SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Mathias Bengsch am 14/2/2016, 20:59

Ecki,
ich muss dir hier widersprechen.
Ich kenne Herrn Gabor nicht persöhnlich, an seinem Stand in Leipzig bin ich mehr oder
weniger vorbeigeschoben worden, emils waren 3 (in Worten: drei), meine Modelle, oder besser gesagt
Bilder davon kann er nur aus dem Netz kennen. Von hier oder, was wahrscheinlicher ist, aus dem TT-Board.
Obwohl ich da eigentlich weniger zeige als hier.
Das ich zu seinem Workshop eingeladen wurde freut mich riesig, nur teilnehmen kann ich leider nicht. Sad .
Jedenfalls nicht in diesem Jahr.
Nach einem Dankschreiben von mir brach der Kontakt so plötzlich ab wie er begann.
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3487
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 55
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Steffen Wolff am 4/6/2016, 21:36

Nabend zusammen

Heute war bei unserer örtlichen Feuerwehr ein besonderer Tag. Es wurde nämlich an die Kameraden der FFw ein neues Tanklöschfahrzeug übergeben . Dieses TLF ist speziell für die vielen Einsätze während der Waldbrandsaison ausgerüstet. Es handelt sich dabei um ein TLF24 auf dem russischen Fahrgestell ZIL131.
Das Tanklöschfahrzeug ist für eine Besatzung von 7 Feuerwehrleuten vorgesehen, hat einen 2450Liter fassenden Wassertank und einen für 150Liter Schaummittel an Bord. Die eingebaute Pumpe leistet 2400 Liter pro Minute. Auch ein Wendestrahlrohr ist auf der Mannschaftskabine installiert.
Gestern wurde das neue Fahrzeug noch einmal auch Hochglanz poliert. Da habe ich gleich mal die Gelegenheit genutzt und Fotos gemacht.
.
.
.
Soweit zur Vorgeschichte
Das Grundmodell ist der handelsübliche ZIL131 aus osteuropäischer Produktion. Ich habe ihm ein Wendestrahlrohr mit der entsprechenden Verrohrung und der Dachluke ausgerüstet. Das ganze Fahrzeug bekam einige farbliche Absetzungen. Auch Spiegel, Scheibenwischer und Arbeitsscheinwerfer dürfen natürlich nicht fehlen. Und natürlich andere Blaulichter mußten auf das Dach. Die Räder wurden auch gegen welche vom Ralf getauscht.

soweit von mir - endlich mal wieder was Rotes

Gruß SteWo


avatar
Steffen Wolff

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 46
Ort : Weyhe (bei Bremen)

http://www.stewos-welt.de

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Mathias Bengsch am 5/6/2016, 00:56

Da haste dir ja wieder einen feinen Exoten rausgepickt!
Schön wieder was von dir zu sehen, und dann wieder so was feines.

Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3487
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 55
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/6/2016, 09:22

Hallo, 

fein hinbekommen und gefällt mir. Verleih ihm noch Schmutzfänger und Begrenzungsstangen so als i-Tüpfelchen. 
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5387
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Kohlenkulli am 5/6/2016, 18:24

Hallo,

na, endlich mal wieder was Rotes, ich hab schon geglaubt Du wirdst Dir untreu,
und was es so nicht alles an Fahrzeugen gegeben hat, ein schicker Außenseiter cheers

nur Du "Faulpelz" hättest für die Einstiege ruhig den Pinsel nehmen können, statt mal "schnell" den Edding affraid

Gruß  Ralf
avatar
Kohlenkulli

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 29.01.16
Ort : NEW

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Steffen Wolff am 8/1/2017, 15:42

Auch hier zuerst an alle Leser ein frohes neues Jahr 2017


Ich habe noch Bilder gefunden, die aus der Zeit der Strohernte des letzten Jahres stammen. Und zwar waren die beiden "Verrückten" der LPG mit ihren "Geschossen" unterwegs. Die "Verrückten" werden sie deshalb genannt, da sie gerne an ihren Traktoren schrauben und alles Mögliche anbauen. So haben die Beiden auch ihre neuen ZT's "verbessert" - sehr zur Freude des LPG-Vorsitzenden. So war es Mode, alte Stoßstangen vom G5 oder S4000/H6 anzubauen. Da die Beiden sowas aber nicht fanden, haben sie sich aus einem alten Vierkantrohr und etwas dünnem Rohr so ein Teil selber gebaut. Der Vorteil: aufgrund des Gewichtes sparen sie sich jetzt die Frontgewichte. Auch Nebelscheinwerfer und ein zweiter Arbeitsscheinwerfer nach hinten fanden sich in der Elektrowerkstatt an. Und weg waren sie. Zu guter letzt lackierten sie auch noch die Dächer in Wagenfarbe, um sich "von den anderen ZT's etwas abzuheben".
Unterwegs waren die beiden Verrückten mit den beiden großen Strohanhängern HTS50.04. Unsere LPG hat von diesem Typ zwei Versionen. Eine Variante mit ganz viel Maschendraht in grauer und die Andere mit Blechprofilen statt Maschandraht in blauer Farbe. Damit kreisten die Beiden den ganzen Tag durchs Dorf und machten die Leute verrückt, da auch am Sound der Motoren "gefeilt" wurde, was aber auf den Bildern leider - oder besser Gott sei Dank - nicht rüber kommt.

Über die Entstehung der Modelle habe ich ja auf meinem Basteltisch bereits genug geschrieben. Hier nur die fertigen Bilder.










Soweit mein Einstand für das Jahr 2017.

Gruß Steffen
avatar
Steffen Wolff

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 46
Ort : Weyhe (bei Bremen)

http://www.stewos-welt.de

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Detlef Dux am 8/1/2017, 15:57

ein äußerst gelungener Jahreseinstand !!! Very Happy Laughing Shocked
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 55
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Lars am 8/1/2017, 17:25

Hallo Steffen

Oh ja sehr gelungen !!!!
Gefällt mir sehr !!!!

Schöne Grüße Lars
avatar
Lars

Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Mathias Bengsch am 8/1/2017, 20:01

Hi Stewo,
Meine Meinung zu den Modellen kennst du.
Nun eine Frage: Wo bleiben die Zeichnungen???
Auf meiner tu du Liste ist ab 2022 noch Platz!

Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3487
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 55
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Steffen Wolff am 8/1/2017, 20:45

Danke für die lobenden Worte. Freut mich, wenns euch gefällt

@Mathias
Hast ne mail von mir wegen deiner Frage

Gruß Steffen
avatar
Steffen Wolff

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 46
Ort : Weyhe (bei Bremen)

http://www.stewos-welt.de

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Mirko Pfund am 11/1/2017, 13:51

Hallo Steffen,
mensch da habe ich mich aber getäuscht wegen dem Maßstab: evil: . Ich dachte du baust es im Maßstab 1:87. Die beiden Hänger sehen echt Klasse aus.cheers Bekommen sie noch Ladung?
Gruß Mirko
avatar
Mirko Pfund

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 53
Ort : Dreetz

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Steffen Wolff am 11/1/2017, 20:47

Nee Mirko,
ich bleibe der Spur der MiTTe treu. Ist alles schön klein in 1:120.
Beladung ist für den blauen Anhänger geplant. Deshalb hat der auch keine Abkratzketten.
Mal sehen wann das noch kommt.

Gruß Steffen
avatar
Steffen Wolff

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 13.06.13
Alter : 46
Ort : Weyhe (bei Bremen)

http://www.stewos-welt.de

Nach oben Nach unten

Re: SteWos Modelle in der Spur der MiTTe - 1:120

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten