Brekina DDR-Edition September 2013

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  frank wienholz am 12/9/2013, 15:30

Brekina DDR-Edition September 2013

http://www.modell-car-zenker.de/shop/category_5/Brekina-DDR-Edition-September-2013.html?sessid=pSruTY8l8hNLT4LtczhD4qMLmKARfNLLaEvFVlB8tgRnLbARLtVj5Lo9Hk0o6AjT&shop_param=cid%3D%26
avatar
frank wienholz

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 48
Ort : zuhause

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Jens Mattheß am 12/9/2013, 15:50

Hat bitte mal jemand Geld für mich übrig. Sad 

Das ist wieder typisch Brekina. Das ganze Jahr kommt so gut wie nüscht und zum Jahresende, wenn auch andere Geld haben wollen, wird man mit Modellen zugeschüttet. Wann begreifen die Hersteller, daß Sammler (und in erster Linie sind das Sammlermodelle) nicht nur zu Weihnachten sammeln.
Ich bin ja froh über diese Vielfalt, aber bitte übers Jahr verteilen. Oder wie seht ihr das?

Gruß Jens

Jens Mattheß

Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 06.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Dietmar F. am 12/9/2013, 15:56

Schön das der Feuerwehrkoffer so schnell nachkommt, mal sehen welche Seitentür er habem wird. Auch der VP Koffer sieht gut aus, in Grau entspricht er dem Gefangenen Transporter auf B 1000.

Gruß, Dietmar (Muß nur noch schnell den Geldschein Drucker anwerfen, dann kann der Neuheiten Herbst kommen)
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Peter Pichl am 12/9/2013, 17:17

Ich denke mal fast, Brekina würde auch lieber anders liefern und gleichmäßig Umsätze machen, aber die müssen die Ware ja auch erstmal bekommen. Ansonsten sieht das mein bankkonto genau so wie ihr. Muss ich halt auswählen.

An alle Kenner (und als Auswahlhilfe), welche der beschrifteten LKW sind wie weit vorbildgerecht ?

Die SMH3 in olivgrün, gabs das so ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2207
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Enrico Klei am 12/9/2013, 17:47

Peter seine Frage interessiert mich auch ! Gab es den B 1000 Koffer bei der Feuerwehr !
Hab im Moment kein reales Vorbild !
Grüße
avatar
Enrico Klei

Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 22.11.11
Alter : 38
Ort : Neidhartshausen/Rhön

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Rainer Haas am 12/9/2013, 18:10

Ob es B 1000 Koffer zu DDRR-Zeiten gab weiß ich nicht, nach der Wende sind aber einige Fahrzeuge belegbar, unter anderem in Frank Hartmut Jägers Feuerwehr-Archiv. Was mich an den Koffern stört ist das schwarz aufgedruckte Fenster. Die sollten sich aber relativ gut ausschneiden lassen.

Ansonsten schließe ich mich Peters Frage an: Welche der Lkw-Modelle hat denn ein reales Vorbild?

Gruß Rainer
avatar
Rainer Haas

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 07.01.11
Alter : 54
Ort : Darmstadt

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Dietmar F. am 12/9/2013, 18:12

Ja den B 1000 Koffer hat es als Atemschutz Gerätewagen bei der Feuerwehr gegeben. In verschiedenen Versionen.



Dieser ist von der Leipziger Berufs Feuerwehr und wird im Rahmen der Feuerwehrhistorik Riesa erhalten. Lief bei der Feuerwehr zuletzt mit der Weissen Bauchbinde und wurde dann später umlackiert.

http://www.google.de/imgres?start=117&um=1&sa=N&biw=1366&bih=602&hl=de&tbm=isch&tbnid=BZZFqbxIQ2m-HM:&imgrefurl=http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/67182/Florian_BtF_Stahlwerk_Riesa_56-01_aD/photo/79641&docid=Ni2LqWnM71U6HM&imgurl=http://files.bos-fahrzeuge.info/vehicles/photos/1/c/8/d/79641-large.jpg&w=630&h=444&ei=kugxUqcLy83hBKDygMgO&zoom=1&iact=hc&vpx=147&vpy=279&dur=204&hovh=188&hovw=268&tx=119&ty=97&page=5&tbnh=146&tbnw=216&ndsp=32&ved=1t:429,r:18,s:100,i:58

Gruß, Dietmar


Zuletzt von Dietmar F. am 12/9/2013, 18:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Stefan Hinrichs am 12/9/2013, 18:13

Die Ware ist schon da. Ich war heute in der wiedereröffneten Spielemax-Filiale im Ringcenter Berlin und sah dort auf einmal Modelle, die ich noch nicht kannte. Ins Auge gespochen waren mir der Berolina-Barkas sowie einige Lada Niva - Modelle. Hatte erst an Sondermodelle für Spielemax gedacht, aber nun sehe ich, dass es normale Brekina-Modelle sind.

Gruß

Stefan


Zuletzt von Stefan Hinrichs am 12/9/2013, 19:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 1605
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Peter Pichl am 12/9/2013, 18:35

B 1000 Koffer gab es nach der Wende einige bei den Feuerwehren. Zu DDR Zeiten dürften es weniger gewesen sein, meine aber in Frank-Hartmuts Buch welche gesehen zu haben. Hab grad keine Zeit zum Nachsehen, muss Koffer packen für morgen, auf nach Dresden. Damit ich übermorgen rechtzeitig in Zeithain bin.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2207
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  zirkusfan sebastian lutz am 12/9/2013, 19:06

Hallo

Bei der Feuerwehr Rathenow war auch ein B1000 mit Koffer als VRW ein gesetzt. Die Besonderheit an diesem Fahrzeug war das er nur eine Tür auf der rechten Seite hatte und RKL auf dem Koffer wahren und das absolute Heileit war das er ein Lenkrad aus einem Wartburg mit Wappen in der Mitte hatte.

zirkusfan sebastian lutz

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 30.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  frank wienholz am 12/9/2013, 19:14

hat jemand eine info zu diesem robur IFA Robur LO 2501 Koffer " LEW " ?

http://www.modell-car-zenker.de/shop/article_Br%252030608/IFA-Robur-LO-2501-Koffer-%22-LEW-%22.html?sessid=pSruTY8l8hNLT4LtczhD4qMLmKARfNLLaEvFVlB8tgRnLbARLtVj5Lo9Hk0o6AjT&shop_param=cid%3D120%26aid%3DBr%252030608%26
avatar
frank wienholz

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 48
Ort : zuhause

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Drehleiterfahrer am 12/9/2013, 23:52

Habe mal zu den neuen Modellen bei mir in die Fotosammlung bisel was reingestellt .

Gruß der Drehleiterfahrer
avatar
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  oele am 13/9/2013, 06:40

Zum Deutrans-H6 des Kraftverkehr Jena ist zu sagen, dass das ziemlicher Käse ist und mit dem Vorbild wenig zu tun hat.
Ein Bild des Anhängers findet man im Buch "Güterkraftverkehr der DDR", dieser sieht um einiges anders aus. Es müsste ein Möbelkoffer mit Kabine fürs Personal sein. Vom zugehörigen H6 habe ich auch ein Bild, das war ebenfalls ein Möbelkoffer-Aufbau gleicher Bauart mit integrierter Kabine. Übrigens der einzige H6 der mir mit Deutrans-Beschriftung bekannt ist.

Kai

_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1001
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Jena

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Erik Schenk am 13/9/2013, 08:17

Daß viele Bedruckungsvarianten von Brekina reine Phantasieprodukte sind, ist ja nichts neues. So frage ich mich bzw. Euch: hatte die BePo Lada Niva, und der Lo scheint mir doch auch recht fraglich. Als Einsatzfahrzeug mit der weißen Bauchbinde kenne ich nur die Busch - Variante, lasse mich aber gerne belehren.
Egal, ich nehm das alles nicht ganz so ernst. Da sind doch ein paar sehr schöne Modelle dabei, die in meine Sammlung fahren werden, egal, ob 's die nun so gab, oder nicht. Den ORWO - Lo find ich z. B. klasse und paßt so gut zum Barkas von Spiele - Max und bei den "Wernesgrüner" - Varianten ist doch auch viel Schönes bei.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 54
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Andreas Thiele am 13/9/2013, 08:57

Ich sehe das so ähnlich. Klar, dass Brekina, wie die meisten anderen Hersteller auch, nun die die verschiedenen Druckerzeugnisse anbietet. Und wenn die Modelle dann zumindest in der DDR so gefahren sein könnten, ist das für mich OK. Die Serie "LPG Roter Oktober" hat doch gezeigt, dass dieses Vorgehen recht erfolgreich sein kann.

Ein bisschen schade ist, dass die Fenster der B1000-Koffer nur gedruckt zu sein scheinen. Aber auch diese Entscheidung ist nachvollziehbar.

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2772
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 51
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Waldemar Koch am 13/9/2013, 09:06

Hallo aus Südthüringen,

den Lada Niva BePo und den SMH 3 NVA gab es.

Gruß Waldemar

Waldemar Koch

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 64
Ort : Suhl

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Stefan SPW am 13/9/2013, 09:42

Für mich sind da auch einige Modelle dabei, die auf jeden Fall gekauft werden müssen. Wernesgrüner und Orwo finde ich sehr schick, die B1000 Koffer von der Vopo und Feuerwehr dürfen auch nicht fehlen.
Die Hersteller bringen viele Neuheiten im Herbst / Winter, weil im Sommer einfach nichts gekauft wird. Das beginnt meistens wenn das Wetter schön wird und erholt sich erst, wenn die Tage wieder merklich kürzer werden. Einige Fachhändler überlegen ja schon laut, im Sommer einfach monatelang Urlaub zu machen, weil sowieso niemand in den Laden kommt Laughing  Da sind wir alle also selbst dran schuld, dass der Modellautosektor einen saisonalen Schwerpunkt hat. Razz 

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Gast am 13/9/2013, 10:01

Hallo,
ich kann jetzt keine Quelle angeben, aber es hieß mal, das viele Modellbahnhändler bis zu 80% ihres Jahresumsatzes in den Monaten Oktober bis Februar machen.
Frank & schönes WE, (Zeithain wird bei mir nun doch nicht Crying or Very sad )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Thomas Balzer am 13/9/2013, 11:35

Hallo Erik,

der Lada Niwa bei der Bepo ist belegt. Den gab es. er sollte den UAZ ergänzen bzw. ablösen. War aber wohl nicht der Brüller.
ich hab Bilder gesehen, wo er nur grün war ohne Rundumleuchten. Es gibt ein Bild kpl. mit Rundumleuchten und Gitter. Da kann ich Dir aber nicht sagen,
ob es den damals so gab oder ob der Niwa nachträglich geändert wurde.

thomas

_________________
„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  christian schulz am 13/9/2013, 15:01

Hallo,
 
wenn die Fenster wirklich nur aufgedruckt sind, beim B 1000 Koffer, so ist dass  für mich ein Rückschritt.
Das geht m.M. nach gar nicht! Evil or Very Mad 
Und was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, dass ist die Position der Blaulichtbrücken bei den Ladas.
Das war bei der VP Version schon so und jetzt auch wieder.
Es finden sich in der Literatur nun wirklich genug Fotos die belegen, dass die Brücke immer über der B-Säule angebracht war.
Wo jetzt die Löcher gebohrt werden ist doch egal.
Dies ist ein Manko was sich nur schwer korrigieren lässt, denn die Brücke kann ich versetzen, aber die Löcher bleiben.
So sollte es aussehen:

Christian


Zuletzt von christian schulz am 13/9/2013, 18:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
____________
Gruß Christian

http://www.79oktan.de/
Seit dem 1. Oktober erhältlich!
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2733
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Dietmar F. am 13/9/2013, 16:50

Hab das Bild vom Brekine Koffer mal mit dem Original verglichen, das Fenster sitzt zu weit oben, beim Original direkt über der Zierleiste. Auch das es nur aufgedruckt ist und wahrscheinlich auch die Schiebetür belassen wurde trübt die Vorfreude wieder einmal. Es ist auch nicht Sinn und Zweck der Sache, die Modelle ständig nachzubessern und dem Original entsprechend umzubauen, so preiswert sind sie nun auch wieder nicht, da sollte bei der Recherche zum Fahrzeug mehr darauf geachtet werden und eine bessere Umsetzung erfolgen.

Gruß, Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 824
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Erik Schenk am 13/9/2013, 19:29

Das mit den aufgedruckten Fenstern ist halt (leider) bei Brekina gängige Praxis. Eine Lösung mit eingesetzen Fenstern würde das Modell noch teurer machen und wäre für Brekina wohl auch unwirtschaftlich.

Erik Schenk

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 22.12.11
Alter : 54
Ort : Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Drehleiterfahrer am 13/9/2013, 22:05

Hab bei mir in der Fotosammlung mal ne Bastelvorlage mit viel Arbeit eingestellt. Gefangenenkoffer

Gruß der Drehleiterfahrer
avatar
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  TBC am 14/9/2013, 00:35

Thomas Balzer schrieb:... der Lada Niwa bei der Bepo ... Den gab es. er sollte den UAZ ergänzen bzw. ablösen. War aber wohl nicht der Brüller.
ich hab Bilder gesehen, wo er nur grün war ohne Rundumleuchten. thomas
Bilder z.B. hier: http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com/t3153-bereitschaftspolizei#42247

Und auch auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole: Die grünen Nivas kamen zur VP-Beritschaft ca. 1988 und sollten ganz und gar nicht die UAZ ablösen - weil sie in einer ganz anderen Gewichtsklasse und eben mit geschlossener Karosserie daher kamen. Die UAZ dienten u.a. mit Funkstation oder mit rückstoßfreiem Geschütz ganz anderen Zwecken. Selbst der UAZ als Führungsfahrzeug des Kompaniechefs sollte mehrere Menschen, Waffen und 'ne Funkstation (R-108 + UM-2) transportieren. Die Nivas waren eher PKW's für die höheren Chargen... Sie liefen in komplett grün, aber ohne Rundumleuchten. RKL und Gitter kamen erst im Sommer '89 auf die Nivas. So ist das Brekina-Modell ein typisches Wendekind, und stellt den Zustand Sommer '89 bis Mitte '90 dar - denn dann kamen die VP-Sterne ab ... Spätestens dann.

Kaufen werde ich mir den SMH-3 der NVA, und die Kofferfahrzeuge der VP und der Fw - wobei die Fenster zur Überarbeitung anregen... Ja, und aus dem VP-Koffer ein Fahrzeug mit Stereomesskamera umbauen - da ist noch was zu tun. Ein schlichter grauer Gefangenentransporter wäre einfacher gewesen...
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Thomas Balzer am 14/9/2013, 07:20

Da hammer s ma wieda, der wees alles besser.....affraid affraid 

Nee Danke Thomas für die Infos. Das mit dem Ablösen war also nicht ganz korrekt aber die restlichen Infos stimmten ja Gott sei dank.

Thomas:cheers: cheers 

_________________
„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Brekina DDR-Edition September 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten