Modelle in 1:43

Seite 3 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 34  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Gast am 21/5/2011, 00:14

Hm...da frag ich mich ernsthaft ob ich noch weiter die Modelle nehme.
Der W50 ist nicht so der Brüller durch seine zu kurze Pritsche und den einfach bereiften Hinterrädern (bei den ersten Modellen).
Der Garant ging da schon eher. Den Briefeinwurfschlitz auf der Beifahrerseite könnte man übersehen.
Jetzt der H3A mit den komischen Spiegeln...na mal sehen wie der Rest wird. Ins grübeln kommt man da aber auf jeden Fall.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  tomcat14 am 21/5/2011, 13:39

Ich habe gestern auch meinen H3A bekommen. Sind Eure auch so schlampig montiert? Meiner hat Klebereste an den Scheinwerfern und ne verbogene Peilstange. Neben der Sache mit den Winkern habe ich noch zwei Fragen? Warum ist nur rechts ein Posthorn und wo sind die Rückleuchten?

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Gast am 21/5/2011, 19:02

und wo sind die Rückleuchten?

Bei der Post wird doch nur am Tag gearbeitet, da braucht man kein Licht. lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Friedrich Czogalla am 31/5/2011, 14:09

Hallo,
habe heute bei einem An- und Verkauf in EF die atlas-Modelle W50 Pritsche/Plane und H3A-Post für 3-5 EUR pro Stück gesehen.
Für Bastler doch ein Schnäpchen. Bei Bedarf bitte melden.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5387
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Michael Kunkel am 31/5/2011, 16:05

hier ich!!! ich will. ich würde gern einen w50 nehmen. wenn du das einrichten könntest wäre das echt klasse.

micha

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Friedrich Czogalla am 31/5/2011, 18:54

Hallo Micha,
gehe morgen einen holen und melde mich dann.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5387
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

W50/H3A

Beitrag  rjs am 1/6/2011, 07:58

Hallo Friedrich, wenn Du nicht schon da warst: ich würde auch einen W50 und einen H3A nehmen ...

Gruß
Scottie

rjs

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 18.01.11

http://www.selketal-h0m.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Friedrich Czogalla am 1/6/2011, 15:42

Hallo Micha und Scottie,

LEIDER war ich zu spät. Heute früh hat ein Kunde alle im Laden vorhandenen Modell (angeblich 7 St) aufgekauft.
Die Verkäuferin vermutet, nachdem ich auch drei Modell wollte, einen "1-2-3 Aktivisten". Also, beim nächsten Angebot schlage ich zu.
Tut mit leid, war von mir gut gemeint.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5387
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Pech

Beitrag  rjs am 1/6/2011, 15:45

Hallo Friedrich,
danke für Deine Bemühungen, den Versuch war es wert.

Gruß
Scottie

rjs

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 18.01.11

http://www.selketal-h0m.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  der Jens am 6/6/2011, 01:08

Gibt ja viele Umbauten bei i-bäh zu kaufen. Die meisten beschränken sich allerdingens lediglich aufs Überlackieren/-pinseln des Fahrerhauses.

Ich bin schon immer von der Allradversion mit "Ballon"-Reifen fasziniert und deswegen und weil Farbe drüber schütten jeder kann und mir das zu einfach ist, hab ich einfach mal einen LA/A ND gemacht. Ergebnis:



"Was machten die Esse da am Fahrerhaus, die gehört da aber nich hin...!" hör ich im Hintergrund. Jaha, ich weiß. Das passiert, wenn man eigentlich was ohne Plane machen will (konkret wars ein blauer vom Zirkus), dann aber merkt, dass das ein ziemliches Geschweine wird, die Strippen sauber von den Pritschenwänden zu entfernen (von den falschen Beschlagabständen fang ich gar nicht erst an). Dann hatte ich auch schon das Loch für den Halter ins Fahrerhaus gebohrt und den Auspuff umgestrickt und und und... . "Und die Dachluke...?" Mir egal, das ist ein ziviles Fahrzeug und das braucht keine Schützenluke. Ja ja, alles Ausreden, ich weiß. Jetzt isser aber so und fertig.



der Jens

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 28.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Stefan SPW am 6/6/2011, 08:42

Hallo Jens,

ich finde den im Gesamteindruck sehr stimmig. Da hast Du was feines aus dem Spielzeugmodell gebastelt. Und die zu kurze Pritsche dann für den LA/A zu nehmen und dadurch mehr nach hinten zu setzen ist ziemlich clever! Nur das Ersatzrad dürfte schwierig werden - das kann man nicht aus Draht biegen Sad

Viele Grüße
Stefan
avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Maddin1 am 6/6/2011, 12:36

Was sind denn das für Räder die der W50 jetzt bei dir verbaut hat?
avatar
Maddin1

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 05.01.11
Alter : 32
Ort : Rositz

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  der Jens am 6/6/2011, 22:20

Die stammen von einem 1/32 Pickup Bausatz aus den 90ern (vermutlich Chevrolet Blazer, Hersteller: kein Plan) und sind gefeilt, per Dremel mit Sägeblatt ansatzweise berillt und in Form geschliffen (sind nicht aus Gummi). Leider hatte ich nur vier und ich habe bisher auch nichts zu dem Spenderbausatz gefunden, sonst hätte es noch zum Ersatzrad gereicht. Die Felgen setzen sich aus diversen Kunststoffrohrmaterial wie Kugelschreibergehäuse und achteckig gefeiltem Pulverlöscherbehälter aus der modelltec Basteltüte und anderm Kram wie Stecknadelköpfen zusammen.

der Jens

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 28.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Gast am 12/6/2011, 15:46

http://cgi.ebay.de/IFA-W-50-SATELZUG-1-43-/300564561241?pt=Spielzeugautos&hash=item45fb0b3d59


W50 mit Zweikreisbremsanlage........scheint ein Prototyp zu sein. Ein Beispiel das ohne Sinn und Verstand irgendetwas zusammengeklebt wird und nur zu Geld gemacht wird. Für solche Modelle gibt es nur den großen Hammer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  fleischerbus am 15/6/2011, 11:18

Hallo Miteinander !!!
Heute gerade ebend brachte der Postbote ein weiteres Modell der 1:43 Atlas Nutzfahrzeugserie. Ein B1000 SMH-3 sieht erstmal sehr stimmig aus im vergleich zu der beiliegenden Typenkarte. Auf jeden Fall sieht er erstmal besser aus als der W50.
[img][/img]
[img][/img]
Mal sehen wie die nächsten Modelle werden kann man ja die Modelle die ein nicht so gefallen bei 3..2..1.. wieder verklingeln. Bei den W50 Modellen klappt es ja hervorragend habe so das Gefühl das manche das 3..2..1.. Portal als Computerspiel verstehen bei den Preisen die dort erziehlt werden.
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Thomas Balzer am 15/6/2011, 15:34

Ich habe den H3A (gelb) in 1/43 jetzt doppelt. Werd ihn aber nicht umbauen, wie ich es vorhatte. Hat jemand Interesse? Wenn ja einfach mal ne PN schicken!

Gruß Thomas

avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1689
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Jens Mattheß am 15/6/2011, 23:02

Der SMH 3 sieht ja von weiten mal ganz entfernt aus Smile . Ich glaube der würde mir auch gefallen.

Aber ich hab da mal ne Frage. Hab den W50 vor einiger Zeit auch bestellt, nur leider bis heute nichts davon gehört. Wie lang habt Ihr denn auf Euer erstes Modell gewartet.

Gruß Jens


Zuletzt von Jens Mattheß am 20/6/2011, 00:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Jens Mattheß

Anzahl der Beiträge : 656
Anmeldedatum : 06.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  tomcat14 am 16/6/2011, 19:27

Hallo Jens,

Wie hast Du das Modell bestellt? Karte oder Internet? Schau doch mal auf Deiner persönlichen Seite bei Atlas nach.

Der SMH 3 macht einen guten Eindruck. Ich bin schon auf das nächste Modell gespannt. Das müßte der Tatra 148 Kipper sein. Auf den Fotos aus Nürnberg sah er ja gut aus. Hoffentlich stimmt da die Länge.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Jens Mattheß am 16/6/2011, 23:04

Hallo Mario,
habe damals mit Karte bestellt. Der Rest der Karte, also das was drumherum war, ist mittlerweile leider nicht mehr in meinem Besitz. Somit dürfte es sich mit einer persönlichen Seite erledigt haben.
Sch.... --Mist wollte ich sagen.

Gruß Jens

Jens Mattheß

Anzahl der Beiträge : 656
Anmeldedatum : 06.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  tomcat14 am 17/6/2011, 18:07

Hallo Jens,

Geh einfach auf http://www.atlas-editions.de, klick unter dem W50 auf mehr und bestell nochmal so ein Teil. Falls Du dann 2 bekommst hast Du für 3,90 € ein Bastelobjekt oder verkaufst ihn bei Ebay.

Viel Glück

Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  fleischerbus am 12/7/2011, 11:07

Hallo Miteinander !!!
Schon am Sonnabend ist bei mir vom Atlas Verlag der Tatra 148 S3 Kipper in Blau Maßstab 1:43 eingetrudelt. Der Kipperaufbau ist nicht beweglich aber für 21,- eus ist das schon ok !!!!! Muß schon sagen den kann man schon zeigen der ist neben den Garantbus aus der DDR 1:43 Serie mit am besten anzuschauen. Die Spezis werden natürlich wieder unzulänglichkeiten entdecken die man mit wenigen Handgriffen beseitigen kann. Da Ich nicht so der Tatra Kenner bin aus der Erinnerung und von Fotos her sieht er Perfekt aus für mich.
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Frank286 am 12/7/2011, 12:34

Hallo Micha ,

mein Paps het seinen auch bekommen und der sieht leicht anders aus der hat eine Schwarze Felge außen Links.





Wie du schon sagtest ein Top Modell!

Gruß.Frank
avatar
Frank286

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 31
Ort : Gardelegen

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Kai Kalitzki am 12/7/2011, 12:50

Hallo,

habe heute meinen auch bekommen aber für das Geld sieht er schon gut aus. Natürlich kann man den nicht mit diesem vergleichen!!

http://www.shop.modelmaz.com/Tatra/tatra148(pb).jpg

..bin mir auch nicht sicher ob der Maßstab stimmt,aber egal trotzdem schönes Modell!!
Frank, ruf doch einfach bei Atlas an und sag das Dein Modell kaputt ist, da bekommst Du ein Neues und sie sagen Dir,werfen sie das andere Modell weg Very Happy dann machst Du alle Felgen schwarz und die Kippmulde grau, ne Fuhre Freyburger Sand drauf,schon hast Du zwei unterschiedliche!!
Gruß
Kai K.

P.S. Eine Frage an die Anderen, hat schon jemand den Russen-Tatra siehe Link odr weiß wo man ihn bekommt?? Ich danke schomal im Voraus.
avatar
Kai Kalitzki

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 38
Ort : Ettersburg/Weimar/Erfurt

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  der Jens am 12/7/2011, 22:32

Sag doch sowas mit dem Verwerten vom reklamierten Modell nicht so laut Wink . Na klar sind die beim Atlas nicht dämlich, aber wenn das alle machen... .

Ich war jedenfalls angenehm erstaunt darüber, das man mir einfach einen neuen Garant schickte, weil beim ersten ein Scheibenwischer fehlte. Den Scheibenwischer habe ich dann in mühevoller Schlüsselfeilerei repliziert und (pssst, nich weitersagen) den Bus für 30 Euro verscheuert.

Was mich mal interessieren würde: Modelle, die ihr nicht behalten wollt. Schickt ihr die zurück? Unfrei oder frankiert, vielleicht sogar als Päckchen für 4 Euro. Oder vertickert ihr die auch wieder?

Ich halte das so, das ich nicht willens bin, das Rückporto als Päckchen zu bezahlen, zumal das Zeug als Warensendung für 1,65 Euro von Atlas verschickt wird. Und deshalb und wegen der Zwickmühle "kündigen oder weiter beziehen" weil man nicht weiß, was noch so kommt, die Autos wieder zum Selbstkostenpreis (außer den umgebauten W50 natürlich) von 23 Euro plus Porto wieder verkaufe. Denn bisher hat mich noch keines überzeugt. Der W50...na ja. Mit dem Garant Bus kann ich epochemäßig nichts anfangen. Beim H3a könnte ich mir mein Essen nochmal durch den Kopf gehen lassen und der Barkas war inklusive Sockel schlecht beschriftet, so das ich noch froh sein kann, die Kosten dafür wieder reinzubekommen. Auf den Kipper muss ich noch drei Wochen warten, so das bis dahin der Bietwahn für neue Modelle in der Bucht abgeflaut ist und ich den in der Hoffnung auf was interessantes wie W50 Doka oder Allrad LO im günstigsten Fall wieder +/-0 verkauft krieg.

Obendrein kann ich mich nicht einloggen auf der Atlas Seite, meine Kundennummer wäre angeblich nicht richtig.

der Jens

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 28.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  fleischerbus am 13/7/2011, 00:19

der Jens schrieb:Sag doch sowas mit dem Verwerten vom reklamierten Modell nicht so laut Wink . Na klar sind die beim Atlas nicht dämlich, aber wenn das alle machen... .

Ich war jedenfalls angenehm erstaunt darüber, das man mir einfach einen neuen Garant schickte, weil beim ersten ein Scheibenwischer fehlte. Den Scheibenwischer habe ich dann in mühevoller Schlüsselfeilerei repliziert und (pssst, nich weitersagen) den Bus für 30 Euro verscheuert.

Was mich mal interessieren würde: Modelle, die ihr nicht behalten wollt. Schickt ihr die zurück? Unfrei oder frankiert, vielleicht sogar als Päckchen für 4 Euro. Oder vertickert ihr die auch wieder?

Ich halte das so, das ich nicht willens bin, das Rückporto als Päckchen zu bezahlen, zumal das Zeug als Warensendung für 1,65 Euro von Atlas verschickt wird. Und deshalb und wegen der Zwickmühle "kündigen oder weiter beziehen" weil man nicht weiß, was noch so kommt, die Autos wieder zum Selbstkostenpreis (außer den umgebauten W50 natürlich) von 23 Euro plus Porto wieder verkaufe. Denn bisher hat mich noch keines überzeugt. Der W50...na ja. Mit dem Garant Bus kann ich epochemäßig nichts anfangen. Beim H3a könnte ich mir mein Essen nochmal durch den Kopf gehen lassen und der Barkas war inklusive Sockel schlecht beschriftet, so das ich noch froh sein kann, die Kosten dafür wieder reinzubekommen. Auf den Kipper muss ich noch drei Wochen warten, so das bis dahin der Bietwahn für neue Modelle in der Bucht abgeflaut ist und ich den in der Hoffnung auf was interessantes wie W50 Doka oder Allrad LO im günstigsten Fall wieder +/-0 verkauft krieg.
Obendrein kann ich mich nicht einloggen auf der Atlas Seite, meine Kundennummer wäre angeblich nicht richtig.
Irgendwie kann Ich deine Gedankengänge nicht ganz folgen??? Der Jüngste und der Hellste bin Ich nicht mehr aber wenn Ich die Modelle nicht möchte dann Bestelle Ich diese doch erst gar nicht !!!! Nur dafür um im 3x S Portal (Schubbern,Schieben,Scheißen ) einige eus Gewinn zu machen ??? Das entzieht sich meiner Realen Vorstellungskraft !!!! Mit den Schuco ZT 300 haste ja auch schon den Vogel abgeschossen !!!!
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: Modelle in 1:43

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 34 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18 ... 34  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten