Bootssaison eröffnet

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bootssaison eröffnet

Beitrag  TBC am 15/5/2011, 17:11

Die Volkspolizei war zu Land, zu Luft und auch zu Wasser unterwegs. Die Mi-2 kommt alsbald von SDV, also habe ich mich mal ins nasse Element gewagt.



Der Leiter Abt. Schutzpolizei des VPKA hatte schon ein schlechtes Gewissen. Der Winter ist schon eine ganze Weile vorbei, und das KB-5 der Wasserschutzpolizei ist immer noch nicht im Wasser. Der W-50 des VPKA sollte auch schon längst aus der Werkstatt zurück sein, aber irgendein Ersatzteil... In letzter Not half ein Anruf, und so zieht der W-50LA/A der VP-Bereitschaft den Trailer zum Einsetzen ins Wasser, und die Entenpolizei kann ihren Streifendienst beginnen.


Das fünf Meter lange Kontrollboot KB-5 war für die Wasserschutzpolizei zum Einsatz auf Binnengewässern vorgesehen und wurde im VEB Schiffswerft Müggelspree Berlin gebaut, ab Anfang der 70er. Den Trailer baute die Fa. Ebel, ebenfalls in Berlin.



Das Modell des Bootes fand ich bei 3-2-1, und im Rohzustand sieht's so aus. Der Rest entstand dann scratch. Der Trailer kommt auch im Modell von einer Firma in Berlin, der gehörte mal hinter Wikings Touareg samt Motorboot, und wurde etwas gekürzt. Die relativ hohen Stützen sind nötig, um die Antriebswelle sicher über Straßenniveau zu heben. Bilder des verlasteten KB-5 fand ich in E. Beyermanns Heften über die Thüringer Polizei.

mfg Thomas


Zuletzt von TBC am 15/5/2011, 21:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1305
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Friedrich Czogalla am 15/5/2011, 17:13

Das ist ja geil!
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5488
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  zib am 15/5/2011, 20:09

Hallo TBC,
das ist ja mal ne super Idee mit den Boot, find ich klasse.
Gruß
avatar
zib

Anzahl der Beiträge : 1259
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  tomcat14 am 15/5/2011, 20:31

Das Boot ist super. Stammt das Ausgangsmodell nicht auch aus der DDR? Ich glaube, ich hatte so ein Modell für die Badewanne. Dazu gab es einen Trailer und nen PKW. War aber größer als 1/87.

Gruß Mario

tomcat14

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 16.01.11

Nach oben Nach unten

Herkunft des Bootskörpers

Beitrag  Weißer_Mann am 15/5/2011, 21:38

Hallo Thomas,

sehr schönes Modell,aber vor allem DANKE!!!!! für die KLASSE Idee.
Ursprünglich stammt das Modell von Matchbox (Serie1-75),Nr.9.Zu DDR Zeiten
hat man 3 oder 4 Modell in Plaste "kopiert",z.B dieses Boot (M1/90),für 0,50 DDR Pf
zu kaufen ,einen Gelben Ford Zephir (M1/72) etc ( von der Firma,die auch
die unverglasten Wartburg,Trabbi,Wolga-0,25 Pf,produziert hat).
Nach der Wende hat man Restbestände verkauft und die Firma Majorette hat diese
Boote,wie auch andere Bootsmodell ,die sich sehr gut zum Supern und Umbauen eignen,als Ladegut für die Spielzeugmodelle (viele dieser Spielzeugmodelle haben ja den Maßstab 1/87),verkauft.Weiterhin produziert die Spanische Firma EKO dieses Boot noch,leider nicht mehr für 0,80-1,00 DM .... (es waren ja meist "Exoten",über
Walthers und Pelz werden sie heute noch gehandelt,brauchen aber viel Arbeit um
ansprechende Modelle zu machen!!!!).
Für das Boot ,bei ebay mal unter Spielzeug!! schauen, nicht unter Modellbau,ansonsten gucke ich hin und wieder gern mal im Spielzeugbereich von der Kaufhalle bis zur Drogerie-es gibt da manchmal sehr brauchbare Spielzeugmodelle,die sich als Teilespender nutzen lassen (vor allem Radsätze-
auch von "größeren" Maßstäben,z.B für Traktoren oder Großbaumaschinen MAZ,etc) ,oder Trödelmärkte -auch als "böser"Opa habe ich immer ein "waches"Auge auf das Spielzeug meiner lieben Enkelkinder.
Für das VP WaPo Boot kann ich die Seite der Berliner Wasserschutzpolizei empfehlen-unter Historie der Berliner WaPo gibt es eine PDF (ist zwar geschützt...),
aber darin sind auch die Angaben und Zeichnungen der VP Boot beinhaltet.

Tipps
http://www.hedram.de/WSP/Boote/Boote%20der%20Wasserschutzpolizei%20Berlin0807(2).pdf
http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/

Viel Spaß
Stephan (WM)

avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 65
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  TBC am 15/5/2011, 22:02

Stephan, Du verwirrst mich immer mehr. So ganz nebenbei, neben zentnerweise Papier zu jedem noch so exotischen Gefährt schreibst Du gleich mal die geheime Geschichte der DDR-Spielzeugindustrie runter. Razz
Ja, genauso ein Teil war es, und habe zwei Stück für 'n Euro bei 3-2-1 unter "Spielzeug" gefunden. Die Seite www.ddr-binnenschifffahrt.de ist wirklich super. Nur, wer da schaut, der sieht, das bei meinem Boot am Heck ein deftiger Fehler unterlaufen ist, da fehlt eine deutliche Sicke - die ich erst erkannte, als es schon zu spät war.

Trotzdem danke an alle für's Lob.

Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1305
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Michael Kunkel am 15/5/2011, 22:37

na thomas wenn man sich mal so anschaut was du aus diesem "Spielzeug" gemacht hast achtet eh keiner darauf ob da eine sicke fehlt oder nicht. die idee und die umsetzung haut einen echt um. das gefällt mir echt gut.

klasse

_________________
Modellbauer haben Klebstoff im Blut.  
avatar
Michael Kunkel
Webmaster
Webmaster

Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 05.08.10
Ort : Zossen

http://ddr-modellbau.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Stefan SPW am 15/5/2011, 22:50

Hi Thomas,

das nun schon zweite hier vorgestellte Boot ist wieder super interessant. Toll, welche Ideen Du immer wieder ausbuddelst, die dann auch die Automodellfans begeistern können. Diesmal kann ich aber leider das Zugfahrzeug nicht nachträglich in der Serie kopieren Laughing
Und unser weis(s)er Mann Stephan ist ja mit Gold nicht aufzuwiegen Smile

Viele Grüße
Stefan
avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  AndreasK. am 15/5/2011, 22:50

cheers Hallo Thomas,

Dem kann ich Micha nur beipflichten.

SUPER-KLASSE Deine Idee,das gefällt Mir ausgesprochen sehr gut Wink

Weiter so und viel Spass am gemeinsamen Hobby
Gruß Andreas

avatar
AndreasK.

Anzahl der Beiträge : 888
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 42
Ort : Mühlhausen Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Gast am 16/5/2011, 09:55

Hallo Miteinander !!!
Hab gerade was gesucht da ist mit das besagte Modell in die Hände bekommen. Der PKW war ein Ford Corsair steht jedenfalls auf der Bodenplatte. Den gab es mit ein Ruderboot auf dem Dach aber wohl verschiedene Grössen habe nur ein Ruderboot was wirklich in die Halterung Passt die anderen sind kleiner. Der Hersteller vom PKW Modell war MK Leipzig (Max Krätzer).
Ja nun Ich dachte jedenfaslls in der Erinnerung das Ich solch ein Boot mit Bootsanhänger auch habe. Ein Motorboot hab Ich gefunden aber wie es scheint ist es auf den zweiten Blick etwas anders jedenfalls das blaue Oberteil als das von TBC. Gab es da verschiedene ??? Der Bootsanhänger war Einachsig auf der Vorderseite mit einer Klammer wo das Boot mit gehalten wurde und hinten eine Stütze rund damit das Boot in der Waage stand. Ich denke das dieses Ominöse Gespann bzw Fahrzeuge in der DDR Modellautobiebel von Gärtner & Graf beschrieben war. Leider ist mir die Biebel abhanden gekommen nachdem Ich sie mal verliehen hatte. Daher kann Ich es nicht wirklich nachvollziehen was da jetzt von gehauen und gestochen ist.
[img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Thomas Balzer am 16/5/2011, 14:56

Mann Thomas,

tolles Gespann, was Du gebaut hast. Bin ja richtig froh, dass ich zwei solche Dinger letzte Woche auf dem Trödelmarkt für 50 Cent das Stück ersteigert habe.

Gruß Thomas
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Protest

Beitrag  TBC am 16/5/2011, 16:51

fleischerbus schrieb:... da ist mit das besagte Modell in die Hände bekommen...
Obwohl das blaue Boot nahe dran ist, sind die vorderen Ecken der Kabine ("A-Säule") und die Form der "C-Säule" anders, gab es keine hochgesetzten Sitze und auch den blauen Ansatz im hinteren Bereich, wo die "C-Säule" ausläuft, gibt es bei "meinem" Ausgangsmaterial nicht. Aber nahe dran bist Du...

@ all: Irgendwo im Netz geistert ein Resin-Bausatz des GSB-066 rum, den würde ich auch gern bauen - falls mir den jemand besorgen könnte.



mfg
Thomas
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1305
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re Fleischerbus

Beitrag  Weißer_Mann am 17/5/2011, 06:38

Hallo,

bei Deinem Boot handelt es sich um das Original! Matchboxmodell.Die Nr.9 müßte unterm Trailer eingeprägt sein.

Stephan (WM)
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 65
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Verbindung ADK 125 und Boot

Beitrag  Weißer_Mann am 26/6/2011, 18:24

Hallo Freunde,

aus einer alten Armeerundschau-da ist die Verbindung und/oder der Vorschlag für
den Einsatz des ADK und der Boote der GT

WM
1.
2.
3.
4.
5.

Besonders für Thomas... tongue
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 65
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Michael Noack am 26/6/2011, 20:37

na das sind ja interessante Sachen, eifgentlich wollte ich bei der Entenpolizei auch mal gern mitshippern, aber leider war das nie möglich.
Wollte gerne mal die Elbe rauf und runter aufm Polizeiboot

_________________
Gruß Micha
---------------------------
www.modellmicha.de
avatar
Michael Noack
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2700
Anmeldedatum : 18.08.10
Alter : 59
Ort : Modellmicha aus Wilthen

http://www.modellmicha.de

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Gast am 26/6/2011, 23:55

Hallo Miteinander !!!
Wenn Ich mir so die scans vom Weißen_Mann ansehe vor allen das mit dem ADK dort wird ein Bootsmotor gezeigt. In Booten die dort zu sehen sind auf Zeichnungen und im Original kann ja gar nicht sein !!
Das ist ein Schöebecker 6 VD 12 SRW der wiegt ohne Anbauteile trocken 780 kg. Jetzt noch Anbauteile dran Oelfüllung ca 37l ,Wasser ca 60l ,Kraftstofftank 180-200l ,Starterbatterien, das Wendegetriebe Antriebswelle + Schiffsschraube da kommt man locker auf 1200kg da geht doch son Kahn unter mit oder ???
Ich war mal mit FDJler ca 1983 in Berlin zur Jugendweihe Stunden mit mein Bus dort war auch eine Besichtigung von der Wasserschutz Polizei in Berlin . Der Kahn dort könnte so die grösse gehabt haben wie TBC sein Modell der hatte ein Horch P3 Motor mit Trockensumpfschierung gehabt war ja auch in der Bauhöne nicht mehr Platz. Der Schönebecker Motor ist mehr als das doppelte höher wird wohl eher vom Mienensucher der Motor gewesen sein. Das Farbfoto mit den rotbraunen Motor das könnte so ein Horch P3 Motor sein.Wenn man die Höhe des Rumpfs am Heck betrachtet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  TBC am 27/6/2011, 18:28

Danke an Stephan für die schönen Bilder, besonders für mich.

@ fleischerbus: Im Bauch des kleinen KB-5 werkelten die 75 PS eines Motors aus dem 1500er Lada. Auf dem Bild mit dem ADK wird gar kein Motor gezeigt clown An seinem Haken hängt aber ein KB-12, ein schon deutlich zwei Nummern größeres Boot. Auf den weiteren Bildern, denen mit den Motoren, wird wahrscheinlich am Motor eines solchen "Dickschiffes" - für WSP- und Grenztruppen-Verhältnisse - gewerkelt. Das KB-12 verdrängt 6,5 Kubikmeter Wasser, wiegt also 6,5 Tonnen. Da ist bestimmt 1,5 t Motor dabei.

http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/index.htm
http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/dienstschiffe-kb12.htm
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1305
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Gast am 27/6/2011, 21:00

Hallo TBC !!!
War jetzt gerade mit dem Fahrrad in mein 1:1 Arsenal dort habe Ich 3 Schönebecker zu stehen ein neuer und zwei gebrauchte . Habe mal jetzt die Bauhöhe gemessen die Schönebecker Motore sind unterkante Oelwanne bis Oberkante Luftansaug 1,38- 1,42 m hoch stattliche Bauhöhe.
Die Boote die auf den scans zu sehen sind geben es von der Rumpfhöhe gar nicht her meiner Meinung. Ein bissel Platz unter dem Motor und drüber braucht er schon bei eventuellen Reparaturarbeiten. Mit dem Gewicht und den Auftrieb glaub Ich schon. Würde mich mal interessieren wo der Eisenklotz drin war in welchen Typ Boot.
Das Boot was Ich damals 1983 in Berlin gesehen habe da war ein P3 Motor mit Trockensumpfschmierung drin. Die Erinnerung war damals noch nicht verblasst habe bis Okt. 1981 bei den GT im Grenzkomando Sonneberg gedient und habe P3 gefahren. Interessant fand Ich das Steurad von dem Boot das sah richtig suuuuuper aus. Weißer Lenkkranz mit zwei verchromten Speichen. Wahrscheinlich EMW 340 oder Sachsenring P240. Das Boot wird schon damals älteren Baujahrs gewesen sein.
Das mit dem Polizeiboot in 1:87 gefällt mir richtig obwohl Ich kein Grün und Rot Fan bin. Muß mal sehen was Ich aus mein Bootskörper machen kann die Links mit den verschiedenen Booten sind Suuuuuuper !!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zur Sommerzeit

Beitrag  Weißer_Mann am 5/7/2012, 18:37

Für kleine DDR Hafendioramen
1.
2.
3.

Das erste Schiff (Bild1)habe ich aus dem Revell BS "Fischtrawler 1/124" Unterteil gebaut,Aufbauten Eigenbau.Falls jemand die größeren Bauzeichnungen braucht,bitte privat.

Stephan
avatar
Weißer_Mann

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 31.08.10
Alter : 65
Ort : mit Leib und Seele Weißenfelser,trotz! 40 jähriger Verbannung im nördlichen Landeshauptdorf

Nach oben Nach unten

"Fischtrawler

Beitrag  Mario Lehmann am 4/9/2012, 00:27

Hallo Stephan, Very Happy
mich würde die Zeichnung und die genaue Bezeichnung von diesen auf dem erste Bild abgebildeten Kutter interessieren.
Gruß Mario
avatar
Mario Lehmann

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.07.12
Ort : Katzhütte /Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  christian schulz am 1/11/2014, 14:20

Hallo,

Fototwetter, also gibt's auch hier den Nachschlag. Very Happy
Dank Thomas kam ich auch zum Grundmodell und wie auf dem Basteltisch zu sehen war entstand daraus mein KB 5.






Gruß Christian

_________________
____________
Gruß Christian
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  kenny am 1/11/2014, 15:00

Hallo Christian

ich wusste ja hier sind viele Leute die zu viel Zeit haben
und neben Oele und noch so 2 / 3 anderen
stehst du da ganz oben auf meiner Liste king

Einfach geil das Teil !
avatar
kenny

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 40
Ort : Klosterfelde / Barnim

http://www.fremo-net.eu/1227.html

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Friedrich Czogalla am 1/11/2014, 16:44

Hallo Christian,

das Boot ist schon ganz gut geworden - aber ohne Wasser ????? Selbst in Deiner Kindheit war zumindest für solche Schiffchen immer Wasser da. Oder? Very Happy

Im Ernst: Feine Bilder und noch feineres Modell! Aber dazu hatten wir uns ja schon Beiträge vorher geäußert.
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5488
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  TBC am 17/1/2016, 11:10

Bei dem Wetter da draußen ist alles andere als Bootssaison. Im realen Leben liegen die Boote irgendwo im Trockenen...
Das Tragflächenboot TFB-74 "Wolga" war 60 km/h schnell - was auf dem Wasser schon mal heftig ist... Nahezu genauso schnell baut sich der Bausatz von Stan zusammen...



Der Trailer ist von Wikings' Feuerwehrboot geklaut, und passt wie gemalt. Ein bissl modern... aber erstmal steht das Boot darauf wie 'ne 1.
avatar
TBC

Anzahl der Beiträge : 1305
Anmeldedatum : 14.09.10
Ort : 30 km vor der polnischen Grenze

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Friedrich Czogalla am 17/1/2016, 13:37

Ich wollte mich ja positiv zum Boot äußern.
Aber der Umstand ".... Trailer der Feuerwehr geklaut...." trübt meine Einstellung beträchtlich. Ist der Materialmangel bei euch immer noch so groß? Embarassed

Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5488
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Bootssaison eröffnet

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten