W 50 Pritsche in 1/43

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

W 50 Pritsche in 1/43

Beitrag  schmalspurbahner am 11/6/2015, 12:31

Hallo Freunde,
über W 50 Umbauten wurde ja nun schon viel geschrieben. Trotzdem möchte ich gern zeigen, wie ich diesen LKW umgebaut habe. Wichtig war für mich die neue Pritsche. Glücklicherweise konnte ich im Technikmuseum Dargen auf Usedom am Original alle Maße aufnehmen und Details fotografieren. Der Umbau der Vorderachse (der W 50 L ist nun mal keine Allradvariante), neue Kardanwelle und Reserveradhalterung gehören selbstverständlich dazu. An allen W 50 -Fahrerhäusern habe ich die Spiegelhalterungen erneuert und den Griff und Einfüllstutzen vor den Frontscheiben abgefeilt und neu angesetzt. Die Gummileisten unter den Türen sind selbst gefertigte Naßschiebebilder.
Die Pritsche besteht aus 1mm evergreen-Platten auf 1mm Alu-Blech aufgeklebt. Die Plane besteht aus 2 Original W 50 Planen. Die Verspannung ist Cu-Draht aus einem alten Modelleisenbahnmotor abisoliert und brüniert.









Die Ladebordwand ist nur bis in diese Stellung beweglich, weil sie nur dazu geeignet sein soll, auf einer Rampe aufzuliegen. Der Handhubwagen entstand vor Jahren im Eigenbau. Ein neuer Bausatz in Ms-Guß liegt schon in der Schublade. Die Figur ist eigentlich ein umgebautes Preiserlein. Ich verwende gern die ofenhärtende Knetmasse Fimo (wie früher Suralin) zum Abformen von Figurenteilen. So entstanden auch alle Fahrerfiguren.



Das Foto ist leider grottenschlecht unscharf. Aber ich denke man kann die Innengestaltung der Plane mit den Einschubrettern (Kartonstreifen) erkennen. Außerdem sieht man ganz gut, daß die Dicke der Pritschenseitenwände vielleicht doch nicht so auffällt.
Ich habe natürlich auch noch einen reinen Pritschen-LKW ohne Plane gebaut. Die Pritsche sieht von oben dann so aus. Der LKW hat auch ein außermittig um Rahmen aufgehängtes Reserverad.



Gut, ich hoffe, Euch gefallen die Modelle, auch wenn zu dem Thema W 50 Pritsche schon viel geschrieben wurde. Aber ich sehe, ich müßte die Nummernschilder irgendwann mal nach buchstabenrichtigen Vorbildern neu machen Embarassed  Embarassed  Embarassed

Viele Grüße
Manfred
avatar
schmalspurbahner

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.06.15
Ort : Kleinstadt in M-V

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten