VE Kombinat DEUTRANS

Seite 5 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  meisterbereich 112 am 30/9/2011, 22:40

Hallo Maik,

also ich war rasch zählen, es sind 110, davon aber auch welche Eigenbau.

Gruß Sven
avatar
meisterbereich 112

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 04.03.11
Alter : 45
Ort : frankfurt oder

Nach oben Nach unten

Re:Ein Teil meiner Deutransflotte

Beitrag  Maik Blumenthal am 30/9/2011, 22:56

Hy Sven (meisterbereich 112),

Danke für das nachzählen Deiner Deutransflotte, ich kann nur wow dazu sagen.

Smile Smile MfG der Maik (H0-Modellbauer) aus Rostock.
avatar
Maik Blumenthal

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 12.11.10
Alter : 47
Ort : 18055 Rostock-OT Brinckmansdorf

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Michael Kunkel am 1/10/2011, 10:53

die flotte ist ja schon richtig flott. nur mal ne frage da ich von deutrans so gut wie null ahnung habe würde ich mal gern wissen was es mit den farben auf sich hat. warum sind einige orange-blau und andere weiss-schwarz?? hat es was mit dem einsatzort zu tun oder mit der einsatzzeit??

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  meisterbereich 112 am 1/10/2011, 12:26

Hallo,

die weiss-blauen sind die letzten drei Jahre vor Ende der DDR gefahren und die orangen die ganze Zeit. Der Einsatzort spielte dabei keine Rolle.
Deutrans wollte ein neues Design und deshalb kamen die weiss-blauen, dass das nur noch für zwei drei Jahre sein sollte, wusste ja zu dem Zeitpunkt niemand.

Gruß Sven
avatar
meisterbereich 112

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 04.03.11
Alter : 45
Ort : frankfurt oder

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  meisterbereich 112 am 5/10/2011, 21:34

Hallo,

hier sind mal drei LKW´s von Ostseetrans Rostock.

[img][/img]

[img][/img]

MfG Sven
avatar
meisterbereich 112

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 04.03.11
Alter : 45
Ort : frankfurt oder

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  BARKAS am 6/1/2012, 20:36

Nach langer Zeit gibt es mal wieder was , Heute bringe ich etwas Farbe ins Deutrans einerlei . Der Volvo F89 mit Tanksattelauflieger ist so im Deutransbuch zu sehen .

BARKAS

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 26.02.11

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Andreas Thiele am 6/1/2012, 20:55

Der Tanker ist dir gut gelungen! Den Auflieger habe ich auch noch vor, habe mich jedoch noch nicht rangetraut.

Kannst du ein paar Zeilen zum Auflieger schreiben? Verwendete Ausgangsmaterialien und so? Die Stirnseite des Aufliegers ist gut gelungen. Sind das einzeln verklebte Plastic-Streifen?

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2834
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Friedrich Czogalla am 6/1/2012, 21:38

Hallo Maik,
das ist Dir gut gelungen, saubere Arbeit.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5283
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Andreas Schoppe am 6/1/2012, 21:55

Super umgesetzt, kann ich nur sagen. Sogar an den nach vorne gelegten Auspuff hast du gedacht. Schick.

Kleine Kritik habe ich aber...was mir nicht gefällt sind die nicht richtig lackierten Felgen der SZM und der rechte Tank an der SZM, die Trennstelle des Tank solltest du verspachteln beim nächsten Mal.

Zum Auflieger würden mich auch ein paar Baufotos interessieren.
avatar
Andreas Schoppe

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 50
Ort : Groß Offenseth / SH, ehem. Rostock

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Gast am 7/1/2012, 09:53

Naja, bei der Lackierung sind paar kleine Unsauberheiten zu entdecken, aber alles in allem ein sehr authentischer Tanklastzug und es ist zu erkennen, daß da Arbeit ohne Ende drin steckt. Sehr schön finde ich auch, daß auf den originalen Achsabstand (3.800 mm) Wert gelegt wurde! Die meißten Herpa und Albedo Sattelzugmaschinen sind ja viel zu kurz gehalten.

Hier mal noch etwas informatives um Original:
(Sinngemäßer Inhalt eines sehr kurzen Artikels mit Bild aus dem Verkehrs-Echo vom 16.09.1975)

- "Mehrere solcher Tanksattelzüge sind dem Kraftverkehr Halle in diesem Jahr zugeführt worden."
- "Das Bild zeigt den Volvo Tanksattelzug beim Probeanschluß im Buna-Werk."

Anmerkung:
Es dürfte sich dabei um das selbe Bild handeln, wie es im Deutrans-Buch (S. 94) zu sehen ist, nur s/w und in miserabeler Qualität. Wer sich noch an die Bilder in der FREIHEIT aus DDR-Zeiten erinnern kann, weis von welcher Bildqualität ich spreche. Das Verkehrs-Echo wurde nämlich im selben Druckhaus produziert, wie die FREIHEIT. Das war im Prinzip die Betriebszeitung vom Verkehrskombinat Halle, aber zu 80% SED-Propaganda.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Andreas Schoppe am 7/1/2012, 17:26

Das war auch nur als kleine Anregung für das nächste Modell gedacht Surprised . Ich finde das Modell ansonsten auch super umgesetzt mit Liebe zum Detail.
Da steckt eine Menge Arbeit drin.
avatar
Andreas Schoppe

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 07.09.10
Alter : 50
Ort : Groß Offenseth / SH, ehem. Rostock

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  BARKAS am 7/1/2012, 20:38

Hallo Noch ein paar Anmerkungen zum Modell . Dem Albedo Volvo F89 habe ich natürlich den Radstand verlängert und leider bis uf den zweiteiligen Tank alle Anbauten erneuert . Ich habe für die Vorderachse mal nicht mit die typischen Herpafelgen mit Muternschutzring verwendet , meine fand ich in der Bastelkiste . Den Auflieger habe ich aus zig Teilen zusammngebaut , die geätzte Leiter ist von " JANB". Die Streifen auf der Auflieger Stirnseite habe ich einzeln aufgeklebt . Das dunkle blau habe ich gewählt da das Albedofahrerhaus recht dunkel war .Das blau ist auf vielen Orginalfotos auch unterschiedlich mal hell mal dunkel . Die Felgen von dem ganzen Sattelzug hab ich aus der Bastelkiste zusammen gestückelt daher der unterschiedliche Grundfarbton , lakiert sind die nur lasierend hat nicht so richtig gedeckt was auf den Bildern erst richtig sichtbar wird .

BARKAS

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 26.02.11

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 12/1/2012, 15:03

Hier mal wieder etwas von Deutrans einen Volvo F88 in einer etwas anderen Lackierung als Weiß oder Orange[img][/img]
Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 12/1/2012, 15:05

Typische Fahrzeuge für den Containertransport[img][/img]
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  BARKAS am 13/1/2012, 20:18

Letzte woche habe ich hier einen bunten Vogel von Deutrans vorgestellt , nun gibt es mal eine graue Maus . Der Volvo F 89 mit dem P 20 Sattelauflieger von LAG mit einer Nutzlast von 22,60 Tonnen . Das Modell hab ich mal vor Jahren gebaut als das Buch " Güterkraftverkehr in der DDR " rauskam . Dem Albedo Volvo F 89 habe ich wieder ein richtiges Fahrgestell gebaut . Den Auflieger habe ich neu angefertigt , Teile vom Fahrgestell sind vom Permot Containerauflieger der in Werdau nach LAG Lizenz gebaut wurde . Ich gehe mal davon aus das der spätere HLS 200 aus Werdau auch viel mit dem LAG P 20 gemein hat . Bei den Vorbildfahrzeugen gab es den Schriftzug und das Deutranslogo mal weiß unterlegt und mal nicht , auch haben die Auflieger alle möglichen Kotflügel verbaut . Das Modell ist schon älter Details würde ich Heute anders machen , aber ich zeig es hier trotzdem .

BARKAS

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 26.02.11

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Thomas Balzer am 30/1/2012, 22:23

Ich hab in den letzten Wochen an einigen Deutrans Fahrzeugen gebastelt. Insbesondere an MB Fahrzeugen. nsachdem ich schon fast fertig war, bemerkte ich das fehlerhafte, weil zu breite Fahrerhaus.

Jetzt sind die Modelle soweit fertig, dass ich mal was zeigen kann..




Der Zug entstand aus einem Herpa lastzug. Die Pritsche wurde tiefergelegt und an der Hinterachse ausgeschnitten. Das Fahrerhaus stammt von Preiser.

Die Sattelzugmaschine entstand aus einem Rietze Modell. Die Vorlaufachse wurde montiert, der Tank getauscht.




Der dritte Lastzug fuhr so im Bezirk Dresden. Die Zugmaschine ist Herpa mit umgebauten Blinkern. Der Auflieger entstand aus dem Oberteil eines Roman Biertrucks, welchem ich mit Evergreen Profilen die kpl. Struktur verpaßte. Das Unterteil entstand aus zwei Hruska Aufliegern.






avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 19/2/2012, 13:39

Habe auch noch ein paar Deutranszüge fertig gestellt [img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]
Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 19/2/2012, 15:04

Der fuhr zwar nicht für Deutrans aber für KV Magdeburg .
Da gehört noch ein Möbelkofferanhänger dran so war er zumindest in Magdeburg unterwegs.
Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Transit-zeichen TIR

Beitrag  ello am 29/2/2012, 23:18

Hallo, ich habe da mal eine Frage zum Transitzeichen TIR. Auf eigenem (DDR-) Gebiet wurde das Zeichen doch mit einem Gummiband durchgekreuzt. Wurde es nur am vorderen an der Zugmaschine, oder an alle, auch an die der Heckseite und Anhänger gemacht ???
Danke.

Reinhard
avatar
ello

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 65
Ort : Usedom

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Gast am 1/3/2012, 07:32

Kann zwar sein, daß ich jetzt Blödsinn von mir gebe, aber ich denke, daß das TIR-Schild generell "deaktiviert" sein mußte, wenn man nicht über ein Drittland zur eigentlichen Zielnation unterwegs war. Also wenn ein Deutrans-Lkw von der DDR zu einem Zielort in der BRD (also einem Nachbarland) unterwegs war, mußte das Gummiband da auch das Schild kreuzen. Und in diesem Falle mußten sicher alle Schilder ungültig gemacht werden. Mir liegen jedenfalls viele Bilder von DDR-Lkw vor, die vor der Wende in der BRD entstanden sind und auf denen das TIR-Schild durchkreuzt ist. Auf einigen dieser Bilder ist das TIR-Schild aber auch nicht durchkreuzt. Diese Lkw werden die BRD wohl im Transit durchquert haben, bspw. Richtung Belgien, Holland oder Frankreich. Und selbst wenn Drittländer per Transit durchquert wurden, soll die DDR wohl teilweise auf die Vorzüge des TIR Carnet aus Kostengründen verzichtet haben und man hat lieber die Zollrepresalien der zu durchquerenden Nationen auf sich genommen und den damit verbundenen Zeitverlust.

Fazit:
Ich behaupte mal: wenn dann mußten alle vorhandenen TIR-Schilder "ungültig" gemacht sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Friedrich Czogalla am 1/3/2012, 09:43

ZVI7 schrieb:Fazit:
Ich behaupte mal: wenn dann mußten alle vorhandenen TIR-Schilder "ungültig" gemacht sein.

Und gerade die TIR-Schilder haben mir gefallen, nicht durchstreichen. affraid

Spaß beiseite.
Ich glaube die hier vorgestellten Fahrzeuge verdienen Anerkennung und die Modellbauer großen Lob. Ich bin zwar kein Zivil-Fahrzeuge-Spezialist und sehen mir die Fahrzeuge nur gerne an (und damit ist für mich alles "in Ordnung").
Aber der Hinweis von ZV17 interessiert mich auch, hat man sich darüber doch nie Gedanken gemacht.

Stell Euch vor, ich baue mal ein Deutrans-LKW für unsere Modelleisenbahnanlage im Klub. Dann kommt ein ehemaliger Deutransknecht zu einer Ausstellung und findet an der Stelle einen Fehler? Die schmeißen mich aus dem Landesverband und ich muß Thüringen verlassen. Sad

Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5283
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 1/3/2012, 14:00

Zu den TIR schildern kann man folgendes sagen Die Fahrzeuge die im TIR bereich fuhren waren auch mit den Tafeln Ausgerüstet anfangs nahm man eine Gummiband um sie zu deaktivieren später wurde man moderner und verwendete Klappschilder.So kommt es das an einigen Fahrzeugen die Schilder komplett zu sehen waren oder sie waren durchgestrichen bei anderen sah man nur eine halbe graue Tafel. Generell kann man sagen Fahrzeuge im TIR bereich waren komplett bestückt also Zugmaschine und Anhänger/Auflieger. Auflieger hatten vorn und hinten ein TIR zeichen da diese auch oft im Trucking liefen .Also wenn jemand einen Deutranszug baut und die TIR zeichen nicht vorhanden sind ist das kein problem dann fuhr der zug eben nicht im TIR bereich von daher stellt ein fehlendes TIR zeichen kein manko dar.
Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

TIR

Beitrag  ello am 2/3/2012, 18:58

Ob die Schilder dran sollten oder nicht, war ja nicht die Frage. Genau darum geht es, wie Friedrich es beschrieben hat. Also erhalten meine Modelle an den Rückseiten auch durchgekreuzte TIR Schilder, da sie sich ja auf heimischen Straßen und nicht im Transit befinden.
Vielen Dank an alle.

@ Scania20 : Hast Du eigentlich meine Mail nicht erhalten ?

Gruss Reinhard
avatar
ello

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 65
Ort : Usedom

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 3/3/2012, 11:10

@Hallo Reinhard nein ich habe keine mail bekommen kannst ja noch mal eine pn schreiben.

Wie man die Modelle nun ausrüstet ist jedem selbst überlassen .Sind sie nicht im Transit sind alle Schilder durchgestrichen fahren sie Transit sind sie offen .Ich weis es ging um die frage alle schilder durchkreuzen oder nur das fordere also wie gesagt kein Transit alle Schilder durchgestrichen.
Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Axel hoffmann am 7/3/2012, 10:04

Hier nochmal die Jelcz Zugmaschiene mit einem Plattformauflieger
[img]

Gruß Axel
avatar
Axel hoffmann

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 05.09.10
Alter : 53
Ort : Nordfriesland Ex Magdeburger

Nach oben Nach unten

Re: VE Kombinat DEUTRANS

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten