Bergwerkstollen - erster Versuch

Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ChrisNB am 28/2/2017, 10:02

Hallo zusammen,

nun bin ich ja schon einige Zeit hier und um ehrlich zu sein, ich weiß noch nicht ob das hier auch das richtige Forum für mich ist... Liegt daran das ich mit der DDR eigentlich nichts anfangen kann, weil ich nie ein Teil davon war. Nicht böse gemeint.

Aber dennoch möchte Euch zeigen was mich interessiert und woran ich gerade sitze.

Ich habe erst vor kurzem mit dem Modellbau angefangen und finde Dioramen ganz toll. Da ich Z Schienen bekommen habe ein paar stück wollt ich dann auch ein kleines Stück Bergwerk bauen. Aber könnt Ihr ja selbst nun sehen.

Wie gesagt der erste peinliche Versuch Laughing

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4219
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4224
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4222
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4220
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4223
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4221
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4226
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4225
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4227

ChrisNB

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.02.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ChrisNB am 28/2/2017, 10:03

Mist warum sind die Bilder nicht gedreht? hab das voher doch geacht und beim Hochladen sah auch alles gut aus Question Question Question

ChrisNB

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.02.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ChrisNB am 28/2/2017, 10:13

So nachdem ich das soweit fertig hatte war ich am überlegen, was mache ich mit dem Wasserrohr an der Wand?

Da wasser ja abgepumpt wird, muss es ja irgendwo hin.

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4229
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4231
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4230
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4228
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4232

Das war dann der Erste versuch mit resten Wasser zu machen.

Genutzt habe ich bis hierhin:
Styropor für die Mauern, Küchenpapier was man an der Struktur sieht, Farbe und halt ein paar Holzleisten. Das Wasserrohr ist ein Stück Wäscheleine und die halt mit Draht fixiert und der komische Versuch von Wasser ist einfach ein rest transparentes Silikon was ich noch hier liegen hatte.

Versuche mit einfachen Mitteln die Ideen umzusetzen.

Dann ging es nach Berlin, weil ich von einem Bekannten lernen wollte wie ich Licht ins Dunkle bekomme. Seine Meinung zu dem Stollen war, das ein Deckel fehlt. Da er auch wissen wollte wie ich die Steinstruktur hinbekommen habe, bastelte ich halt dann schnell einen Deckel aus Styropor und Küchenrolle und zeigte ihm die Bemalung.

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4233
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4234
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4235

So dami war der Deckel dann fertig. Jezt war es nur noch dunkler... also kam sein Part mir zu helfen Licht rein zubringen

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4237
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4236
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4238
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4240
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4239


ChrisNB

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.02.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ChrisNB am 28/2/2017, 10:16

und dann das ganze im Dunkeln.

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4243
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4244
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4241
Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4242

Und dann mein Absolutes Lieblingsbild

Bergwerkstollen - erster Versuch Img_4245

ChrisNB

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.02.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Andreas Thiele am 28/2/2017, 12:22

Hallo Chris,

als Dioramenbau sieht das gut aus, was du uns hier zeigst. Vor allem die Fotos bei Dunkelheit beeindrucken mich. Der Versuch ist in keiner Weise peinlich!

Aber auf der anderen Seite müssen wir unserem Forumstitel schon treu bleiben. Es geht ja um DDR-Vorbilder bzw. solche, die es gewesen sein könnten. In dem Punkt müsstest du jetzt noch etwas nachlegen, z. B. mit entsprechenden Bergbaumaschinen. Sonst wär's wirklich nicht das richtige Forum.

_________________
Viele Grüße

Andreas
Andreas Thiele
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3050
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 53
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  TT-Toni am 28/2/2017, 14:49

Naja, wenn er da noch eine entsprechend passende Grubenlok nebst Loren/Hunten mit ins Spiel bringt, dann passt das schon...
Eine BBA B360 wäre ja z.B. im Angebot von Busch zu haben, auch nur als Dummy, damit es preislich nicht ausartet.
Ein selbst gebastelter Wurfschaufellader würde da auch ganz gut passen...
Im Außenbereich der Stollenanlage kann ja noch irgend etwas an damals typischen Losungen auf div. Schilder und Tafeln angebracht werden, dann ist die(unsere) "DDR Welt" doch wieder in Ordnung Wink

Hallo Chris

Schaut übrigens richtig gut aus, was da bis jetzt zu sehen ist und ich werde das mal im Auge behalten.
Weiiil... ich so etwas in der Form auch vorhabe, im vorderem Unterbaubereich einiger Modulteile meiner geplanten Modulanlage, so als "Guckfenster" und als "Auflockerungselement" für den sonst so "schnöde" daherkommenden Modulrahmen zu verbauen.
Mal schauen, was bei rauskommt..
TT-Toni
TT-Toni

Anzahl der Beiträge : 687
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 48
Ort : HOT

http://toni.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ronaldbeyer am 28/2/2017, 18:15

Hallo Chris !
Das sieht prima aus !
Wenn's ne kleine Quetsche ist ,ein Bauwagen am Stolleneingang .
Wenn Teil eines Großen Unternehmens :ein Umsteigepunkt für die Minöre . (Bergleute [ unsere Jungs buddeln schon so lange in der Schweiz, da nimmt man den Slang an Embarassed ])  Von Grubenbahn auf "Bauernbus ".
Da geht ne Menge Cool  ,je nach  Zeitraum und warum die da buddeln Wink .
Gruß Ronald
ronaldbeyer
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Friedrich Czogalla am 28/2/2017, 19:04

Hallo,

die Bilder zeigen viel Arbeit und Mühe! Aber besuche doch bitte mal ein ehemaliges Bergwerk - dann wirst du deinen Ausbau überdenken müssen. Hier fährt kein Bergmann ein..... Very Happy Oder suche dir zumindest dort mal ein paar Anregungen: de.wikipedia.org/wiki/Grubenausbau

Glück auf
Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Horst Höhl am 28/2/2017, 20:59

Ihr seid unfair Andreas, Friedrich.

1. Chris hat gesagt, er ist neu im Modellbau und kein gelernter DDR-Bürger

2. wer hat gesagt, das der Stollen fertig ist?

3. ist auch ein toter Stollen zu kontrollieren

4. ist der "Eingang" zu sehen mit einer  Wasserableitung

Nun gibt es eine ganze Reihe Möglichkeiten diese Kulisse zu vervollständigen.

Lasst Chris doch erst mal machen.

Einige Hinweise sind ja schon gekommen.
Horst Höhl
Horst Höhl

Anzahl der Beiträge : 940
Anmeldedatum : 02.01.11
Alter : 60
Ort : Röckwitz

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ronaldbeyer am 28/2/2017, 21:40

Der Ausbau des Stollen's kann ja variieren ,zuverlässig hartes Gestein und dann ne Lage die " vollen Ausbau " erfordert .
Suchen die Jung's nach Erz,oder ist es ein Windstollen ?
Beobachte interessiert weiter.
Gruß Ronald
ronaldbeyer
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  der Jens am 1/3/2017, 08:44

Ich finde das auch nicht peinlich. Im Gegenteil. Sehr schöne Arbeit!
der Jens
der Jens

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 28.04.11
Alter : 45
Ort : Bad Frankenhausen

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Friedrich Czogalla am 1/3/2017, 09:35

Hallo,

ich wollte Chris seine Arbeit doch nicht bemängeln. Ich wollte für den Weiterbau nur ein paar Gedanken anschieben. Wir sind doch auch für alle fachlichen Hinweise zu Baubeginn dankbar. Unfair wäre es, wenn ich nichts geschrieben hätte und später dann die "Nietenzähler" ..........
Chris: Kopf hoch und weitermachen. Very Happy

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ChrisNB am 1/3/2017, 13:18

Danke für die Reaktionen.

Ja ist noch schwer für mich und ich weiß das Ihr "Erfahrener" seid wie ich Laughing

Was für eine Art Stollen ist, weiß ich selbst nicht. Hab einfach drauf los gelegt und einfach einen Eingang gemacht. Was die da finden weiß ich nicht Laughing

Ein paar Anregungen wegen Maschinen hab ich ja auch bekommen, danke dafür und freu mich auch.

Dennoch wie Horst auch sagte: Ich bin kein DDR'ler weil ich a) zu Junge dafür bin um das alles zu wissen und b) erst vor 9 Jahren hier her gezogen bin. Gebürtig bin ich eigentlich Schwabe affraid

Wegen der Wasserleitung, war einfach eine nette Idee das Wasser abzulassen, ich sage einfach mal der Stollen ist vollgelaufen darum wird da fleißig Wasser abgelassen. Werde noch versuchen das eine oder andere Fahrzeug oder ähnliches anzusetzen.

ChrisNB

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.02.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Peter Pichl am 1/3/2017, 13:29

ChrisNB schrieb:...

Was für eine Art Stollen ist, weiß ich selbst nicht. Hab einfach drauf los gelegt und einfach einen Eingang gemacht. Was die da finden weiß ich nicht Laughing

...

Dann ist das bestimmt ein Forschungsstollen. Very Happy

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Horst Höhl am 1/3/2017, 18:56

Peter, diese Richtung ist gar nicht mal so schlecht.

Und Chris, die passende Technik kommt dann auch.

Wir können uns ja mal bei Frank treffen, er hat auch immer gute Ideen.
Horst Höhl
Horst Höhl

Anzahl der Beiträge : 940
Anmeldedatum : 02.01.11
Alter : 60
Ort : Röckwitz

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  MECler am 1/3/2017, 19:21

Hallo Chris!

Das Thema "Grubenausbau" zumindest mit Holz ist älter als gedacht. Die Prinzipien sind auch älter als die Trennung von DDR und BRD, daher ist es egal, woher du stammst. Smile

Klicke dich mal bei einer Suchmaschine durch das Stichwort. Du wirst sehen, was es alles gibt und was jeweils bei den Stöcken unterschiedlich ist.

Um nicht nur klug rum zu reden: ich finde die Idee und Ausführung nicht schlecht. Durch das offene hat man auch eine gute Möglichkeit, immer was anderes zu zeigen.

Gruß Rico
MECler
MECler

Anzahl der Beiträge : 539
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 47
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  ronaldbeyer am 1/3/2017, 20:37

Wenn ein neues Verfahren zum trennen von Material erfunden wurde ,oder die Marktsituation den Betrieb wieder rentabel erscheinen ließ, wurde schonmal ein Stollen reaktiviert. Dann den geltenden Regeln gemäß verbaut und los geht's. Wasser raus ist einer der ersten Schritte. In dem Fall wäre auch alte Vermauerung möglich .Zum einen wegen der Neugierigen, oder wegen der Luftführung bei größeren Systemen. Wind- oder Wetterstollen sollte ein Suchergebnis bringen.
Gruß Ronald
ronaldbeyer
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  RoyAhnert am 4/3/2017, 10:59

Also mir gefällt es bisher auch schon echt gut, was du da zusammengebaut hast. Ich hab aber von Bergwerken auch keine wirkliche Ahnung, obwohl ich schon einige besucht habe ... Laughing

Was die Darstellung von Wasser mit farblosem Silikon angegeht, da hab ich selber auch schon mal bissl rumprobiert. Das geht gut bei kleinen Flächen, nur muss man da bedenken, dass sich das Silikon mit der Zeit zusammenzieht, wenn es austrocknet. Bei Fugen sieht man das nicht gleich, aber bei großen Flächen. Da müsste man dann von Zeit zu Zeit nacharbeiten oder um gestalten. Für den Anfang wirkt das auf deinem Diorama aber echt stimmig.

Viele Grüße
Roy

RoyAhnert

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 16.01.17

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  TT-Toni am 5/3/2017, 10:45

Ja moin, moin...

Da ja das Grubenwasser zumeist recht klar ist und die Flächen, auf die es abgepumpt wird auch eher ein "stilles Gewässer" sind, sie also mit recht ruhiger Wasseroberfläche daherkommen, da könnte zur Darstellung des Wassers eventuell dieses Verfahren recht brauchbar sein.
--> https://www.youtube.com/watch?v=u_yF3ys4RBU
Für die Bereiche, wo das Wasser dann austritt, also in irgend einer Form von kleinem "Wasserfall", kann man sich hier mal einige Anregungen holen.
--> https://www.youtube.com/watch?v=byGMpV5YHH0
Einen Versuch ist es zumindest auf einem Teststück auf alle Fälle mal wert und wenn es schief geht, also optisch doch nicht so überzeugend wirkt, dann hält es sich preislich doch sehr in Grenzen, die man verschmerzen kann.
Wenn es gefällt, dann ... ja dann... drauf, auf das Diorama Wink
TT-Toni
TT-Toni

Anzahl der Beiträge : 687
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 48
Ort : HOT

http://toni.hat-gar-keine-homepage.de/

Nach oben Nach unten

Bergwerkstollen - erster Versuch Empty Re: Bergwerkstollen - erster Versuch

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten