K700 Testversuche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

K700 Testversuche

Beitrag  Steffen Thiel am 4/12/2013, 22:50

avatar
Steffen Thiel

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 24.02.11
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Udo Bischof am 5/12/2013, 00:25

Was hat der denn da unter der Plane - und die Polizei vorneweg!? Ich hab es doch geahnt: der Klassengegner hatte Recht: der K-700 war ein heimlicher Raketentransporter !!!
Aber Spaß beiseite. Sehr interessante Aufnahme. Wenn ich nicht der roten Fraktion angehören würde ....

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
avatar
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 607
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 62
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Peter Pichl am 5/12/2013, 07:11

und am Schluss, schon in der Ausblende ein Praga V3S mit Koffer !!

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Steffen Thiel am 5/12/2013, 19:02

Hallo werde mich bei Gelegenheit mal schlau machen bei einem ehem. Mitarbeiter aus Schlieben.
Wird aber irgend ein monströses Anbaugerät (zweck ?) sein , hat ja auch die rot/weißen Tafeln dran.
avatar
Steffen Thiel

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 24.02.11
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Frank Mittelbauer am 5/12/2013, 19:15

abend leuts,

ich bin zwar neu hier, und das ist mein erster Beitag den ich hier schreibe. Ich lese aber schon seit Beginn des Forums mit.
Das was der Kasi da zieht sieht sehr nach einer Pneumatischen Drille aus. und wenn man das Baujahr beachtet schon lange vor der Zeit als die Klassenfeinde so was als das "Ei des Kolumbus" verkauft haben.

Beste Grüsse

Frank

Frank Mittelbauer

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.12.13
Alter : 45
Ort : zu Hause

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Mike.Ditscher am 9/12/2013, 01:15

Moin moin
so habe da mal paar Infos zu den gezeigten gespannen in den film.wer viele seiten lesen möchte es gibt von den Herrn
Gerhard Krupp ein buch mit den titel "Überhollen ohne einzuholen".ist in der liste aufgeführt.

so mal was zu der pneumatischen drille BK 10.8 wurde 1971 erprobt und wahr zu schwer für der k 700 die hier mit ein 300 PS Motor unterwegs wahren marke tatra.mit aufgebauten saatguttank.

desweiteren sind auch BK 3 zu sehen bestelleinheit mit Kurzpflug+saatbettbereitung+Pneum drille und aufbausaatank im heck des K700

die 3 könnte dann die benannte BK 6 sein mit saatbetteinheit sein mit dahintergehführter drille sein.
BK hei bestellkombination und die zahl ist die arbeitsbreite.


so hoffe ein kurzen Einblick gegeben zu haben über die versuche in den Zeitraum 1969-71-72

Mfg
mike
avatar
Mike.Ditscher

Anzahl der Beiträge : 601
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 42
Ort : Großröda

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Lutz Dinger am 9/12/2013, 09:44

Danke Mike.

Wieder was gelernt.Das waren ja schon riesige Anbaugeräte.

Grüße Lutz.
avatar
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2015
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 54
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Re: K700 Testversuche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten