Floatglasverladung - an der Laderampe

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Friedrich Czogalla am 19/2/2016, 09:21

ronaldbeyer schrieb:Eindeutig : JA
Ich sage nur : Scheibe einschlagen, Knopf tief drücken! Wink
Wobei diese kleinen Scheibchen sicher nicht aus den 6m Platten gemacht wurden.
Gruß Ry

Ach, wenn größere Glasscheiben nicht da waren, hat man auch aus kleineren was rausgeschnitten.....
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5894
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Zur Frage von ronaldbeyer.

Beitrag  glaskutscher am 20/2/2016, 22:57

Zur Verbesserung der Kompressor-Leistung wurde, auch mit Unterstützung der PEMA, mit einem 2. Kompressor experimentiert.
Was die Motorleistung betraf, die dann letztendlich durch die Zuführung von Volvo-Szgm auf das notwendige Mass gebracht wurde, kommen noch Bilder in die Rubrik "THEMEN", wo die beiden LIAZ schon stehen.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  ronaldbeyer am 21/2/2016, 01:12

Idea Shocked bounce
ronaldbeyer
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Ein Glasgestell

Beitrag  glaskutscher am 21/2/2016, 17:48

Für alle, die sich unter dem Floatglasgestell wenig vorstellen können hier mal ein Bild eines beladenen Gestells aus den 1980er Jahren. Die Sicherung der Ladung erfolgte zu dieser Zeit durch 2 Balken die mit Spindeln an die Glaspakete gedrückt wurden. Bordeigene ( im Innenlader befindliche) Sicherungen mittels Airbag oder Hydraulik gab es erFloatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 S7304913st später.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Drehleiterfahrer am 21/2/2016, 19:41

Das wird ja immer schöner mit den Fotos. bounce Freue mich schon auf die nächsten.

Gruß der Drehleiterfahrer
Drehleiterfahrer
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Mathias Bengsch am 21/2/2016, 21:55

Nicht wirklich mein Thema,
aber solche Fotos kann man nie genug sehen!
Absolutly Yes!
MAB
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 3912
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 56
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung

Beitrag  glaskutscher am 21/2/2016, 22:54

Auf dem Bild sind 4 Innenladerfahrzeuge zu sehen, 2 Volvo F10 und 1 LIAZ vom Kraftverkehr, dazu eine Mercedes SK der Aachener Spedition de Crousaz. Zu dem Transparent wäre zu sagen der Sozialismus " siechte " zu dieser Zeit schon eine ganze Weile vor sich hin.Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Dio212[url=

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung-Glasbruch

Beitrag  glaskutscher am 23/2/2016, 10:37

Glas ist ein leicht zerbrechliches Ladegut. Bei dem Gestell im Vordergrund hat es Bruch gegeben und dieser wird jetzt mit Hilfe eines Radladers und eines Kippers weggeräumt
und kommt später wieder in die Glasschmelze.

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Dio717




Edit: habe den verunglückten Link entfernt, Gruß Modellmicha

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Ein Luftbild.

Beitrag  glaskutscher am 23/2/2016, 22:52

Das Thema MAFI und Gestellverladung  noch einmal als Luftbild.Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 S7304915

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Friedrich Czogalla am 24/2/2016, 08:06

Hallo, 
ich habe die bisherigen Beiträge von dir verfolgt und finde die Modelle und die Hintergrundinformationen sehr interessant. 
Aus der Luft bekommt man mal so ein bisschen die Dimensionen mit, einschließlich der großen Kehrschaufel bei Glasbruch...

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5894
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung-Plattfuss

Beitrag  glaskutscher am 24/2/2016, 16:35

Davon ist kein LKW-Fahrer ausgenommen, irgendwo und irgendwann gibt es am Fahrzeug Reifenschaden, in diesem Fall zum Glück nicht während der Fahrt, womöglich an der Vorderachse oder bei Wind und Wetter an ungünstiger Stelle. In diesem Fall auf der Abstellfläche im Glaswerk und Kollegen zur Hilfe sind gleich zur Stelle.Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Dio910

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  VEB Modellbau am 24/2/2016, 19:26

Ja davon kann ich auch ein Lied singen,wenn du Glück hast entdeckst du den Plattfuß auf den Betriebshof,
ansonsten haste die Arschkarte gezogen Laughing Laughing .
Und wenn die Radmuttern dann lange nicht ab waren,da kommt richtig Freude auf Embarassed
Rolf

VEB Modellbau

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.02.16

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Friedrich Czogalla am 24/2/2016, 19:27

Ist bestimmt über Glasbruch gefahren, hat wohl der Radladerfahrer was übersehen ....

Gruß Friedrich

@ Rolf: Wir haben die Radmuttern deshalb immer schön mit Stauferfett eingefettet, gingen wie ohne Kraftanstrengungen geschmiert ab.
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5894
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Lutz Dinger am 24/2/2016, 21:33

Ja die Radmuttern bekommen auch heute noch von mir immer etwas Fett ab,auch wenns nach dem Reifendienst geht die größte Dummheit ist.Die größere Dummheit begeht man wohl wenn zwei jeweils 90 Kilo Männels mit 2m Rohr die Radmuttern nachziehen.Wozu gibts Drehmomentschlüssel.

@ Siggi  konnte man an den Innenladern die Achsen einzeln in der Höhe steuern?Wurden zum aufnehmen der Paletten die Auflieger ganz abgelassen?Wurde bei den Transporten zwischen den Glaswerken disponiert oder seid ihr immer leer zurückgefahren?Wären ja dann sicher 50% Leerfahrten gewesen.Die Transporter waren ja unten offen,wenn unterwegs mal Bruch vorkam ist also alles unten rausgeflogen?

Grüße Lutz.
Lutz Dinger
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2068
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 56
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung-Antworten an Lutz.

Beitrag  glaskutscher am 24/2/2016, 23:04

In den 1980er Jahren konnten bei den Langendorf-Aufliegern (die fuhren bei uns ) die erste Achse bei Leerfahrt angehoben werden , heute können wahlweise alle 3 Achsen geliftet werden. An alle Spassvögel-eine Achse muss unten bleiben, sonst rollt der Auflieger nicht.
Die Fahrzeuge wurden immer disponiert, es ging damals meistens zurück in die DDR. Die Frachtpreisgestaltung beruht auch heute noch auf dem Fakt, dass der Auflieger nie leer ist, das Gestell ist immer-auch leer im Auflieger. Es wird beim Kunden getauscht bzw. nach Abstellen in der Halle entladen, wieder aufgenommen und wieder mitgenommen. Die Auflieger werden beim aufnehmen und absetzen eines Gestells bis auf wenige Zentimeter über die Luftbälge abgesengt. Der Auflieger ist also unten nie offen, die Konstruktion sieht den durchgehenden Gestellboden als abdichtenden Aufliegerboden vor.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re Siggi

Beitrag  Weißer_Mann am 25/2/2016, 17:59

Hallo Siggi,

ein schönes Diorama,aber bei einem "flunkerst" etwas Siggi,selbst in einem sozialistischen Exportbetrieb war es NIE soooooooooo sauber....... Razz Wink ,oder war gerade unser
StaRaVoSi da?


Schöne Grüße

Stephan
Weißer_Mann
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1473
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 66
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Jochen am 25/2/2016, 19:33

...."An alle Spassvögel-eine Achse muss unten bleiben"......,warum:?: P Razz Razz Razz Razz
Jochen
Jochen

Anzahl der Beiträge : 3034
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  JBW am 26/2/2016, 19:37

...sonst funkts und blitzts beim Fahren... Very Happy

JBW

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.01.11

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung-die Fahrer.

Beitrag  glaskutscher am 27/2/2016, 08:49

Die Glasfahrer aus Ost und West hatten weder Berührungsängste noch suspekte Gesprächsthemen. Die Leute der Betriebswache, rechts im Bild zusehen, tolerierten die Kontakte, sie wussten doch dass die Fahrer sich hinter der Grenze wiedersahen.Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Dio814

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 27/2/2016, 23:58

Wie viele Innenlader gab es denn beim Kraftverkehr?

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 45
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Anzahl Innenlader.

Beitrag  glaskutscher am 29/2/2016, 22:40

Es waren zuletzt ca. 35 Stück.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 3/3/2016, 18:55

Danke für die Info, Siggi.
Wurden  da auch andere Zugmaschinen, außer Volvo und LIAZ, eingesetzt?

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 45
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Andere Zugmaschinen

Beitrag  glaskutscher am 3/3/2016, 22:33

Bei den DDR-Fahrzeugen nur Volvo und LIAZ, bei den damals " ausländischen" Spediteuren waren auch Mercedes, MAN und DAF vertreten.
Gruss,Siggi

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Floatglasverladung.

Beitrag  glaskutscher am 4/3/2016, 22:54

Der Blick auf die Verladehalle aus einer anderen Position. Shocked Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Dio610

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 80
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Floatglasverladung - an der Laderampe - Seite 2 Empty Re: Floatglasverladung - an der Laderampe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten