Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Nach unten

Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Hartmut Thomas am 12/12/2015, 15:46

Hallo Jungs,

hier einmal meine Landtechnik von Gestern. Noch nicht alle, aber der Rest ist noch verpackt.



der Grüne ist ein Ursus, der nicht genehmigte polnische Lizenzbau.



und hier noch ein S 4000 Personentransport



Gruß Hartmut
avatar
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 812
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 64
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  daniel j am 13/12/2015, 20:25

Hallo Thomas sehr schöne Modelle.
Was ist der 4.bild 1 denn für einer? Und über welcher Firma kann mann ihn beziehen?

Mfg Daniel
avatar
daniel j

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 20.02.15
Alter : 40
Ort : sagard rügen

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Mathias Bengsch am 13/12/2015, 21:16

Lanz Eil-Bulldog,
Quelle kann ich nicht nennen.
Mathias
avatar
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Lutz Dinger am 13/12/2015, 22:06

Lanz Eilbuldog gab es von Weinert.

Grüße Lutz.
avatar
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2046
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 55
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Die Lanz-Erzeugnisse.

Beitrag  glaskutscher am 30/7/2017, 22:51

Ich erinnere mich an meine Kindheit bzw. Jugendjahre, lang,lang ist´s her, da gab es in Delitzsch bei Leipzig eine Firma Otto Bettzieche.
Besagte Firma gibt es noch heute, mit gleichem Namen aber als reine Möbelspedition. Damals, Ende der 1940er und 1950er fuhr man Schüttgüter und alles mögliche. Als Zugmaschine fungierte eine Lanz-Straßenzugmaschine mit einem festen Fahrerhaus. Ich habe noch  in Erinnerung die Bergstützen, das waren Anfahrhilfen bei Bergstrecken, die wurden abgeklappt und später vom Beifahrer wieder hochgezogen.
Es wurde mit einem oder zwei Hängern gefahren. Als ich einmal ein annähernd aussehendes Fertigmodell bekam dachte ich an alte Zeiten und wollte umbauen. Ich habe die Firma Bettzieche angeschrieben man teilte mir aber mit, das es keine Fotos mehr gäbe. Ich habe dann nur nach Erinnerung gearbeitet. Ihr könnt vielleicht mal beurteilen, würde mich freuen, die Erinnerung liegt mittlerweile gut 65 Jahre zurück.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Bettzieche´s Lanz

Beitrag  glaskutscher am 30/7/2017, 22:54


glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fa.Bettzieche

Beitrag  glaskutscher am 17/3/2018, 22:42

Für die Lanz-Straßenzugmaschine habe ich den ersten Hänger fertig, ein zweiter ist im Bau.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fa.Bettzieche

Beitrag  glaskutscher am 17/3/2018, 22:46

Alles aus der Erinnerung, gut 65 Jahre zurück.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 18/3/2018, 23:17


Ich finde, das hast Du gut hinbekommen. Das Nummernschild ist vielleicht etwas zu groß.
Leider stört diese merkwürdige Aufnahme der Anhängerdeichsel das Gesamtbild etwas, aber das ist wohl serienmäßig so. Na ja, Wiking eben. Vielleicht kannst Du da noch was ändern.

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 44
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Bettzieche 1

Beitrag  glaskutscher am 2/4/2018, 16:39

Einige Veränderungen des Modells.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Bettzieche 2

Beitrag  glaskutscher am 2/4/2018, 16:41


glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Bettzieche 3

Beitrag  glaskutscher am 2/4/2018, 16:45

Der Zug als Sammelgut-und Langholztransport.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Bettzieche 4

Beitrag  glaskutscher am 2/4/2018, 16:56

Zu dieser Zeit nahm man Überlängen sehr gelassen. Sie wurden mit einem roten Lappen gekennzeichnet oder, wenn auch abends oder
in der Nacht gefahren werden mußte. mit einer roten Laterne. Firmen wie Bettzieche waren schon weiter, sie hatten eine, wenn auch primitive
E-Anlage und versorgten damit eine rote Lampe, die transportabel am Ladegut angebracht
werden konnte.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 79
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Dietmar F. am 2/4/2018, 20:20

Ein schönes Gespann und eine Klasse Beschreibung dazu, mir gefällt es sehr gut.

Gruß, Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Landtechnik von Gestern Lanz und Co.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten