Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Friedrich Czogalla am 12/1/2015, 19:35

In einem Spielzeugmuseum habe ich folgendes Modell in der Verpackung fotografieren können.
Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Sam_8210
Gab es diese Verpackung offiziell?
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Dietmar F. am 12/1/2015, 20:16

Hallo Friedrich,

Bei der NVA wurden diese Modelle in so einer Verpackung vergeben, mein Vater hatte so eine mal bekommen. Anlass ist mir leider nicht bekannt, besitze sie auch nicht mehr, nur noch das Fahrzeug.

Gruß, Dietmar
Dietmar F.
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Ronny Taube am 12/1/2015, 20:26

namd Friedrich,
die iss Original. Wenn de glück hast, ist unten noch der Preisaufkleber und die Beschreibung drauf...........hab ich 2 mal. Muß ma ein Foto von einstellen.

gruß ronny
Ronny Taube
Ronny Taube

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 41
Ort : nähe v. Neustadt i. Sa. OT Lohsdorf

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Friedrich Czogalla am 12/1/2015, 21:08

Preisaufkleber usw......... Da hätte ich die Vitrine öffnen müssen. Und das in einem Museum.

Aber sehenswert. Viele Spielzeuge aus DDR-Zeit. Habe viele Fotos gemacht für Interessenten.
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Stefan SPW am 12/1/2015, 21:26

In den Boxen gab es einige Modelle. Neben der Rakete auch der RTO-Bus relativ häufig. Seltener waren kleinere Boxen für Robur mit Koffer oder den Zementanhänger.
Und Friedrich, die Fotos kannst Du natürlich gerne posten.

Beste Grüße
Stefan

_________________

Stefan SPW
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Mathias Bengsch am 13/1/2015, 00:36

Den habe ich damals auch so bei meinen Händler erworben.
Preis war knapp über 10 Mark der DDR.
Interessant wäre jetzt noch ob daß das normale Zinkmodell oder ein Nullserienmodell aus Plaste ist.
Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3913
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Gast am 13/1/2015, 07:17

Hallo,
von der Seltenheit ausgehend würde ich die Straßendampfwalze, den Robur, den Skoda-Bus und dann den ZIL 157 in dieser Kunststoffbox aufführen... Mehr sind mir persönlich noch nicht untergekommen.
In dem Falle, falls original, ist es eine späte Variante, da das dritte Reserverad fehlt. Über die Ausführung des Aufliegers (lt. Battenberg gab es Unterschiede) kann man diese wohl nur in einer kompletten Seitenansicht erkennen. Ich habe meine Modelle selbst noch nicht danach unterschieden  affraid
Kam mal 10,80 M....
Frank & schönen Tag

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Thomas Balzer am 13/1/2015, 11:54

Ich hab das Zinkmodell des SIL 157 mit der Fla Rakete und den Skoda Bus in zinkausführung jeweils in dieser Klarsichtschachtel gehabt.

So selten waren die damals nicht.

Gruß Thomas

_________________
Thomas

„Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.“
Aus der Mongolei
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1742
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Uwe Schmidt-2010 BARKAS am 8/6/2015, 21:33

Hallo Friedrich,

dass die Verpackung original ist, haben dir ja schon viele geschrieben. Ich habe nur einmal das Glück gehabt und eine Packung erwischt.
Übrigens war das Plauer Sondermodell zu 800 Jahre Leipziger Messe in der gleichen Vitrine, lediglich der Espewe- Schriftzug fehlt auf dem Stülpdeckel.
Hier ein paar Bilder:

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1010


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1011


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1012


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1013


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1014


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1016


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Spw_1017


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Pgh_1310


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Pgh_1210


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Pgh_1110


Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Pgh_1410
Uwe Schmidt-2010 BARKAS
Uwe Schmidt-2010 BARKAS

Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 15.11.11
Alter : 57
Ort : Sachsen- Anhalt

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Günther W. am 9/6/2015, 08:31

Sehr schön und informativ!!
1-2-3 Meins??
G.
Günther W.
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Friedrich Czogalla am 9/6/2015, 08:41

Trotz Mangelwirtschaft stabile Verpackung. Schön das es noch solche Teile und die notwendigen Bilder gibt.
Nur der Preis für den Skoda-Bus........ würden heute jeden Händler in den Ruin treiben . Very Happy
Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Uwe Schmidt-2010 BARKAS am 9/6/2015, 21:24

Für Günther:
nein, bleibt meins.
Spaß bei Seite, der Bus gehört zu den Modellen, die ich aus zusammengesuchten Trümmern neu aufgebaut habe, nachdem mir meine Sammlung gemaust wurde. Rest war bei 1...2...3....meins.
Gruß Uwe
Uwe Schmidt-2010 BARKAS
Uwe Schmidt-2010 BARKAS

Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 15.11.11
Alter : 57
Ort : Sachsen- Anhalt

Nach oben Nach unten

Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung Empty Re: Frage zu einer ESPEWE-Plasteverpackung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten