Es gab sie

Nach unten

Es gab sie Empty Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 26/12/2018, 12:09

Hallo Jungs,

Es gab sie, wenn auch nicht lange und nicht viele, aber es gab sie, die mechanische DL III/18 auf Garant 30k.

Es gab sie Hpim3310

Es gab sie Hpim3311

Es gab sie Hpim3312

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Friedrich Czogalla am 26/12/2018, 14:21

Jetzt hast du wieder was angerichtet. Diese seltene DL in FW-Ausführung fehlt in fast allen FW-Modellvitrinen und ist eine Herausforderung....
Danke fürs Zeigen de stimmig wirkenden Modells.

Gruß Friedrich

Frage an alle Freaks: Wo war eine solche DL im Bereich Feuerwehr stationiert ?
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Peter Pichl am 26/12/2018, 19:46

Noch ne Frage: Hat die mit Doka tatsächlich ein Vorbild (egal, ob Feuerwehr oder zivil) ? Denn eine Drehung der Drehleiter um 360 Grad ist da ja mal nicht möglich.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  BR 132 am 26/12/2018, 20:10

Ja, mir liegt ein Originalbild einer solchen Drehleiter vor.

MfG Philipp

BR 132

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 18.03.17

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 26/12/2018, 20:20

Hallo Peter,

Trans Press Verlag "Feuerwehrtechnik" von D. Kunger Seite 44. Aber nur eine zivile Ausführung. im Text steht aber, das der Leitertyp auch im Feuewehreinsatz war.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  ronaldbeyer am 26/12/2018, 20:29

Den begrenzten Drehwinkel würde ich als Selbstschutz abrechnen !
Dem Text entnehme ich, das war kein Unikat ! What a Face
Hochachtung für Bau und Datensuche !
ronaldbeyer
ronaldbeyer

Anzahl der Beiträge : 1806
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Peter Pichl am 26/12/2018, 21:17

Hartmut Thomas schrieb:Hallo Peter,

Trans Press Verlag "Feuerwehrtechnik" von D. Kunger Seite 44. Aber nur eine zivile Ausführung. im Text steht aber, das der Leitertyp auch im Feuewehreinsatz war.

Gruß Hartmut

Stimmt. Buch hab ich, Erinnerung an das Bild hatte ich keine. Man lernt halt nie aus.

Danke.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Udo Bischof am 27/12/2018, 01:15

Zur DL 12 auf Garant-Fahrgestell.

Mir liegen Fotos verschiedener Ausführungen der DL mit Doka vor. Im Unterschied zu den für die Energiewirtschaft produzierten Garant-Leitern hatten die Fahrzeuge für die Feuerwehren auf der rechten Seite den bekannten Scheinwerfer. Auf keinem (mir zur Verfügung stehendem Bild) hatte eine Garant-DL eine sichtbare Sondersignalanlage. Auch die Steighöhe von 12 m spricht eigentlich gegen ein Einsatzfahrzeug. Soweit mir bekannt, gab es diese Drehleitern aber bei einigen Berufsfeuerwehren um gemeinsam mit den vorhandenen Bautruppwagen das damals noch bestehende feuerwehrinterne Nachrichtennetz zu warten und reparieren. Dann haben auch die geringe Steighöhe, der eingegrenzte Drehbereich und die fehlende Sondersignalanlage einen Sinn.
Diese Information soll aber auf keinen Fall Hartmuts Arbeit schmälern und bedeutet auf keinen Fall, dass ich die Existenz einer derartigen DL im Einsatzdienst leugnen würde.
Wir wuden früher ja auch teilweise mit irreführenden Informationen gefüttert. (Ich erinnere an das SLF 18.000 auf Tatra 813 des PCK. In der Fachpresse sprach man nur vom TLF 48 - und keiner wusste eigentlich was für ein Fahrzeug das war.)

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
(der stolze Opa)
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 64
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Friedrich Czogalla am 27/12/2018, 09:37

Hallo Udo,

au unseren Jung-Opa ist eben Verlass ! So ähnlich sehe ich das auch und da es für die FW kein echtes "Einsazfahrzeug" war, fand es auch nicht die entsprechende Beachtung in den Publikationen. So als Wartungsfahrzeug mußte es auch nicht unbedingt Rot und mit Blaulicht ausgestattet sein.

Zum Drehbereich der Leiter: Wenn man das Foto mit der Doppelkabine genau ansieht, hat der Leiterstuhl doch die entsprechende Entfernung zur Kabine und man erkennt eine schräge an der Rückwand. Eine DL mit eingeschränktem Drehbereich macht auch nicht viel Sinn, da wäre eine Anhängeleiter beweglicher.

@ Hartmut: Bitte nicht wieder schmollen Sad , du hast da eine feine Diskussion und Anregungen zum Nachbau angeregt und eine gute Vorlage geliefert.

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 27/12/2018, 12:15

Hallo Jungs,

er bleibt wie er ist und ich schmolle auch nicht. Da ich nur das eine Bild hatte, und im Text geschrieben stand, das sie auch bei der Feuerwehr im Einsatz war, habe ich meiner Phantasie freien Lauf gelassen. Die Erkenntnisse kommen zu spät. Ähnlich wie bei dem HKS Schönebeck. Alle Nachfragen im Forum haben nichts erbracht. Wie ich das Teil fertig hatte, habe ich Bilder ohne Ende erhalten. damals wie jetzt zu spät. Den HKS habe ich aber immer noch auf den Schirm, ich brauche nur günstig das passende Fahrgestell.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 27/12/2018, 12:18

Übrigens Udo,

es soll die III/18 sein. Was Du meinst ist die II/12. Ich weiß nun nicht ob Du auch Bilder von der hast.

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Udo Bischof am 28/12/2018, 00:21

Hallo Hartmut,

die DL III/18 kenne ich nur als Zivilfahrzeug mit Normalfahrerhaus.
Wie ich aber bereits geschrieben habe, ist es gut möglich, dass es diese DL auch mit Doka bei einer Feuerwehr gegeben hat.

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz
Udo Bischof
Udo Bischof

Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 64
Ort : ubw aus 19322 Wittenberge

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Friedrich Czogalla am 28/12/2018, 09:50

Udo Bischof schrieb:Hallo Hartmut,

die DL III/18 kenne ich nur als Zivilfahrzeug mit Normalfahrerhaus.
Wie ich aber bereits geschrieben habe, ist es gut möglich, dass es diese DL auch mit Doka bei einer Feuerwehr gegeben hat.

Viele Grüße
Udo aus der Prignitz

Auf dem "bekannten" Bild ist auch nur eine 12m Leiter abgebildet.
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 28/12/2018, 11:23

Hallo Jungs,

ich glaube es sieht keiner, das es sie nun doch nicht so gab. Im feuerwehrdienst ja, aber bestimmt nicht in rot mit Sondersignalanlage. Sie sieht trotzdem gut aus und fügt sich sehr gut ein. Die andere steht auch noch offen, aber bestimmt nicht in rot und auch erst wenn ich ein passendes Fahrgestell mit Fahrerhaus preiswert ersteigern kann.

Es gab sie Hpim3313

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Peter Pichl am 28/12/2018, 12:02

woher stammt denn die Leiter (von welchem Modell/Hersteller) ?

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 28/12/2018, 16:12

Hallo Peter,

von Märklin. Da habe ich einmal 2 günstig geschossen. Aber nur die Variante mit den schwarzen Sitzbänken hat diese Leiter. Die mit den hellen Sitzbänken ist nur ein Teil.

Es gab sie Hpim3314

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Peter Pichl am 28/12/2018, 21:36

auf die Märklinisten wäre ich jetzt nicht gekommen, einen hab ich zwar aber eben nur den Einen.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 2973
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Friedrich Czogalla am 29/12/2018, 09:14

Peter Pichl schrieb:auf die Märklinisten wäre ich jetzt nicht gekommen, einen hab ich zwar aber eben nur den Einen.

Die Leiter ist auch zu lang, ist eine DL23..... Very Happy (soals Tipp für eine moralische Begründung).
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Friedrich Czogalla am 29/12/2018, 09:16

Hallo Hartmut,

feine Sammlung hinter dem Glas. Irgendwann schlage ich mal bei dir auf und dann mußte die Scheiben putzen!
Und vorher komm gut ins Neue Jahr.

Gruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5900
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Hartmut Thomas am 29/12/2018, 14:03

Hallo Friedrich,

Pssst, wer weiß das schon?

Gruß Hartmut
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 20.07.12
Alter : 65
Ort : Deidesheim

Nach oben Nach unten

Es gab sie Empty Re: Es gab sie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten