr...
Die Gummis für den Blinker waren meiner erster Versuch für dieses Detail, ebenso die Aluumrandung für die blauen Heckblinker.
Nicht zu sehen die Vorlegekeile unter dem Aufbau. Mit dem heutigen Material geht schon eine ganze Menge, man staunt immer wieder...

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 21/4/2011, 18:23

Hallo Mario,danke für die Nachlieferung der Dateils. Die fallen teilweise auf den ersten Blick nicht auf und machen das Modell noch interessanter.
Eine Frage: Woher hast Du die Tarnscheinwerferaufsätze für die Frontscheinwerfer? Ich habe auf meiner Suche im Internet habe ich nichts gefunden (bin auch nicht der Militärexperte in der Richtung) und Selbstbau ist mir zu langweilig.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

betrifft Tarnscheinwerfer

Beitrag  Jörg Andrä am 21/4/2011, 19:03

Hallo ;
die Tarnscheinwerfer für NVA Fahrzeuge gibt es bei modellbahn-kreativ in chemnitz
Tel:0371/8101173

mfg jörg

Jörg Andrä

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 56
Ort : Unser Modellbaufreund Jörg Andrä ist leider im Frühjahr 2018 verstorben.

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Stefan SPW am 21/4/2011, 20:57

Hi Friedrich,

oder Du nimmst die Originalen vom TLF16 oder LA/A - NVA Modell.
Viele Grüße
Stefan
Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 21/4/2011, 21:31

Hallo Jungs,
danke für die Info - werde mich kümmern.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 22/4/2011, 22:10

HAllo Leute!

Richtig, Tarnscheinwerfer gibt es bei Modellbahn Kreativ, immer im Set mit Nebelscheinwerfer und einer Dachluke. Nur in diesem Fall war es Original Ausstattung des Modellé ab Werk von modelltec...
Richtig gute Arbeit, nämlich transparenter Scheinwerfereinsatz und der entsprechende Teil schwarz bedruckt.

Gruß

MArio
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am 5/5/2011, 11:51

FlPl- Cottbus-Nord

oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/5/2011, 16:08

Hallo Oli,
kläre mich mal auf: FIPI ?
Wenn die Figuren nicht so einheitlich wären, würde man an das bekannte Foto denken.
Mach mal ein paar Angaben zu diesem Meisterwerk. Ansonsten Hut ab!
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am 5/5/2011, 17:07

FlPl- Flugpaltz,
Dieses Bild vom Flugplatz Cottbus, zeigt die "Service-Fahrzeuge" um 1992.
Im Hintergrund Sämtliche Pflichtfahrzeuge die zum erhalt des Flugbetriebes auf dem Fliegerhorst nötig waren.
Es gab nartürlich noch mehrere Fahrzeuge ( u.a. ein TLF 32 Tatra 815, Schneefräse usw.), wenn bedarf besteht würde ich diese auch posten!

@ Friedrich: Der Besondere Brief geht Montag an Dich raus cheers .
oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  tomcat14 am 5/5/2011, 17:37

Hast Du dich bei der Datumsangabe nicht etwas verhauen. 1992 war nach der Übernahme. ich würde eher auf 1982 tippen. Überall ist noch Hammer, Zirkel, Ährenkranz dran und der Techniker hat noch das alte Dienstgradabzeichen an der Brust.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am 5/5/2011, 17:48

1982 ist richtig, da hat sich wohl die 9 vorgedrängelt! Embarassed
oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/5/2011, 18:00

Hallo Oli,
wer lesen kann! Danke.
Bin nächste Woche nicht in EF, erst ab 16. wieder zu Hause.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 5/5/2011, 21:35

Flugplatz Cottbus? Etwa jener welcher, auf dem zuletzt das KHG-3 stationiert war? Wo jetzt die Burger Chaussee mitten durchgeht? Dann wundert mich das 1982, weil 1981 die Mig´s da weg sind. Wobei, hinund wieder kam nachts ein Sattelschlepper und brachte bzw. holte Mig´s aus dem Werkstatthangar.
Aber in dem Fall würde ich drei Fahrzeuge "persönlich" kennen: die beiden rechts außen sind SKP 14 und KNS-1P, zweiter von links ist der APM-90. Alle drei gehörten zu meiner Kompanie, der NFK-103. Das Neon-Kode-Leuchtfeuer KNS-1P war sogar einer meiner Trupps.
Das dortige Museum (Kolkwitzer Chaussee) entstand auf dem Gelände unserer ehemaligen Nachrichtenwerkstatt.

Gruß

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am 5/5/2011, 21:52

Richtig! also warst du noch zu nva zeiten da?
oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 6/5/2011, 04:30

Ja, ´88 aus Bad Düben raus und rein in´s schöne Truppenteilvergnügen. 1990 übernahmen dann die Bundesbuben und ich bin kurz vorher als Feldwebel raus.
Auf dem Foto ist ein TLF 16. Ich kann mich aber nur an 3 TLF 32 erinnern... Ach wie die Zeit vergeht!

An zwei der Maschinen im Museum habe ich teilweise noch mitgemacht. Die haben wir damals aus dem ehemaligen Pionierpark geholt. Eine Mig 15 UTI und eine Jak 3, bei der nach dem schleifen unter dem Hoheitsabzeichen der DDR plötzlich der rote Stern auftauchte.

Aus dieser Zeit kenne ich auch noch die gelbe ADAC-Mi 2.

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  oli am 6/5/2011, 09:29

Das TLF 32 lief noch bis 2004, 2002 wurde vom Stadt TLF 32 die Pumpe bzw. die Schranksektionen in das BW TLF eingebaut.
Das ist das einzigste was ich zum 32ger sagen kann...
oli
oli

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  zib am 7/4/2012, 23:33

Moin moin,
Frage:
gab es das Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS 8 bei der NVA, wenn ja in welchen Farben? Irgendwie gab es fast nur Tanklöschfahrzeuge oder?
Und gab es eigentlich den Robur LF 8 – TS8 bei der NVA?
Der Robur LF-LS (Leichtschaumgenerator) ist ja bekannt, der war eigentlich nur in rot mit Bauchbinde soweit ich weiß.
Gruß
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1274
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 8/4/2012, 09:45

Hallo Ronny,

das LF-LS gab es auch ohne Bauchbinde (Lager US IV) in Rot.
Zu den LF gibt es in meinen Unterlagen nur Hinweise aus den Kowalski-Brandschutzinspektor-Heften.
Demzufolge waren zur Gründungszeit der NVA vereinzelt LF-TS-8 auf Granit und LF15 auf H3A vorhanden. Ansonsten werden nur TLF beschrieben.

gruß friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  zib am 9/4/2012, 13:21

Hallo Friedrich,
habe noch ein Bild gefunden vom IFA Treffen in Ludwigsfelde.
Hier ist ein Löschgruppenfahrzeug LF 16 - TS 8 in chlorbuna. Kann es sein, dass es sich hierbei um ein Original handelt, oder ist es wieder soein Nachwende Versuch? scratch scratch
Das es mal rot war sieht man zum Beispiel am Türschanier, allerdings ist das ja bei NVA Feuerwehren nichts ungewöhnliches.



Das Grenztruppen Hoheitszeichen sitzt nicht mittig an der Tür, hier wurde warscheinlich nachträglich was angeklebt oder? Hab allerdings auch Bilder von NVA Robur, wo das Hoheitszeichen etwas höher sitzt. Also kann ich nicht herausfinden ob er echt ist oder Selbstbau..
Aber wenn es sowas gab, könnte man ja mal ein LF 16 NVA nachbauen.
Gruß
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1274
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Andreas Schoppe am 9/4/2012, 17:19

Es fehlen auch die Rundumleuchten. Tippe da auf eine "Nachwende" Schöpfung.
Andreas Schoppe
Andreas Schoppe

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 51
Ort : Groß Offenseth / SH, ehem. Rostock

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 9/4/2012, 20:57

Ja, wird mit Sicherheit ein "Kreativobjekt" sein.
Ich empfehle dazu die von Friedrich schon erwähnten Bücher " Ein Brandschutzinspektor berichtet".
I.d.R. wurden Löschtechnik in Rot an die Truppe geliefert. Fahrzeuge für die Mot-Reserve wurden in grün eingelagert. Beim "Bestände wälzen" kam es dann schon vor, das was Grünes in die Truppe geriet, wenn die Roten in Ölpapier gewickelt wurden. Aber, es gab in der DDR nichts, was es nicht gab! Herr Kowalski berichtet in seinem Buch auch mit Fotos von einem LO mit Pritsche, welcher als Hilfs-LF für die Truppe vorgesehen war.
Grün war u.a. auch der LO mit Total-Pulverlöschaufbau. Ein Versuchsfahrzeug, welches dann leider irgendwann dem Schneidbrenner zum Opfer fiel.
Die LS 1/1 waren übrigens ausnahmslos alle rot.

Gruß

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 10/4/2012, 15:37

Hallo,
ich habe mich in Ludwigsfelde mit den Besitzern des grünen LF16 unterhalten (wollen). Es gab nur ein breites Grinsen auf meine Frage nach der Originalität. Also macht Euch selbst Gedanken dazu.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5720
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Robert_Feuerwehr am 18/4/2012, 07:47

Ich bin auch gerade an einem TLF16 der NVA. Der aktuelle Fortschritt ist unten zu sehen.
Aber ich hätte da noch eine Frage an die Experten hier. Im Jäger-Buch über die W50 ist ziemlich am Ende ein Foto eines NVA-TLF mit einer Röhre auf dem Aufbaudach. Ich vermute mal analog der LF für die gekuppelte Saugleitung. Allerdings ist es das einzige Bild, das ich kenne, mit dieser Röhre. Hat vielleicht noch Jemand weitere Informationen oder Bilder?




Edit: Hab grad bei BOS-Fahrzeuge eins gefunden:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/18646/Florian_Oderland_1820-10/photo/18646

Robert_Feuerwehr
Robert_Feuerwehr

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 17.10.11
Alter : 38
Ort : Zwickau

http://www.ff-zwickau-mitte.de

Nach oben Nach unten

Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten