Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Wir haben ja kürzlich die Nutzungsbedingungen inklusive der Pflicht zur Nutzung von Klarnamen geändert.

Neuanmeldungen werden nur noch bei Angabe von Vor- und Zunamen akzeptiert. Alle anderen Anmeldungen auch mit verfälschten Namen inkl.. @ usw. werden ohne Rückmeldung gelöscht.

Wer schon Mitglied im Forum ist, bitte nutzt dieses Login und stellt Eure Namen bis Ende November auf Klarnamen um.

Der Klarname besteht aus dem Vor- und Zunamen, getrennt durch ein Leerzeichen (kein @ oder dgl.).

Danke, Eure Admins und Moderatoren
Modellfahrzeuge des DDR-Straßenbildes im Maßstab 1/87
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

NPE-Neuheiten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

NPE-Neuheiten Empty NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am Mi 3 Okt 2018 - 20:16

Habe soeben das Newsletter von NPE erhalten und geben es der Einfachheit halber mal wörtlich weiter:

"Wir stellen aus: Spiel & Hobby Leipzig, vom 05. Bis 07.10.2018. Besuchen Sie uns in Halle 3, Stand M29. Neben der Neuheitenoffensive Goliath GD 750, IFA P3 und Samms-Schwerlastwagen DR und DB stellen wir 4 Oldtimer aus, die vor Ort besichtigt werden können. 2 (Delorean und Melkus) von ihnen sind als Modell am Stand erhältlich."

Da steht was von P3

Liebe Leipzig-Besucher, bitte berichten Shocked



Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3225
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Stefan Hinrichs am Do 4 Okt 2018 - 10:22

Moin Peter,

danke für den Hinweis. Werde mal bei NPE vorbeischauen. Der P3 passt gut in mein Beuteschema, wenn die Qualität stimmt.

Gruß

Stefan

_________________

EXPEDITION     4X4

Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 43

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Stefan Hinrichs am Fr 5 Okt 2018 - 20:44

Moin Peter,

Auftrag ausgeführt Wink

Hier kannst du dir selbst ein Bild machen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nachdem ich das Handy-Bild auf dem Rechner habe, kann mich der P3 so wie er dort stand noch weniger überzeugen als vor Ort. Warten wir mal ab, wie das Modell im fertigen Zustand dann aussieht. Das Unterteil soll wohl aus Metall bestehen und die Plane aus Kunststoff. Er wird zunächst als Ladegut auf einem Waggon erscheinen. Solo-Modelle sollen zur Nürnberger Spielwaren-Messe präsentiert werden. Man sucht auch noch Bildmaterial Fahrzeugen - speziell DRK. Ich habe mal ein Bild vom Bergunfalldienst dort gelassen.

Gruß

Stefan


Zuletzt von Stefan Hinrichs am Fr 5 Okt 2018 - 22:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

EXPEDITION     4X4

Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 43

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am Fr 5 Okt 2018 - 22:02

naaaaajaaaa, und wenn man dann an die NPE-üblichen Preise denkt, mal abwarten Sleep

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3225
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Andre Junghans am Fr 5 Okt 2018 - 22:17

Glück auf , habe mit dem Chefchen in Leipzig geschwätzt. Die beiden ausgestellten sind 3D Drucke , es soll aber eine Stahlform hergestellt werden.
Er sucht weiteres Fotomaterial und war heute überrascht was es alles gegeben hat. Er kannte den nur als NVA.
Mal sehen was draus wird.

Gruß der Drehleiterfahrer
Andre Junghans
Andre Junghans

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am Sa 6 Okt 2018 - 10:25

Drehleiterfahrer schrieb:

Er kannte den nur als NVA.

Gruß der Drehleiterfahrer

Is halt ein gelernter BRDler.

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3225
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty NPE-Neuheiten

Beitrag  Gast am Mi 24 Okt 2018 - 17:20

Damit die Spekulationen zum IFA P3 in H0 ein Ende haben bekommt Ihr von mir heute Informationen aus erster Hand.

Den P3 wird es in H0 und TT geben.

In H0 ist die Karosserie aus Metall, der Rest aus Kunststoff. Das TT-Modell ist komplett aus Kunststoff.

Der Formenbau ist fast abgeschlossen. Derzeit läuft die Phase der Korrekturen.

Die Erstauslieferung der ersten H0-Variante (P3 der NVA mit Hoheitsabzeichen) erfolgt als Ladegut im Set 1 des angekündigten Militärzuges (geplante Auslieferung Februar 2019).

Einzelmodelle des P3 in verschiedenen Varianten werden zur Spielwarenmesse in Nürnberg angekündigt. Diese Modelle werden dann sehr zeitnah lieferbar sein.

Selbstverständlich sind wir darüber informiert das es den P3 nicht nur bei der NVA gab. In Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten haben wir bereits die entsprechenden Form,- Lackier- und Bedruckungsvarianten definiert. Es wird auch Varianten in Sonderbauarten geben.

Preislich orientieren wir uns an vergleichbaren Modelle die es von anderen Herstellern (in Kunststoff) gibt. Teile des H0-Modells in Metall zu machen ist natürlich etwas teuerer. Bei einem anderen Hersteller gibt es in H0 einen GAZ 69. Der hat einen UVP von 14,50 €. Da der H0-P3 von NPE zum Großteil aus Metall besteht wird der UVP etwas höher sein.

An das Gespräch mit Stefan Hinrichs in Leipzig kann ich mich gut erinnern. Nicht zuletzt wegen des Bildes in DRK-Version das er mir übergeben hat. Dafür noch einmal recht herzlichen Dank.

Die P3-Modellen die wir in Leipzig gezeigt haben waren 3D-Drucke. Da die ersten Muster aus den Stahlformen nicht rechtzeitig zur Verfügung standen haben wir diese 3D-Drucke machen lassen. Der Qualitätsanspruch von NPE ist natürlich ein anderer als die Qualität der 3D-Drucke.

Ich hoffe ich habe erst einmal viele offene Fragen beantwortet. Wenn es von Euch weitere Fragen zu dem P3 gibt, bitte einfach melden. Solange ich keine Firmengeheimnisse verraten muss werden alle Fragen beantwortet.

Viele Grüße
fue1552

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  christian schulz am Mi 24 Okt 2018 - 18:39

Moin,

herzlich Willkommen und Danke für die Interna!

Mir drängt sich eine Frage auf.
Wenn es denn teurer ist das H0 Modell aus Metall zu fertigen, wieso erfolgt dann die Fertigung aus Metall? Embarassed
Ist dies nicht ein Widerspruch?
Zumal beim TT Modell ja die Fertigung aus Kunststoff erfolgen soll.
Nur damit wir uns richtig verstehen, der Preis ist für mich zweitrangig(Solange die Qualität stimmt) aber da ich Modellbauer bin ist DieCast eben nicht meine erste Wahl!
Vielen Dank.
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Friedrich Czogalla am Mi 24 Okt 2018 - 18:57

Grüß Gott,

ich kann mich Christians Worten nur anschließen und kenne von anderen Kleinserienherstellern das Problem mit Gußteilen. Hier wäre für uns Interessierten eine fachlich nachvollziehbare Auskunft schön. Es geht dabei nicht um Firmeninterna sondern um solche Diskussionen in geordnete Bahnen zu lenken.

Gruß
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6149
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Lutz Dinger am Mi 24 Okt 2018 - 19:39

Da eine nicht geringe Zahl der Modellbauer auch Umbauten vornimmt sind Metallmodelle immer schwierig,mir wäre Kunsstoff auch lieber.

Grüße Lutz.
Lutz Dinger
Lutz Dinger

Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 06.01.11
Alter : 57
Ort : Wilkau-Hasslau

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Andre Junghans am Mi 24 Okt 2018 - 19:49

Glück auf , Danke für die Interna .
Das TT-Modell war ja auch in Leipzig ausgestellt. Auch ich hatte mit den Herren am Stand ein längeres Gespräch und meine Kontaktdaten hinterlassen mit dem Angebot zur Hilfe mit Bildmaterial etc.
Hoffe nur wenn der Formenbau nun abgeschlossen ist das die Front nochmal überarbeitet wurde.
Die Zeichnungen zum Fahrzeug liegen ja im Archiv in Chemnitz und sind gegen die Abgabe einer Gebühr erhältlich.
Viele Zeichnungen die rumhergeistern sind von der Vorserie mit falschen Angaben der Abmessungen. Breite zum Beispiel incl. Ersatzrad und einige Änderungen wurden in der Serienfertig gegenüber der Vorserie auch noch umgesetzt.

Gruß der Drehleiterfahrer
Andre Junghans
Andre Junghans

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 11.09.12
Ort : im Erzgebirge

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Peter Pichl am Mo 21 Jan 2019 - 9:50

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

NPE Prospekt 2019 mit P3 und SPW 60

Peter Pichl

Anzahl der Beiträge : 3225
Anmeldedatum : 07.02.11
Ort : Mücke

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Stefan Hinrichs am Mo 21 Jan 2019 - 10:18

Moin,

NPE plant für 2019 folgende Versionen vom IFA P3:

# Art.-Nr. 88058 NVA
# Art.-Nr. 88060 sandbraun (zivile Version)
# Art.-Nr. 88061 Feuerwehr (neutral)
# Art.-Nr. 88133 Grenztruppen
# Art.-Nr. 88134 Volkspolizei
# Art.-Nr. 88135 NVA Verkehrsregulierer
# Art.-Nr. 88136 NVA Militärstreife
# Art.-Nr. 88138 DRK
# Art.-Nr. 88139 grün (zivile Version)

Ferner sind der Schützenpanzer SPW 60 PA und PB in Gemischtbauweise aus Zinkdruckguss und Kunststoff geplant:

# Art.-Nr. 88126 SPW 60 PB mit Turm (NVA)
# Art.-Nr. 88127 SPW 60 PB mit Turm (NVA)
# Art.-Nr. 88130 SPW 60 PA ohne Turm (NVA)
# Art.-Nr. 88140 SPW 60 PA ohne Turm (NVA)
# Art.-Nr. 88141 SPW 60 PA ohne Turm/mit MG (NVA)

Für Modellbahnfreunde gibt es drei Set einer mot. Schützenkompanie:

# Art.-Nr. 22090 Set A bestehend aus 2x Samms mit 2x IFA P3 und 2x Robur LO 2002 (Busch)
# Art.-Nr. 22098 Set B bestehend aus 2x Samms mit 2x SPW 60 PB und 2x IFA W50 LA/A (EsPeWe)
# Art.-Nr. 22109 Set C bestehend aus 2x Samms mit 4x SPW 60 PB
# Art.-Nr. 22110 Set D bestehend aus 2x Samms mit 4x SPW 50 PB

Sowie zwei Solo-Waggons mit Panzer:

# Art.-Nr. 22128 Samms mit 2x SPW 60 PA
# Art.-Nr. 22129 Samms mit 2x SPW 60 PA

Ein Prospekt und ein Mustermodell des IFA P3 ist bei dem Modellbaukollegen von mo87.de (siehe Peters Beitrag) zu finden.

Gruß

Stefan

_________________

EXPEDITION     4X4

Stefan Hinrichs
Stefan Hinrichs
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 43

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty NPE Neuheiten 2019

Beitrag  Gast am Di 22 Jan 2019 - 20:18

Ich bitte um Nachsicht wenn ich mich länger nicht zu Wort gemeldet habe. Ich war viele Wochen krank und hatte andere Dinge im Kopf.

Zu den Neuheiten 2019 von NPE hat Euch Stefan bereits informiert. Allerdings muss ich diesen Beitrag etwas korrigieren. NPE plant für 2019 ist falsch. NPE bringt 2019 ist korrekt.

Zu den zur Messe Nürnberg angekündigten Neuheiten wird es natürlich weitere Varianten geben. Welche das sind - behalten wir noch für uns.

Beim IFA P3 in H0 und TT und beim SPW wird teilweise Metall zum Einstz kommen. NPE ist dafür bekannt bei Modellen in Großserie mit Metall zu arbeiten.

Einen schönen Gruß an unsere Mitbewerber !!!

Beim IFA P3 und beim SPW sind wir schon sehr weit. Beim IFA P3 ist der Formenbau abgeschlossen. Derzeit werden die letzten Korrekturen vorgenommen. Die Produktion wird in Kürze starten.

Beim SPW PA / PB sind wir ebenfalls weit und werden wir in Nürnberg erste Muster zeigen. Die sind allerdings noch (wegen der Kürze der Zeit) noch mit der heißen Nadel gestrickt. In jedem Fall wird der SPW in der nächsten Zeit lieferbar sein.

Neben IFA P3 und dem SPW hat NPE weitere interessante Neuheiten 2019 im Angebot. Leider ist eine Information über die NPW Webseite derzeit nicht möglich da die Webseite neu gemacht wird. Das kann auch noch etwas dauern.

Einige von Euch haben die Befürchtung das der P3 wegen der Metallausführung zu teuer wird. Selbstverständlich sind die Produktionskosten bei Metall höher. NPE wird sich aber an den Preisen vergleichbarer Kunststoffmodelle orientieren.

Soweit erst einmal von der Front. Auf gehts zur Messe nach Nürnberg.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty NPE Neuheiten 2019

Beitrag  Gast am Di 22 Jan 2019 - 20:29

Noch eine Ergänzung.

Bei dem Militärzug wir git es 4 Sets mit jet 2 Wagen.

Set A
2 x Samms 4860 beladen mit IFA P3 von NPE (Formneuheit) und 2 Robor von Busch

Set B
1 x Samms 4860 beladen mit IFA W50 von EsPeWe
1 x Samms 4860 mit abgeklappten Bordwänden mit 2 SPW 60 PB von NPE

Set c
2 x Samms 4860 mit abgeklappten Bordwänden, beladen mit jeweils 2 SPE 60 PB

Set D
2 x Samms 4860 mit abgeklappten Bordwänden, beladen mit jeweils 2 SPE 60 PB

Diee Zusammenstellung entspricht der Fahrzeugausstattung eine Mot.Schützenkompanie der NVA Mitte der 70-er Jahre.

Weiterhin wird es 2 Einzelwagen geben die mit je 2 SPW 60 PA (ohne Turm) beladen sind.
Wagen 1 Schwerlastwagen Bauart Sas 4850 beladen mit 2 SPW 60 PA
Wagen 2 Schwerlastwagen Bauart Samms 4850 beladen mit 2 SPW 60 PA
Beide Wagen haben abgeklappte Seitenboder.

Schönen Abend noch !!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Altes steht für Neues

Beitrag  Jens Bergner am Di 22 Jan 2019 - 20:33

Hallo!

Schön das auf Seite 6, unten, des NPE-Prospektes noch ein mal der "alte" Espewe SPW60 als Ladegut zu Ehren kommt. Bestimmt unbeabsichtigt von NPE, aber einen Schmuntzler wert: Das Espewe-Modell wird dieses Jahr 50! Ob NPE davon noch mal so viele verkaufen kann wie in den letzten Jahrzehnten über die Ladentische gegangen sind? Wer hatte nicht mindestens einen?
Über den P3 freue ich mich sehr, das der mal als Großserienmodell erscheint hätte ich nicht gedacht. Hinter der Feuerwehr-Variante würden ein Luftschaumanhänger, ein Co²-Gerät oder ein PG250 gut aussehen! Bitte auch in Großserie, für die Modellbaulaien ...

Mit besten Grüßen, Jens, der Johannesvati!
Jens Bergner
Jens Bergner

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 25.07.11
Alter : 43
Ort : Glauchau

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Altes steht für Neues

Beitrag  Gast am Di 22 Jan 2019 - 21:39

Mein Bruder hat mal gesagt "Wer lesen kann ist klar im Vorteil".

Der SPW 60 PA/PB hat mit den alten Modellen aus DDR-Produktion nichts zu tun. Zu DDR-Zeiten gab es die Firma EsPeWe noch gar nicht.

Wie ich bereits geschrieben ist der SPW 60 von NPE eine Formneuheit. Bei der Erstellung des Neuheitenprospektes mussten wir teilweise etwas improvisieren. Das macht doch jeder. Zur Messe in Nürnberg werden wir erste - eigene - Muster zeigen.

Schlecht ist "erst meckern dann kucken" - besser ist "erst kucken dann meckern.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Jochen Dressel am Di 22 Jan 2019 - 22:00

na jetzt wirds ja interessant.....Zu DDR-Zeiten gab es die Firma EsPeWe noch gar nicht....wie bitte??????

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

was ist das???

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

genau das Teil steht auf dem Wagen..... Mad

dringend mit dem Bruder sprechen Crying or Very sad und den Ton überarbeiten
es ging um eure Werbebilder....
Jochen Dressel
Jochen Dressel

Anzahl der Beiträge : 3082
Anmeldedatum : 04.11.12
Ort : Mitteldeutschland

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  christian schulz am Di 22 Jan 2019 - 22:10

Nabend fue1552,

kennst du das Sprichwort: wie es in den Wald hinein.....so kommt es hinaus? Very Happy
SPE 60? kenne ich genauso wenig wie Robor, von Seitenboder ganz zu schweigen! Very Happy
Spaß muss sein!

Ich wünsche euch von NPE allen wirtschaftlichen Erfolg der Welt, ehrlich!
Espewe als Markenname ist, wie Jochen schon schrieb, nicht erst seit gestern bekannt.
Und das nicht nur in den neuen Bundesländern!

Ihr werdet wissen wieso es ein SPW 60 sein muss den es von:
-Hauler
-RTM
-ArsenalM
in gar nicht wenigen Varianten und guter bis sehr guter Qualität gibt.
Ihr werdet wissen wieso Modellautos wie der P3 zum Großteil aus Zinkdruckguss bestehen, ich verstehe es nicht!
Auch das war für mich ein Argument welches gegen den Kauf eines NPE-Melkus gesprochen hat!
Sicherlich bin ich nicht repräsentativ und möchte das auch gar nicht in Anspruch nehmen, gleichwohl tue ich es kund.
Schönen Abend noch.
christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty RE: NPE Neuheiten

Beitrag  Reinhard Barthel am Mi 23 Jan 2019 - 8:57

Hallo fue 1552 !

Danke dafür das ich endlich Einblick in die DDR Modellbaugeschichte bekomme.

Da hat man mich in den 1960er Jahren ganz schön vera...t  als die ESPEWE
auf die Verpackungen gedruckt haben !
Naja, wir hatten ja Nichts !

Klartext- ESPEWE steht für Spezial- Präge- Werk.
Dort wurden eigentlich Verzierungen für Särge aus Pappe gepresst.
Der Direktor war Modellautofan...,der Rest ist bekannt.

Also fue 1552, bitte mal informieren. Lesen bildet.

 Viele Grüße "carba" Reinhard

Reinhard Barthel

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 21.03.16
Alter : 66

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Friedrich Czogalla am Mi 23 Jan 2019 - 16:48

Mich interessiert hier mehr, warum man sich nicht mit seinem ordentlichen Namen zu erkennen gibt. Für mich ist "fue 1552" ein Pseudonym und immer der Hintergedanke des sich "Versteckens" vor der wissbegierigen Modellbauermeute . Gilt für mich auch für die anderen "Namenlosen" ....

Friedrich
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6149
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Martin Krüger am Mi 23 Jan 2019 - 18:32

Friedrich Czogalla schrieb:Mich interessiert hier mehr, warum man sich nicht mit seinem ordentlichen Namen zu erkennen gibt. Für mich ist "fue 1552" ein Pseudonym und immer der Hintergedanke des sich "Versteckens" vor der wissbegierigen Modellbauermeute . Gilt für mich auch für die anderen "Namenlosen" ....

Friedrich

Aber so was von 100% Zustimmung.
Martin Krüger
Martin Krüger

Anzahl der Beiträge : 1424
Anmeldedatum : 28.11.11
Alter : 49
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  christian schulz am Mi 23 Jan 2019 - 20:40

Friedrich Czogalla schrieb:Mich interessiert hier mehr, warum man sich nicht mit seinem ordentlichen Namen zu erkennen gibt. Für mich ist "fue 1552" ein Pseudonym und immer der Hintergedanke des sich "Versteckens" vor der wissbegierigen Modellbauermeute . Gilt für mich auch für die anderen "Namenlosen" ....

Friedrich

Nabend,

genau das lassen unsere Forenregeln aber zu!
Daher kann man das komisch finden, gleichwohl muss man dies den Usern zugestehen.
Also zurück zum Thema: Neuheiten 2019 NPE.
Danke.

christian schulz
christian schulz

Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 24.09.10

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Friedrich Czogalla am Do 24 Jan 2019 - 9:50

christian schulz schrieb:
Friedrich Czogalla schrieb:Mich interessiert hier mehr, warum man sich nicht mit seinem ordentlichen Namen zu erkennen gibt. Für mich ist "fue 1552" ein Pseudonym und immer der Hintergedanke des sich "Versteckens" vor der wissbegierigen Modellbauermeute . Gilt für mich auch für die anderen "Namenlosen" ....

Friedrich

Nabend,

genau das lassen unsere Forenregeln aber zu!
Daher kann man das komisch finden, gleichwohl muss man dies den Usern zugestehen.
Also zurück zum Thema: Neuheiten 2019 NPE.
Danke.


Moin,

hast ja recht und ich weiß das auch. Ich finde mich damit ab... Very Happy
Friedrich Czogalla
Friedrich Czogalla
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6149
Anmeldedatum : 10.09.10
Ort : Verschlafene Ostseegemeinde mit Bahnanschluß

http://www.friedrich-feuerwehr.blogspot.com

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Jens Winzer am Fr 25 Jan 2019 - 2:30

Mich würde interessieren, was der motorisierte Schienen-DeLorean macht.

Ich habe vor etlichen Jahren eine Komplettbestellung über alle Varianten der Zeitmaschine ausgeführt. Das Einzige, was ich damals mangels Verfügbarkeit der anderen Varianten erhalten habe, war der normale DeLorean. Ansonsten keinerlei Rückmeldung und auch später keine weiteren Modelle. Ich hab das dann mit "wer nicht will, der hat schon..." abgetan. Angesichts des Grundmodells auch gut so. Mopedreifen gehören an Mopeds und nicht an Sportwagen.
Jens Winzer
Jens Winzer

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 28.04.11
Alter : 45
Ort : Bad Frankenhausen

Nach oben Nach unten

NPE-Neuheiten Empty Re: NPE-Neuheiten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten