Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  fleischerbus am 8/3/2011, 09:39

Hallo Miteinander !!!
@ haltollekreatur Ja diesen alten Sovtransavto Katalog hab Ich im Original den hat mein Vater mal von ein Sovtransavto Fahrer in Berlin bekommen. Ja die Ik.250 haben in ihrer Bauzeit einige Veränderungen erfahren und zudem kam es noch darauf an wie diese geordert wurden mit welcher Ausstattung die sich auch mitunter auch im Äußeren Erscheinungsbild bemerkbar machten.

Jetzt mal Gelenkbusse die wahrscheinlich nicht überall in der DDR in Erscheinung traten . In Polnischen Automobilwerk für Nutzfahrzeuge in Laskowice baute man ab 1959 den Skoda RTO Omnibus in Lizenz. Erst für den eigenen Bedarf und den Lizenzgeber Karosa. In die DDR wurden ab 1969 bis 1971 ca. 500 Jelcz Omnibusse Eingeführt die Typen:
-Jelcz 043 Solo Überlandbus mit zwei Klapptüren
-Jelcz 021 Gelenkbus mit zwei Luftangesteuerte Innenschwenktüren und einer vierflügligen Falttür
-Jelcz P01 Omnibusanhänger Überland mit einer Handbetätigten Klapptür
-Jelcz 046 Omnibusanhänger Stadt mit einer Luftangesteuerten Zweiflügligen Innenschwenktür
Genaue Stückzahlen von jeden Typ entzieht sich meiner Kenntnis.
Die Omnibusanhänger Jelcz 046 Stadtverkehr diese sind in Dresden beim dortigen Obuverkehr im Einsatz gewesen bis zur Auflösung 1976 von den Typ gab es wohl nicht viele . Noch brauchbare Fahrzeuge wurden dann auf andere Verkehrsbetriebe aufgeteilt.
Die Einsatzgebiete der Jelcz 021 Gelenkbusse sind mir nicht genau bekannt. Ich kenne diese nur vom Verkehrskombinat Frankfurt/Oder in Frankfurt,Strausberg,Guben,Schwedt/Angermünde und im Verkehrskombinat Dresden in Bautzen gab es welche.
Die Überlandbusse Jelcz 043 die gab es Überall in der DDR nachdem sie bei Kraftverkehrsbetieben ausgeschieden waren kamen viele zu Privaten Busunternehmern. Dort Kristalisierte sich das Gebiet um Cottbus/Lausitz als Auffangbecken raus für Jelcz Omnibusse. Diese waren dort im Privaten Busbetrieben und Betriebsfuhrparks sehr sehr Dominant gar bis nach der Wende.
Hier mal ein Kleinserienmodell RA CZ vom Jelcz 021 in der Farbgebung wie er beim KV Frankfurt/Oder im Stadtverkehr in Betrieb war. Ja diese Gelenkbusse war kein langes Leben beschieden da sie noch schneller Rosteten als ihre Brüder aus CZ. Die Skoda RTO Busse waren ja unter Fahrern bekannt als Böhmisch-Mährische Schnellroster. Aber von der Technik her eigendlich unkaputtbar mit ihren 160 PS Langhuber Motor der legendär ist. Daher entwickelte sich in der DDR wieder ein Kleinod mit den Aufbau neuer Karosserien als Bus oder gar als Möbelwagen wegen den gkröpften Chassis. Als Spezialist für solche Aufbauten auf Skoda-Jelcz Chaasis war die Firma R.Hiller aus Ehrenhain.
[img][/img]
[img][/img]
Das letzte Foto zeigt ein Einsatzfoto von so einen Jelcz 021 KV Frankfurt/Oder das Ich ca.1972/73 auf dem Abstellplatz Gelände KV Frankfurt/Oder Geöpelstrasse selber gemacht habe. Ich hoffe das das Einsatzfoto vom Jelcz 021 nicht wieder nach hinten losgeht .
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  Thomas Balzer am 8/3/2011, 16:23

Deine Modelle und Dein Wissen finde ich sehr beeindruckend. Ich kann mich zwar auch noch an einige Dinge erinnern aber das waren im Chemnitzer Raum viele Ikarus 66, 55, 180,556 und später 255,260,280. über einen Skoda Bus oder einen Ikarus 630 hab ich mich immer gefreut, endlich kam mal ein Anderer. In Dresden sah man dann ab und zu die tsch. Karossa Busse am Hauptbahnhof.

Öfters gesehen hab ich in K-M-Stadt einen schön bunten Gelenkbus der von K-M-Stadt nach Zwickau fuhr, soll ein umgebauter 180er gewesen sein, gemunkelt wurde aber auch über Setra Teile und Ikarus Front.

Mach ruhig weiter so, das ist schon in Ordnung. Die Bilder sind doch toll.

Thomas

avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1697
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  fleischerbus am 24/5/2011, 00:22

Hallo Miteinander !!!
Werde mal versuchen hier weiter zumachen Ich hoffe das mutiert nicht wieder zur Linksammlung oder irgendwelchen gesuchten Sachen.
In Polen besser gesagt in Warschau versuchte man ca. 1963 mit den Erhöten Fahrgastaufkommen in den Verkehrsbetrieben das Problem selber zu lösen.
In Ungarn bei einigen Volanbetrieben und der BKV Budapest löste man das Problem mit den Selbstbau von Gelenkbussen erst Ik.60+Tr5, Ik.601+Tr5 und später mit Ik.60+Ik.60 sowie Ik.620+620 zu koppeln.
In Polen baute man ca. 10 Versuchsmuster Jelcz 272 + Karosserie Jelcz 272 mit Chassis von alten Chausson Bussen die in Warschau unterwegs waren und langsam den Geist aufgaben. Die Gelenkbusse waren wesendlich länger als die Serien Jelcz 021 fast noch ein kompletter MEX noch hinten dran. Die Versuchsmuster nannten sich Jelcz AP62. Nach den teils erfolgreichen Versuchen baute man ca 100 Stück etwa ca.30cm kürzer als Jelcz AP01. Hier mal ein Modell von RA CZ und ein Jelcz AP01 wie er in Warschau unterwegs war.
[img][/img]
[img][/img]
Leider scheint kein Jelcz Gelenkommnibus die Zeiten Überdauert zu haben. Der letzte bekannte Jelcz 021 war Lattzaretbus auf den Warschauer Flughafen und später Aufendhaltsraum. Einnige Busliebhaber hatten ihn gekauft und im Flughafengelände Sichergestellt leider zu nahe an der Abzäunung abgestellt und ein Tag bevor er geholt werden sollte Nachts haben Gehirnamputierte Probiert ob der Jelcz 021 auch Brennt.
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  Stefan SPW am 26/5/2011, 00:15

Ich will auch mal ein paar Jelcz-Modelle beisteuern. Das sind die bereits hier gezeigten Bausätze aus Polen von KMT:





Aber Micha hat bestimmt wieder viel bessere Modelle davon... Laughing
avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1847
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  fleischerbus am 1/6/2011, 22:48

Hallo Stefan !!!
Habe keine besseren Skoda RTO - Jelcz Modelle. Hab mir auch erstmal den Jelcz 043 Überlandbus und den Jelcz P01 Anhänger als Bausatz schicken lassen. Die müssen gerade einige Nacharbeiten über sich ergehen lassen. An den Fenstern sind sie ja schön Dünnwandig besser als die RA CZ Modelle. Aber die Radausschnitte gehen ja gar nicht und der Anhänger war im Radstand 2,3mm zu lang. Der sah irgendwie Riesig aus ich denke mal das es leicht verbesserte RA CZ Modelle sind. Wird wohl noch ein weilchen dauern bis zu fertistellung.

Hier mal ein RA CZ Modell als Lebensmittel Verkaufswagen. Jedenfalls in der DDR hatte der Typ ein Vorbild die meist in den Nördlichen Dünnbesiedelten Bezirken eingesetzt waren. Der scan zeigt ein in der DDR fahrenden Lebensmittelverkaufsbus innen und aussen. Es gab da auch später Ik.260 als Lebensmittelverkaufsbusse orignal von IKARUS geliefert.Da gibt es ein Vorbildfoto im Bundesarchiv zu sehen. Das RA Modell sollte schon mal Überarbeitet werden und auf DDR Vorbild getrimmt werden aber leider noch nicht geschafft.
In der Nähe von Prenzlau hat noch einer bis nach der Wende seine Runden gedreht und leider ca.2007 in den Bushimmel kam nach der er noch als Gartenlaube gedient hatte. Der hatte innen noch ein Teil der Ausstattung . Im Heck war gar noch der Kassentisch mit Registrierkasse vorhanden.
[img][/img]
[img][/img]
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  Frank286 am 2/6/2011, 12:25

Hallo Micha,
ich habe mir auch den P-01 gekauft wie und wo kürtzt du diesen?Und kannst du mir die Fensterabstände in H0 vom 211,250 und 255 er ikarus sagen?

Mach weiter so mit deine tollen Beiträge!

Gruß.Frank
avatar
Frank286

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 32
Ort : Gardelegen

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  fleischerbus am 4/6/2011, 00:20

Hallo Miteinander !!!
@ Frank286 Die Jelcz P01 Maße hab Ich von im Winkel Aufgenommenen Fotos mit Maßstabslinieal am Rechner Bildschirm abgenommen nach dem Ich sie auf 1:87 grösse gebracht habe. Tante Google spuckt sogar Fotos und Zeichnungen aus von beiden Varianten dort sind aber nur Längen und Höhenmaße dran keine Fenstermaße. Und verlassen würde Ich mir auf solche Zeichnungen nicht mitunter sieht das Ergebnis etwas komisch aus so wie das Modell. Mit den Ikarus Modellen hab Ich es genauso gemacht. Habe keine Zeichnungen mit Fenstermaßen noch nie gesehen. Das hab Ich schon immer so gemacht zu DDR Zeiten mit Rechenstab Verhältnis Rechnungen gemacht und auf 1:87 runtergerechnet. Meistens Reicht schon die Reifengrösse dann hast Du schon fast gewonnen.

Hier mal eine Arbeit von 1975 ein Jelcz 043 + P01 Anhängerzug von Espewe Metall Skoda RTOs gebaut. Damals kam gerade die Klebetechnik ins kommen. Für die Arbeit hatte Ich im 2. Halbjahr als Werzeugmacher gar eine Bewertung bekommen. Die Radausschnitte sind auf eine Tischfräse gemacht worden. Im ersten Lehrhalbjahr hatte Ich aus Duralaluminium ein 1:87 Maßstabslineal gebaut wofür Ich auch eine Bewertung bekam.
[img][/img]
[img][/img]
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  fleischerbus am 4/6/2011, 11:59

Hallo Miteinander !!!
Hier mal eim Möbelwagen auf Buschassis Skoda 706 RTO. Die gab es mit LKW RT Hütte und mit abgesägten RTO Kabiene Hergestellt wurden diese Möbelwagen bei Orlican Chocen CZ die auch Kühlauflieger Herstellten. Das erste Modell zeigt eine kreation von 1974 die aus Espewe Skoda RTO und Kühlcontainern entstand aus Resten. Das zweite Foto zeigt ein Kaufmodell aus Russl. .
Das letzte Foto zeigt ein Original was Ich 1973 vor den Weltfestspielen der Jugend in Berlin Alexanderplatz abgelichtet habe. Der stand dort wo jetzt der Einkaufstempel Alexia steht dort war füher Parkplatz für Busse und PKWs. Zu Weihnachten Weinachtsmarkt und damals zu den Weltfestspielen Bühnen die der Möbelwagen angeliefert hatte. In der DDR gab es auch wenige solcher Möbelwagen viele sind erst im Nachhinnein nach dem Leben als Bus entstanden auch Viehtransporter,Taubentransport sowie in Grünau als Sportboot Transporter.
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Skoda/Jelcz Busse vom Fleischerbus

Beitrag  Krazist am 25/3/2018, 11:26

Fleischerbus schrieb:In Polen baute man ca. 10 Versuchsmuster Jelcz 272 + Karosserie Jelcz 272 mit Chassis von alten Chausson Bussen die in Warschau unterwegs waren und langsam den Geist aufgaben. Die Gelenkbusse waren wesendlich länger als die Serien Jelcz 021 fast noch ein kompletter MEX noch hinten dran. Die Versuchsmuster nannten sich Jelcz AP62. Nach den teils erfolgreichen Versuchen baute man ca 100 Stück etwa ca.30cm kürzer als Jelcz AP01

leider in Beschreibung  vom o/g Modell hat sich ein Fehler eingeschlichen. 

Es gab kein Jelcz AP 01 , der erste Gelenkbus ist in Warschau  gebaut in Städtlichen Verkehrsbetrieb und hieß  MPA 62 (Miejskie Przedsiebiorstwo Autobusowe  62 -  vom Jahr 1962)
Man hat 2 Unfallbusse genommen,zuerst waren es noch Skodas, und für hinteren Teil sind nicht Chassis von Chasson verwendet, sondern nur die vordere Achse von Chausson , die als die letzte Achse eingebaut würde.

Nach 2 Jahren Proben sind nicht 10 sondern 22 Stück gebaut und dann 1964 die ganze Dokumentation in Jelcz -Werke für Serienproduktion abgegeben.

In Jelcz -Werke sind die Gelenkbusse unter Name Jelcz AP 02 (Autobus Przegubowy / Gelenkbus)  mit kleinen Verbesserungen gebaut  und in vielen Städten im Einsatz gewesen,  sind erst in 1967 durch Jelcz 021 "ersetzt". Erst der 021 war kürzer als die MPA62 / AP02 und das nicht um 30 cm sondern fast um 2 m.
Inzwischen in Krakau gibts einen Jelcz 021 komplett restauriert. Auf YT kann man mehrere Filmchen mit ihm sehen

Krazist

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 20.03.18

Nach oben Nach unten

Re: Skoda/Jelcz-Busse vom Fleischerbus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten