Ikarus 280.02 von Vector-Models

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Bär-Tram am 28/11/2017, 14:35

Als Berliner Nahverkehrsmittarbeiter, wollte ich natürlich auch einen Ikarus in meiner Vitrine haben.
Diverse H0 Modell sind schon vorhanden, aber der Maßstab ist was für die Modellbahn, wo sie auch ihre Verwendung finden.
Im Maßstab 1:43 ist es schon ein schöneres Modell, an denen viele Details viel besser zur Geltung kommen.

Und da sind wir schon wieder bei der Detailtreue.
Es gibt nicht ein Modell, egal in welchen Maßstab, daß nicht nachgebessert werden muß.
Es sei, man stellt keine Ansprüche. Aber bei mir streubt es sich im inneren, wenn man ein Modell aus seiner Kindheit vom Original her kennt und sich an bestimmte Kleinigkeiten erinnert, die am Modell dan fehlen. Ich glaube da geht es Euch nicht anders.
Lange Rede, gar kein Sinn, beim Ikarus 280.02 hat man wieder versucht ein Modell für alle Varianten zu nehmen.
Die Verarbeitung und Qualität bei den Vector Fahrzeugen, für um die 100,-€ ist schon Klasse.
Nur die Ausführung der Fenster, als großes aufälliges Detail geht gar nicht für ein Modell in Berliner Ausführung, mit Hauptstadtlackierung zur 750 Jahr Feier.
Aber auch alle anderen Ikarus Busse, welche in die DDR geliefert worden sind, hatten die gleiche Fensterausführung.
Nämlich bei der Gelenkausführung 280.02 und 280.03 (Schlenki) nur 2 Stück auf der inken Seite.
Somit bleibt einem nichts anderes übrig und weil es ein Metallgehäuse ist, ein Drehmel zu nehmen und mit der Trennscheibe die Schiebefenster raus zu schneiden.
13 Stk. an der Zahl. Da die Schiebefenster im oberen Teil noch einen zusätlichen Rahmen haben, muß man diese auch noch abfräsen.
Das geht mit einem kleinen Fräser und der biegsamen Welle ganz gut.
Beim Vorbild waren die Scheiben mit recht dicken Fenstergummis eingesetzt. Somit braucht man die Rahmen nur mit schwarzer Farbe nachlackieren.
Der gröbste Umbau wäre damit erledigt.
Alles andere sind nur zusätzliche Kleinigkeiten, die man noch abändern sollte.
Im ganzen wären dies:

-Die Lampen auf dem gesamten Dachbereich entfernen. (Habe ich noch nicht gemacht, bevor ich nicht den richtigen Farbton zum Nachlackieren bekommen habe)
-Die Trennwand hinter dem Fahrer, sie war nur direkt hinter dem Sitz vorhanden.
-Sonnenrollo (in Arbeit)
-Kennzeichen, Geschwindigkeitstafel (60km/h).
-Piktogramme für Kinderwagen, Koffer, Zahlbox und "Ab Warnsignal nicht einsteigen". Werden alle noch gegen Decals ausgetauscht. (sind in der Anfertigung)
-Stufen an der ersten Tür, da sichtbar wegen unterer Scheiben, Orange lackiert mit Alutrittkantenschienen. (Ja, bei diesem Maßstab fällt das schon auf  Smile )
-Die gesamte Linienbeschilderung wurde nach original Seitenpappen maßstäblich angefertigt.
-Die EDV Nummer neben der ersten Tür "474 423-8" und auf der linken vorderen Seite "423" (fehlt noch).
-Der Schriftzug "Ikarus" an der ersten Tür muss gegen das blaue Herstellerschild ersetzt werden. (Auch als Decal in der Anfertigung)
-Schriftzug über der ersten Tür "KASSE" muss entfernt werden. (Wurde erst nach der Wende durch die Besatzer in zusammenhang mit dem BVG Wappen angebracht)  Laughing
-Trilexfelgen müssen ausgetauscht werden (hatten nur die allerersten Fahrzeuge und schon gar nicht in Hauptstadtlackierung).

Wenn jemanden noch was ein- oder aufflällt, das man noch ändern könnte... Question  Idea
Ansonsten erst mal ein paar Fotos von 2 Abende Bauzeit:


Das Ausgangsmodell mit seinen 15 Schiebefenstern... Mad


Die Flex wird angesetzt.  Twisted Evil


Der erste Kreuz ist raus.




Wenn die Rahmen glatt gefräst sind kommt schwarze Farbe rauf.


So sieht es im vorderem Teil schon mal vorbildlicher und besser aus.



Der Schriftzug über der ersten Tür wurde mit Druck- und Lackentferner DLE-90 entfernt. Keine Rückstände zu sehen. Smile


Und nun das fertige Modell mit seinen restlichen kleinen Detailverbesserungen.

















Wenn das Modell auf einer Anlage zum Einsatz käme, würde es jetzt noch dezent gealtert werden. Smile
avatar
Bär-Tram

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 25.10.12
Ort : Bernau b.Berlin

http://www.goerlitzer-kreisbahn.de

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Stefan K. am 30/11/2017, 11:44

Hallo,
genau die von dir beschriebenen Details haben mich bislang abgehalten, den 280-er zu kaufen. Einen 260-er habe ich bereits so (in etwa) umgebaut und komplett selbst lackiert. (Bild müßte es hier irgendwo geben.)
Du hast das übrigens Klasse umgesetztund dir bei den fensterrahmen viel mehr Mühe gegeben als ich. Ihc hatte nur die Kreuze entfernt, das abfräsen ging mir dann doch zu weit. Bei den Felgen kannst du aber ganz entspannt sein, die ersten Ausführungen mit "Hauptstadtlackierung" hatten noch Trilexfelgen. Was aber ganz wichtig ist, die wurden bei der BVB sofort schwarz lackiert bevor der neue Wagen in Einsatz ging. Bei den Linienbussen waren bei der BVB auch nie die vorderen und hinteren Gummis an den Stoßstangen vorhanden. Und was mir bei deinem Schlenki noch auffällt, der brauch hinten dreieckige Rückstrahler, denn der Nachläufer galt in der DDR als Anhänger. Hast also noch ein paar Kleinigkeiten zu tun.
Übrigens, auf die Decals die du anfertigen lässt wäre ich auch scharf, geht da was?
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Bär-Tram am 30/11/2017, 17:50

Hallo Stefan!

Da habe ich doch glatt die Rückstrahler vergessen! Danke!
Auf dem Vorbildfoto ist mir das noch aufgefallen... Naja, wird noch vor der TÜV Abnahme angebaut. Very Happy
Bei den Decals lasse ich ein paar Sätze mehr machen. Man weiß ja nicht, was einen so noch in den Kopf kommt.
Ein 260er soll auch noch umgebaut werden, in Ockerorange dann.
Habe übrigens gerade ein Foto mit Trilexfelgen im Internet gefunden. In Schwarz fallen die auch nicht sonderlich auf.
Wenn ich die Decals habe, melde ich mich bei Dir... Exclamation

P.S. Bei Ebay werden gerade (seit heute) alte s/w Fotos von Berliner 260er angeboten!
https://www.ebay.at/itm/AK-Bus-Foto-Bus-IKARUS-Berlin-Ost-BVB-Linie-56-Kennzeichen-IAK-0-75/372149083143?hash=item56a5d05c07:g:9kwAAOSwFSxZ7UXq
avatar
Bär-Tram

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 25.10.12
Ort : Bernau b.Berlin

http://www.goerlitzer-kreisbahn.de

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  tomcat14 am 1/12/2017, 15:01

Ein Ikarus 260 in Berlin Lackierung soll demnächst erscheinen.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Mario Lietz am 2/12/2017, 07:52

Und auch noch die Linie 45! Bin ich immer als Kind mitgefahren ab Weißensee.....
Lange her...
Sehr schön geworden! Auch wenn das schrauben an den Teilen dann später als Lehrling echt ätzend war.....
avatar
Mario Lietz

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 48
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Stefan K. am 4/12/2017, 11:48

tomcat14 schrieb:Ein Ikarus 260 in Berlin Lackierung soll demnächst erscheinen.

Gruß Mario

Die Lackierung ist ja nicht alles, DDR Busse waren immer mit "Sparfenstern" ausgestattet. Das Modell ist ganz bestimmt das bisherige Vector Modell in der weiß-orangen Lackierung mit Schiebefenstern rigsherum.
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Stefan K. am 4/12/2017, 11:59

Hier nochmal zum Vergleichen das Original und mein Umbau. Bei mir fehlt allerdings noch das "BVB" Logo und Kennzeichen sowie zugel. Höchstgeschwindigkeit.
(Linie 27 ist für einen 260er nicht zutreffend, war aber damals meine Stammlinie, die ich zu etwa 85% auch selbst fuhr....
Die Nachtlinie 115 von Müggelheim nach Hönow würde eigentlich besser passen. Ist eben persönliche Sympathie.)











avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Günther W. am 4/12/2017, 16:46

Hallo,
vielleicht könnt Ihr in diesem Zusammenhang noch paar Vorbildfotos gebrauchen.
Gruß G.



avatar
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 503
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Stefan K. am 6/12/2017, 20:38

Danke, sind jetzt aber keine Berliner. Fotos hab ich auch hunderte, wenn das Urheberrecht nicht wäre...
avatar
Stefan K.

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 11.01.12
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Günther W. am 7/12/2017, 07:01

Wenn Du hunderte Fotos hast,hätte ich mir das sparen können.
G.
avatar
Günther W.

Anzahl der Beiträge : 503
Anmeldedatum : 02.01.13
Ort : Zw./Sa.

Nach oben Nach unten

Re: Ikarus 280.02 von Vector-Models

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten