W 51, Bergefahrzeug

Nach unten

W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  zib am 13/3/2011, 19:39

Hallo Leute,
man kann es kaum glauben, aber hab noch einen, der nicht mehr in meiner Sammlung ist :-D
Habe mich mal vor einiger Zeit drangesetzt und versucht einen W51 nach meinen Vorstellungen zu bauen. Es handelt sich um ein Bergefahrzeug mit Kran und Gerätekastenaufbau auf IFA W51, 3-Achsfahrgestell. Der Grundrahmen ist aus ein W50 und G5 Fahrgestell zusammengesetzt. Darauf wurde eine W50 Pritsche einer Zugmaschine gesetzt. Zusätzlich eine Abstützung vom Kibri Bagger und eine Krananlage von Herpa.













Was sagt ihr dazu?
Gruß
avatar
zib

Anzahl der Beiträge : 1259
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Friedrich Czogalla am 13/3/2011, 19:50

Hallo ZIB,
die Idee ist lustig und entsprechend umgesetzt.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5622
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  tomcat14 am 13/3/2011, 19:54

Das könnte im Original aus nem alten G5 gezaubert worden sein.
Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Einen Titel hast Du sicher ...

Beitrag  horst am 13/3/2011, 20:00

... Umbauer mit der tollsten Phantasie... !

Nimm`s nicht Übel!

Tschüß Horst
avatar
horst

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 04.10.10
Ort : Leipzig

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Michael Kunkel am 13/3/2011, 21:38

ich hab da mal ne frage die mir bitte keiner übel nehmen darf. woher habt ihr die information, dass ein w50 mit drei achsen unter der bezeichnung w51 gelaufen ist. ich habe schon öffter gehört dass einige leute zum w50 6x6 auch w51 sagen. gelesen habe ich dazu aber noch nichts. woher kommt die info?

micha
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Waldemar Koch am 13/3/2011, 22:24

Hallo aus Südthüringen,

von einem W 50 LA 6x6 (Dreischser) kann man bei Günter Wappler IFA-Fahrzeugeschichte Teil VI Lastwagen W 50 L 60 lesen, ist ein A5-Heft mit 36 Seiten vielen Fotos und Skizzen. Der oben genannte W 50 ist ein Erprobungsfahrzeug Ende der 1960er Jahre mit vielen Teilen aus der Serienfertigung enstanden. 6 Zylindermotor mit 180 PS.

Gruß Waldemar alias IFA-Max

Waldemar Koch

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 65
Ort : Suhl

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Michael Kunkel am 13/3/2011, 22:30

hay waldemar,

ja das buch kenne ich. doch auch wappler benutzt nur die bezeichnung w50 6x6. die bezeichnung w51 ist speziell für die 6x6 fahrzeuge aber nicht rauslesbar. ich habe einige artikel über 6x6 lkw gelesen ohne diese bezeichnung. trotzdem sagen so viele w51 dazu.

micha
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  zib am 14/3/2011, 17:22

hallo micha,
ich gebe dir Recht, da es keine ofizielle Bezeichnung der 3 Achser W50 als W51 gibt. Ich habe die info auch nur irgendwo im Net aufgeschnappt. Das es sich vorerst um ein Prototyp handelte, glaube ich das diese 3 Achser Fahrzeuge auch unter der Bezeichnung W50 laufen. Müsste man mal direkt leute aus dem AWL fragen, die sich damit auskennen/ auskannten. Oder es handelt sich um eine Nullserie die öfter bei Prototypen verwendet wird, wie bespielsweise W50-0?
Man kennt ja das "stille Post" prinzip, einer schnappt was auf und irgendwann ist alles total durcheinander.
Gruß
avatar
zib

Anzahl der Beiträge : 1259
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Stefan SPW am 27/3/2011, 13:29

Hi,
ich habe im Buch "Deutsche Militärfahrzeuge Bundeswehr und NVA" ab Seite 376 zum Thema Typenbeziechnung viele Informationen gefunden. W51, W52 und W53 sind demnach Pflichtenhefte mit Verbesserungen gegenüber dem W50. Aus dem Projekt W53 wurde dann der L60. Die 3achsigen Prototypen auf W50 sind nicht mit diesen Projekten zu verwechseln.

Viele Grüße
Stefan
avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: W 51, Bergefahrzeug

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten