Kartoffellegemaschine SA 2-077

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Jochen am 31/3/2015, 23:19

@Mathias,Stichwort Motorenwechsel,weiß jemand ob was aus den Motoren in 1 :87 wird die im Forum gezeigt wurden,... Question
avatar
Jochen

Anzahl der Beiträge : 2923
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Thomas H am 1/4/2015, 10:38

So hier ein paar Maße zur Maschine












ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen

Gruß Thomas

Thomas H

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 19.10.13
Alter : 40
Ort : TWD

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Mirko Pfund am 1/4/2015, 18:21

Hallo Thomas,
mensch da hast du ganze Arbeit geleistet mit den Maßen an dem Modell. Bin schon gespannt wer die nächste Legemaschine baut.
Gruß Mirko
avatar
Mirko Pfund

Anzahl der Beiträge : 1477
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 54
Ort : Dreetz

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Lars am 1/4/2015, 18:44

Danke Thomas . Bilder sind abgespeichert , denn man weis ja nie ......  

Schöne Grüße Lars
avatar
Lars

Anzahl der Beiträge : 2469
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Mathias Bengsch am 1/4/2015, 19:00

Danke Thomas, ich habe es wie Lars gemacht, aus dem gleichen Grund... Rolling Eyes .
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3758
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Detlef Dux am 1/4/2015, 19:15

Na das wäre doch was für Nico's 6-Zylinder-Boliden ... Very Happy
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1797
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 56
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  _Nico_ am 1/4/2015, 19:26

Dickes Danke für die Maße + Bilder...

Sind sofort ins Archiv gewandert... Very Happy

Detlef Dux schrieb:Na das wäre doch was für Nico's 6-Zylinder-Boliden ... Very Happy

Die würden doch mit ihren fetten Latschen die schönen Dämme zerfahren... Sad

Und mit Pflegebereifung kann ich die mir nicht vorstellen... affraid
avatar
_Nico_

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 04.08.11
Alter : 42
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Martin Krüger am 1/4/2015, 23:38

Thomas,

Danke für deine Mühe.
Bilder sind in der ToTu-Liste abgespeichert.

avatar
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 47
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Detlef Dux am 2/4/2015, 06:05

Nico schrieb:Die würden doch mit ihren fetten Latschen die schönen Dämme zerfahren... Sad
- wieso, die Dämme werden doch erst von der Maschine angelegt, oder sollte ich mich da so gewaltig täuschen? Question affraid
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1797
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 56
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  _Nico_ am 2/4/2015, 12:42

Nein, die Dämme sind schon vorgezogen...
avatar
_Nico_

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 04.08.11
Alter : 42
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Detlef Dux am 2/4/2015, 13:12

upps - wieder was gelernt. Wir hatten auf der LPG hauptsächlich Getreide oder Rüben. Kartoffeln nur relativ wenig.
avatar
Detlef Dux

Anzahl der Beiträge : 1797
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 56
Ort : Hoppegarten bei Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Mirko Pfund am 2/4/2015, 17:22

Hallo Duxi,
hier möchte ich dir das mit den Dämmen genauer erklären. Denn am Anfang hattes du schon recht ,das die Dämme von der Maschine gezogen wurden waren. Doch dann hatte man die Idee mit dem vorhäufeln der Dämme bzw. Dämme vorweg ziehen. Denn dadurch wird die Oberfläche des Ackerboden größer und wird scheller warm. Was denn Kartoffeln gut tat und scheller mit dem Wachstum anfangt.
Gruß Mirko


Zuletzt von Mirko Pfund am 2/4/2015, 20:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mirko Pfund

Anzahl der Beiträge : 1477
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 54
Ort : Dreetz

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Mathias Bengsch am 2/4/2015, 17:59

AHA!
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3758
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  daniel j am 3/4/2015, 00:04

Und Womit wurden die Däme Gemacht Question Question Question Mit Welcher Maschine? Giebt es Infomatrieal zeichnung und so davon?
Mfg Daniel
avatar
daniel j

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 20.02.15
Alter : 40
Ort : sagard rügen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  ronaldbeyer am 3/4/2015, 01:10

Hallo !
Probier mal DDR Landmachinen , da müßtest Du bei Jan Welkering landen. Sehr viel Info für... .
Die andere Option : Suche "Museum Digital" der Ort ist Hohenheim (glaube ich).Prospekte , Datenblätter und Prüfberichte.
Gruß Ry
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1750
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Belarus552 am 3/4/2015, 08:37

Lutz Dinger schrieb:Hallo Ry.
Die spezielle Bereifung wurde benutzt um die Kartoffeln in vorgeformte Dämme zu legen,also weniger Kraftaufwand für den Traktor,da die Maschine an sich schon relativ schwer war.

Grüße Lutz.
Hallo Lutz, Thema ist hier die sogenannte Herbstdammvorformung.
Es ging nicht um einen geringeren Kraftaufwand für die Legemaschine. Die musste in die vorgeformten Dämme genauso eine Furche ziehen und sie nachher wieder anhäufeln wie beim ebnen Acker. Die Scheiben haben die Kartoffeln auch nur bedeckt. Richtige Dämme wurden bei späteren Arbeitsgängen gezogen.
Es ging bei der Herbstdammvorformung um bessere Nutzung der Frostgare, um weniger Arbeitsgänge vor dem Kartoffeln legen und um Bodenschonung.
Im Herbst wurden die Dämme gezogen und wenn alles gut lief wurden in diese Dämme ohne weitere Arbeiten dazwischen die Kartoffeln gelegt.
Wir haben das in unserer LPG einmal auf einem 40 ha Acker so gemacht. Das war ein voller Erfolg, nur blieb es bei diesem Versuch......
In anderen LPG war dieses Verfahren jedoch Standard. Es ist was für große Flächen.
Wir haben die Kartoffeln mit einfach bereiften ZT 303 gelegt. Das würde auch ein korrektes Modell abgeben. ;-)
Unser ZT 303 mit der "Reihenkulturzwillingsbereifung" (schönes Wort....;-)) hing dann vor dem Pflegegerät. Ein Foto davon ist auf Jan´s Webseite.
Ich stell´s auf Wunsch auch hier ein.

Gruß
Thomas

avatar
Belarus552

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.09.12
Alter : 53
Ort : Oberallgäu - einst Oberlausitz

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Erik1988 am 3/4/2015, 11:49

Hier mal ein Orginalfoto aus dem letztem Jahr. Kann sein das sie dieses Jahr auch noch so legen. Auf dem Betrieb werden die Dämme auch vorher geformt. Allerdings hängt ein MF davor.


Gruß Erik

Erik1988

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 29.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  _Nico_ am 3/4/2015, 19:36

Hier noch mal was zur Kartoffelaussaat...
avatar
_Nico_

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 04.08.11
Alter : 42
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  daniel j am 4/4/2015, 19:37

Kann mir einer mal Bitte sagen welches Bodenarbeitsgerät das sien soll für die Däme legen?
Da giebt es so viele Geräte auf DDR- Landmaschinen.

MfG Daniel
avatar
daniel j

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 20.02.15
Alter : 40
Ort : sagard rügen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Swen Th. am 4/4/2015, 20:59



MFG Swen
avatar
Swen Th.

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 48
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  daniel j am 4/4/2015, 21:42

Danke Swen.
Noch Frohe Ostern

mfg daniel
avatar
daniel j

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 20.02.15
Alter : 40
Ort : sagard rügen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  ronaldbeyer am 4/4/2015, 21:51

Hallo !
Da sind ja gleich einige Wortmonster unterwegs .Danke Swen für das Bild vom Heckanbau Vielfachgerät P437 ,konnte man vermutlich allerlei dranschrauben.
@ Thomas (Belarus): Plegegerät ist dann für , wenn die Pflanzen erkennbar sind ? Bild oder Link gerne , Screenshott auseinander dividieren ist mühselig.

Gruß und Dank Ry
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1750
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  _Nico_ am 16/6/2015, 19:48

ronaldbeyer schrieb:Hallo !
Da sind ja gleich einige Wortmonster unterwegs .Danke Swen für das Bild vom Heckanbau Vielfachgerät P437 ,konnte man vermutlich allerlei dranschrauben.
@ Thomas (Belarus): Plegegerät ist dann für , wenn die Pflanzen erkennbar sind ? Bild oder Link gerne , Screenshott auseinander dividieren  ist mühselig.

Gruß und Dank Ry

Hallo Ronald!

Deine Fragen sind irgendwie bei mir untergegangen...

Kartoffeln waren in meiner Gegend (zu DDR Zeiten) kein Thema, deswegen habe ich dazu wenig Bezug...

Zum Formen der Dämme konnte man anscheinend den B 225 und das Vielfachgerät P 437 nutzen...
Wobei das P 437 dann auch zur Pflege der bereits wachsenden Kulturen verwendet wurde...
Bilder kann ich dir gern per PN schicken...
avatar
_Nico_

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 04.08.11
Alter : 42
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffellegemaschine SA 2-077

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten