NPE-Neuheiten

Nach unten

NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am 3/10/2018, 20:16

Habe soeben das Newsletter von NPE erhalten und geben es der Einfachheit halber mal wörtlich weiter:

"Wir stellen aus: Spiel & Hobby Leipzig, vom 05. Bis 07.10.2018. Besuchen Sie uns in Halle 3, Stand M29. Neben der Neuheitenoffensive Goliath GD 750, IFA P3 und Samms-Schwerlastwagen DR und DB stellen wir 4 Oldtimer aus, die vor Ort besichtigt werden können. 2 (Delorean und Melkus) von ihnen sind als Modell am Stand erhältlich."

Da steht was von P3

Liebe Leipzig-Besucher, bitte berichten Shocked



Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2717
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Stefan Hinrichs am 4/10/2018, 10:22

Moin Peter,

danke für den Hinweis. Werde mal bei NPE vorbeischauen. Der P3 passt gut in mein Beuteschema, wenn die Qualität stimmt.

Gruß

Stefan
avatar
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 1914
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Stefan Hinrichs am 5/10/2018, 20:44

Moin Peter,

Auftrag ausgeführt Wink

Hier kannst du dir selbst ein Bild machen:





Nachdem ich das Handy-Bild auf dem Rechner habe, kann mich der P3 so wie er dort stand noch weniger überzeugen als vor Ort. Warten wir mal ab, wie das Modell im fertigen Zustand dann aussieht. Das Unterteil soll wohl aus Metall bestehen und die Plane aus Kunststoff. Er wird zunächst als Ladegut auf einem Waggon erscheinen. Solo-Modelle sollen zur Nürnberger Spielwaren-Messe präsentiert werden. Man sucht auch noch Bildmaterial Fahrzeugen - speziell DRK. Ich habe mal ein Bild vom Bergunfalldienst dort gelassen.

Gruß

Stefan


Zuletzt von Stefan Hinrichs am 5/10/2018, 22:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Stefan Hinrichs

Anzahl der Beiträge : 1914
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am 5/10/2018, 22:02

naaaaajaaaa, und wenn man dann an die NPE-üblichen Preise denkt, mal abwarten Sleep

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2717
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Drehleiterfahrer am 5/10/2018, 22:17

Glück auf , habe mit dem Chefchen in Leipzig geschwätzt. Die beiden ausgestellten sind 3D Drucke , es soll aber eine Stahlform hergestellt werden.
Er sucht weiteres Fotomaterial und war heute überrascht was es alles gegeben hat. Er kannte den nur als NVA.
Mal sehen was draus wird.

Gruß der Drehleiterfahrer
avatar
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1139
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am 6/10/2018, 10:25

Drehleiterfahrer schrieb:

Er kannte den nur als NVA.

Gruß der Drehleiterfahrer

Is halt ein gelernter BRDler.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2717
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten

Beitrag  fue1552 am 24/10/2018, 17:20

Damit die Spekulationen zum IFA P3 in H0 ein Ende haben bekommt Ihr von mir heute Informationen aus erster Hand.

Den P3 wird es in H0 und TT geben.

In H0 ist die Karosserie aus Metall, der Rest aus Kunststoff. Das TT-Modell ist komplett aus Kunststoff.

Der Formenbau ist fast abgeschlossen. Derzeit läuft die Phase der Korrekturen.

Die Erstauslieferung der ersten H0-Variante (P3 der NVA mit Hoheitsabzeichen) erfolgt als Ladegut im Set 1 des angekündigten Militärzuges (geplante Auslieferung Februar 2019).

Einzelmodelle des P3 in verschiedenen Varianten werden zur Spielwarenmesse in Nürnberg angekündigt. Diese Modelle werden dann sehr zeitnah lieferbar sein.

Selbstverständlich sind wir darüber informiert das es den P3 nicht nur bei der NVA gab. In Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten haben wir bereits die entsprechenden Form,- Lackier- und Bedruckungsvarianten definiert. Es wird auch Varianten in Sonderbauarten geben.

Preislich orientieren wir uns an vergleichbaren Modelle die es von anderen Herstellern (in Kunststoff) gibt. Teile des H0-Modells in Metall zu machen ist natürlich etwas teuerer. Bei einem anderen Hersteller gibt es in H0 einen GAZ 69. Der hat einen UVP von 14,50 €. Da der H0-P3 von NPE zum Großteil aus Metall besteht wird der UVP etwas höher sein.

An das Gespräch mit Stefan Hinrichs in Leipzig kann ich mich gut erinnern. Nicht zuletzt wegen des Bildes in DRK-Version das er mir übergeben hat. Dafür noch einmal recht herzlichen Dank.

Die P3-Modellen die wir in Leipzig gezeigt haben waren 3D-Drucke. Da die ersten Muster aus den Stahlformen nicht rechtzeitig zur Verfügung standen haben wir diese 3D-Drucke machen lassen. Der Qualitätsanspruch von NPE ist natürlich ein anderer als die Qualität der 3D-Drucke.

Ich hoffe ich habe erst einmal viele offene Fragen beantwortet. Wenn es von Euch weitere Fragen zu dem P3 gibt, bitte einfach melden. Solange ich keine Firmengeheimnisse verraten muss werden alle Fragen beantwortet.

Viele Grüße
fue1552
avatar
fue1552

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.10.18

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  christian schulz am 24/10/2018, 18:39

Moin,

herzlich Willkommen und Danke für die Interna!

Mir drängt sich eine Frage auf.
Wenn es denn teurer ist das H0 Modell aus Metall zu fertigen, wieso erfolgt dann die Fertigung aus Metall? Embarassed
Ist dies nicht ein Widerspruch?
Zumal beim TT Modell ja die Fertigung aus Kunststoff erfolgen soll.
Nur damit wir uns richtig verstehen, der Preis ist für mich zweitrangig(Solange die Qualität stimmt) aber da ich Modellbauer bin ist DieCast eben nicht meine erste Wahl!
Vielen Dank.

_________________
____________
Gruß Christian
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2902
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Friedrich Czogalla am 24/10/2018, 18:57

Grüß Gott,

ich kann mich Christians Worten nur anschließen und kenne von anderen Kleinserienherstellern das Problem mit Gußteilen. Hier wäre für uns Interessierten eine fachlich nachvollziehbare Auskunft schön. Es geht dabei nicht um Firmeninterna sondern um solche Diskussionen in geordnete Bahnen zu lenken.

Gruß
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5657
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Lutz Dinger am 24/10/2018, 19:39

Da eine nicht geringe Zahl der Modellbauer auch Umbauten vornimmt sind Metallmodelle immer schwierig,mir wäre Kunsstoff auch lieber.

Grüße Lutz.
avatar
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2046
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 55
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Drehleiterfahrer am 24/10/2018, 19:49

Glück auf , Danke für die Interna .
Das TT-Modell war ja auch in Leipzig ausgestellt. Auch ich hatte mit den Herren am Stand ein längeres Gespräch und meine Kontaktdaten hinterlassen mit dem Angebot zur Hilfe mit Bildmaterial etc.
Hoffe nur wenn der Formenbau nun abgeschlossen ist das die Front nochmal überarbeitet wurde.
Die Zeichnungen zum Fahrzeug liegen ja im Archiv in Chemnitz und sind gegen die Abgabe einer Gebühr erhältlich.
Viele Zeichnungen die rumhergeistern sind von der Vorserie mit falschen Angaben der Abmessungen. Breite zum Beispiel incl. Ersatzrad und einige Änderungen wurden in der Serienfertig gegenüber der Vorserie auch noch umgesetzt.

Gruß der Drehleiterfahrer
avatar
Drehleiterfahrer

Anzahl der Beiträge : 1139
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten