Mein Chemiewerk in 1:87

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 10/9/2017, 08:52

Guten Morgen

Ich habe meine bastel lust am Landschaftsbau Befriedigt und bin nun wieder am Chemiewerk. Aber ich Plane um den so richtig Harmonisch kam mir das noch nicht als Chemiewerk vor eher als Stahlwerk.

Darum verschwand der Brückenkran,der Taucht bestimmt wo anderes wieder auf am Bahnhof vielleicht. Nun bin ich dabei meine gebeute umzustellen bis es Harmonisch wirkt. Ich brauche dann auch nur etwas neu verspachteln an Strasse.

Ich Überarbeite nun auch einen Kibri Bausatz und wenn der fertig ist grob mache ich mich an das neu um Stellen.
 
Erstmal neue Farbe.

Tschüß Tino




avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 16/9/2017, 11:34

Mahlzeit

Nachdem ich mir viele Videos über You Tobe über Chemiewerke angesehen habe. Will ich nun Versuchen eine einfache Raffinerie Anlage mit nur einen Destillationsturm zu bauen. Aber ganz nach meinem Motto kein Nachbau eines Original, meine Eigene Fantasie wird mich leiten.          

Ein Stück Plaste Rohr war schnell gefunden,und hat mit 37cm auch eine Passende höhe. Ansonsten war ich jetzt damit beschäftigt ein neues Grund beton gebeute mit Sandputz zu bauen wo Kessel und so drauf gebaut werden.    

Da kommt auch ein kleines Innenleben rein ein Kessel und paar Rohre und so.

Ich habe auch versucht einen Treppenaufgang aus Pappe zu bauen.

Und der Erste Teil hat geklappt.

Tschüß Tino
avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 17/9/2017, 19:53

Hallo

Heute habe ich an Schiebern gearbeitet den ich brauche jetzt viele.

Mit meiner Lochzange habe ich mir Papp Scheiben ausgestanzt.
 
Das Handrad wird aus dünnen Draht gemacht.

Der Rechte Schieber wo Heinz dran rum fingert ist der neue. Ganz Rechts der Silberne ist ein 3D Schieber von Joswood. Ich bekomme zur Messe in Leipzig Nachschub Bestellung habe ich per Facebook gemacht. Die Selbstgebauten kommen in gebeute und anstellen wo man sie nicht so richtig sieht. Die 3D Schieber kommen ist volle Sichtfeld.

Tschüß Tino  

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 18/9/2017, 19:45

Hallo Guten Abend

Ich habe mir mal ein neuen Hintergrund ausgedruckt.

Bevor ich aber mit dem Dachaufbauten anfangen kann muss ich erstmal den Innenausbau machen.

Die Bauleitung und Werksleitung begutachtet die neue Baustelle.


Tschüß Tino
avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Horst Höhl am 18/9/2017, 20:15

ganz große Klasse Tino
avatar
Horst Höhl

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 02.01.11
Alter : 58
Ort : Röckwitz

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Peter Pichl am 18/9/2017, 20:32

wie groß ist denn der Hintergrund ? Und wie hast du den ausgedruckt ? Mit nem normalen Drucker ?????????????????????????ß

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 19/9/2017, 09:06

Guten Morgen und Danke

Peter das ist ein einfaches A4 Format ,aus dem PC Drucker.

Ich habe nur darauf geachtet das dass Motiv passt aus Sicht der Preiserleins. Und für jedes Bild wird es hin und her geschoben so das es Passt.

Heute ist wieder Club Nachmittag, Tschüß Tino.

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Peter Pichl am 19/9/2017, 11:29

Die Idee, einen A4-Hintergrund zum hin- und herschieben zu machen hatte ich auch schon, nun muss ich mal ran, denn das ist ja richtig einfach, geht schnell und sieht gut aus.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 19/9/2017, 19:46

Guten Abend

Ich habe das Blatt Papier A4 auf eine Pappe geklebt damit es sich nicht Krümmt.

Ich habe nun auch mit dem Innenausbau angefangen.

Damit es dann auch so aussieht das in der Halle das Licht an ist.

Habe ich eine Öffnung im Boden eingearbeitet, denn nach der Leipziger Modellbau Messe, will ich mit LED anfangen zu Testen.

Für den Innenausbau baue ich mir eine Zweite Werkbank aus ein stück Gehweg Platte und Evergreen.

Das ist nun der Aktuelle Stand, Tschüß Tino  

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Friedrich Czogalla am 19/9/2017, 20:20

Tino, du hast deinen Beruf verfehlt! Einfach spannend wie du so kleine Probleme wie Schieber, Werkbänke und Zubehör löst. Mir fehlen die weiteren Worte....

Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5338
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 22/9/2017, 08:18

Guten Morgen

Danke Friedrich dazu muss ich aber im Richtigen Bastel Themen Fieber sein. In dem ich mir auch bei You Tobe Dokus ansehe über Stahlwerke, Öl und Gas Bohrinseln und über Raffinerien.

Die Letzen Tage habe ich auch an einen Wand Heißlüfter getüftelt. Der nun im Rohbau vordem Lackieren von Karl Heinz begutachtet wird.
      
Meine Zweite Werkbank ist paar Millimeter Länger und Blau.

Der Wandlüfter ist nun schon Montiert, aber die Meistern Nerven habe ich beider Verkabelung gelassen. Da die Dosen kerne von der Pinzette Hüpfen und sich verstecken.


Einen Bestellzettel habe ich schon gemacht für LED Licht zeug, vielleicht kommt ja hier schon eine Neonröhre rein die leuchtet aber erst nach der Messe.

Tschüß Tino  

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 23/9/2017, 09:49

Guten Morgen

Ich habe nun auch das Geländer angefangen vom Treppenaufgang, ist zwar nicht ganz so wie ich es wollte. Aber mehr war aus Pappe nicht rauszuholen ohne das sie sich verbiegt und so.

Ich habe mich für Rot Entschieden weil ich es auf einen Farbfoto von einen DDR Chemiewerk gesehen habe. Und so mit eine Bezug auf die Realität hat.
 
Und für ein Laufsteg Gestell nehme ich was vom Auhagen Stacko System und baue es um.

Tschüß Tino

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 14/11/2017, 18:46

Hallo

Auf den Modul habe ich die Hälfte vom Betrieb der Spachtelmasse wieder weg gemacht. Weil ich eine neue Idee hatte für mein Chemiewerk ein kleines Altes Kesselhaus wird Abgerissen und eine Baugrube.
     
Nun kann ich im hinteren Teil mit der neu Planung der gebeute Aufstellung anfangen.

Tschüß Tino

avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 43
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten