H6 Muldenkipper

Nach unten

H6 Muldenkipper

Beitrag  Jens Mattheß am 15/5/2011, 15:42

Hallo an alle,

hab auch wieder etwas fertig, was ich hier im Forum zeigen kann. Hatte ich ja schon an anderer Stelle angekündigt und nu is er fertsch.
Eigentlich aus der Schachtel gebaut, habe ich doch zwei Änderungen probiert. Zum einen habe ich das Lenkrad in der kabine verlegt damit dieses markante Teil besser sichtbar ist und zum anderen hatte ich noch eine Preiser Hinterachsnachbildung übrig, die ich dem H6 spendiert habe. Kennzeichen hat er keine ---- ist ein Messeobjekt. Laughing



Hoffe er gefällt etwas. Kritik, natürlich nur positive, wird gern vernommen. Wink

Schönen Sonntag noch,
Gruß Jens

Jens Mattheß

Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 06.01.11

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  TBC am 15/5/2011, 17:06

OK, nur positive... Very Happy Gefällt mir, Dein Modell!
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  Sven T. am 15/5/2011, 17:09

Mir gefällt das Auto wegen der schönen Farbgebung,
nein auch sonst sehr schön geworden! Das markante Riesenlenkrad muss einfach sein und auch die Hinterachse kommt jetzt besser rüber!
avatar
Sven T.

Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  Friedrich Czogalla am 15/5/2011, 17:15

Und mir gefallen besonders die kleinen Rückleuchten (die waren frühr eben nicht größer).
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  fleischerbus am 15/5/2011, 18:01

Hallo Jens !!!
Was Du was noch ganz gut kommt an den Brekina H6 LKW die Räder vom Beka H6B Bus. Vor allem die Hinterachse sieht sehr autentisch aus mit den Steckachsenpippel . An der Vorderachse ein oder zwei 0,4mm Löcher bohren gegenüber am Felgenrand das war Typisch für Originale H6 Felgen oder gar die Radsätze vom Brekina ADK 6,3 nemen oder in Silikon fallen lassen.
Das Lenkrad steht beim Original fast Senkrecht wenn die Motorhauben Seitenteile raus sind sieht man die Lenksäule . Das Lenkgetriebe ist fast vorn an der Stoßstange . Beim H6 und G5 muß man durchs Lenkrad schauen um die Straße zu sehen.
avatar
fleischerbus

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 06.09.10
Ort : Unser werter Freund und Modellbaukollege verstarb am 21.04.2012.

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  zib am 15/5/2011, 19:53

Hallo Jens,
schönes Modell, der Horch sieht richtig "bullig" aus! Schöne kontraste mit den farben find ich.
Gruß
avatar
zib

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: H6 Muldenkipper

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten