Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Günther W. am 5/11/2013, 14:39

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen <a href=Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Img_4111" />Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen <a href=Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Img_4110" />

Hallo zusammen,
hier einmal der direkte Vergleich des L 60 von ESPEWE und Herpa. Das Herpa Auto- Fahrerhaus scheint nicht besonders gut lackiert zu sein. Aber schaut selber.
Gruß Günther
Günther W.
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Mario Reichholf am 5/11/2013, 14:55

servus.

der weiße sieht hochwertiger aus.
man beachte die feineren details am führerhaus und rahmen.

reichi

Mario Reichholf

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 05.01.12
Ort : Graz - Austria

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Thomas Balzer am 5/11/2013, 15:41

Hallo Günther,

schön, dass Du hier die beiden L60 im Vergleich zeigst. Das sind zwei welten.
Der "Herpa" L60 stammt ja nicht von Herpa und ist geschätzte 10-15 Jahre alt. Der ESPEWE L60 ist viel moderner und hat vor allem die korrekte Form des Fahrerhauses und der Scheiben.

Ich habe den L60 noch als russ. Modell dazuliegen. Er hat halt den Vorteil, dass sein FH kippbar ist. Daher baue ich meine L60 mit Hilfe von SES Fahrerhäusern des W50 auf den neuen stand um.

Geld werde ich aber in die Herpa L60 nicht mehr investieren.

Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty LKW L 60 im Vergleich

Beitrag  Günther W. am 5/11/2013, 17:26

Hallo,
es ist mir schon bekannt,daß der L 60 nicht von Herpa entwickelt wurde. Er wird aber von Herpa vertrieben. Ich wollte damit eigentlich die trastischen Unterschiede zu ESPEWE mal zeigen. Es ist wirglich schade für den L 60 Herpa 20,- € hinzulegen.
Gruß G.
Günther W.
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Stefan SPW am 5/11/2013, 17:43

Hi Günther,

da hast Du Recht, die Unterschiede zwischen den beiden sind deutlich zu sehen. Vom russischen Modell gibt es jedoch sehr gute Aufbauten, wie die Pritsche oder die Koffervarianten. Da wird es schwer, noch groß etwas besser zu machen, wenn die neu kommen. Was auf alle Fälle fehlt, ist das lange Fahrgestell.
Der L60 hat noch genug Potenzial für die nächsten Jahre.

Beste Grüße
Stefan

_________________

Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  tomcat14 am 5/11/2013, 17:52

Es gab den "Herpa" L60 auch als Bausatz. Natürlich nicht von Herpa. Durch den Preis und die damalige mangelnde Alternative war und ist er super. Gerade für Umbauer. Für die Vitrine ist das ESPEWE Modell erste Wahl, für eine Modellbahnanlage im Ausstellungsbetrieb tut es auch der Bausatz.
Danke Günther für den Vergleich.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 626
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Jochen am 5/11/2013, 19:26

früher,vor Herpa gab es die günstiger auch als Bausatz,aber der Vergleich hinkt für mich etwas,wenn ich betrachte wann der erste
L60 aus dem Osten kam.......,es sind halt auch Jahre vergangen,...und von ses gibt es immernoch den Tatra 111 fast wie von Espewe,da kräht auch keiner(wenn ich den mit Hauler vergleichen würde),
ich versteh niemanden der jetzt noch L 60 Herpa kauft und ich freue mich über den neuen, die "alten" bleiben trotzdem stehen ,sogar in der Vitrine,
was ich meine ist ,den alten L60 in Bezug auf sein Erscheinungsdatum einordnen,dann passt auch der.Ich bin froh daß der neue vorbildgetreuer ist,Günther das ist nicht persönlich gemeint,bitte unbedingt beachten!!!,
aber fast keiner käme auf die Idee den Brekina S4000 mit dem von Espewe zu vergleichen, Very Happy Very Happy Very Happy 

Gruß Jochen


Zuletzt von Jochen am 6/11/2013, 15:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Thomas Balzer am 6/11/2013, 08:39

Ich nochmal,

Hallo Günther, ich wollte nix korrigieren, nur ergänzen und kann allen Vorrednern nur zustimmen.
es gibt halt Modelle, die sind zig Jahre alt und immer noch verfügbar.
Jochen hatte den Tatra 141 angeführt, beim Mercedes NG von Herpa ist es genauso, G5, ikarus 66 und und und.

Ich hab mir damals ca. 10 Bausätze vom russ. L60 zugelegt und werde die bei Bedarf noch wie schon beschrieben
für Umbauten nutzen, denn der Aufwand zum Umbau eines FH mit SES Teilen ist doch beachtlich. Der Grund für meine
Umbauwut liegt aber darin, dass ich mir schon mehrere Rahmen auf den langen Radstand umgebaut und z.T. mit Aufbauten
versehen habe. Das wäre schade, die jetzt nicht weiter zu nutzen.

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Dsci8010
Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Dsci8011


Thomas


Zuletzt von Thomas Balzer am 6/11/2013, 10:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Gast am 6/11/2013, 10:18

Hallo,
das ist immer schwierig mit den Vergleichen. Ich gebe meinen Vorschreibern recht; Die Zeit die zwischen den beiden Formenbauern liegt, ist einfach zu groß. Trotzdem interessant. Ich werfe nochmal meinen adp-L 60 in den Ring. (Ende der 1990-er Question )
Frank & schönen Tag

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Adp_l610

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Dietmar F. am 6/11/2013, 10:42

Hallo,

ich denke das heute auch die Qualitätsansprüche an die Modelle höher angesetzt werden, alleine schon dem Preis geschuldet. Wenn man dazu auch noch die Auswahl hat, wird man sich sicher für den L 60 von Espewe entscheiden. Als die heutigen Herpa L 60 erschienen gab es diese Auswahl nicht und man war froh darüber das es überhaupt einen L 60 zu kaufen gab, zumal die Bausätze wirklich günstig angeboten wurden, die Fertigmodelle waren da auch nicht billig.

Trotz alledem ist im direkten Vergleich der beiden Modelle mal schön zu sehen, wie sich auch der Formenbau weiterentwickelt und filigrane Details an den Fahrzeugen mit dargestellt werden.

Gruß, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty S4000 und Robur -Vergleich zwischen DDR-Modell und Brekina

Beitrag  Günther W. am 6/11/2013, 11:17

Hallo zusammen,
ich hätte nicht mit so vielen Beiträgen zu dem Thema gerechnet. Ich denke man sollte doch beide Modelle mal vergleichen. Auch wenn der L 60 von Herpa eine alte Form ist,so denke ich doch, man hätte das Modell vor dem Verkauf etwas verbessern können. Erst wenn man Modelle direkt vergleicht, sieht man auch Veränderungen, z.B. im Formenbau. Warum sollte man deshalb einen S 4000 aus DDR Zeiten nicht mit dem von Brekina vergleichen? Interessante Unterschiede gibt es allemal, oder nicht?
Gruß Günther

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen <a href=Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Img_4112" />
Günther W.
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Michael Kunkel am 6/11/2013, 11:24

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass der alte L60 konkurrenzlos war. Und der eigentlich gar nicht so schlecht ist für diese Zeit.  Aus dem LKW konnte man auch ne Menge rausholen. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mir die Fertigmodelle nicht mehr kaufen würde. Die Bausätze hatte ich noch wegen der Aufbauten genommen wobei die Pritsche von ADP auch nicht schön ist. Vielleicht werden die alten L60 ja mal begehrte Sammlerstücke. Auch wenn es zu viele davon gibt, gibt es ja noch die Möglichkeit bestimmte Varianten zu ergattern wer sich die nicht selber umbauen kann. Meine bislang gebauten L60 werden wohl auch den Weg unter den Hammer finden wenn ich die mal nachgearbeitet habe. Naja und der Wettbewerb ist ja nun das beste Beispiel was man aus den neuen L60 alles umbauen kann.
Was mich bei herpa sehr ärgert ist, dass die die LKW verkaufen ohne überhaupt zu recherchieren was da an Realität dran ist. Da stimmen die Aufdrucke oder Farben nicht und die Antriebe sind meistens auch verhauen.
Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Dokume10

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
Michael Kunkel
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Peter Pichl am 6/11/2013, 12:38

Soooo schlecht finde ich den alten "Tütchenbausatz" nun auch nicht. Hab auch noch welche im Keller, mal sehen, was daraus wird. Aber als Fertigmodell von Herpa für 20 Eu..., obwohl, ich gebs zu, einen hab ich bestellt, den LKW der Fw Neustadt. In der Hoffnung, dass Lackierung und Druck ordentlich sind. Denn das alles selber zu beschriften wäre ein ganzschön großer Aufwand.

Und solche Vergleiche find ich auch interessant, man sieht zum Einen, wie sich die (Modell)-Technik weiter entwickelt hat, aber oft auch, wie gut die uralten Modelle so ganz ohne CAD-Design und was weiss ich auch gewesen sind. Stellt z.B. mal nen B 1000 von Brekina neben den von Espewe. Die Details sind bei Brekina natürlich viel besser, aber die Grundform und die Proportionen vom alten stimmen auch.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Gast am 6/11/2013, 12:39

Hallo,
nu is aber gud, mit die anderen Vergleiche, sonst meckern die Admins....Suspect 

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen 3robur10
Frank & Mahlzeit

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty S4000 -Vergleich zwischen DDR-Modell und Brekina

Beitrag  Sven T. am 2/2/2014, 19:47

Sorry, die Admins sind dabei, die Themen neu zu sortieren. Daher habe ich den Thread in den Bereich DDR-Fahrzeuge verschoben. Gibt ja in Zukunft bestimmt noch weitere Vergleichstehemen, G5, Garant, Ikarus fallen mir dazu ein, aber auch der W50 oder Barkas.

Thomas


Der Admin hat die meißten Bilder dazu eingestellt Very Happy  also macht weiter , mir gefällts!!

(ich habe auch gleich nach dem Kauf der neuen, die beiden L60 und S4000 verglichen ... so schlecht schneiden die alten Modelle bei mir auch nicht ab)
Sven T.
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen Empty Re: Vergleich zwischen DDR- und aktuellen Modellen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten