E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Nach unten

E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Kraftverkehr am 1/7/2011, 09:31

Hallo Leute,

die Anhänger hatte ich schon vor längerer Zeit gebaut. Hier nun den Versuch einer Bauanleitung. Zunächst habe iche eine Zeichnung im Massstab 1:43,5 erstellt, das hilft sehr beim späteren Bau! Die mir bekannten Grundmaße sind: LxBxH des Fahrzeugs in mm: 7.250, 2.350, 2.320 (ohne Plane); LxBxH der Ladefläche in mm: 5.200, 2.200, 1.320; Radstand in mm: 3.400; Bordwandhöhe in mm: 600; Bereifung 10.00-20. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr! Danach wurde aus zwei E 5-2 Rahmen von SES das Fahrgestell erstellt. Da die neuen Räder ca. 1 mm größer sind, muss der Rahmen um 0,5 mm abgesenkt werden. Dies geschieht entweder durch erweitern der Achslager oder durch wegnehmen von Material an der Rahmenoberkante. Dabei sollte der Rahmen im Unternen Bereich entsprechend aufgefüttert werden. Die Pritsche entsteht aus Plastmterial im Eigenbau. Ein Hinweis: U-förmige Beschläge fertigt man zunächst aus quadratischen Profil und feilt dan das "U" mit einer Schwert- oder Dreikantfeile ein. Die Räder sind von SES. Die Bohrung für die Achse wurde tiefer gebohrt und der hintere Teil der Felge, welcher den zweiten Reifen aufnimmt, abgesägt. Die Kotflügel stammen vom Fahrgestell des alten ESPEWE-Zementanhängers. Diese liegen hin und wieder den Basteltüten bei. Die Kotflügel werden, entsprechend angepasst, je nach Lackierwünsch entweder am Fahrgestell oder am Rahmen befestigt. Abschließend folgen noch Rückleuchten, Anhängerdreieck, Kupplung, Ersatzrad und natürlich die Kurbe für die Feststellbremse

Da der Aufwand nicht all zu groß ist, baut man am besten gleich mehrere.

Das untere Bild zeigt ein im Bau befindliches Fahrgestell für die Variante mit Stahlbordwänden. Man sieht ganz gut den prinzipiellen Aufbau.

Ich wünsche viel Bastelspass.

Gruß
Martin

Kraftverkehr

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 05.12.10

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Gast am 1/7/2011, 12:40

Hallo Kraftverkehr !!!
Deine Anhänger sehen ja richtig gelungen aus. Habe auch mal soetwas versucht was aber schon einige Jahre zurückliegt. Na ja die Ansätze waren gut aber irgendwie hab Ich den Antrieb verloren weil keine Passenden Pritschen mit Planen greifbar waren. Ich habe bei mir auch das vom Espewe Zementanhänger genommen und den Rahmen aus Evergreen gebaut. Hier mal meine unvollendeten Werke hatte auch versucht ein Wiewald zu bauen.
[img][/img]
[img][/img]

Müsste Ich mal wieder aufgreifen die Projekte und vollenden genug anregungen aller Art hab Ich ja schon hier gesammelt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  oele am 26/11/2011, 22:50

Auch ich habe nun endlich einen Kakerbeck-Anhänger in der Vitrine stehen. Als Basis dienten auch mir zwei Anhängerfahrgestelle von SES, die Pritsche und Plane spendierte ein W50 mit Speditionspritsche. Die Plane wurde an der Stirnseite bis nach unten gezogen. Kotflügel hatte ich noch von einem Brekina-Anhänger in der Bastelkiste, diese wurden modifiziert und verwendet.

Gruß Kai











_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Jens Mattheß am 26/11/2011, 23:40

Ich weiß nicht ob es ein Kakerbeck Anhänger ist, ich hab davon keine Ahnung.
Was ich aber sagen kann, das ist ein sehr schönes und stimmiges Modell geworden. Die Lackierung sowieso, aber die Plane mit ihrer Veränderung gefällt mir gut. Ich mußte mehrmals nachsehen, welche Seite Du überhaupt bearbeitet hast.
Wie schon erwähnt: Gefällt mir sehr gut und kommt auf die Liste meiner Projekte.

Gruß Jens

Jens Mattheß

Anzahl der Beiträge : 662
Anmeldedatum : 06.01.11

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  CAT am 27/11/2011, 01:06

Hallo,
das ist ein sehr schöner Anhänger geworden. Respekt Respekt. Bin überwältigt.
Gruß Carsten
avatar
CAT

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 52
Ort : Sosua

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Stefan SPW am 27/11/2011, 10:00

Hallo Kai,

das hört sich bei Dir immer so einfach an: ich nehme da die Pritsche, dann wird die Plane verlängert und noch einen Kotflügel aus der Bastelkiste dazu... Cool
Der Anhänger ist auf alle Fälle wieder ein Hingucker - hätte ich auch gerne.

Viele Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  zib am 27/11/2011, 12:26

Hallo Ihr,
also bin erstaunt über das was ich da sehe. Sehr professionell gebaut, der Hängerzug auf W50 ist echt ein hingucker.
Gruß Ronny
avatar
zib

Anzahl der Beiträge : 1261
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Jan Brosche am 27/11/2011, 12:28

Hallo Kai,

das mit der W50-Pritsche ist eine geniale Idee, damit kann man den Anhäger ohne viel Polystyrolbastelei hinbekommen. Die Details sind auch wieder vom feinsten.

Jan
avatar
Jan Brosche
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1426
Anmeldedatum : 23.08.10

http://www.ddr-modellbau.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Thomas Balzer am 28/11/2011, 12:44

hallo Kai,

wie so oft bei Dir. Geniale Idee, sauber umgesetzt und gut präsentiert. Die Variante mit der w50 Pritsche ist schon so gut wie geklaut...

Gruß Thomas
avatar
Thomas Balzer

Anzahl der Beiträge : 1686
Anmeldedatum : 22.08.10
Ort : Dresden

http://www.tbmodelle.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  christian schulz am 1/12/2011, 11:47

Schöne Arbeit Kai!
Dezent, aber sehr gelungen!

Christian

_________________
____________
Gruß Christian
avatar
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Vogtlaender am 8/4/2012, 18:49

Von den Proportionen sieht er aber mehr wie der E 8 Anhänger aus. Besonders hinter dem W50. Oder täusch ich mich? Auf jeden Fall aber eine saubere Arbeit.

Mathias
avatar
Vogtlaender

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 10.02.12
Alter : 48
Ort : Plauen/Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Jan Brosche am 19/12/2012, 20:44

Hallo,

mein Zug ist jetzt auch fertig, ob es diesen Zug in dieser Fabgebung beim Ostseetrans gab, weiß ich nicht.







Jan
avatar
Jan Brosche
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1426
Anmeldedatum : 23.08.10

http://www.ddr-modellbau.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Friedrich Czogalla am 19/12/2012, 21:49

janb schrieb:Hallo,

............ ob es diesen Zug in dieser Fabgebung beim Ostseetrans gab, weiß ich nicht.

Jan

Hallo Jan,
dafür sieht er aber sehr gut aus!
Gruß Friedrich
avatar
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5655
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Stefan SPW am 19/12/2012, 22:03

Hallo Jan,

auch wenn es den in der Farbe vielleicht nicht gegeben haben mag, sieht der Hängerzug sehr gut mit dem roten Fahrgestell aus. Die Farbkombination hast Du gut gewählt und sie wirkt auch sehr authentisch. Das gemeine daran ist, dass Dein Modell mal wieder besser als die Serie geworden ist Evil or Very Mad

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Andreas Thiele am 20/12/2012, 10:06

Dieser Zug ist genau in dieser Farbegebung bei Ostseetrans gelaufen, ich kann mich noch genau daran erinnern! Glaubt ihr nicht? Ist auch völlig egal, denn die Farbkombination sieht super aus wie der gesamte Lastzug. Ich finde, das ist auch genau der Anhänger, den der Serien-W50 noch braucht. Stefan, halt dich ran! Eine Vorlage hast du ja jetzt. (Aber bitte die angekündigten anderen Projekte nicht vergessen. Smile )

Eine Frage habe ich aber zur Planengestaltung: Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die LKW-Planen auch auf der Rückseite diese Lüftungshutze hatten. Die Autos werden ja so selten von hinten fotografiert, habt ihr dazu eine Vorlage?

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2965
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 52
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Stefan SPW am 20/12/2012, 22:11

Hi Andreas,

zufälliger Weise hatte ich mich mit diesen Lüftungsklappen an den Planen mal auseinandergesetzt. Hinten waren die immer dran, da ansonsten die Gefahr bestehen würde, dass sich durch den Fahrtwind die Plane aufpustet. Es gibt Fahrzeuge mit einer dreieckigen Lüftung oder mit zwei nebeneinander. Die Lüftungslöcher vorne gibt es auch in verschiedenen Varianten. Beim Sp ist die Variante umgesetzt, die ich am häufigsten auf den Fotos gefunden habe.

Beste Grüße
Stefan

_________________

avatar
Stefan SPW
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Andreas Thiele am 21/12/2012, 16:30

Danke, Stefan, wieder was dazugelernt. Ich habe durch Zufall gestern gerade im Netz einen Hungarocamion gesehen, der hatte sogar drei Lüftungsdreiecke am Heck.

_________________
Viele Grüße

Andreas
avatar
Andreas Thiele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2965
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 52
Ort : Stralsund

http://www.modellbahnclub-sassnitz.de

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  oele am 21/12/2012, 21:35

Was soll ich da noch hinzufügen..!? Meiner gefällt mir auch gut! Very Happy


_________________
avatar
oele
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 1002
Anmeldedatum : 20.08.10
Ort : Uhlstädt-Kirchhasel

http://www.ddr-modelle.com

Nach oben Nach unten

Re: E 5/S des VEB Fahrzeugbau Kakerbeck

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten