UB80 ARMEEVERSION

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 19/6/2014, 17:22

Gab es die Armee Version schon zu DDR-Zeiten oder erst später? Im Battenberg ist sie nicht aufgeführt!Bin gerade verwirrt und ratlos...

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Max01 am 19/6/2014, 19:05

Ich glaub zu DDR Zeiten gab es ihn nur in blau und orange, so wie er auch in 1:1 ausgeliefert wurde Exclamation 
Alle anderen Versionen gab es erst später und gefallen mir persönlich nun überhaupt nicht.
Aber in grün gab es ihn auch wirklich bei der NVA.
Max01
Max01

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 41
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Klaus Dörfer am 20/6/2014, 11:23

würde dem zustimmen - zu DDR-Zeit nur blau und orange ...

gruß Klaus

Klaus Dörfer

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 04.01.11

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Peter Pichl am 20/6/2014, 11:55

ääh, was nun ? Ich glaube hier werden Modell und Vorbild kräftig vermischt.

Die Frage von Matze geht wohl um die Farben des MODELLS !

Die Antworten aber teilweise um die Farben des ORIGINALS.

Und wenn ich die Antworten richtig verstehe, gabs das MODELL zu DDR-Zeiten nicht in oliv, also eine Nachwende-Variante.

Das ORIGINAL hat es aber bei der NVA gegeben, auch in oliv ???

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Maddin1 am 20/6/2014, 12:37

ja der war Oliv, ich einer Reportage über den Ausbau der Berliner Mauer waren zwei zu sehen, in Oliv. Ich finde den Film aber nicht bei Youtube....
Maddin1
Maddin1

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 34
Ort : Rositz

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Gast am 20/6/2014, 13:58

Die Frage von matze bezog sich auf Modelle und nicht auf Originale. Ich denke mal, das wir im Battenberg keine echten UB´s finden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 20/6/2014, 18:37

Jojo.. Wegen den Modellen sollt ihr mich mit Fachwissen bombardieren! Der Rest ist mir eigentlich Egal .Auch wenns gut gemeint ist!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 20/6/2014, 18:41

Wer war dann der Hersteller! Ich hab 2stück davon wo bei beiden das Gummi vom Ausleger durch das Alter gerissen ist(Weichmacher entflohen oder weiß der Geier). Was für ein gewisses Alter spricht. Der Kunststoff glänzt nicht. Auch ein Ddr Merkmal! Bin echt neugierig.

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Peter Pichl am 20/6/2014, 19:40

das olivgrüne Modell gabs bei ses/modelltec. Irgendwann, nachdem die die Formen übernommen hatten.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Dietmar F. am 21/6/2014, 14:04

Hallo,

habe hier meinen UB 80 in mattem blassen helleren Grün mit schwarzen Ketten aus den 70 iger Jahren, also auf alle Fälle DDR, im bespielten Zustand nach einem harten Arbeitsleben in meinen Kinderhänden. Zum Vergleich noch den Orangen UB 80 mit grauen Ketten ebenfalls mit Gebrauchsspuren. Bei dem Grünen UB 80 ist die Farbe aber nicht so dunkel wie die der damaligen DDR NVA Modelle (G 5,Robur u.a.).

UB80 ARMEEVERSION Img_0431

UB80 ARMEEVERSION Img_0432

UB80 ARMEEVERSION Img_0510

Vielleicht hilft es weiter, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Gast am 21/6/2014, 14:12

Sieht wirklich nach echtem DDR Modell aus. Hätte ich auch nicht gedacht. Diese blasseren Farben waren ja typisch. Wendesachen waren doch von der Farbe her sehr kräftig. Die Geländer gibt es aber ab und zu als Einzelteile zu kaufen. Da gibt es bei ebay Händler die bieten s.e.s. bzw Modelltec Sachen an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 21/6/2014, 14:48

Ja deswegen bin ich ja so am grübeln ! Ich war mir auch ganze Zeit sicher Ddr-Modell!.Meine beiden sind auch heller als die übrigen NVA Modelle! Ausser die NVA Version vom Zementtransportanhänger. Da ist das Grün bei mir noch heller! Danke schon mal...

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Dietmar F. am 21/6/2014, 15:17

Kann zu dem Bagger nur soviel noch sagen, das ich ihn Mitte der 70 iger Jahre geschenkt bekommen habe und er damals schon nicht mehr neu war.
Die verschiedenen NVA Modelle welche ich besitze haben auch unterschiedliche Grüntöne, aber keinen so blassen wie der UB 80, wann der hergestellt wurde kann ich leider auch nicht sagen und ob er in dem Farbton überhaupt als NVA Modell gedacht war. Vielleicht wissen unsere DDR Experten hier mehr dazu?
Der Grüne Faden für den Ausleger ist auf alle Fälle noch original, bei dem Orangen UB 80 wurde er schon mal ersetzt. Teile für einen Neuaufbau habe ich noch da, aber momentan bleibt er noch so.

Gruß, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Max01 am 21/6/2014, 15:39

 cheers na gucke
Max01
Max01

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 41
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 21/6/2014, 18:10

Danke nochmal Dietmar F.! Wie ich sehe ist bei deinem auch das Gummi nicht mehr vorhanden! Bei einem von mir hängen die Reste noch dran. Wie schon gesagt völlig ausgehärtet durch das Alter! 1 wollt ich nächste Woche einstellen. Dann werd ich auch Espewe Modell reinschreiben!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Klaus Dörfer am 21/6/2014, 19:34

Ich denke mal, der blasse war ursprünglich mal blau und hat zuviel Licht abbekommen

Gruß Klaus


Klaus Dörfer

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 04.01.11

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 21/6/2014, 19:52

Na dann sind Dietmar und ich ja schon mal Farbenblind :-) und die grünen Seile?

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Klaus Dörfer am 21/6/2014, 20:17

Du brauchst mir ja nicht zu glauben - aber hier mal mein halb grüner / halb blauer (was leider auf dem Foto nicht so gut rüberkommt) - grüne Seile sind so original

UB80 ARMEEVERSION P1070310

Gruß Klaus

Klaus Dörfer

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 04.01.11

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 21/6/2014, 20:48

Glauben tu ich alles wenns bewiesen wird!Das Teil spricht natürlich für sich! Aber dann müsste die Unterseite ja bei beiden eigentlich mindestens bläulich sein. Sind aber beide nur grün! Danke dafür schon mal!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 21/6/2014, 21:00

@klaus :es wäre aber die plausibelste Erklärung momentan!Kann mir einfach nicht vorstellen das die NVA Version den Autoren vom Battenberg nicht bekannt war! Dieses Blau, was sich verfärbt, muss dann aber recht selten sein!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Peter Pichl am 21/6/2014, 22:34

ich hab nen Uralt-Battenberg im Keller, da steht sogar der Hinweis drin, dass es ein sehr lichtempfindliches Blau gegeben hat, das sich zum Grün verfärbt.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Dietmar F. am 21/6/2014, 23:10

Wenn die Farbe ausgeblichen oder verfärbt wäre, gäbe es hellere und dunklere Stellen. Mein Bagger ist eindeutig durchgehend Grün, oben wie unten, sowie an verdeckten Stellen. Verfärbungen würden oberflächlich auftreten wohin das Licht gelangt aber zumindest schon die Unterseite sollte da dunkler als die Oberseite sein. Möchte hier auch keine unnützen Diskussionen entfachen.
Welche Kunststoffmischungen und Farbtöne zu DDR Zeiten wirklich verwendet wurden wird leider auch nicht mehr nachvollziehbar sein, da es auch bei Farbtönen anderer DDR Modelle unterschiedliche Farbschattierrungen gibt.

"Vielleicht haben wir hier auch eine Rarrität mit einer seltenen Farbgebung" Shocked 

Gruß, Dietmar

Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Dietmar F. am 22/6/2014, 10:24

Hallo,

nachdem mir die Sache nun keine Ruhe gelassen hat, habe ich heute nochmal intensiv nach Farbschattierrungen gesucht und neben dem Drehkranz vom Fahrgestell wenige mm einer leicht hellblauen Färbung gefunden, wenn man nicht weiss nach was man sucht, fällt es nicht auf und man braucht das richtige Licht dazu.

Der gesamte Ober-und Unterbau hat die gleichmäßige Grünfärbung angenommen, selbst in der Kabine und auf den Stegen unter den Laufrollen ist kein Blau mehr zu sehen. Die Motorabdeckung konnte ich leider nicht lösen sie ist zu gut verklebt und Schaden wollte ich keinen machen. So eine intensive Verfärbung von Kunststoff habe ich noch nicht gesehen, meist sieht es wie bei dem Bagger von Klaus aus, mit helleren und dunkleren Stellen.

Denke mal wir können das Thema beenden und davon ausgehen das die UB 80 wirklich mal hellblau waren. Als ich meinen bekommen habe hatte er schon den Grünton angenommen. Interessieren würde mich noch in welchen Jahren dieser Farbton hergestellt wurde, da ich sonst nur die Orangen UB 80 gesehen habe. Aus welchem Jahr ist Dein Battenberg Peter und steht da was zu den Produktionsjahren?

Schönen Sonntag, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 22/6/2014, 10:42

Moinsen! Ich habe auch winzige bläuliche Stellen entdeckt! Ist echt unglaublich diese Verfärbung!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  matze am 22/6/2014, 11:01

Um zum Abschluss zu kommen! Im Battenberg auf Seite 158/159 1.Serienmodell!Dazu steht das die blaue Version aus lichtempfindlichen Kunststoff ist, die sich grünlich verfärben kann!

matze

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.09.13

Nach oben Nach unten

UB80 ARMEEVERSION Empty Re: UB80 ARMEEVERSION

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten