Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 22/4/2012, 11:42

Hallo Robert,

bin wieder zu Hause und habe Literatur gewälzt, Deine Frage war für mich auch interessant.
Die TLF waren nur mit den Steckleitern auf dem Dach des Koffers ausgestattet.
Das Fahrzeug der FFW Oderland ist ein Ersatz für ein LF und deshalb wurde es umgebaut bzw. zusätzlich mit Saugschlauchrohr usw. bestückt.
Ich würde Deinen so lassen, nur die Spritzlappen und Tarnscheinwerfer schwärzen und das vordere Kennzeichen wegnehmen.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5822
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 23/4/2012, 04:28

Die Röhre auf dem Dach des NVA-Tankers ist tatsächlich eine vorgekuppelte Saugleitung.
Einge Schießplätze hatten gut verteilt im Wald Brunnen (übrigens schön sandig...).
Wenn nach Munitionseinwirkung o.ä. der Pforztrockene Wald dann leuchtete, war die vorgekuppelte Leitung schnell dran und auch schnell wieder eingepackt.
Letztendlich keine schlechte Idee.

Gruß

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 581
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  zib am 6/5/2012, 10:00

Hallo Robert,
das Wendestrahlrohr darf natürlich nicht in silberoptik bleiben, die waren damals alle im Hellgrauton.
Gruß
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1280
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Nochmals NVA-Feuerwehren

Beitrag  Friedrich Czogalla am 20/9/2012, 18:58

Hallo,
wie schon unter Basteltisch und Bildersuche angekündigt, habe ich aus den eingangs gezeigten Löschzügen drei Fahrzeuge aufgewertet.

Das Führungsfahrzeug GAS69 auf Herpa-Basis:

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050122

Äußerlich wurde wenig geändert, lediglich die hinteren halbseitigen Stoßstangen, Nachtmarschanlage, Scheibenwischer, Kennzeichen, Spiegel und Suchscheinwerfer ergänzt.
Ich habe bewußt auf eine Plane verzichtet, da ich die Inneneinrichtung darstellen wollte. Unten habe ich angefangen mit den Bedienpedalen aus dem Haulerätzsatz, Schalt- und Handbremshebel eingebaut, Amaturenbrett farblich abgesetzt, die Vordersitze mit den typischen Griffstangen versehen und die Hinterbänke zweigeteilt. Leider ist auf dem Foto dies nicht zu sehen, fetzt aber trotzdem.

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050123

Als Nächstes folgten die Bergefahrzeuge auf URAL und KRAZ.
Der URAL aus der Herpa-Minitank-Colektion ersetzt das bisherige Weißmetallfahrzeug. Erscheint mir feiner und detailierter Gestaltet.
Leider löste sich die Farbe schon beim Anschauen. Also drei Tage in Backofenspray, neu lackiert und dekoriert. Das FH erhielt die NVA-Typische Luke. In die Pritsche wurden Drahtstifte eingesetzt, in der Plane die Ösen aufgebort und beides mit einem Faden verzurrt.
Die Plane wurde hinten geöffnet.

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050124

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050125

Etwas aufwändiger war der KRAZ. Ich wollte eigentlich nur die grauen Felgen Normgerecht schwärzen. Dabei stellte ich fest, daß die Räder gegen ND-Bereifung getauscht werden sollten, die roten Sitze im FH einfach nicht bleiben konnten usw. Also Entkernung (siehe "Suche KRAZ-Bilder").
Nachdem mir viele Bilder und Skizzen zugeschickt wurden, stellte ich fest: Pritsche zulang und Fahrgestell zu kurz, Vorderachse gegen angetriebene tauschen usw.
Stephan ließ mir noch richtig gute Räder mit ND-Bereifung zukommen und so wurde folgendes draus:

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050126

Die Pritsche baute ich um, setzte ein Spriegelgestell aus Draht auf und klebte Drahtstifte für die Verzurrung ein. Die Plane ist aus Aulfolie und einer dünnen Schicht Papiertaschentuch.
Der Rest (Nachtmarschanlage, Begrenzungsstangen, Feuerlöscher, Rücklichter, Kennzeichen, Spiegel - nur hier werde ich noch die zu dicken Halterungen gegen Draht wechseln) wurde ergänzt.

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 P1050127
(Es fehlt noch das E-Rad, liegt unter irgend einem Sofa und wird noch ergänzt).

Nochmals Danke an alle Mithelfenden!
Gruß Friedrich

Das WICHTIGSTE hätte ich bald vergessen:
Es müssen noch die Kisten für das Ladegut auf die beiden LKW geladen werden. Habe Alles in den Kisten lt. Kowalke (http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com/t2417-bilder-vom-kraz#25008) untergebracht .


Zuletzt von Friedrich112 am 20/9/2012, 20:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5822
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Hartmut Thomas am 20/9/2012, 19:12

Hallo Friedrich,

sieht bestimmt gut aus. Du machst uns das Maul wässrig und? Fotografiere ihn doch so, das man das auch sieht. Du kannst das. Ich weiß das

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 835
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  zib am 20/9/2012, 20:34

Hallo friedrich,
gab es auch Kennungenan an den Fahrzeugen die auch dem Feuerwehrdienst zur verfügung standen?
Waren die Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe zur Feuerwache oder Wachdienst?
Sind die Kraz und Ural mit Mannschaften rausgefahren bei Einsätzen?
Fragen über fragen, aber ihr habt das damals noch miterlebt.
Tolle Modelle, einfach nur Kraz.. ;-)
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1280
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 20/9/2012, 22:12

Die Fahrzeuge waren i.d.R. nicht noch eimal besonders gekennzeichnet. Die Berge-KFZ hatten strukturmäßig auch kein Blaulicht. Selbst Gelblicht war nicht zwingend.
Das gesamte Feuerwehr- und Bergekommando (nicht Löschzug!) war i.d.R. auch auf einer Wache untergebracht. Bei uns im KHG-3 standen in der FAhrzeughalle die drei TLF-32 auf Tatra 815, der Sanka und ich glaub auch ne Schaumkuh. Natürlich auch die Anhängelöschgeräte. Die anderen Anhänger (STA oder TSA auf 1-To-Fahrgestell) und auch das BergeKFZ (Tatra 148) standen unter einem Schleppdach. Weiß gar nicht mehr, was das Führungsfahrzeug war, glaub ein UAZ. Als Sanka hatten wir den üblichen LO mit Sankaaufbau. Der hat auch das Pulverlöschgerät gezogen.
Während der Flugschicht stand immer ein Tanker fahrbereit und besetzt (die jungs hatten den Silbermann angezogen!!!) an der Rollbahn, während des Betankens der Helis in unmittelbarer Nähe der Betankung.
Die Wache war rund um die Uhr besetzt. Gehörten die nun zum FTB oder zur FptK? Da müßte ich noch einmal nachschlagen. Ist ja auch schon 20 Jahre her.

Ich kann da nur die Publikation von Hr. Kowalke empfehlen. Ist bisher das beste (und einzige) Werk dazu auf dem Markt.#

MArio
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 581
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Informationen

Beitrag  Udo Bischof am 20/9/2012, 22:47

Hallo Friedrich, hallo interessierte Modellbauer

ergänzend zu Marios Informationen möchte ich auch noch einiges mitteilen:
- üblicherweise war das Feuerwehr- und Bergekommando Bestandteil des Fliegertechnischen Bataillons (FTB)
- wie Mario richtig schreibt, waren Blaulicht bzw. Gelblicht für die Berge-KFZ nicht vorgeschrieben
- es sind jedoch Ausnahmen bekannt (sicherlich eigenmächtige An- und Umbauten):
=> z. B. ein KrAZ 255 mit einem mittig angeordneten Blaulicht
=> ein Tatra T-148 mit einem Arbeitsscheinwerfer vom S 4000 LF 16 (war an der Pritsche des Tatras vorn rechts befestigt)
- der Pulverlöschanhänger wurde auch von verschiedenen Fahrzeugen gezogen
- neben dem bereits genannten Sankra wurde auch der Berge-Tatra dazu genutzt (ein niedliches Gespann)!

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 736
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 63
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  christian schulz am 21/9/2012, 09:01

sehr schön.
Mein Favorit ist der Kraz, genau so einen hab ich auch noch auf meiner Liste.

Christian

_________________
Gruß Christian
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 21/9/2012, 09:05

Hallo,
es ist schön, welche neuen Informationen hier so auflaufen.

Ich selbst war nie bei den Luftkünstler und kenne diese Feuerwehr- und Bergekommandos (der Begriff Löschzug ist meine Erfindung) nur von Bildern.
Eigentlich haben bei der Auflösung meiner "grünen" Sammlung mir ein paar Fahrzeuge leid getan und da kam ich auf die Idee, mal solche FW-u Bergekdos Epochenweise um die typischen Löschfahrzeuge der NVA auf G5, W50 und Tatrta zu gruppieren. Von Beginn an war mir das Fehlen der Sankras bewußt und daß auch die Zusammenstellung nicht immer fachgerecht sein kann.
Nun habe ich fast ein schlechtes Gewissen und überlege, reale Kommandos darzustellen.
Mal sehen was da noch an Anregungen kommt und was sich vom Platz in der Vitrine nich machen läßt.
Bilder wären schön.

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5822
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 21/9/2012, 09:19

Hallo Friedrich!

Ich habe hier schon mein Kdo der 80´er Jahre vorgestellt. Vielleicht hilft Dir das als Anregung.

Gruß

Mario
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 581
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Mario Lietz am 2/10/2012, 17:22

Und noch ein NVA-TLF...

Da ich ja nun grad meine Bastelecke vorübergehend einpacken muss, kommen in diversen Schachteln und Kisten die Fahrzeuge zum Vorschein, die auf eine Generalüberholung warten. So auch dieses TLF G5.
Natürlich ist die Abschleppstange hinter dem Fahrerhaus vorhanden, ebenso die Auffahrbohlen.
[img]Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Img_8212[/img]
[img]Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Img_8213[/img]
[img]Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Img_8214[/img]

Ob es noch einmal eine Generale wird, weiß ich nicht, wahrscheinlich eher eine Neuauflage mit dem Herpa-Modell und der Kombination mit hausgemachten Kleinteilen.
Mario Lietz
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 581
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 50
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Friedrich Czogalla am 2/10/2012, 18:17

der_friedrichshagener schrieb:Und noch ein NVA-TLF...

Da ich ja nun grad meine Bastelecke einpacken muss,...........

Armes Schwein! Erst viel Arbeit, dann Frau in guter Hoffnung und jetzt DAS!
Überlege nochmals diese Entschluß. Deine Modelle waren doch nicht soooo schlecht. Und unsere vernichtenden Kritiken sollten doch nur Motivation, Motor usw. sein.
Mach bitte weiter, wir sind auch mit einer Generalreparatur UND einem gesuperten Herpa-Modell einverstanden. Da kannst Du die Unterschiede besser beschreiben. Embarassed

Einen kampfstarken Feiertag ohne die uns liebgewonnene Demo in der Hauptstadt.
Gruß Friedrich

Übrigens: Ich würde das TLF so lassen, hat doch mehr als die Herpas drann. Vor allem die Auffahrbohlen (die bestimmt bei 99,9% fehlen).
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5822
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine - Seite 4 Empty Re: Feuerwehren der NVA aus Friedrichs Vitrine

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten