Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 2/10/2016, 22:49

Bis auf das Firmenschild vom KV Leipzig ist alles Fantasie. Die Volvo-Zgm ist aus der Wühlkiste, der Rungenauflieger  lief hinter einem Modell-Skoda 706 RTTN aus DDR-Zeiten und die Ladung ist Holzleiste 10x10 mm

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 3/10/2016, 10:12

Der Volvo-Kofferzug war einmal ein Werbeartikel von Transforwarding Rotterdam. Da es einmal in Kinderhände gelangte(ist kein Vorwurf) war es tüchtig ramponiert. Auf Wunsch des Besitzers habe ich das Modell repariert und in dieses Deutransmodell verwandelt.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 3/10/2016, 16:00

Aus der Wühlkiste eines Ausstellers auf der Leipziger Hobby-Messe habe ich die Einzelteile einer Volvo F 89 "geborgen" und als Zgm für einen Silo hergerichtet.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 3/10/2016, 16:04

In dieser Form gab es so ein Fahrzeug nicht, als Modell kann man es aber akzeptieren.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  Dietmar F. am 3/10/2016, 16:12

Den Volvo Silozug hatte auch Herpa oder Albedo im Sortiment, in der Kombination gab es sie aber nicht, wie Du schon geschrieben hast.

Gruß, Dietmar
avatar
Dietmar F.

Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Waldheim Sa.

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 16/10/2016, 22:35

Die Volvo F12 vom KV Halle hat es mit diesem Auflieger wohl nicht gegeben. Das Modell war aber eine Bestellung und steht heute in einer Vitrine in Gdansk in Polen.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 17/10/2016, 22:49

Die Volvo F88 Z kenne ich nur als Modell, der Anhänger war mal ein Rungenauflieger aus einer Wühlkiste den ich auf eine Dolly gesetzt habe.
Das Geschoss habe ich dann als Erdöl-Rohrtransporter an die Trasse disponiert. Leider passt der Hintergrund nicht dazu, ein Foto aus irgend einem Winkel des kommunistischen Mutterlandes habe ich nie gemacht. Auf Grund der pingeligen Sicherheitsvorschriften habe ich auf Touren in die SU nie einen Fotoapparat mitgenommen.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nie gab.

Beitrag  glaskutscher am 18/10/2016, 22:25

Diesen Kofferzug habe ich auf einem Trödelmarkt  erstanden. Was sich der unbekannte Bastler dabei gedacht hat ist nicht überliefert, sicherlich nur die Freude an einer Veränderung des Ursprungmodells.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nie gab.

Beitrag  glaskutscher am 18/10/2016, 22:46

Mir kam die Erleuchtung erst auf dem zweiten Blick. Einen LIAZ 6x2 hat es nicht gegeben, das habe ich von einem ehemaligen Deutrans-Mitarbeiter erfahren, der auf dieser Strecke tätig war, der Spoiler war fremd und einen Luftansaugschacht rechts oben gab es auch nicht.
Als ich dann das Modell in den Händen hatte sah ich den Werdegang desselben. Das Fahrerhaus war, nach der Installation von Luftschacht und Spoiler, mit dem vorderen Teil des Fahrgestells an das in Höhe der Vorderfront des Koffers abgetrennte Hinterteil des Fahrgestells angebracht worden. So entstand dieser Zwitter, möglicherweise wurde das Originalfahrerhaus zerstört, man hat sich also etwas einfallen lassen.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  ronaldbeyer am 18/10/2016, 23:36

Hallo Siggi !
Ist ein schöner Lastzug ,gebaut aus dem was da war ! Es wurden "  Modelle " verkauft die nur sehr entfernte Verwandtschaft im Orginal hatten , einige empfand ich als häßlich und Jahre später muß ich lesen ' Es gab Sie, wenigstens so ähnlich !

Den hätte es so geben können Wink .
Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 20/10/2016, 22:49

Bei meinen Suchen nach geeigneten Umbaumodellen ist mir dieser Kofferauflieger in die Hände gefallen. Er bekam ein Kühlaggregat "verpasst",
eine neue Lackierung und Beschriftung, wobei es Beschriftungen mit Hinweisen auf bestimmte Filialen nach meiner Kenntnis nicht gegeben hat.
Die Volvo F12 wurde ebenfalls umlackiert, beschriftet und bekam auch noch die Seitenstreifen der letzten Deutranslackierung und  schon stand wieder ein Fantasiemodell in der Vitrine.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 21/10/2016, 17:23

Nach dem Bau des Floatglaswerkes in Torgau Mitte der 1980er Jahre wurden auch die Spezialfahrzeuge zum Transport der großen (6,00x3,21m) Glasscheiben angeschafft. Diese Glasinnenlader dienten mir später als Modellvorbilder, vor allem als Werbeträger habe ich diese Fahrzeuge auf Grund ihrer großen Seiten-und Heckflächen gesehen. Das nachfolgende Modell zeigt ein Foto des Floatglaswerkes, aufgenommen von der Ostseite der Elbe.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  ronaldbeyer am 21/10/2016, 18:27

Hallo Siggi !
Lokalpatriotismus auf Rädern ! Ich find's Klasse !

In die grobe Richtung hab ich auch was . Nicht wirklich etwas gebaut, eher die Bauteile neu gemischt.





Schon etwas Gilb drauf , steht ja seit über 10 Jahren in der Vitrine ( mit ab und zu Sonnenlicht ). Kann ich mich ab & an mit den Klassikern beschäftigen.

Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 21/10/2016, 22:59

In der Anfangszeit der DDR-Innenladerfahrzeit dominierte die Farbe orange als Grundlackierung, es gab die Aufschriften Deutrans, Floatglas aus Torgau und einige liefen ohne Aufschriften. Ich habe einen Innenladerzug in alusilber lackiert, die Altstadtsilhouette von Torgau auflackiert (wurde mit dem Skalpell aus der Maskierfolie geschitten) und den Schriftsatz auf Decalfolie gedruckt.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  Lutz Dinger am 21/10/2016, 23:30

Der hätte im Orginal sicher eine gute Figur gemacht,leider war etwas weitsicht von den Verantwortlichen damals nicht gern gesehen.

Grüße Lutz.
avatar
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 1996
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 54
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Die Sparbüchse von ronaldbeyer.

Beitrag  glaskutscher am 22/10/2016, 11:08

Hallo Ronald, die Idee mit der Sparbüchse finde ich wunderbar ebenso wie das Modell. Man könnte so etwas ja auch mit Euro machen, dann wäre aber das Thema der Modelle des DDR-Strassenbildes verfehlt.
Viele Grüße, Siggi.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 22/10/2016, 22:40

Schon die Jahreszahl 1937 hätte als Teil einer Werbung keine Chancen gehabt. Man hatte zu Zeiten der alten Glashütte in Torgau das Problem, das die Hütte mit ausländischem Kapital ihre Arbeit aufnahm.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 22/10/2016, 22:52

Bei den Innenladermodellen habe ich auch die Ladetüren am Heck auf Grund ihrer Größe für lokale Werbung genutzt. Der linke Innenlader zeigt das Wappen der Stadt Torgau, der rechte das Bild des Wendelsteins im Torgauer Schloß  Hartenfels. Der Wendelstein ist eine riesige Wendeltreppe, die ohne eine Mittelsäule errichtet wurde.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 24/10/2016, 21:07

Ebenfalls mit der Jahreszahl 1937 "behaftet" ist ein Innenlader mit Werbung für das Torgauer Schloss Hartenfels, linksseitig eine Aufnahme die bei Tageslicht gemacht wurde.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nicht gab.

Beitrag  glaskutscher am 24/10/2016, 21:11

Auf der rechten Seite bekam der Auflieger  das Bild einer Nachtaufnahme bei voller Scheinwerferbeleuchtung.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nie gab.

Beitrag  glaskutscher am 29/10/2016, 22:50

Im Laufe der Zeit sind mir die Volvo F10 bzw. F12 und die alten Innenlader Langendorf SGL 2 ausgegangen. Sicherlich kann man hier und da noch welche finden, aber man muss irgendwann feststellen: die emotionale Bindung ist nicht mehr im alten Umfang vorhanden.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Fahrzeuge, die es so nie gab.

Beitrag  glaskutscher am 29/10/2016, 22:57

Alles hat bekanntlich seine Zeit und so wird dieses Modell wohl das letzte seiner Art sein. Man muss Abschied nehmen können, auch wenn
es schmerzt.

glaskutscher

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 78
Ort : torgau,ot staupitz

http://www.glaskutscher.de

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  ronaldbeyer am 30/10/2016, 14:43

Hallo Siggi !
Die Siluetten ,sind eine prima Idee ! Das läßt sich als "Scherenschnitt" auf andere Orte übertragen . Also Siluetten der Ortschaft des Eigentümers. Gab es ,glaube ich, auch ab & an als Postkarte.
Alles hat seine Zeit ,wie es zusammengehört, da ist der "Zeitzeuge "unverzichtbar .
Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1325
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Fahrzeuge,die es so nicht gab.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten