DDR - Raupenkräne in 1:87

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Stefan Hinrichs am 10/4/2013, 17:46

Ab Mai/Juni soll es verschiedene Raupenkräne als Ätzbausatz geben. Hersteller ist die Firma Behnke und vertrieben werden sie von Modellbahn Schildhauer aus Greifswald. Auf der Startseite von Jan Schildhauer ist schon ein Bild zu finden: KLICK

Preise stehen noch nicht fest.

Gruß

Stefan
avatar
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 1608
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 40

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 10/4/2013, 23:39

Sehr schön anzusehen, aber leider wohl nur etwas für Modellbauspezialisten. Zumindest nichts für mich. Und für ein Fertigmodell überweist mir mein Arbeitgeber zu wenig. Smile

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 43
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Thomas Balzer am 11/4/2013, 09:36

Mir gefallen die Kräne sehr. ich denke auch, es ist für die meisten Modellbauer kein Thema, wo man unbedingt alle Kräne haben muss. Aber einen der Kräne werde ich mir
auf jeden Fall zulegen.

Thomas

_________________
„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1666
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 13/4/2013, 00:27

Ich würde auch gern mehrere haben. Das mit Modellbauspezialisten beziehe ich auch mehr auf den Zusammenbau der Ätzteile. Einen Leiterpark (T813) hab ich ja gerade so noch "hingebogen". Aber ein ganzer Bausatz mit Gittermast, ne das wird wohl nichts.

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 43
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Andreas Thiele am 3/6/2013, 12:55

Ich habe gerade von Jan Schildhauer die Information erhalten, dass die RDK so in 3-4 Wochen bei ihm lieferbar sein werden. (Für die Termine legt er seine Hand aber nicht ins Feuer. Smile )

Es soll zuerst RDK 280 und RDK 300 geben, sowohl in TT als auch in H0. Die Preise für die Bausätze findet ihr im Verlaufe der Woche auf seiner Homepage, sie sind durchaus bezahlbar.

Ich bin schon mal gespannt drauf.


_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2798
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Jochen am 3/6/2013, 15:34

wie sieht es mit der Stärke des Materials aus??Man hört relativ "dünn"
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  TBC am 3/6/2013, 19:00

Ja, relativ dünn. Ich habe einen Bausatz hier liegen. Mir gefällt der hohe Aufwand des mehrfach ineinander zu faltenden Fahrwerks, um hier eine plastische Wirkung zu bekommen. Alles andere muss ich mal sehen, wenn ich dazu kommen werde. Nun beschäftigen mich erst mal Wasserstände und Tauchtiefen... Suspect
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1252
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Jochen am 3/6/2013, 19:21

nich gut Rolling Eyes


...die Wasserstände und..
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Mathias Bengsch am 3/6/2013, 21:48

Ich schrob es schon mal woanders und bleibe dabei, durchdacht aber seeehhhr empfindlich. ich kann einigermassen Löten, Metall meine ich, und kleben ist mir nicht fremd. Aber aus diesen BS was richtig gutes rauszuholen ist echt Könnern vorbehalten. Gut, die gibt es hier genügend. Aber wer nicht schon einige MS BS zusammengetütert hatt sollte davon unbedingt die Finger lassen. Das sind definitiv keine Einsteiger BS. Und das bis runter in 1:220. Hut ab. Mein 120er Miststreuer hat schon einige Nerven gekostet die eigentlich für was anderes eingeplant waren.
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3259
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 54
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Andreas Thiele am 31/7/2013, 10:50

So, mein RDK 280 liegt nun vor mir auf dem Basteltisch, habe ihn mir diese Woche geholt. Noch ist er plattgedrückt. Very Happy 



Mein erster Eindruck: Sehr fein gemacht und die Konstruktion scheint mir auch gut durchdacht. Zur Zeit gibt es noch keine Bauanleitung, also werde ich jetzt erst mal in aller Ruhe Unterlagen vom Vorbild zusammensuchen und dann so nach und nach anfangen. Ihr werdet es auf meinem Basteltisch dann wohl sehen können. Auch, wenn ich das Ding vor Verzweiflung wieder plattklopfe. Man wird sich beim Zusammenbau jeden Schritt genau überlegen müssen, denn bei 0,1 mm Materialstärke falzt man jede Biegung nur ein einziges Mal. scratch

Vielleicht hat ihn ja schon jemand anderes gebaut, und rückt mit seinen Erfolgen (oder auch Misserfolgen) raus. Es müssen ja vielleicht nicht alle dieselben Fehler machen... Wink 

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2798
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Jochen am 31/7/2013, 18:28

mach mal bitte einige Bilder vom Bau.....,

Danke
Gruß Jochen
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Rainer Haas am 31/7/2013, 19:04

Ich bin ja regelrecht erschrocken als ich gelesen habe, dass die Platine 0,1 mm dünn ist. Wie soll man das denn auch nur einigermaßen sinnvoll zusammenfügen? Kleben scheidet wohl von vornherein aus, auch Löten dürfte äußerst schwierig sein, insbesondere beim Ausleger oder dem A-Bock. Und ob papierdünne Raupenketten wirklich realistisch aussehen bleibt abzuwarten. Trotzdem wünsche ich gutes Gelingen und freue mich auf weitere Bilder. Was kostet das Dingens eigentlich?

Gruß Rainer
avatar
Rainer Haas

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 07.01.11
Alter : 54
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Jochen am 31/7/2013, 19:33

ich werde löten,bei Neusilber kein Problem,
werde auch selbst Bilder einstellen.

Gruß Jochen
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Harald Schmidt am 31/7/2013, 19:45

Was kostet das Dingens eigentlich?

Gruß Rainer
[/quote]

44,95€ wenn ich richtig lese.

Gruß Harald

Harald Schmidt

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 08.03.11

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Mathias Bengsch am 31/7/2013, 19:45

Das Dingens, und andere BS auch, ist Sonntag bei dem Bombenwetter für Witzpreise, teilweise 1, in Worten EIN, Euro weggegangen.
Bei der Materialstärke bin ich etwas verwirrt, mein Miststreuer hatte noch 0,2mm. Jetzt steht beim TT RDK 0,01mm was ich aber nicht glaube. Das verlöten der flächigen Teile ging sehr gut, das verkleben der Kleinteile, na ja ... . Durch das Aufdoppeln wird die ganze Sache doch recht stabil sofern man bei 0,4mm davon reden kann. Aber einen Absturz aus 1m höhe hat das Grundmodell überlebt. Absturzursache war eine heftige bewegung beim Löten, meine Nase wurde seeehr warm.Embarassed 
Ich löte nach wie vor mit in Spiritus aufgelöstem Kolophonium mit meinen alten DDR Lötkolben zwischen 20 und 80 Watt Leistung. Salmiakstein, Glasfaserradierer und selbstgebaute
Lötspitzen sind immer mit dabei.
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3259
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 54
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Jochen am 31/7/2013, 21:55

in der Bucht gehen sie ab 11.-€ bis..... raus (H0)
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR - Raupenkräne in 1:87

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten