Mein Chemiewerk in 1:87

Seite 3 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13 ... 23  Weiter

Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Yves Marschner am 27/9/2013, 20:14

Bin immer begeistert, wenn ich Deine Bilder sehe Shocked  und die Geschichte mit Hans der sich auf's Fahrrad schwingt... lol! einfach Klasse was Du hier zeigst, weiter so. Wink
Yves Marschner
Yves Marschner

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 28.11.12
Alter : 48
Ort : Reichenbach/Vogtl.

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  zib am 27/9/2013, 20:55

herrlich!
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Gast am 27/9/2013, 21:12

Oberaffentittengeil. Tino mach schnell weiter.bounce bounce 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Hartmut Thomas am 28/9/2013, 16:45

Hallo Tino,

Du verblüffst ein immer wieder aufs Neue. Wo nimmst Du die Ideen her? Andere bekommen dabei Kopfschmerzen.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 28/9/2013, 18:52

Hallo Jungs

Und vielen dank

Hartmut zu einem habe ich sehr viel fandasy ich denke aber auch mal um die ecke und nicht nur gerade aus. und man muss im themenfieber sein also du musst tag und nacht nur an dein projekt denken. nachts wenn ich im bett liege dann lasse ich mir immer wieder mein industrie projekt durch den kopf gehen ( was kommt als nächtes wie kann ich es umsetzten und was könnte ich zusätzlich noch drann bauen)

zum beispiel bei dem bild um mal bei der chemieindustrei zu bleiben.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Kessel10
ich bin in der lage durch meine vorstellungkraft diesen kessel mit aufbau und unterbau in seine einzelteile zu zerlegen, und dann kommt das denken aus was könnte ich nun das bauen.

schritt 1 einen kessel suchen der ca. die passende größe hat ( eine waschmittel oder so verschlusskappe)
schritt 2 das fundment bauen ( styrodur)
schritt 3 die hapthalterrungs stahlträgerbauen ( evergeen, plastrut oder wie ich pape)
schritt 4 die plattform bauen ( polysterrol platte oder pape)
schritt 5 leiter und geländer ( aus alten zäunen oder wer erfahrung hat selber bauen das geländer aus einzelteile)
schritt 6 die rohre ( aus masiven klinkeldraht in verschiedenen größen biegen oder aus schaschlikspieß bauen wie ich)
schritt 7 die beleuchtung strom und andere versorgungskästen bauen ( aus styrodur nähfaden und draht)

und ferdig sind wir, für mansche ist das eine leichte übung, und andere rätseln monate lang über die lösung zum nachbauen. ich gehe aber auch nach dem motto alles mus getestet werde ob es zum modellbau sich eignet.

ich weiß auch das mein mini industrie dio einzigartig bleibt ,auch wenn viele versuchen es nach zu bauen aber die hobby bastler werden bei der geduld oder dem altern scheidern, oder einfach bei der umsetzung weil in das modellbauauge fehlt.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 1/10/2013, 10:29

Guten Morgen Jungs

die stahlbaubrigade war fleisig und ist auch ferdig mit der rohrbrücke, falls nicht noch ein sonder parteiauftrag kommt.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust58
immer mehr lüftungsteile werden angeliefert und abgeladen, nur Hans muss wieder mal dringet was besorgen.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust59
die strippenzieher links im bild begutachten die neuen kabelbrücken die balt verlegt werden müssen, das wird ein durcheinnander geben rohrbau, lüftungsbau und strippenzieherbrigaden zur gleichen zeit am bau ob das was wird.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Andreas Thiele am 1/10/2013, 10:56

Der Hans ist ein richtiges Kollegenschw... Very Happy  Der Brigadir sollte sich da dringend drum kümmern, denn wenn Franz noch lange allein das Lüftungsschachtteil halten soll, dann gibt es Bruch und die Prämie für die Planerfüllung ist im Eimer. Very Happy 

Sieht gut aus, deine Szene!

_________________
Viele Grüße

Andreas
Andreas Thiele
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3050
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 53
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dietmar F. am 1/10/2013, 16:20

Hallo Tino,

einfach nur genial !!!!!!!!!!

Gruß, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Lars am 1/10/2013, 22:06

Hallo Tino

Also eins geht ja gar nicht !!!!!!  DEIN W 50 hat keine SPIEGELLLLLLLL  !!!!!!!!  Ob das der Werksschutz so durchgehen lässt ???????

Ansonsten Suuuupppppeeeeerrrrr   lol! lol! lol! 

Schöne Grüße , LARS
Lars
Lars

Anzahl der Beiträge : 2529
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Mathias Bengsch am 2/10/2013, 02:26

Wieder Klasse! Der fehlende Spiegel geht durch, beim rangieren nicht aufgepasst, liegt aber auf dem Beifahrersitz.
Tino, die drei Gewerke auf ein mal ging meißtens gut. Außer einmal. Eine ganze Woche Kabelbahnen verlegt und als wir Montags wieder auf den Bau kamen waren die voll mit Fernmeldekabeln, Druckluftleitungen und Hydraulikleitungen. Die Meister haben sich irgendwie geeinigt und wir haben das intern abends im "Burgwall" geregelt!drunken . Ohne Hans!
Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3913
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 6/10/2013, 10:46

Danke Jungs und Guden Morschen

gestern habe ich noch die kabel gezogen , aber erstmal etwas zur stabilität zum papbau wegen zwecks braunkohlebagger nachbauen.

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust10
diese rohrbrücke hält eine volle flasche mit weißleim aus, und bei einen braunkohlebagger weren es ja mehr und größere pap stahlträger.

mit den gabelziehen bin ich ferdig über die rohrbrücke muss nur noch ein gasrohr und die lüftungleitung, ich habe auch noch vier verstrebungen unter die brücke geklebt wie beim orginal.

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust11
eine strassenlampe wurde auch schon drann gebaut an die brücke und natürlich bekam die lampe ein stromkabel wenn ich schon mal am kabelziehen war.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust12
aber was macht den fräulein krause aus der verwaltung bei den arbeitern, na sie sucht sich was für die mittagspause aus. einen kräftigen arbeiter der ein rohr verlegen soll.Very Happy bounce lol!
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Yves Marschner am 6/10/2013, 11:40

... und der Hans radelt schon wieder davon... lol!
Yves Marschner
Yves Marschner

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 28.11.12
Alter : 48
Ort : Reichenbach/Vogtl.

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 8/10/2013, 18:59

so ein misst ich kann mir nun zeit lassen mit mein mini diorama denn unsere herbstausstellung fällt aus, weil die stadt leipzig keine arbeitskraft wie hausmeister am wochenende arbeiten lassen will. aus spaar gründen aber nicht mit uns wenn die stadt leipzig rumeiert dann suchen wir uns was anderes als ausstellungsraum . aber dieses jahr wird es nicht mehr mit einer club eigenen ausstellung. und wir hatten uns alle so darauf gefreut wieder auf den anlagen die züge rollen zu lassen.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 9/10/2013, 11:29

so ich habe nun mal an einem 3d strassenastfaltdecke geforscht, weil mir die strassenfolie von busch und co zu glatt ist und nicht real wirkt.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust13
nach erfolkreicher testung habe ich nun auf mein industrie diorama eine astfaltdecke aufgezogen. und so sieht das doch viel besser aus als so eine strassenfolie.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust14
man könnte dann bei starkbefahrenen strassen dann auch spurrinnen einfeilen, ich werde nun an einen kleinen pflasterstrasse forchen weil da auch was auf das mini diorama kommen soll.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Yves Marschner am 9/10/2013, 11:51

Hallo Tino,

sieht ja schon mal nicht schlecht aus, Deine Straße. Fehlt nur noch etwas "Grün" - also zugewucherter Straßenrand. Aber wie ich Dich kenne, kommt das noch... Ich baue meine Straßen immer mit ganz feinen Tünnichsand (manche sagen auch Vogelsand).

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 <a href=Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Dsc03118" />
Yves Marschner
Yves Marschner

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 28.11.12
Alter : 48
Ort : Reichenbach/Vogtl.

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Torsten. S. am 9/10/2013, 19:37

Bei der Chemiekloake bleibt jeder Grashalm freiwillig unter der Erde.... Very Happy 

Schaut gut aus, würde am Rand feine Kiesel hinstreuen... weil Erdmatsch wirds dort ja weniger geben.
Torsten. S.
Torsten. S.

Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 31.10.11
Alter : 40
Ort : DD

http://www.wl13.de

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 10/10/2013, 18:11

nun ist die gipsfläche ferdig nun muss es durchtrocknen, und ich kann mit der gravur anfangen.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust15
also etwas grünzeug kommt mit drauf, denn ich habe damals in buna.leuna und bitterfeld-wolfen auch grüne abschnitte und wildwuchs gesehen. also vorher die gipsabdrücke machen und dann einstückeln ins diorama das mag ich nicht weil man da die trennstellen und ansatzstellen sehen kann.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  zib am 10/10/2013, 19:23

Tino du bist der Meister des Modellhausbaus dein Industriediorama ist fantastisch.
zib
zib

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 10/10/2013, 19:41

Danke dir Ronny

so nun habe ich mit der gravur angefangen und konnte mich nur schwer bremsen weil einiges noch nicht richtig trocken war,
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust16
damit die gravur bzw die pflasterstrasse intresant bleibt ,duhe ich nicht nur gleichmäsige pflaster eingravieren sondern mal kleiner mal größere.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust17
aber eine hörde hatte ich noch zu nehmen, denn gleich pinzel in die hand nehmen das geht nicht oder hat folgen. ich musste erst mal meine foto ordner durch gehen ob ich nicht doch noch irgendwo eine pflasterstrasse auf ein foto hatte. und ja vom umbau des leipziger plagwitzer bahnhofs hatte ich glück.
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust18
die ersten cm sind ferdig aber daruf achten das auch ein paar hellere und dunkle pflastersteine eingemalt werden. also ich bin zufrieden mit dem ersten stück. das war auch gleich der grund warum der kombinatsleiter vorbei kam.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Yves Marschner am 10/10/2013, 20:14

Hallo Tino,
Dein Pflaster gefällt mir sehr gut und wie ich sehe, grünt es ja auch schon am Wegesrand und an der Hauswand. Laughing
Yves Marschner
Yves Marschner

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 28.11.12
Alter : 48
Ort : Reichenbach/Vogtl.

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Mathias Bengsch am 10/10/2013, 21:02

Super gelungen. Hut und Mütze ab.
Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3913
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Lars am 10/10/2013, 22:34

Echt gut gelungen cheers sunny cheers  .

Ein Tipp , nimm sehr stark verdünnte Acrylfarbe , dafür mehrmals tupfen oder pinseln , aber wahrscheinlich weist du ja das Smile Smile Smile  .

Gruß LARS
Lars
Lars

Anzahl der Beiträge : 2529
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 11/10/2013, 16:09

Danke Jungs

und wieder ein stück ,
Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Indust19
stück für stück würd der vorplatz gemacht. das gute am gips ist auch das beim graviren natürliche bruchstellen kommen.

ich war heute wieder beim jobcenter bei meiner sachbearbeiterin, und endlich kann ich wieder etwas arbeiten gehen aber nur erstmal 3 monate für 20 stunden die woche das sind 4 stunden am tag. die stunde bekomme ich 1,50 euro zu meinem hartz4 dazu das sind ca. 120 euro mehr im monat. ab dienstag dem 15 oktober geht es los, ich rechne damit das ich mir zu weihnachten ein schönes modellbau weihnachtsgeschänk machen kann.
Dor-Basdel-Tino
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1398
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 45
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Mathias Bengsch am 11/10/2013, 18:20

Freut mich für dich
Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3913
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Hartmut Thomas am 11/10/2013, 19:31

Tino ich drücke Dir die Daumen, auch dafür das es länger wird. Ich für meine Sache wünsche Dir wieder einen Vollzeitjob, auch wenn dadurch Deine Modellbau darunter leiden wird, aber die Sache ist es wert.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Mein Chemiewerk in 1:87 - Seite 3 Empty Re: Mein Chemiewerk in 1:87

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13 ... 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten