Auhagen Sägewerk 12217

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 15/7/2013, 11:06

Moin,

ich habe mir den Sägewerksbausatz gegönnt. Nun steht bei Auhagen, das Sägewerk hätte ein Vorbild in Pockau im Erzgebirge. Eine erste Bildersuche im Netz hat aber nix ergeben.

Hat hier wer genauere Infos oder Bilder ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Pockau

Beitrag  Weißer_Mann am 15/7/2013, 23:28

Hallo Freunde,hallo Peter,

das Sägewerk ist nur eine Anlehnung! an das Sägewerk Pockau oder ein Teil von ihm.Wahrscheinlich handelt es sich um das 1937 gebaute Sägewerk....???
Das Modell gab es in meiner Kindheit noch als Pappmodell und später dann über VERo in Plaste.
Anbei mal ein Katalogblatt aus einem DDR Vero Katalog (1982..???),irgendwo habe ich auch noch eine Preisliste.
Zusätzlich noch 2 Ansichtskarten von Pockau aus den Anfang 60igern,da Pobershau-ein Nachbarort von Pockau, von Ende der 50iger-bis Mitte der 60iger war
Pobershau unser Familienurlaubsziel war,da dort jemand aus unser "huckligen und buckligen Verwandtschaft" gewohnt hat.Als Jugendlicher bin ich ja dann auch nicht mehr mitgefahren,aber als Kind mußte man ja:( .Mein Vati hatte dann immer die Angewohnheit,irgendeine Karte,einen Bierdeckel,ein Stück Wanderkarte,etc ins Fotoalbum
zu kleben und darum die selbst geschossenen Foto (s/w),später dann auch in Farbe.
Deshalb habe ich noch diese beiden AK, aus den verbliebenen Familienfotoalben-ich kann daraus nichts erkennen.... ist auch schon fast 50 Jahre her.
Sägewerg-????

Bis bald

Stephan

1.
2.
3.

Aus meiner Erinnerung,ein sehr schönes Eisenbahnlandschaftsmotiv-Pockautal,Marienberg-Olbernhau-auch für den Modelleisenbahner.
Vielleicht hat es das Sägewerk 1999 oder 2002 auch die Flut weg gespült?????
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 64
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 38 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Gast am 16/7/2013, 07:04

Hallo,
das ist der VERO-Katalog 1977-1978, und kostete demnach 6,40.
Frank & schönen Tag



Im Mamos-Katalog 1974/75 sah es so aus:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 16/7/2013, 10:58

Hallo Leute, hat denn niemand was genaueres ? Vielleicht eine Anschrift oder den Namen des Besitzers ? Dann könnte ich mal bei Google Maps oder Earth gucken, so wegen der Umgebung und so.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Gast am 16/7/2013, 12:14

Hallo,
wenn du es so genau wissen willst...dann Post an info@auhagen.de oder hier Auhagen Von da bekam ich immer fundierte Auskünfte.
Frank & schönen Tag

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re

Beitrag  Weißer_Mann am 16/7/2013, 18:33

Hallo Peter,

in Pockau soll es ja mehrere Sägemühlen gegeben haben.Das Modell ist bestimmt nur ein Teil (der produzierende..!) des gesamten Sägewerkes und auch nur laut DDR Auhagen Katalog in Anlehnung daran.
Es kann durchaus das 1937 gebaute Säge-und Holzverarbeitungswerk Hermann Lorenz im OT Görsdorf sein (PLZ 09509 Pokau),zu DDR Zeiten sicher VEB oder
Fostverwaltung,nach der Wende bestimmt reprivatisiert,denn es gibt heute dort laut Internet wieder eine Säge/Holzfirma Lorenz.

Bis bald

Stephan
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 64
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 38 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Yves Marschner am 21/7/2013, 15:19

Hallo Peter,

leider habe ich auch keine genaueren Infos oder Bilder für Dich aber vielleicht helfen Dir meine Bilder des besagten Sägewerkes etwas weiter. Mein Sägewerk steht irgendwo im sächsischen Bergland und hat ein Anschlussgleis zur örtlichen Schmalspurbahn... Dafür habe ich den Späneturm etwas nach hinten versetzt und das Dach über der Säge noch ein wenig bearbeitet-so kann man die Säge und die Werkbank im Hintergrund besser erkennen.



avatar
Yves Marschner

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 28.11.12
Alter : 46
Ort : Reichenbach/Vogtl.

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 21/7/2013, 17:26

ich habe zwischenzeitlich von Auhagen den Namen des (früheren ?) Besitzers erhalten, mal sehen, ob ich auch von ihm Hinweise bekomme. Für alle, die aus der Gegend sind, das Original befindet sich in Pockau, am Ende des Mühlenwegs und wird seit dem 2002er Hochwasser nicht mehr genutzt.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Christoph Dombrowski am 23/7/2013, 09:48

Hallo zusammen,

Pockau ist gleich um die Ecke bei mir, da werd ich wohl mal gucken fahren. ;-)
Ich versuche mal ein paar fotos zu machen.

Gruß
Christoph
avatar
Christoph Dombrowski

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 32
Ort : Marienberg

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 23/7/2013, 16:04

Danke Christoph, das wäre hilfreich.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Robert Stephani am 7/10/2015, 16:50

Hallo Peter,
ich komm aus der nähe von Pockau und da ist mir vor einiger Zeit, ein altes Gebäute aufgefallen, das in ungefähr dem Sägewerk von Auhagen (damals Vero/Mamos) nahe kommt.
Ich schick dir mal die Koordinaten, da kannst du mit Maps selbst einmal einen Blick darauf werfen...

50.697746, 13.226486

Robert Stephani

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 30
Ort : Olbernhau

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 7/10/2015, 20:10

Hallo Robert,

willkommen im Forum. Und, ja, das müsste es sein, genau da bin ich bei meinen Nachforschungen auch gelandet. Und dann kam ich nicht mehr weiter. Also ist der Bausatz erstmal in den Keller gewandert, "bissl" was anderes hab ich noch zum Basteln Shocked

Aber ein paar Bilder täten mich schon interessieren...

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Robert Stephani am 7/10/2015, 21:25

Wenn das Wetter wieder besser ist, werde ich mal mit der Schwalbe hinfahren und paar Bilder knipsen cyclops
Mal sehen, vielleioct kannst du nächste Woche hier schon was sehen affraid

Robert Stephani

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 30
Ort : Olbernhau

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 7/10/2015, 21:28

Robert´l schrieb:
Mal sehen, vielleioct kannst du nächste Woche hier schon was sehen affraid

wobei es für "Neulinge" irgendwie anfänglich eine Beschränkung fürs Bilder hochladen gibt.

Ich bin mal gespannt...

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Detlef Dux am 7/10/2015, 21:33

Ab 10 Beiträge geht das schon Very Happy
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1630
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 54
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Robert Stephani am 19/10/2015, 21:40

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/image7fm4ydgetr.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/image1u7yqk50pd.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imageuemz2n91qh.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imageetruolnzmy.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imagedf1n9plj7h.jpg

Wie versprochen sind hier die Bilder, leider sieht man auf denen nicht all zu viel, da ich auf meinem Handy kein Weitwinkelobjektiv habe und es auch schon ganz schön zu gewachsen war.

Robert Stephani

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 30
Ort : Olbernhau

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Peter Pichl am 19/10/2015, 21:45

ja danke. Muss mir das mal in Ruhe angucken. Sieht aber fast so aus, als "müsstest" du im Winter nochmal hin, wenn die Blätter weg sind.....

PP

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Robert Stephani am 24/10/2015, 22:42

Das Modell gibt es ja schon seit den 1970 oder früher und da wird dort noch einiges anders ausgesehen haben.
Der Mittelteil scheint noch sehr jung zu sein (nach der Wende) aber die Halle vorne dran, hat schon viel mit dem Modell gemeinsam.
Lassen wir erstmal das Laub fallen und dann schau ich nochmal dort für euch vorbei cyclops

Robert Stephani

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 30
Ort : Olbernhau

Nach oben Nach unten

Re: Auhagen Sägewerk 12217

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten