DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 12/9/2015, 02:02

Ich habe gestern mal bei Atlas wegen meiner Bestellung angerufen. Der Mann vom Callcenter sagte mir, das keine Modelle mehr ausgeliefert werden und die Serie "mangels Interesse" vorerst eingestellt ist!
Ich hoffe mal, das der nur nicht richtig informiert ist. Oder wurde schon eine Entscheidung getroffen?
Jedenfalls habe ich noch eine Mail mit Fragen dazu an Atlas geschickt. Auf die Antworten bin ich jedenfalls gespannt.

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 43
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Kohlenkutscher am 13/9/2015, 17:49

So ich habe leider bis heute auch nix vom Atlas-Verlag wegen meiner eigenen Bestellung gehört, nicht mal eine Schreibmaschine.
confused
Dafür kam gestern Post (Werbung) von "Olio Carli" welche mir Olivenöl zum Vorzugspreis mit zusätzlich eine Pfanne und einer Ölkaraffe anbieten.
Im kleingedruckten war dann zu lesen:
"... Ihre hier verwendete Adresse wurde uns freundlicherweise von Atlas Verlag, Chezeaux-sur-Lausanne zur Verfügung gestellt"  Evil or Very Mad

No Ist bestimmt ein toller und seriöser Verein!
avatar
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 54
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Ingo Kensa am 13/9/2015, 18:06

Erst den Leuten Hoffnungen machen und Jahrelang vertrösten und dann kommt die Abfuhr. Klasse Verein. Aber irgenwie hab ich es schon geahnt.
Meine Bestellung wurde auch nicht belohnt.

Ingo Kensa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 02.02.15
Ort : Seebergen

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Trabant 601 am 13/9/2015, 19:27

Hallo,

mir ging es ähnlich. Nachdem ich eine eMail-Anfrage bei ATLAS bezüglich der DDR-Modellautoserie gestellt hatte bekam ich als Antwort eine Werbesendung für Damen-Unterwäsche - eine eigenartige Alternative.

Viele Grüße
Wolfram
avatar
Trabant 601

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 61
Ort : Werdau

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Friedrich Czogalla am 13/9/2015, 19:49

Trabant 601 schrieb:Hallo,

mir ging es ähnlich. Nachdem ich eine eMail-Anfrage bei ATLAS bezüglich der DDR-Modellautoserie gestellt hatte bekam ich als Antwort eine Werbesendung für Damen-Unterwäsche - eine eigenartige Alternative.

Viele Grüße
Wolfram

Die haben Dein Alter nicht gekannt....... Very Happy
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5338
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Trabant 601 am 13/9/2015, 20:14

Hallo Friedrich,

was hat mein Alter mit Damenunterwäsche zu tun?

Viele Grüße
Wolfram
avatar
Trabant 601

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 61
Ort : Werdau

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Friedrich Czogalla am 13/9/2015, 20:17

Ganz einfach: ca 20, Freundin, keine Idee für nettes Geschenk. Da kommt doch solch ein Katalog gerade richtig und lenkt vom Thema Modellbau ein klein wenig ab.... Very Happy
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5338
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Helmut Rebs am 13/9/2015, 20:58

Hallo Freunde ,
der ATLAS-Verlag lebt nicht nur vom einfachen Verkauf . Er fördert seinen Verkauf mit sehr interessanter Werbung .Jeden Tag sehe ich die Modellwerbung im Internet . Selbst bei Ebay sieht man diese Anzeigen .
Aber nun zum Thema . Eigentlich wollte ich die Modelle gar nicht . Durch Zufall habe ich die Telefonnummer des Verlages in Deutschland gefunden . Ich habe dort angerufen und 3 Wochen später kam die Sendung mit der Bemerkung , dass man nicht bezahlen muß , wenn man die nächste Lieferung abnimmt . Den vorgedruckten Abschnitt habe ich dann kostenfrei an den ATLAS-Verlag gesendet . Ich hoffe , dass es weiter geht . Jedenfalls habe ich die ersten kostenfreien Modelle . Die Telefonnummer hatte ich damals gleich im Forum für alle bekannt gegeben . Leider wurde das hier entfernt . Vielleicht wäre es für die Serie besser gewesen , wenn der Beitrag mit der Festnetztelefonnummer nicht entfernt worden wäre . Wollen wir abwarten , eventuell geht es doch weiter .
Herzliche Grüße
Helmut

Helmut Rebs

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 18.03.12
Ort : Roßleben

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Stefan SPW am 13/9/2015, 21:27

Björn \"Rossi" Rossmeisl schrieb:Ich habe gestern mal bei Atlas wegen meiner Bestellung angerufen. Der Mann vom Callcenter sagte mir, das keine Modelle mehr ausgeliefert werden und die Serie "mangels Interesse" vorerst eingestellt ist!
Ich hoffe mal, das der nur nicht richtig informiert ist. Oder wurde schon eine Entscheidung getroffen?
Jedenfalls habe ich noch eine Mail mit Fragen dazu an Atlas geschickt. Auf die Antworten bin ich jedenfalls gespannt.

der Rossi

Hi Rossi,

da hoffst Du richtig. Die Mitarbeiter im Call Center sind über die Serie nicht informiert, da sie noch nicht gestartet wurde. Steht alles bereits hier im Thread - im September gibts die Entscheidung und es sah bisher alles andere als schlecht aus. Die Nachfrage nach den Testmodellen war so groß, dass nicht jeder welche bekommen hat. Dabei war es völlig egal, ob man angerufen hat, oder nicht.
Also bitte alle nochmal lesen, bevor hier jedes Mal von vorne spekuliert wird.

Ich werde mich melden, sobald es die Entscheidung gibt. Bis dahin - BITTE - keine sinnlose Debatte führen.

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Ingo Kensa am 13/9/2015, 21:39

Bitte nicht falsch verstehen. Im März 2014 beginnt dieses Thread, wo man diese Serie ankündigt. Jetzt anderthalb Jahre später ist immer noch nicht die Testphase abgeschlossen. Wie soll man das als Sammler denn verstehen?
Ich würde mich rießig freuen, wenn diese Serie wirklich auch in Serie geht. Nur irgendwie hat man hier nicht das Gefühl, das wirklich etwas vorrangeht.
Es wird immer wieder von Monat zu Monat der Sammler hinweggetröstet und mit kleinen Souveniers beruhigt. Wie lange soll das noch so weitergehen?

Ingo Kensa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 02.02.15
Ort : Seebergen

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Stefan SPW am 13/9/2015, 22:04

Hi Ingo,

dann hast Du offenbar den Thread aber nicht (richtig) gelesen. Da wurde nicht von Monat auf Monat vertröstet - ich habe mehrfach alles genau erklärt: Erste Testphase - nur Flyer. Als diese erfolgreich war, startete der Formenbau und die zweite Testphase. Die ist jetzt vorbei und es soll im September die Entscheidung zur Fortführung getroffen werden. September bedeutet dabei nicht 1.September.

Ich melde mich, sobald es etwas zu berichten gibt. Nur ruhig Blut - alles wird gut Wink

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Trabant 601 am 13/9/2015, 22:06

Hallo,

auch wenn die Antwort auf meine Anfrage bei ATLAS ein Ergebnis zum Lachen brachte möchte ich an alle hier Beteiligten doch mal appellieren, mal etwas mehr Geduld zu bewahren und die Sache in Ruhe auf uns zukommen zu lassen. Auch die Mitarbeiter bei ATLAS sind auch nur Menschen. Diese wollten den Markt für dieses Produkt erst einmal abchecken und sehen wie es weitergeht. Auch der Werkzeugbau braucht seine Zeit.

Außerdem was ist daran schlimm, wenn diese Modelle erst ein Jahr später lieferbar sind. Die Geduld zahlt sich dann meistens in einer hoffentlich positiven Überraschung aus und so wie die ersten TLF 16 mit ihren knüppelartigen Peilstangen aussahen hatte ich sowieso nur eingeschränktes Interesse daran.

Viele Grüße
Wolfram
avatar
Trabant 601

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 61
Ort : Werdau

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Ingo Kensa am 13/9/2015, 22:07

Wenn die Serie wirklich weitergeführt wird, würde ich mich rießig freuen.

Ingo Kensa

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 02.02.15
Ort : Seebergen

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Stefan SPW am 13/9/2015, 22:38

Trabant 601 schrieb:Hallo,

auch wenn die Antwort auf meine Anfrage bei ATLAS ein Ergebnis zum Lachen brachte möchte ich an alle hier Beteiligten doch mal appellieren, mal etwas mehr Geduld zu bewahren und die Sache in Ruhe auf uns zukommen zu lassen. Auch die Mitarbeiter bei ATLAS sind auch nur Menschen. Diese wollten den Markt für dieses Produkt erst einmal abchecken und sehen wie es weitergeht. Auch der Werkzeugbau braucht seine Zeit.

Außerdem was ist daran schlimm, wenn diese Modelle erst ein Jahr später lieferbar sind. Die Geduld zahlt sich dann meistens in einer hoffentlich positiven Überraschung aus und so wie die ersten TLF 16 mit ihren knüppelartigen Peilstangen aussahen hatte ich sowieso nur eingeschränktes Interesse daran.

Viele Grüße
Wolfram

Wolfram, absolut zutreffend. Die Mitarbeiter im Call Center wissen es schlicht gar nicht, was mit dem Test ist. Bzw. wussten Sie bis vor ein paar wochen auch gar nicht, dass es einen Test gibt. Die sollen schließlich die laufenden Serien verkaufen und Fragen dazu beantworten.
Die knüppelartigen Peilstangen - man könnte sie auch prima als Tischtenniskelle verwenden - sind schon für die Überarbeitung adressiert.

Ingo, ich würde mich natürlich auch riesig freuen. Und es gibt auch schon 1-2 Ideen, wie das ganze nochmal ein wenig interessanter werden kann. Aber erstmal der nächste Schritt und dann mit hoffentlich positiven Ergebnis weiter machen.

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Dirk Haberditzl am 14/9/2015, 14:00

Hallo,

nach Stefans Intervention bei Atlas durch Nachfrage warum auf schriftliche Bestellung mit Bestellkarte aus Modelleisenbahner
nichts passiert habe ich in den letzten Tagen auch eine Reaktion bekommen ich wurde ebenfalls mit Werbung für das Olivenöl
beglückt ansonsten von Atlas her " still ruht der See".

Gruß Dirk
avatar
Dirk Haberditzl

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 54
Ort : Königs Wusterhausen

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Helmut Rebs am 14/9/2015, 14:34

Hallo Dirk ,
was hast Du gegen Olivenöl . Das ist doch was sehr gutes ! Freue Dich , diese Werbung bekommt nicht jeder .
Solltest Du in Leipzig sein , so sprich mich bitte an .
Beste Grüße
Helmut

Helmut Rebs

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 18.03.12
Ort : Roßleben

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Stefan SPW am 14/9/2015, 14:48

Wieso, kann man Olivenöl gegen bedruckte Jelcz-Planen und -Spoiler tauschen? Dann bekommst Du von mir auch ne Flasche. Laughing

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Helmut Rebs am 14/9/2015, 16:18

Das könnte man machen , denn Olivenöl ist eigentlich sehr wertvoll . Aber ich will Ernst bleiben . Nochmals , Du bist doch nicht ATLAS . oder doch ? Immer hast Du auf jeden Blödsinn dieser Firma eine entschuldigende Antwort . Keiner greift doch Dich an . Es geht um ATLAS und nichts anderes wird hier geschrieben . Ich bat nur den Dirk , falls er in Leipzig ist , vorbei zu kommen , und nicht alle Leute . Ob der Dirk auf der Liste steht , weiß ich nicht . Steht er drauf , bekommt er seine Plane .
Sei froh , daß ich noch so höflich und humorvoll antworte . Ich möchte mich nicht so verhalten wie Du .
Helmut Rebs

Anmerkung : Du brauchst nicht Olivenöl tauschen , Du hast einen Anspruch auf die Plane .

Helmut Rebs

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 18.03.12
Ort : Roßleben

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Stefan SPW am 14/9/2015, 17:26

Mensch Helmut,

solange Du ein wenig stichelst, stichel ich zurück. Dass das alles mit ein wenig Augenzwinkern versehen ist, versteht sich doch von selbst - jedenfalls habe ich Deinen Beitrag so aufgenommen und meiner ist auch so gemeint.
Mich ärgert es halt, dass ich es hier hundert mal schreiben kann, wie das ganze läuft, es dann doch aber immer wieder die gleichen Aussagen und Fragen gibt. Es wird schon keiner etwas verpassen...
Und um meinen Besuch in Leipzig bei Dir am Stand kommst Du auch nicht herum affraid

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 20/9/2015, 01:57

Stefan SPW schrieb:
Björn \"Rossi" Rossmeisl schrieb:Ich habe gestern mal bei Atlas wegen meiner Bestellung angerufen. Der Mann vom Callcenter sagte mir, das keine Modelle mehr ausgeliefert werden und die Serie "mangels Interesse" vorerst eingestellt ist!
Ich hoffe mal, das der nur nicht richtig informiert ist. Oder wurde schon eine Entscheidung getroffen?
Jedenfalls habe ich noch eine Mail mit Fragen dazu an Atlas geschickt. Auf die Antworten bin ich jedenfalls gespannt.

der Rossi

Hi Rossi,

da hoffst Du richtig. Die Mitarbeiter im Call Center sind über die Serie nicht informiert, da sie noch nicht gestartet wurde. Steht alles bereits hier im Thread - im September gibts die Entscheidung und es sah bisher alles andere als schlecht aus. Die Nachfrage nach den Testmodellen war so groß, dass nicht jeder welche bekommen hat. Dabei war es völlig egal, ob man angerufen hat, oder nicht.
Also bitte alle nochmal lesen, bevor hier jedes Mal von vorne spekuliert wird.

Ich werde mich melden, sobald es die Entscheidung gibt. Bis dahin - BITTE - keine sinnlose Debatte führen.

Beste Grüße
Stefan


Hallo Stefan,

Debatten auszulösen war von mir nicht beabsichtigt, ich wollte nur mal bei Atlas nachfragen, da ja offenbar noch bis Ende August noch Modelle ausgeliefert wurden. Ich habe mich nur über diese merkwürdige Antwort gewundert. Geduld habe ich ja schon seit seit 1 1/2 Jahren und da kommt es auf ein paar Wochen oder Monate mehr auch nicht an.
Eine Antwort auf meine Mail an Atlas habe ich, wie erwartet, bisher nicht bekommen. Egal.
Was mich aber stört ist, das den Anrufern durch das Callcenter offenbar Unsinn erzählt wird. Es kann ja kein Problem sein, mitzuteilen das es noch keine Entscheidung zur Serie gibt bzw. das man im Callcenter keine Infos dazu hat.
Soviel dazu, und nun warte ich, bis es endlich losgeht. Very Happy

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 43
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Helmut Rebs am 20/9/2015, 09:06

Hallo ,
letzte Woche kam wieder ein Kugelschreiber und ein Schreiben , in dem darüber informiert wurde , wie es weiter geht .
Zur Zeit gibt es keine Auslieferung von Modellen . Sollten sich zwischenzeitlich genug Abonnenten erklären , wird die Serie fortgesetzt .
Ansonsten wird alles eingestellt . Das ist einfach für den ATLAS-Verlag eine wirtschaftliche Frage . Das ist aber ganz normal . Entweder die Sache schmeißt etwas ab , oder es wird nicht produziert .
Hier muß jeder für sich richtig rechnen , sonst macht er Verluste und im schlimmsten Fall sogar Pleite . Früher haben wir in der DDR Hemden mit kleinen Kragen produziert , die keiner kaufen wollte , da die modisch völlig veraltet waren . Der Staat hat Geld gedruckt und alles bezahlt ! Wo das geendet hat , wenn man nicht wirtschaftlich produziert , habt Ihr alle erfahren .
Herzliche Grüße
Helmut Rebs

Helmut Rebs

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 18.03.12
Ort : Roßleben

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Helmut Rebs am 20/9/2015, 10:00

Wo sind meine vorherigen Beiträge ? Sind die verschoben worden?
Gruß
Helmut
(Habe keine Info darüber)

Helmut Rebs

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 18.03.12
Ort : Roßleben

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Kohlenkutscher am 20/9/2015, 12:23

Helmut Rebs schrieb:Hallo ,
letzte Woche kam wieder ein Kugelschreiber und ein Schreiben , in dem darüber informiert wurde , wie es weiter geht .
Zur Zeit gibt es keine Auslieferung von Modellen . Sollten sich zwischenzeitlich genug Abonnenten erklären , wird die Serie fortgesetzt .
.......
Herzliche Grüße
Helmut Rebs

Trotzdem würde mich mal interessieren nach welche Prinzipien der Atlas Verlag bei seiner Informations- und Lieferpolitik vor geht.
Die Wirtschaftlichkeit einer solche Serie stellt hier, so glaube ich, keiner Infrage.
Wie gesagt, mein Sohn und ich hatten zu gleicher Zeit mit meinem Modellbahnkumpel die Serie bestellt. Mein Kumpel hat beide Modelle (einzeln) erhalten, aber weder mein Sohn noch ich haben je was dazu vom Atlas Verlag gehört, also nicht mal die hier gezeigte obligatorische Schreibmaschine, stattdessen, wie schon geschrieben, Fremdwerbung!
Übrigens müsste zudem von mir noch eine zusätzliche Bestellung von Thomas aus 2014 vorliegen, auch nix gehört.
Eine Spätere Bestellung (auf Grund dessen, das mein Kumpel zu diesem Zeitpunkt beide Modelle schon hatte) von mir auf meinen Schwager wurde beantwortet (geliefert).
Laut telef. Auskunft vom Verlag bzw. Callcenter liegen aber beide Bestellungen, also die meines Sohnes und von mir, vor.

Grundsätzlich kann ich auf die Modelle warten. Aber eine verlässliche Informationspolitik vom Atlas-Verlag, nicht von Stephan denn der kann schließlich nichts dafür, könnte endlich mal aufschlussreich sein! Wie hier festzustellen war, gab es für 5 gleiche Fragen vom Callcenter 5 verschiedene Antworten!
avatar
Kohlenkutscher

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 06.07.11
Alter : 54
Ort : Cranzahl

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Jochen am 20/9/2015, 17:04

... Very Happy  wollt ihr ins Guinessbuch,schon 17 Seiten für zwei Modelle,die nicht 100 % Vorbildtreu oder Replikatreu sind,Stephan bitte
verzeih,und immer wieder dasselbe,davon wird nix schneller oder mehr(an Modellen),ist wohl eine deutsche Mentalität....


   und ewig grüßt das Murmeltier???


das hatten wir doch alles schon......,wenn sich hier noch jeder einbringt der nen Flyer hatte können wir ein
neues Forum einrichten,
....Neues Forum,...da war mal was
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2774
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Detlef Dux am 20/9/2015, 21:09

Danke Jochen. Shocked
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 54
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: DDR- Modellauto-Serie von Atlas in 1/87

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten