Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben ja kürzlich die Nutzungsbedingungen inklusive der Pflicht zur Nutzung von Klarnamen geändert.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Wer schon Mitglied im Forum ist, bitte nutzt dieses Login und stellt Eure Namen bis Ende November auf Klarnamen um.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren
Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wünsche an ESPEWE

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 5/6/2016, 12:35

Hallo in die Runde!

Wie der Titel schon erwähnt, habe auch ich den einen oder anderen - aus meiner Sicht leicht erfüllbaren - Wunsch in Sachen Modelle im H0-Maßstab .. in diesem Fall speziell an ESPEWE, weil mir diese Modelle besonders gefallen. Ich weiß jetzt nicht,ob es so ein Thema hier im Forum schon gibt und wollte nicht ewig suchen. Sicher gibt es so einige Mitglieder, die auch ihre Wünsche haben ..

Aaaalso fange ich mal an..
..ich würde mich sehr über einen Zubehörsatz freuen, der aus einem W50 einen Geländegänger macht .. sprich: Allradfahrgestell und die massive Stoßstange des W50 LA PV.
..und der L60 mit Pritsche wäre auch nicht schlecht. :-)
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Martin Krüger am 5/6/2016, 14:18

Mun frage ich mich, welches w50 Modell du geländegäniger machen möchtest?
Es gibt doch fast alle 4x4 Modelle.
Vielleicht den güllebomber nicht.
Da hilft nur selber bauen (w50la 3sk espewe und w50 güllebomber von ses, so als beispiel) da espewe die Form für den güllebomber nicht hat.

Und der l60 pritsche wird schon noch kommen
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 49
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Carsten Beyer am 5/6/2016, 15:05

Hallo Martin,
na ich denke mal, er meint nen Zubehörsatz mit nem Allrad Fahrgestell, denn das L Fahrgestell gibt es ja als Zubehör Bausatz.
Was meiner Ansicht nach fehlt, sind erstens Einzelteile, wie sie Herpa für ihre Fahrzeuge anbietet und zweitens, für den W 50 mit der neuen Pritsche (langes Fahrerhaus + Pritsche auf L Fahrgestell) eine normal hohe Plane, also analog der Plane bei der Speditionspritsche.
Gruß Carsten
Carsten Beyer
Carsten Beyer

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 54
Ort : Sosua

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Martin Krüger am 5/6/2016, 16:16

Hier mal eine Anleitung für den w50 l.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für jede neue Teil brauchst du auch neue Formen.
Das Geld muß auch wieder reinkommen.
Wie viele aktive Sammler sind hier im Forum, die sich jedes Modell kaufen? Also ich nicht.
Wie viele Sammler gibt es außerhalb des Forums,  die dann noch Ahnung haben?

Ich habe letztens bei meinem Händler den Verkäufer und einen Kunden stöhnen gehört.
" noch ein espewe Modell mit Pritsche und Plane."
Dass das das neue Modell war, haben die nicht gesehen.
Genauso mit dem mts von Busch.
Bei meinem Händler wurde vom Kunden gefragt, warum haben zwei gleiche Modelle zwei unterschiedliche Bestellnummern? "

Wir sind hier schon Profis Cool
Und was ich hauptsächlich ausdrücken möchte.
Wünsche kann man äußern,  es kann aber sein, dass es noch sehr lange dauert, bis diese erfüllt werden.
Wie lange hat es mit dem l60 gedauert.
Und das Ergebnis überzeugt ja wohl deutlich, oder?  Wink
Es gibt da ja so ein schönes Sprichwort.
"was lange währt, wird gut"


Dann habe ich eher einen Wunsch an Herpa.
Bitte entwickelt den g5 weiter!!!!!!!!
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 49
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Friedrich Czogalla am 5/6/2016, 17:01

Den G5 will doch Walters Siebert machen !!!!!!!! Bei FB hat er doch schon ein Resin-Prototyp vorgestellt und er wurde schon auf kleine Verbesserungen aufmerksam gemacht. Das wird der Knaller! 

Sonntagsgruß Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6350
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Jochen Dressel am 5/6/2016, 17:23

beim G5 wäre mir ein anderer Großserienhersteller lieber,Herpa wäre es nicht Cool

aber warten wir es ab
Jochen Dressel
Jochen Dressel

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Martin Krüger am 5/6/2016, 17:29

Warum nicht herpa????
Laut herpa sind die g5 Formen schiebeformen.
Also können die Jungs(Mädchen) Laughing den Rahmen vorne kürzen, so wie auch das fahterhaus. Räder haben die schon. Fehlt nur pritsche, plane, dann Kipper und Werkstattkoffer und wir werden alle arm, herpa reich.
Laughing

Zum Siebert g5 sage ich nichts.
Na gut, etwas. Mir gefällt dann der ses g5 besser. affraid
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 49
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  christian schulz am 5/6/2016, 17:45

Moin,

dieses Thema ist im Modelltalk besser aufgehoben, mit unserem Forum als solches hat es nichts zu tun, daher habe ich es verschoben.

Und ja, klar kann man Wünsche äußern.
Wer sich noch an seine Kindheit erinnert wird dann aber auch wieder merken das nicht jeder Wunsch in Erfüllung geht.
Den Rest hat Martin ganz passend erklärt.
Und bitte Friedrich, dann lieber Kehi Very Happy als das Zeug(Modelle schreibe ich bewusst nicht in dem Zusammenhang) von WSM.
Zumal bis auf die Räder ja alles selbstentwickelt ist......
Ja nee, is klar.
So selbst wie die Bilder von Jan, von mir oder von Schoppi......

christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3370
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 5/6/2016, 20:46

Na hui, das sind ja schon wieder Antworten hier .. Junge Junge!

Natürlich weiß ich auch, dass neue Teile teuer sind. ABER das Allrad-Fahrgestell wird doch produziert (wie ja bereits bemerkt gibt es zahlreiche Allrad-Varianten) .. und die Stoßstange gibt's auch am W50 LA PV. Mein Wunsch ließe sich somit wirklich easy umsetzen .. beides in eine kleine Tüte packen, Preisschild drauf und fertig. Und ja, es gibt W50-Modelle, die ich gern als Allrad-Variante hätte, ohne dafür einen 3SK zu opfern .. kostet ja alles, ne?

Auf den L60 mit Pritsche warte ich doch gerne .. Very Happy

Einen Wunsch hätte ich aber doch noch .. kostet nix, spart sogar, nämlich Klebstoff. Bitte (ESPEWE) verklebt die Modelle nicht so!! Bin jedes Mal angenervt, wenn wieder die Haltestifte des Aufbaus im Rahmen stecken bleiben, weil ausgerechnet dort geklebt wurde! Die Scheiben müssen doch auch nicht im Fahrerhaus kleben, oder? Mad


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Corsair_MV am 5/6/2016, 21:11 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Peter Pichl am 5/6/2016, 20:52

Wenn G5 dann Espewe (oder Busch), die wissen wenigstens, wie die Vorbilder aussehen. Und dass man Nach und Nach die diversen Aufbauten machen könnte. Herpa, lieber nicht. Wobei diese meine Meinung der Firma Espewe durchaus bekannt ist Very Happy Very Happy

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Uwe Zimmermann am 5/6/2016, 21:27

Hallo allerseits, den G5 sollte doch lieber und endlich mal Herpa bringen! Ist doch auch schon sehr viel vorhanden, das ausgelieferte Feuerwehrmodell, ist doch bis auf die Wirkung des Kunstoffes und der nicht ganz so schön umgestzten Scheinwerfer mindestens den Busch Espewe Modellen ebenwürdig! Leider wie auch gestern am Stand von Herpa (beim Tag der offenen Tür von Captrain/Tillig) auf den G5 oder mal nen PKW aus den 80er Jahren z.B. Skoda S105 angesprochen, nur Schulterzucken von den hübschen Mädels (wusten ja auch nichts damit anzufangen). Das sagt mir dann aber auch schon sehr viel über die Geschäfstrukturen aus! Somit dürfte es auch noch ewig dauern bis da mal was kommt.
Ach ja an andere Stelle wurde mir von Herpa mitgeteilt das sich der G5 schlecht verkauft hat. Meine Antwort war darauf.
Ich habe auch nur einen gekauft, ist ja schließlich kein Brot und Butterfahrzeug bei einen normalen G5 mit verschiedenen aufbauten hätte ich viel größeren Bedarf! So das ich mir da schon ca. 30 Stück mit Koffer Tanker und anderen Aufbauten vorstellen könnte. Leider wollte man davon nichts hören Suspect Reaktion = 0:!: Exclamation Exclamation
Uwe Zimmermann
Uwe Zimmermann

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 01.08.11
Ort : Sebnitz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Peter Pichl am 5/6/2016, 21:53

Tja Uwe, und deswegen gehört der G5 dahin wo die Leute was davon verstehen. Espewe weiss sowieso um was es geht und auch Busch hat bisher nur gute Ostmodelle abgeliefert. Da scheint man mit "Herz und Verstand" dabei zu sein. Bei Herpa dagegen gilt das Gesetz des Verkaufens ohne viel Ahnung von der Verbreitung der Vorbilder zu haben und die von dir genannten Aussagen bestätigen das.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Jochen Dressel am 6/6/2016, 00:29

Peter,wo du recht hast hast du recht! Cool....nietschewo Herpa,außer es kommt anders als.....kann ich mir aber z Zt. net vorstellen
Jochen Dressel
Jochen Dressel

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  christian schulz am 6/6/2016, 09:26

Corsair_MV schrieb:[size=14]Na hui, das sind ja schon wieder Antworten hier .. Junge Junge!
ABER das Allrad-Fahrgestell wird doch produziert (wie ja bereits bemerkt gibt es zahlreiche Allrad-Varianten) .. und die Stoßstange gibt's auch am W50 LA PV. Mein Wunsch ließe sich somit wirklich easy umsetzen .. beides in eine kleine Tüte packen, Preisschild drauf und fertig.

Moin,

die Geister die ich rief! Very Happy
Ich glaube nicht das es SO einfach ist wie von dir angedacht.
Die von dir benötigten Teile liegen vermutlich in einer Form in der sich auch andere Teile befinden die dann vermutlich überflüssig wären!
Das wäre doch dann wirtschaftlicher Unfug nur die Hälfte der Teile zu verwenden.
Dazu kommen neue Verpackungen, noch mehr Lagerhaltung..... nicht zu Unterschätzen der personelle Aufwand für das alles.
Nicht das man mich falsch versteht: ich würde mir auch mehr Klein- und Einzelteile wünschen kann allerdings die wirtschaftlichen Zwänge nachvollziehen.
Ich empfehle dann z.B. Tauschversuche, auch hier im Forum, ich habe da schon sehr gute Erfahrungen gemacht! Very Happy
Uneingeschränkt zustimmen tue ich dir beim Kleber!
Und mein Wunsch ist: weg von Gummiplanen und Gummireifen!
Reifen kann ich noch mit Leben, aber die Gummiplanen sind einfach nur ....weich! Very Happy

christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3370
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 6/6/2016, 13:32

christian schulz schrieb:
Ich glaube nicht das es SO einfach ist wie von dir angedacht.
Die von dir benötigten Teile liegen vermutlich in einer Form in der sich auch andere Teile befinden die dann vermutlich überflüssig wären!
Das wäre doch dann wirtschaftlicher Unfug nur die Hälfte der Teile zu verwenden.
Dazu kommen neue Verpackungen, noch mehr Lagerhaltung..... nicht zu Unterschätzen der personelle Aufwand für das alles.
Nicht das man mich falsch versteht: ich würde mir auch mehr Klein- und Einzelteile wünschen kann allerdings die wirtschaftlichen Zwänge nachvollziehen.

Hallo Christian!

Hmmm, so hab ich das noch nicht gesehen .. wusste nicht, dass unterschiedliche Teile in einer Form gespritzt werden. So hast Du natürlich Recht, das wäre dann wirtschaftlicher Unsinn. Es sei denn, man steckt diese "überflüssigen" Teile dann auch gleich in die Tüte und bietet sie im Handel an. Hängt natürlich von den Teilen ab.
Beim 4x2 -Fahrgestell läuft das doch auch - mit zahlreichen Stoßstangen und Spoiler. Nur, wer braucht das?! Wink

Die Gummireifen von ESPEWE finde ich hingegen wieder super. ..die kaufe ich regelmäßig und sehr gern. Zu den Planen kann ich nichts sagen - klingt aber nachvollziehbar, was Du dazu schreibst.


Auf einen G5 von Busch oder ESPEWE wäre ich auch gespannt .. noch brauche ich ihn nicht, aber wer weiß.. Wink
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Robert Schacht am 6/6/2016, 14:54

Corsair_MV schrieb:
Einen Wunsch hätte ich aber doch noch .. kostet nix, spart sogar, nämlich Klebstoff. Bitte (ESPEWE) verklebt die Modelle nicht so!! Bin jedes Mal angenervt, wenn wieder die Haltestifte des Aufbaus im Rahmen stecken bleiben, weil ausgerechnet dort geklebt wurde! Die Scheiben müssen doch auch nicht im Fahrerhaus kleben, oder? Mad


Diesem Wunsch schließe ich mich an.
Robert Schacht
Robert Schacht

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 16.11.15

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  ronald beyer am 6/6/2016, 17:41

Wie viele Teile an dem " Spritzling " übrig wären , keine Ahnung. Wenn man gebrauchte Fahrzeuge mag ,wo auch " Artfremde " Teile zur "Lebenserhaltung " ,verwendet wurden . . . . ? Die Basteltüten von SES sind Inspiration pur, (selbst beäugt und ausgesucht ).
Gruß Ronald
ronald beyer
ronald beyer

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Rico Seifert am 7/6/2016, 06:35

christian schulz schrieb:
Uneingeschränkt zustimmen tue ich dir beim Kleber!
Und mein Wunsch ist: weg von Gummiplanen und Gummireifen!

Mit dem Kleber kann ich nur zustimmen. Frühere Modelle waren mit deutlich weniger Kleber zusammen gefügt (erst kürzlich bei einigen W50 festgestellt).

Einspruch muss ich bei den Gummireifen einlegen. Für mich sind die sehr gut, da sie uneingeschränkt straßentauglich sind und mittlerweile auch nachgekauft werden können.

Gruß Rico
Rico Seifert
Rico Seifert

Anzahl der Beiträge : 690
Anmeldedatum : 15.02.13

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Stefan Berkenkamp am 7/6/2016, 22:31

Hallo zusammen,

da habe ich die letzten Tage offenbar eine interessante Diskussion verpasst. Aber wie ich es sehe, sind die Wünsche halt bei jedem individuell - einer mag Gummireifen, ein anderer keine Gummiplanen Laughing Dann wollen einige den Spoiler als Einzelteil im Bastelset und für andere ist wiederum eine spezielle Stoßstange gerade ganz oben auf der Suchliste. Das lässt sich leider nicht jedem recht machen. Die neuen Stoßstangen wird es aber vorerst nicht einzeln in Zurüst-Sets geben. Dafür war in der Tat das Formwerkzeug ein Stück zu teuer. Das lange 2x4 Fahrgestell wurde übrigens als Zurüstset angeboten, damit jeder, dem danach ist, mit dem tollen 3D-Druckset von Schoppi seine eigene DL30 umbauen kann.

Zum Thema G5 habe ich auch von Herpa gehört, dass da wohl nichts mehr in der Richtung geplant wird. Da lasse ich mich einfach mal überraschen, von wem das Modell im nächsten Jahr in Nürnberg als Messeneuheit in der Vitrine stehen wird.

Das mit der Verklebung der Modelle ist auch so eine Sache. Für Umbauer wäre es sicherlich besser, die Teile möglichst lose zu montieren. Allerdings gab es in der Anfangszeit viele Reklamationen von Händlern, die die Modelle zurück geschickt haben, weil das Fahrerhaus zu locker war oder sich der Grill ein Stück heraus bewegt hat - da wurde dann von "Bausatzmodellen" gesprochen. Da das jedesmal extra Porto für Rück- und Zweitversand und das Reparieren gekostet hat, werden seit dem die Modelle fester verklebt, damit sie in der Post nicht in Einzelteile zerfallen oder sich etwas löst.

Es hat also vieles einen Grund, warum es so ist wie es ist. Es soll keiner absichtlich geärgert werden. Außer Christian, weil der mich mit seinen Plasteplanen nervt Twisted Evil Nee, nee - da wird es natürlich auch immer mal wieder Ausführungen mit Plasteplane anstatt Gummiplane geben.

Beste Grüße
Stefan

_________________

Stefan Berkenkamp
Stefan Berkenkamp
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1829
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 8/6/2016, 14:45

Danke für die Antwort und die Einblicke,die Du uns gewährt hast, Stefan! ..ich werde es mir einfach weiter fest wünschen .. also Allrad-Gestell und die massive Stoßstange als Zurüst-Set. :-)
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  ronald beyer am 8/6/2016, 15:30

Danke für die Antworten ! Es hilft weiter ,wenn die Wünsche, Zwängen, Möglichkeiten und Ideen vermittelt werden.
Gruß Ronald
ronald beyer
ronald beyer

Anzahl der Beiträge : 1839
Anmeldedatum : 02.05.14
Ort : ex Merseburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Peter Pichl am 8/6/2016, 17:08

Stefan SPW schrieb:
Zum Thema G5 habe ich auch von Herpa gehört, dass da wohl nichts mehr in der Richtung geplant wird. Da lasse ich mich einfach mal überraschen, von wem das Modell im nächsten Jahr in Nürnberg als Messeneuheit in der Vitrine stehen wird.

oh, strahlt dieser Satz etwa ein wenig Hoffnung aus ?!

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3371
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Lars Zeglat am 8/6/2016, 18:32

Meinen Wunsch hatte ich ja auch schon einmal geäußert, neue Eckige Rundumleuchten um den tollen Modellen noch das gewisse etwas zu verleihen.
Ansonsten wünsche ich mir das Stefan ( ESPEWE )  uns noch sehr sehr lang mit Modellen versorgt und wir uns hin und wieder über Überraschungen freuen können......

Schöne Grüße Lars
Lars Zeglat
Lars Zeglat

Anzahl der Beiträge : 2587
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 8/6/2016, 18:45

Lars schrieb:Ansonsten wünsche ich mir das Stefan ( ESPEWE ) uns noch sehr sehr lang mit Modellen versorgt und wir uns hin und wieder über Überraschungen freuen können......

Besser kann man es nicht sagen, Lars!


Zuletzt von Corsair_MV am 8/6/2016, 21:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  André Irmer am 8/6/2016, 19:24

Hallo,

kann sein das ich was überlesen habe. Walter Siebert bringt keinen G5, er hat auf Facebook geschrieben, das er sich jetzt auf amerikanische Modelle spezialisieren will, da er mit der NVA Reihe Schiffbruch erlitten hat. Er hat sich dort sehr ausführlich ausgelassen, incl. Fäkalsprache und einem Benehmen wie ein offener Hosenstall.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich hoffe der Link funktioniert.

Gruß André
André Irmer
André Irmer

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 28.01.11
Alter : 41
Ort : Kesselsdorf / Sachsen

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten