Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben ja kürzlich die Nutzungsbedingungen inklusive der Pflicht zur Nutzung von Klarnamen geändert.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Wer schon Mitglied im Forum ist, bitte nutzt dieses Login und stellt Eure Namen bis Ende November auf Klarnamen um.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren
Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wünsche an ESPEWE

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Jochen Dressel am 11/6/2016, 20:23

....oha,ich hab mehrere Bausätze der "weissen" gekauft(das war dann ich.... Mad ),zum Umbau war das ne feine Sache.... Very Happy
Jochen Dressel
Jochen Dressel

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  frank wienholz am 11/6/2016, 20:47

Ich habe einen einzigen Wunsch,sonst bin ich mit den Espewemodellen zufrieden.Es geht um das Fahrerhaus beim W50 bzw um die Befestigung.Es ist 1 oder 2 mal passiert ,dass das Fahrerhaus bzw die 2 Zargen die das Fahrerhaus in der Führung halten weggebrochen sind.vielleicht kann man da etwas machen.
frank wienholz
frank wienholz

Anzahl der Beiträge : 1395
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 52
Ort : Suplex City

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Robert Schacht am 11/6/2016, 21:27

Weißer_Mann schrieb:
Straßenkehrmaschine,
(Müll)"Stinkefahrzeug",
Die 2 würde ich auch sofort nehmen.
Robert Schacht
Robert Schacht

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 16.11.15

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  danieljerke am 12/6/2016, 00:28

Meine Wünsche weren:

Giftspritze
Müllabfuhr,: Müllabfuhr, das Container Fahrzeug mit verschiedenen Container vieleicht auch als zurüstteile (kann auch für Feuerwehr genommen werden als Schlauchwagen und das Behälter Fahrzeug mit Ladekran gab's glaube ich mal bei Ses
Düngerstreuer und Winterdienst Bitte nicht den Aufbau von Busch
Das Spüldruck Fahrzeug wo maik ja ein schönen Aufbau gemacht hat wer vieleicht eine zusammen Arbeit möglich?
Den Missträuer und Viehaufbau Leutewagen Werkstattwagen für die LPG
Adk70
Und den Abschleppdienst das weren die Modelle die mich interessieren würden.

Man sollte auch bedenken das jetzt die Käufer da sind (Rentner) und die Bj. 70 und 80 sind. Was danach geboren wurde kann sich kaum mit den Fahrzeugen identifizieren. Die Chilen zocken nur oder hängen nur über ihre Handys.

Das ist meine Meinung dazu


Mfg daniel

danieljerke
danieljerke

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 19.02.16
Alter : 42
Ort : Sagard Rügen

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Björn "Rossi" Rossmeisl am 12/6/2016, 01:00

Den Containeraufbau und einzelne Container gibt ja es immer noch bei modellbahn kreativ Chemnitz. Ob sich da eine Neuauflage lohnt?
Vielleicht sollte man da Herrn Mehlhose fragen.
Schade, das es mit Anhängern nichts wird, da habe ich wirklich darauf gehofft. Schöne "Urmodelle" gab es hier ja schon. Ansonsten lasse ich mich von Stefan überraschen.
Was waren das für weiße Bausätze von ses?

der Rossi

Björn "Rossi" Rossmeisl

Anzahl der Beiträge : 892
Anmeldedatum : 23.09.11
Alter : 46
Ort : Doberschau-Gaußig

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 12/6/2016, 13:33

Na also, endlich eine konstruktive Diskussion! cheers Dann gibt es eben keine Bausatzmodelle. Leuchtet alles ein, was Stefan schreibt!

Ich freue mich jetzt schon tierisch auf die neuen Aufbauten von ESPEWE! cheers  Den ADK und den Düngerstreuer (W50 und L60) würde ich auch sofort kaufen - der Ladekran hätte auch was.  Smile

Vielleicht ist es aber möglich, die Klebepunkte geschickter zu legen. Ein Aufbau muss nicht direkt an den vier "Halte-Nasen" verklebt werden, so dass diese dann beim Versuch, den Aufbau vom Fahrgestell zu trennen, im Fahrgestell stecken bleiben. So wird mir die Chance genommen, für unterschiedliche Szenen den Aufbau zu wechseln. Wenn ESPEWE da was machen könnte, wäre ich schon happy.
Wink
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re

Beitrag  Gast am 12/6/2016, 18:55

Hallo Freunde,


noch einmal ein Wort zu den von mir vorgeschlagenen "Bastelbeuteln".Ich meinte da indirekt keine Bastelbeutel im ursprünglichen Sinne,sondern fertig montierte Fahrzeuge,nur OHNE Aufbauten,wobei vielleicht die Fahrerhäuser in eien Unifarbe abgespritzt wurden,lackieren kann sich dann jeder das Modell in seiner Lieblingsfarbe.....
(Preis zwischen 12-15 Euronen/Stück).
....übrigens gibt es heute auch genug Klebstoffe ,die sich auch leicht lösen lassen,damit Kleinteile ,Fans ,Ventile und andere Ersatzteile halten, aber sich auch vom Bastler für den Umbau und Lackierung ,leicht lösen lassen -ich denke da an Crystal Clear bzw.ist ja nichts anderes als Weißleim bzw.Latex- Bindemittel....
Außerdem kann man die Modelle unzerlegt lassen,wenn man Klarsichtteile,etc vor dem Brushen oder Pinseln mit Abdecklack "behandelt".....

Bis bald

Stephan

Vielleicht gibt es mal eine Beschriftungsvariante von Mondus oder vom Erich Kästner Versand -Dresden,die "Älteren" wissen Bescheid Razz Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 13/6/2016, 20:06

Bitte keine Zapfen mehr verkleben!! ..schon wieder einer weg!  Evil or Very Mad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Stefan Berkenkamp am 13/6/2016, 20:22

Andreas, das ist inzwischen mit wieder lösbarem Kontaktkleber befestigt. Das Modell hat ja schon ein wenig auf dem Buckel. Und ist zum Basteln auch viel zu schade! Cool

_________________

Stefan Berkenkamp
Stefan Berkenkamp
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1829
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Wünsche an Espewe

Beitrag  Jens Bergner am 13/6/2016, 20:44

Hallo!

Ihr kennt mich als Sammler der "alten Modelle". Dennoch, einige Wunschkandidaten hätte ich auch:

- STA (zum Busch LF8-LKW-TS8)
- IFA S 4000-1 LF16-TS8
- Magirus FS/FL145 LF25 und DL

Basteltüten sind sicher nicht angesagt. Aber im Laufe der Jahre lohnt es sich evtl mal über eine Ersatzteilbox (ähnlich Wiking) nachzudenken. Wie man hier sieht geht immer was kaputt od verloren.

Mit besten Grüßen, Jens.
Jens Bergner
Jens Bergner

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 25.07.11
Alter : 44
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 14/6/2016, 21:32

Stefan SPW schrieb:Das Modell hat ja schon ein wenig auf dem Buckel. Und ist zum Basteln auch viel zu schade! Cool

Stimmt doch gar nicht - ich hatte es letzte Woche erst "neu" gekauft! lol! An dem wird aber auch nicht viel gebastelt .. der bekommt keinen Allrad. Wink  ..hmmm..oder? Rolling Eyes  ..nö!
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Stefan Berkenkamp am 15/6/2016, 06:26

Andreas, was mir gerade auffällt: wie nimmst Du denn den Grill ab? Es sieht fast so aus, als wenn Du mit einem Skalpell von vorne rechts das Teil aushebeln würdest. Da ist ja sogar ein wenig Plaste mit abgeschert?

_________________

Stefan Berkenkamp
Stefan Berkenkamp
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1829
Anmeldedatum : 04.09.10
Ort : Berlin

http://www.espewe-modelle.de

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 15/6/2016, 20:36

Ich heble den Grill normalerweise von unten heraus, was eigentlich gut funktioniert, selbst wenn der Grill mit dem zähen Klebstoff befestigt wurde. In diesem speziellen Fall hab ich dann mit einem Cuttermesser brutalst nachgeholfen und den festgeklebten Stift anschließend ausgebohrt. Das Fahrerhaus musste eben ab, damit ein Fahrer hinein konnte.  Rolling Eyes Abgeschert war da aber nichts, das muss ein Span aus dem Bereich des Zapfens gewesen sein - dem Fahrerhaus geht's gut.  Wink Hatte den LKW ja eigentlich nur wegen des Ostseetrans-Fahrerhauses gekauft, da bin ich generell vorsichtig an sichtbaren Stellen.
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 8/4/2017, 14:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

..was für eine geile Idee von Herpa!! bounce
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Mathias Bengsch am 8/4/2017, 21:21

Wenn Herpa das echt so bringt erfüllen sie eine lange gehegten Wunsch vieler. Maßstab egal.
Von vielen Herstellern als zu teuer abgelehnt. Maßstab egal.
Da wünsche ich Erfolg und Nachahmer.

Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 4134
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 58
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 21/11/2018, 20:45

Ich hab hier zwar keinen direkten Wunsch, sondern eher eine Anregung und bin mal auf Resonanz gespannt. Hintergrund der Anregung sind die W50 und L60 mit der Pritsche des Bautruppfahrzeugs, die ich eher unglücklich finde - ist jedoch alles Geschmackssache. Mich stört an den beiden Modellen vor Allem der Staukasten direkt über dem fahrerseitigen Hinterrad.
Da ich momentan etwas Zeit habe, machte ich mich daran, einen L60 mit der Pritsche des W50 LA/A zu vereinen. Das ist recht einfach und es sind nur Teile verbaut, die ESPEWE momentan im Programm hat - also meiner Meinung nach leicht umzusetzen und stimmiger als o.g. Modelle. Aber seht selbst:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..davon könnten auch Feuerwehr-, Seenotrettungs- und zivile Versionen abgeleitet werden..
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Dirk Kerstin am 23/11/2018, 10:53

Hallo,
schau mal [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].Ist zwar Zivil,geht aber Very Happy .

Gruß Dirk

Dirk Kerstin

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 18.01.11
Alter : 49
Ort : Bernburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 23/11/2018, 11:57

Hallo Dirk! Das ist doch diese Bautrupp-Pritsche, die ich meinte. Wink


Zuletzt von Corsair_MV am 28/11/2018, 12:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Martin Krüger am 23/11/2018, 15:29

Hallo Andreas,
das von dir gezeigt Modell gab es nicht, nicht mal als Funktionsmuster.

Espewe wird so oft vorgeworfen, Phantasiemodelle zu erstellen, nun forderst du so ein Modell? Wink

Neuentwicklungen kosten Geld und Zeit.
Dies trifft auch auf andere Hersteller zu.
Kommt Zeit, kommt Modell Cool
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 49
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Udo Weissbach am 23/11/2018, 16:50

Vielleicht sagt hier mal Stefan als nebenberuflicher ESPEWE-Produzent  Wink  etwas dazu. Hatte Ihm auch schon mal einen Vorschlag für etwas "Neues" gemacht, in der keine Neuentwicklung nötig wäre. Beispielsweise ein unbedruckter W50-2SK (Ballonreifen) mit farblich abgestimmten HW80 als Set, so wie damals die W50's mit Schwerhäckselaufbau Oschatz (noch in Modelltec Verpackung). Ein paar verschiedene Farben vom Fahrerhaus, und sicherlich könnten die Landwirtschaftsfreunde (und andere) einiges für ihren "Ernteverband" einkaufen.
Sicherlich hat Stefan viel um die Ohren, und deshalb kann eine Anfrage oder ein "Wunsch" mal übersehen werden. Aber die Hoffnung auf ein Lebenszeichen bleibt Very Happy
Udo Weissbach
Udo Weissbach

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 29.12.10
Ort : Neukirchen-Adorf

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 23/11/2018, 18:11

Martin Krüger schrieb:Hallo Andreas,
das von dir gezeigt Modell gab es nicht, nicht mal als Funktionsmuster.

Espewe wird so oft vorgeworfen,  Phantasiemodelle zu erstellen, nun forderst du so ein Modell? Wink

Neuentwicklungen kosten Geld und Zeit.
Dies trifft auch auf andere Hersteller zu.
Kommt Zeit,  kommt Modell Cool

Hallo Martin! Aaalsoo..ich fordere hier gar nichts. Smile  Mein "Funktionsmuster" war lediglich als Anregung gedacht, aus derzeit von ESPEWE in Produktion befindlichen Teilen eine schönere neue L60-Variante zu bauen als diesen unglücklichen L60 mit BTP. Nix müsste neu entwickelt werden. Als zusätzliche "Anreize" waren die Möglichkeiten weiterer Varianten (militärisch, Seenotrettung, Feuerwehr, zivil) angesprochen .. ..kein finanzielles Risiko und kaum Mehraufwand für die Werktätigen an den Fließbändern..

Dass es diese Version des L60 zu DDR-Zeiten nicht gab, ist mir schon bewusst gewesen. In der "Ludwigsfelde-Bibel" ist aber eine Version aufgelistet, die auf dem W50 LA/A basiert .. also wer weiß, ob mein L60 ein reines Fantasieprodukt ist. Wink
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 2/3/2020, 20:12

Aus aktuellem Anlass (ich ärgere mich gerade beim Zerlegen eines L60) möchte ich mal wieder den Wunsch an ESPEWE richten, die Modelle nicht so heftig zu verkleben! An dem gelben Post-ETK sind inzwischen sogar Tank, Stoßstange und Kühlergrill eine feste Beziehung mit dem Fahrgestell eingegangen. Es ärgert mich besonders, weil ich einen meiner beiden speziell zur Ersatzteilgewinnung gekauft. Leider sieht's am zweiten genauso übel aus. Vor kurzem war auch schon ein W50 stark verklebt - der Kotflügel sogar falsch herum.
Ich hab ja Verständnis dafür,dass die schönen Modelle im Geschäft nicht zerfallen sollten, aber kann man denn dann nicht auf einen anderen Klebstoff setzen,der die Einzelteile nicht unlösbar miteinander verbindet? Ich nehme in solchen Fällen schnöden Holzleim.
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Mathias Bengsch am 2/3/2020, 22:13

Die Tendenz mit dem SUUUPERverkleben ist Maßstabsübergreifend.
Leider.
Busch ist da nicht besser. War mal (fast) alles gesteckt.

Mathias
Mathias Bengsch
Mathias Bengsch

Anzahl der Beiträge : 4134
Anmeldedatum : 10.05.12
Alter : 58
Ort : Wittstock

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Nino Scholz am 3/3/2020, 14:17

"Thema Bausätze": Auch ich wär ein Fan (und eifriger Käufer...) von Bausätzen, aber was nicht ist - ist eben nicht. Schade, aber nicht zu ändern Crying or Very sad . Ein kleiner, aber schöner, Umweg sind die Basteltüten (man muss nur gut aussuchen und sich auch am besten gleich ein ganzes Arsenal zulegen. Da der Inhalt naturgemäß immer mal wechselt (und, soweit ich mitbekommen habe, sogar bei den unterschiedlichen Anbietern unterschiedlich ist) habe ich es mir inzwischen zur Angewohnheit gemacht so aller 2 Monate (manchmal mehr, manchmal weniger) mir gleich 1 oder 2 neue Tüten zu kaufen. Wink

Dazu die manchmal erhältlichen 5'er Packs der extrem preiswerten W50 oder G5. Da kann man schon ne Menge basteln und bei einem Vorrat von inzwischen um die 30 bis 40 W50 Fahrerhäusern kann auch mal was schiefgehen (was bei mir als absoluten Anfänger öfter vorkommt ….), ohne das es gleich in der Geldbörse schmerzt.  
Einige Teile hätte ich noch gern zum Umbauen in den Tüten oder (gibt's ja gelegentlich auch) als Einzelteil im Modelltec - Shop.

Das mit dem (extremen) Kleben … find ich auch nicht so schön Mad , aber verstehe ich nach der Erklärung. Aber ein Problem von inzwischen nahezu allen Herstellern. Und wenn schon die Profis in unserer Runde Probleme damit haben, was soll ich denn da machen … (Das Foto oben mit dem grauen W50 / Zapfen - Problem ist mir so oder Ähnlich bestens bekannt, sowas würde bei mir aber (mangels besserer Fertigkeiten und Ahnung) noch als völlig intaktes (Hintergrund-)Modell durchgehen cheers .

Mein direkter Wunsch wären Aufbauvarianten des Robur LD 3000 (ganz geschlossener Koffer, Bautrupp, Verkaufswagen)
Nino Scholz
Nino Scholz

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 26.11.19

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Andreas Zinser am 3/3/2020, 17:16

Mathias Bengsch schrieb:Die Tendenz mit dem SUUUPERverkleben ist Maßstabsübergreifend.
Leider.


Da gibt's doch aber sicher Klebstoffe, die sich leichter lösen lassen.. Was bringt es den Herstellern denn, wenn sie sich ihre treue Bastler-Gemeinde vergraulen?


@Nino:
Ich denke, das Thema Bausätze ist leider durch - es wurde ja schon oft thematisiert und führte zu nichts.
Der Tip mit den Basteltüten ist ja so ganz gut. Qualitativ gefallen mir die ESPEWE-Modelle aber deutlich besser als die Teile von Modelltec. Und ich bastle z.Zt. viel an L60, die gibt's in guter Qualität momentan nur bei ESPEWE und nicht in Basteltüten.
Deinen Wunsch um die Aufbauten für LO solltest Du auch eher an Busch (die sind für Vorschläge sehr offen und realisieren auch welche) oder an Modelltec (das ist nicht ESPEWE) richten - wobei ich nicht glaube, dass Modelltec in der Lage ist, Neues auf den Markt zu bringen.
Andreas Zinser
Andreas Zinser

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 03.03.16
Ort : Mecklenburgische Schweiz

Nach oben Nach unten

Wünsche an ESPEWE - Seite 3 Empty Re: Wünsche an ESPEWE

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten