P3 und Garant in 1/35

Nach unten

P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Thomas Balzer am 30/1/2014, 23:39

Ich habe ja bevor ich auf den Maßstab 1/87 umgestiegen bin, lange Modelle in 1/35 gebaut. Dabei sind auch einige Modelle scratch oder als Umbau entstanden.

Hier möchte ich mal den Geländewagen P3 vorstellen und den Garant . Beide Modelle entstanden scratch. Also Evergreen und die Räder dazu aus Resin.








Habe die Modelle vor einiger Zeit verkauft. Heute bin ich einerseits froh darüber, andererseits juckt es schon mal wieder in den Fingern.

Na mal sehen.

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1686
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Jochen am 31/1/2014, 00:21

sehen klasse ausThomas,das ist schon ein g...er,Maßstab.... Very Happy 

Gruß Jochen
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2926
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Friedrich Czogalla am 31/1/2014, 08:13

Hallo Thomas, 
ich kann deine Gedanken hinsichtlich 1:35 nachvollziehen, habe die privat gefahrenen PKW als Sammlung und da kann man sich richtig austoben. Die Platzfrage steht aber hier dagegen und somit ist 1:87 doch eine recht gute Alternative. Zumal du dort auch schon sehr schöne Modelle hin bekommst ( Embarassed ). Übe weiter und zeige die Künste.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5657
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Dor-Basdel-Tino am 31/1/2014, 09:38

Hallo Thomas

ich kann dich verstehen ich habe mein 1:35 zeugs in kisten im keller sehen. und ich bin auch immer mal hin und her gerissen mal wieder einen großen zu bauen plus figuren.

es ist aber auch so wie friedrisch sagt der platzbedarf wäre zu groß, wenn man sich da vorstellt ein T-72 , das wären dann schon 3 T-72 in 1;87.

aber irgent wann baue ich ein diorama in 1;35.
avatar
Dor-Basdel-Tino

Anzahl der Beiträge : 1393
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 44
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Mario Lietz am 31/1/2014, 10:49

Bei allem Platzbedarf: Trotzdem bauen und sich dran erfreuen! Ist wie beim Kradfahren: Der Weg ist das Ziel!

Und meine tiefe Verbeugung vor diesen herrlichen Modellen! Gaaaaaaaaaaaaaaaaanz großes Kino!

Mario
avatar
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 49
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Thomas Balzer am 31/1/2014, 11:07

Hallo Mario,

ja ich habe da sehr lange überlegt, was ich mache. 1/35 weiter bauen, Umstieg auf 1/87 oder auf 1/72 und dann mit Flugzeugen kombinieren oder auf 87 oder Alles.

Ich hatte damals in 1/35 gebaut:

W50 LA/A mit LAK, w50 TLF 16, robur LO 2002 Pritsche, Garant , G5 , Sil 157 mit Radarstation P15, Trabant Kübel, Barkas, P3, Tatra 141 mit P32 und Tatra 813 mit P50/80.
Dazu noch zug Umbauten von Panzern der NVA.

Dann kamen die Kleinserienmodelle von Panzershop, MMK u.a. mit Preisen von bis zu 300 € raus und es gab immer wieder Viel Neues. Das war wedeer platzmäßig noch finanziell durchzuhalten.
Zumal ich nen Modellbau-Kater in Natura zu Hause hatte und Alles hinter Glas stellen mußte.

Da habe ich mich schweren Herzens entschieden, die großen Modelle zu verkaufen und mir alle Modelle wieder in 1/87 zu bauen. Da bin ich gerade dabei.
Wobei eben die Darstellung der Zugketten am Tatra 813 zum P50/80 in 1/35 wesentlich einfacher war und ich sie dort abnehmbar gestallten konnte. Das es aber auch hier geht, hat Sylvio Jähne schon
vor Jahren bewiesen.

Garant und LO mit offener vorbildgerchter Pritsche werden aber auf jeden Fall in meine Vitrine wandern.

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1686
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Micha Hülß am 31/1/2014, 16:36

das sind zwei klasse Modelle
da steckt richtig viel Arbeit drinne
der P 3 steht auch noch auf meiner Scratchliste
1:35 natürlich
avatar
Micha Hülß

Anzahl der Beiträge : 1045
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 51
Ort : Weida

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Jochen am 31/1/2014, 16:41

oh ja die großen haben ihren Reiz...





....
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2926
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Mario Lietz am 31/1/2014, 20:54

Also Thomas!
Uns Feuerpatschen den W50 in 1:35 vorzuenthalten............

Bitte, bitte zeigen!

Gruß

Mario
avatar
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 49
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Micha Hülß am 31/1/2014, 21:08

ja der große Maßstab

den hab ich auch ma teilgescratcht


sorry das ich deinen Thread mit meinem Bild zumülle
avatar
Micha Hülß

Anzahl der Beiträge : 1045
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 51
Ort : Weida

Nach oben Nach unten

Re: P3 und Garant in 1/35

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten