Eine NVA Kaserne

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  ronaldbeyer am 5/10/2017, 18:02

Hallo Roy !
Das Stichwort Kaserneneingang lässt Glöckchen klingeln . Laughing

Der alte Eingang (nur noch für Personen mit Zugangsberechtigung :Ausgänger & Tagesäcke ), Postenhäuschen und Tür werden benutzt . Das alte Tor für KFZ ist noch vorhanden ,wird aber nicht benutzt da keine Schleuse vorhanden.

Der neue Eingang
Für Personen Tür ; Postenhaus ,vor dem Postenhaus der Eingang zum Besucherraum (unspektakulär geht in jedes Gebäude zu integrieren).
Für KFZ : Nische um von der Straße zu kommen, Eisentor schwer , Schranke leicht ,eine Länge platz und dann eine Schranke schwer. Die Schleuse dient dazu Fahrzeuge der westlichen Militärmissionen festzusetzen.
Als Kolonnenfahrer und als Wachposten live erlebt. Erkner 83-86
Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1399
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/10/2017, 19:14

ronaldbeyer schrieb:Hallo Roy !
Das Stichwort Kaserneneingang lässt Glöckchen klingeln . Laughing

Der alte Eingang (nur noch für Personen mit Zugangsberechtigung :Ausgänger & Tagesäcke ), Postenhäuschen und Tür werden benutzt . Das alte Tor für KFZ ist noch vorhanden ,wird aber nicht benutzt da keine Schleuse vorhanden.

Der neue Eingang
Für Personen Tür ; Postenhaus ,vor dem Postenhaus der Eingang zum Besucherraum (unspektakulär geht in jedes Gebäude zu integrieren).
Für KFZ : Nische um von der Straße zu kommen, Eisentor schwer , Schranke leicht ,eine Länge platz und dann eine Schranke schwer. Die Schleuse dient dazu Fahrzeuge der westlichen Militärmissionen festzusetzen.
Als Kolonnenfahrer und als Wachposten live erlebt. Erkner 83-86
Gruß Ronald

Mach es Roy nicht so schwer.... er will betstimmt keine MVM-Fahrzeuge bauen. Ein einfacher Schlagbaum reicht.  Very Happy
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5287
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  RoyAhnert am 5/10/2017, 20:17

Very Happy ihr habt Ideen, aber das klingt echt gut. Ich muss mal schauen, was ich noch so zusammen bekomme. Hab ja noch ein paar Teile von den Kasernenbausätzen übrig Smile

Viele Grüße und vielen Dank!!!

RoyAhnert

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 16.01.17

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  ronaldbeyer am 5/10/2017, 20:53

Hallo Friedrich !
Die Zeit wo die Veranstaltung spielt, hohlt Randthemen ans Licht . Was Roy draus macht ist nur seine Sache. Die Abhandlungen zu " Exer" lassen ja auch alles offen.
@ Roy : Manchmal muss es raus Embarassed Deine Baustelle !
Gruß Ronald
avatar
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1399
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/10/2017, 21:33

ronaldbeyer schrieb:Hallo Friedrich !
Die Zeit wo die Veranstaltung spielt, hohlt Randthemen ans Licht . Was Roy draus macht ist nur seine Sache. Die Abhandlungen zu " Exer" lassen ja auch alles offen.
@ Roy : Manchmal muss es raus Embarassed  Deine Baustelle !
Gruß Ronald

Very Happy Very Happy Very Happy
Leider kennst du die Vorgeschichte nicht...
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5287
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  TBC am 5/10/2017, 22:18

Wir hatten in der relativ kleinen Kaserne zwei Exerzierplätze nebeneinander, einer aus Beton und der andere asphaltiert... (soll hinterher arg Ärger gegeben haben von wegen "bilanziertes Material" und so... ) Nix mit staubigen Hartplatz :-)
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1263
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  RoyAhnert am 6/10/2017, 09:44

Guten Morgen,

ich hab mir mal noch ein paar Gedanken gemacht, wie ich weiter machen kann ohne dass es überdimensional wird. Dazu habe ich mir überlegt, dass ich um meine Häuser wie eine Art Ringstraße bauen werde und der Kasernenhof bildet gleichzeitig auch den Exerzierplatz. Um das auch noch ein wenig einzugrenzen werde ich um die Häuser einen Streifen Gehwegplatten legen.

So wäre auch genug Platz, um zum Beispiel eine Fahrzeugparade oder ähnliches durchzuführen, wenn man es in die Realität übertragen wollte. Dazu möchte ich verhältnismäßig viel Grünzeug einbauen.

Ich habe dazu mal was zusammengestellt und auch bissl was eingezeichnet, damit ihr sehen könnt, was ich meine.





An die Gehwege sollen dann auch noch Bordsteine ran, die man weiß anstreichen kann  Very Happy   und für die Straßen und den Kasernenhof werde ich wohl Betonplattenoptik nehmen, aber das steht noch nicht 100%ig fest.

Viele Grüße

RoyAhnert

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 16.01.17

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  TBC am 7/10/2017, 11:03

Weiße Bordsteinkanten sind wichtig !!! clown Und ein weiteres Detail würde gut passen, einfach nur 'ne befestigte Fläche und ein Aschenbecher...

avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1263
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  RoyAhnert am 7/10/2017, 14:23

Das werde ich so bauen Very Happy aber zum Rauchen Helm absetzen Rolling Eyes

RoyAhnert

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 16.01.17

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  TBC am 7/10/2017, 20:14

Kinnriemen aufmachen sollte reichen... clown clown
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1263
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Eine NVA Kaserne

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten